flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



TOP 1000 REZENSENTam 31. Januar 2016
Bei den Sin City Filmen handelt es sich meiner Meinung nach um eine der besten Comic-Verfilmungen überhaupt. Beide Filme sind in meinen Augen Kunstwerke und ausgesprochen sehenswert. Vom Regisseur über die Schauspieler bis hin zum Kameramann, kann ich nur Bestnoten vergeben. Der Film sehr brutal. Dadurch, dass jedoch alles im übertriebenen Comicstil dargestellt wird, sind die Szenen gut zu verkraften.

Ich hatte Sin City bisher nur als DVD und habe mir die Blu-ray wegen der genialen Qualität zugelegt. Das Bild ist super ausgeleuchtet und gestochen scharf. Mir sind keinerlei Bildmängel aufgefallen. Der Ton ist nach meinem Empfinden kraftvoll und klar.

Die Blu-ray ist mit sehr vielen, stundenlangen Extras ausgestattet. Von mir gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Juni 2018
Für mich eine war dieser Film eine angenehme Überraschung.
Der Film setzt sich vom üblichen Marvel/DC Einheitsbrei ab und gefällt mir sehr gut.

Ok, es gibt definitiv einige Szenen, die doch etwas zu brutal ausgefallen sind in der Uncut -Version. Empfindliche Personen sollten vielleicht auf die geschnittene Version zurückgreifen.

Ich kann nur empfehlen den Film im Originalton anzusehen. Deutlich besser als auf Deutsch.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. November 2017
Unglaublich genialer und einzigartiger Film. Während der Großteil des Films in schwarz weiß verarbeitet ist (kein normaler schwarz-weiß-Filter, sondern eine spezielle Videoverarbeitung, die die Figuren wie Comicfiguren erscheinen lässt), sind einige Teile farbig "markiert", wobei fraglich ist, welchen Zweck diese farbliche Markierung verfolgt. Vermutlich keinen höheren. Die Handlung selbst dreht sich vor allem um Sin, City und Gewalt . Hierbei wird die Gewalt nicht als Tabuthema dargestellt sondern ist völlig selbstverständlich in den Alltag der Figuren integriert. Ein sehr sehenswerter und mal etwas anderer Film!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Februar 2015
Sin City gehört zu den spaßigsten und zugleich bombastischsten Filmen die ich je erleben durfte. Gleich zum Anfang fühlt man sich umgehauen. Die Schauspieler sind top, die Story in sich stimmend, die Handlung packend, und die Figuren verstörend !!!! Die Optik mit dem schwarz-weiß und dem Farbtouch ist der Hammer, und punktet in allen belangen. Die Story ist eine gute Mischung aus Rache, Schuld, und Gewalt. Gerade die extremen Freaks sind den Film schon Wert. Gerade dieses Comichaft überzogende und der reichliche Sarkasmus, zieht einen in den Bann, und lässt einen nicht mehr los. Ich empfehle allerdings auch, die lange Version, in der die Geschichten einzelnd und nacheinander erzählt werden. Erhalten ein paar sehenswerte Extras. Der Film toppt teilweise sogar noch die Comics, wenn nicht sogar um Längen. Das beste was ich seit langem gesehen habe. Selbst die weiblichen Darsteller sind super, und sehen zudem toll aus. Dieser Film ist ein Muss, für jeden Actionfan !!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. April 2016
Vorwarnung: Wer zartbesaitet ist, sollte die Finger von diesem Film lassen.

Die Drehart (Mix zwischen realen Personen und Comic) ist sicherlich ziemlich selten und für diesen Film genial. Auch die Charaktere werden gut dargestellt und dem Zuschauer nahe gebracht.

Die Stimmung ist sehr dürster und dunkel gehalten und auch der ganze Film ist mehr eine Leidensgeschichte der Hauptdarsteller.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. November 2014
Der ebenso brutale wie atemberaubende Sin City ist Robert Rodriguez’ erstaunlich realisierte Version der Comics von Frank Miller. In der ersten der drei lose miteinander verknüpften Geschichten versucht Marv (Mickey Rourke in heftigem Makeup) die Mörder einer Frau zu finden, die er tot in seinem Bett fand. In der zweiten Geschichte geht Dwights (Clive Owen) Versuch, eine Frau aus den Händen eines brutalen Schlägers zu befreien, schrecklich schief und droht den wackeligen Waffenstillstand zwischen Polizei, den Gangstern und den Frauen von Old Town zu zerstören. Zuletzt rettet ein alternder Polizist (Bruce Willis) an seinem letzten Arbeitstag ein junges Mädchen vor einem Entführer, wird aber selbst inhaftiert. Jahre später erhält er Gelegenheit, sie erneut zu retten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Oktober 2016
Altbekannte Gesichter sind kaum wiederzuerkennen, dafür die Handschrift von Rodriguez (und Tarantino) umso deutlicher.
Einzelne Episoden, die lose miteinander verwoben sind, zusammengehalten von Lokalitäten sowie vom Thema.
Am besten gefallen mir die emanzipierten Frauen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Juli 2017
Die Kombination aus Comics und Film ist unübertroffen, natürlich ist der Film ab 18J den wer kann eine so stilistisch brutale Darstellung richtig interpretieren, ? nur Erwachsene das sollte man bei dem Film nie vergessen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. März 2018
Sin City ist ein sehr guter Film. Als Blu-ray auf einer Leinwand sehen die Bilder einfach fantastisch aus. Der Film ist recht deftig mit einer sehr interessanten Geschichte.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. August 2013
Auch Film Noir, Bruce Willis als alter aber guter Cop, eigentlich schon fast pensioniert, und immer noch am Welt-retten. Mehrere Geschichtsstränge werden letztlich vereint, geschickt inszeniert und verwoben. Tolle Spannung, Action, markige Sprüche, äußerst unterhaltsam.

"Ein alter Mann stirbt, ein junges Mädchen lebt. Ein fairer Tausch."
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken