CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17



am 20. April 2017
Versand War recht schnell. Eigentlich ein guter Film, remaster ja aber manchmal schleichen sich kleine Punkte ein. Was mir nicht gefällt ist dass der Film geschnitten ist, und auch so derb das man teilweise nicht richtig nach kommt wenn man den Film nicht kennt. Daher nur 3 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
STORY:
Eric Sloane (Dennis Alexio) ist der unangefochtene Weltmeister im Kickboxen. Immer an seiner Seite ist sein jüngerer Bruder Kurt (Jean Claude Van Damme).
Umzu beweisen, dass er der absolut Beste ist, will Eric in Thailand gegen den Champion im Thaiboxen, den brutalen Tong Po (Michel Qissi), antreten.
Dieser besiegt Eric mühelos, und bricht ihm dabei das Rückgrat.
Kurt will Rache für seinen gelähmten Bruder, und lässt sich vom exzentrischen Trainer Xian Chow in der Kunst des Muay Thai unterrichten, um gegen den übermächtigen Tong Po in den Ring steigen zu können.
ANMERKUNGEN:
Ja, der Film ist klischeehaft, moralisch fragwürdig, und die Story uralt. Aber er ist einfach mitreißend und spannend inszeniert, und bietet tolle Kämpfe. Und wurde deshalb zu einem Klassiker des Genres.
Ein Jahr nach seinem großen Durchbruch mit BLOODSPORT, konnte Van Damme sich mit diesem Erfolg (Budget: 1,5 Mio. $/ Einspiel: 39,3 Mio. $) endgültig etablieren.
Dennis Alexio, Darsteller des Eric, war tatsächlich Kickboxweltmeister im Schwergewicht. Von 72 Kämpfen gewann er 70 (65 durch k.o.), und gilt bis heute als der vielleicht Beste aller Zeiten. Er ist gut mit Van Damme befreundet.
Michel Qissi, Darsteller von Tong Po, wuchs mit Van Damm gemeinsam auf, arbeitete mehrfach mit ihm zusammen, und war hier auch für die gelungene Kampfchoreografie zuständig. Er ist übrigens gebürtiger Marrokkaner, und kein Thai.
Es gibt zwei Versionen des Streifens. Diese FSK-16-Fassung ist die deutsche Kinofassung.
Dann gibt es noch die amerikanische R-Rated-Fassung, die etwa 4 Minuten an Handlung kürzer ist, dafür aber etwas mehr Gewalt zeigt. Diese ist ab 18 freigegeben.
Die KARATE-TIGER-REIHE wurde für den deutschen Markt erfunden, und besteht aus Beiträgen verschiedener Filmserien, und einiger Einzelfilme.
Dieser dritte Teil heißt eigentlich KICKBOXER, und zog vier Fortsetzungen nach sich. (Drei mit Sasha Mitchell, eine mit Mark Dacascos.)
Um die Verwirrung perfekt zu machen, kam dann KICKBOXER 3 hierzulande als KARATE TIGER 6 raus.
FAZIT:
Toll gemachter Haudrauf-Klassiker mit knackigen Fights, packender Dramaturgie, und leicht bedenklicher Einstellung.
4 Sterne.
1919 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2007
KICKBOXER ist ein Film, den man nur als Martial Arts-, bzw. als Van Damme-Fan gut finden kann. Dem Gucker, der sich in seinem Leben nur anspruchsvolle Kost geben will, ohne dabei vom "rechten" Wege abzukommen, bietet der Film so ziemlich gar nichts!
Ich selber bin noch immer ein großer Fan von Van DammeŽs alten Filmen (HARTE ZIELE, BLOODSPORT, CYBORG, etc.) - Mit der Meinung, dass die "Muscles from Brussels" so etwa nach MAXIMUM RISK (, welcher auch nur noch knapp am Durchschnitt vorbeischrappte,) nichts Gutes mehr auf die Beine gestellt haben, werde ich wohl nicht allein dastehen.

Zur (Doppel-)DVD: Splendid hatte die Idee, neben der schon vorhandenen deutschen FSK 16-Fassung, welche zwar nicht in Sachen Handlung dafür aber in Sachen Gewalt Federn lassen musste, noch die R-Rated-US-Fassung zu featuren. Dieses in einem Metalcase - na klar, welcher Film wird heutzutage nicht nochmal in einer Metallschachtel wiederverwurstet!?
Die deutsche FSK 16-Fassung wurde dabei zu 100 Prozent übernommen - lediglich der Aufdruck der DVD wurde dem Re-Release angepasst.
Das Resultat ist, dass auch hier wieder nur verwaschenes, farbarmes 4:3-Bild ohne jegliche Brillanz geboten wird - auch Extras sucht man vergebens!
Special Features hat auch die zweite DVD keine zu bieten - nicht mal nen lumpigen Trailer wollte man dieser "Special Limited Edition" spendieren!
Womit aber das Gesamtpaket neben dem Metalcase punkten kann, ist die Tatsache, dass die zweite DVD die amerikanische R-Rated-Fassung enthält, in der die in der 16-er-Fassung fehlenden Gewaltszenen komplett vorhanden sind, dafür aber etliche kurze Handlungsschnitte stören. Das Bild ist hervorragend und könnte, insbesondere in Anbetracht des Alters des Filmes, kaum besser sein - dem HBO-Master sei dank!
So kommt man zwar wieder nicht in den Genuss einer wirklich ungeschnittenen Fassung (welche auf 99 Minuten Laufzeit käme), aber wenn man sich beide Fassungen zu Gemüte führt, hat man letztlich alles gesehen!

Ein kurzer Kommentar zum Verfasser einer vorherigen Rezension; eine komplette Uncut-Fassung konnte nicht hergestellt werden, da Spelendid nur die deustche, qualitativ schlechte 4:3-Kopie und den vorzüglichen US-16:9-Master hatte - hätte man aus den Fassungen eine Uncut-Fassung gebastelt, wäre das Endresultat eine nicht hinehmbare Farce geworden!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2007
Kickboxer endlich in der ungeschnittenen Fassung zu kriegen zusammen mit der geschnittenen Fassung in einem sehr schönen Metalpak für Echte Sammler.

Inhalt:
Eric und Kurt Sloane (Jean-Claude Van Damme) fliegen nach Thailand damit Eric sein Weltmeistertitel gegen Tong Po (Michael Oissi) verteidigen kann.
Doch vor dem Kampf wird Kurt klar das seine Bruder keine Chance gegen ihn haben, da sie in Thailand ganz anders kämpfen.
Doch Eric will nicht hören und wird verletzt und kommt ins Krankenhaus und ist für immer gelähmt.
Kurt kommt damit nicht klar und kennt nur noch ein Ziel Rache an Tong Po.
Er fängt an bei einem Trainer namens Chian (Dennis Chan) zu tranieren
Als es nun endlich zum Finalen Showkampf kommt, wird sein Bruder entführt und er wird erpresst zu verlieren.
Doch seine Freunde versuchen ihn zu befreien damit Kurt endlich Rache nehmen kann.

Fazit:
Kickboxer als US-R-Rated Fassung Laufzeit: ca. 93 Min. (Weniger Handlung, mehr Gewalt)
Deutsche Fassung Laufzeit: 97 Min. (Mehr Handlung, weniger Gewalt)

Der Film ist diesmal an gewalt ungeschnitten und endlich in der urprünglichen Fassun zu bekommen.
Die Qualität der Uncut Fassung ist einfach nur genial und sehr gut.
Die Cut Fassung die in dieser DVD-Box drinne ist, hält nur her zum vergleicht, da die Qualität einfach schlecht ist.

5 Sterne dafür das Splendid es endlich geschafft hat dem Film uncut rauszubringen.
Unbedingt zuschlagen da Linmitiert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2017
Ein guter alter Oldschool-Film, wie er im Buche steht. Lohnt sich, ihn zu sehen. Sehr zu empfehlen . Alles in allem einfach gut!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2006
Ich bin ein absoluter Van Damme Fan und habe alle seine Filme auf DVD! Meine absoluten Lieblingsfilme von ihm sind ungeschlagen Bloodsport und Kickboxer, die wohl eindeutig gigantischsten Filme im Martial Arts Genre. Auch wenn die DVD von splendid nicht gerade eine traumhafte Qualität hat, und der Film trotz UNCUT! Zeichen nicht ungeschnitten ist, ist es trotzdem ein Genuss Kampfsportlegende Jean-Claude van Damme in so einer Bestform zu erleben. Die super Kampfchoreographie und der einzigartige Endkampf mit super Musik gleicht wohl die schlechte DVD Qualität wieder aus! KICKBOXER ein MUSS für jeden Martial Arts Fan!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2011
Ich kann nur sagen als mir damals dieses Steelbook um 9,90 zugelegt hatte,war ich sehr angetan vom Bild und vom Ton!
Die Box hat ein ansehnliches äusseres,und die Dvd ein passendes Menü,nur das was ich nicht verstehe sind 2 Filmversionen wo eine in der Handlung und eine in den Fights gekürzt worden sind,jedoch bei beiden die deutsche Tonspur vorhanden ist!
Hätte man diese 2 nicht vereinen können zu einer uncut version????
Ansonsten wurde sich in Sachen Bild und Ton sehr viel Mühe gegeben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2016
Ich beziehe meine Resonanz auf die 18er Version von Studiocanal.
Da es den Film in mehreren Varianten gibt kann es schnell zu verwechseln kommen vorallem
wenn man den Film gerne Ungeschnitten habe möchte und sich den Film in Deutschland bestellt.
Der Film mit dem USK 18 von Studiocanal der 2015 auf Bluray rauskam hat eine Geamtlaufzeit von 98 min mit Abspann
dort sind längere Dialogszenen enthalten und die Kämpfe vorallem der Finalkampf ist Uncut!!!!
Es gibt diesen Film auch als US R-Rated Fassung die auf dem Cover groß beworben wird der Film hat aber nur eine
Laufzeit von 97min heißt einige Dialogszenen fehlen die Kämpfe sind aber auch Uncut!!!
Wär Interesse an dem großartigen Film hat sollte bei der Bluray darauf achten das der Film eine Laufzeit von 98min hat
dann kann man sich den Film auch in Deutschland bestellen oder in seinem Markt vor Ort besorgen.
Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen damit ihr euch auch den richtigen holt.
Ansonsten zu dem Film muss man eigentlich nicht viel zu sagen Van Damme in einer seiner besten Rollen.
Die Qualität der Bluray und der Ton sind nicht Top aber auch nicht schlecht Mann sollte immer bedanken
das der Film schon ein paar Jahre hinter sich hat.
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2007
Diese Edition ist preislich und qualitativ gesehen einfach überragend!
Die alte FSK 16 Ausgabe ist hier mit der ersten Veröffentlichung 1:1 identisch und hat sich von dem her auch nicht verbessert.
Ganz im Gegenteil zur FSK 18 Version, dass mit sehr schönem Bild und Ton daher kommt.
In der Metalbox befinden sich beide Versionen des Films und daher für Sammler ein Muss!
Zur Aussage, eine Kombinationsfassung auf dem Markt zu bringen, kann man nur schmunzeln.
Die FSK 18 Fassung stammt von einem amerikanischem Master und deswegen ist auch die Qualität besser als bei der FSK 16 Fassung, die von einem wohl deutschen Master (bin mir nicht sicher)stammt.
Wäre die fehlenden Szenen eingefügt worden, wären diese sofort ins Auge gestoßen, wegen unterschiedlicher Schärfe, Helligkeit, Brillianz und Kontur.
Das wäre der größter Lacher auf dem Markt geworden!
Wenn man bedenkt, dass es diesen Film weder auf VHS uncut gab noch im TV oder Kino uncut lief kann man Splendid wieder ein Lob ausprechen, die den deutschen Ton auf das amerikanische Master gemixt haben.
Der Ton macht ja wirklich was her, für das Alter und dafür das es ein B-Movie ist mit mittelmässigem Equipment.
KAUFEMPFEHLUNG für alle Van Damme Fans oder Martial Arts Liebhaber!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2006
Ich bin zwra kein Van Damme Fan aber es gibt mindestens zwei seiner Filme die man gesehen haben muss. Dazu gehören Bloodsport und eben Kickboxer, oder in deutsch Karate Tiger 3.Der Film ist ein typischer Außenseiter trainiert bei geheimen Meister für die Rache Film, der aber sehr gut gemacht und mit netter und motivierender Musik unterlegt ist. Für Kampfsportfans ein Must für andere vielleicht nicht ganz das wahre.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken