flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 23. Juni 2015
Super System zum nachrüsten und Schutz der Bandseiten.
Die Montage geht mit passendem Werkzeug und ein wenig handwerklichen Geschick gut von der Hand (etwa 30-40 Minuten je Satz), die mitgelieferte Schablone ist dabei eine gute Hilfe.
Für Leute die nicht so geschickt im Umgang mit Werkzeug sind kann der Aufwand etwas schwieriger sein ist aber durchaus machbar.
Als Werkzeug für Holztüren empfehle ich entweder ein Multitool, z.B. Makita oder auch ein Satz Forstnerbohrer.Zusätzlich noch je ein Bohrer der Stärke 3, 5 und 8 mm und einen Kreutzschraubendreher oder Akkuschrauber mit entsprechendem Bit.
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2016
Um die Sicherungselemente einbauen zu können, sollte sich die Tür deutlich mehr als 90 Grad öffnen oder ganz aushängen lassen. Anderenfalls wird es mit dem Eindrehen der Schrauben sehr kompliziert. Man benötigt dann einen kleinen Winkelschraubendreher für Kreuzschlitzschrauben und eine sehr kleine Ratsche - und ein großes Tuch zum Abwischen des Schweißes von der Stirn ;-)
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Januar 2016
Die Verriegelung lies sich gut installieren, wenn man handwerklich damit umgehen kann. Mit Stemmeisen und Bohrmaschine sollte man je nachdem welchen Türrahmen man hat ,geübt sein.Die Bänder sind meiner Ansicht nach kräftig und bei richtiger Installation auch wirksam.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. April 2017
Seh gute Qualität und Verarbeitung. Einfache Montage da eine Montagehilfe beigefügt ist leider ist die Beschreibung nich ganz Sinnvoll,und die Bebilderung nicht sehr gut
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Oktober 2016
Ich habe Zwei der Türaushebesichungen in der Garagentür verwendet, sie lassen sich leicht verbauen und
machen einen Sicheren eindruck man kan die Tür nicht mehr einfach soaushebeln.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Oktober 2016
Hier ebenfalls eine kleine Sicherung die den Einbrecher wieder mehr Aufwand verschafft. Leicht einzubauen, aber man sollte nicht meinen das es die Lösung ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. August 2013
wegen schlechter Bewertung war ich etwas verunsichert und habe mir deshalb nur 1Stück bestellt. Lieferung wie immer top.
Nun zum Einbau.

Sehr gute Bildanleitung kurz angeguckt,und los ging es.

Schließscharnier an günstigste Stelle an der Zarge angehalten, die zwei Bohrungen mit Stift markiert und mit 3mm Holzbohrer vorgebohrt. Die beiden Schrauben mit Holzleim eingeschraubt. Die beiden viereckigen Löcher mit einem 10mm Holzbohrer ca 4cm tief ausgebohrt und dann das Loch schön mit der Holzfeile dem Scharnierloch angepasst.
Nun die Kralle laut Zeichnung am Türrahmen anlegen und langsam die Türe schließen bis die Kralle in die öffnungen vom Schließblech einpassen.Dann mit einem Sift die Lage der Kralle markieren. Türe ausheben und die Kralle mit 3 x3mm Löchern bohren und wie das Schließblech mit Holzleim festziehen. Sauber machen und Schließprobe. Ich will ja nicht groß was schreiben, aber das ist wirklich spielerei. Von mir jedenfalls, volle Punktzahl für ein Produkt was eine erhebliche Verbesserung im Schließbereich bewirkt und in Mietwohnungen ohne Sichtbarkeit an der Türe auch keine Probleme mit dem Eigentümer erwarten lässt
32 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Produktqualität und Lieferung top, wie alle Produkte von ABUS. Ich habe die Scharniersicherung in eine nach aussen öffnende Holzrahmentür (Aussenscharniere) eingebaut und bin sehr zufrieden.
Die Montage ist gut beschrieben und illustriert. Allerdings fehlt ein dicker Warnhinweis: Wenn die Montageschablone beim Markieren der Löcher nur minimal verruscht oder der Bohrer nach innen (Rahmenseite) verläuft, dann bleibt zu wenig Luft zwischen den Krallen und dem Schliessblech. Konsequenz: Beim Ersten Schliessen der Tür hängt die Kralle ein und die Tür lässt sich nicht mehr öffnen!!! (Selbst hatte ich Glück und konnte das Aussenscharnier aufschrauben - so leicht haben es auch die Einbrecher)
Also bevor das Schliessblech mit Schrauben festgeschraubt wird, bitte erst mit Wachs oder ähnlichem ankleben und prüfen, ob Krallenblech mit genügend Luft/Spielraum eingreift.
Mit diesem Tip könnt Ihr dann auch gerne 5 Sterne vergeben... Viel Spass beim Einbauen!
14 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. März 2014
Der Einbau war mithilfe eines Stecheisens und Akkuschrauber schnell gemacht.
Das Blech ist zwar relativ klein macht aber dennoch einen sehr soliden Eindruck.
Empfehlenswert ist wohl pro Tür zwei solcher Bleche zu verbauen um besser Stabilität in die Tür zu bekommen.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. März 2016
Sicherheitsexperten sagen ganz klar: Sicherung der Außenhaut ist das wichtigste. Alarmanlagen verhindern einen Einbruch nicht und sollten nur zusätzlich zu stabilen mechanischen Lösungen verwendet werden.
Empfohlen wird 2 Türaushebesicherungen - eine oben und eine unten - zu montieren.
Die Montage war nicht ganz einfach weil man Material ganz präzise auf der kleinen Fläche im Türrahmen abtragen muss. Ich weiß nicht wie ein Hobbybastler das wirklich sauber hinbekommen soll.
Außerdem finde ich den Preis für so ein kleines Metallteil zu hoch.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken