Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
12
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:43,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juni 2008
Endlich ist sie da. Die lang ersehnte CD-Box der irischen Band The Pogues. Was haben die Fans nicht drauf gewartet - und gehofft. Gehofft, dass dieses Box-Set nicht wie die meisten Box-Sets pensionierter Musiker sind, nämlich pure Geldmacherei.
Um das Ergebnis meiner Rezension vorweg zu nehmen: Man darf aufatmen. Die Box ist jeden Cent ihres Preises wert. Und nun das Ganze noch im Detail:

Zu erst einmal zur Box: Das Set ist wie ein Buch aufgemacht, wenn man es aufschlägt, hat man auf der ersten "Seite" zwei Discs eingebettet und auf der letzten nochmal zwei. Die dritte ist sozusagen als vorletzte Pappseite eingebunden. In der Mitte befindet sich das non-musikalische Herzstück der Box.
Ein 63-Seitiges Booklet was (leider nicht herausnehmbar) in die Box eingebunden ist. Das Booklet ist in drei Teile aufgegliedert, welche alle durch stimmige Fotos der Pogues-Mitglieder perfekt gemacht werden. Im ersten Teil gibt es ein 11-Seitiges Vorwort (vermutlich von Bandmitglied Philip Chevron, der die Box zusammenstellte) über die Pogues und das Box-set selbst. Danach kommt die Tracklist mit Infos zu den jeweiligen Aufnahmen (Demo, Liveaufnahme usw.).
Am Schluss findet man als besonderes Highlight Kommentare der Bandmitglieder (james fearnley, spider stacy, andrew ranken und darryl hunt) die über Erlebnisse und Erinnerungen, die sie mit den Pogues verbinden, erzählen und einige der schon erwähnten Fotos kommentieren. Dort gibt es teils sehr intime und immer interessante Eindrücke. Am Schluss gibt es als kleines Schmankerl noch das Rezept für den Cocktail "A Rainy Night in Soho".
Das Boxset an sich ist sehr hochwertig aufgemacht, nichts ist billig geklebt, alles ist mit sehr viel Liebe zum Detail verziert, so dass der Gesamteindruck und Atmosphäre (wenn man das bei einem CD-Box-Set überhaupt so sagen kann) stets stimmen.

Und auch bei den Liedern kommen die Fans voll auf ihre Kosten. Insgesamt gibt es 5 CD's (jede mit einer durchschnittlichen Laufzeit von 75 Minuten!) die eine Fülle an bisher unveröffentlichtem Material bieten. Von vielen Boxsets, die dieses "unveröffentlichte Material" bieten, kennt man ja, dass es hauptsächlich Songs von den Alben sind und ein paar unveröffentlichte Lieder darunter gemischt worden sind um auch die harten Fans irgendwie noch zu locken.
Aber nicht so hier! Wenn ich es richtig gesehen habe, gibt es KEIN EINZIGES Lied das vom Album übernommen wurde und der Großteil der Songs wurde vorher noch nie veröffentlicht. Es gibt dazu sehr viele Live-Aufnahmen und auch Demo Recordings. Hier besonders hervor zu heben sind z.B. die drei verschiedenen Demo-Tapes des Songs "Fairytale of New York", die einen guten Eindruck über den Entwicklungsprozess des Songs geben.
Generell gibt es auf dem Box-Set eigentlich nur ganz wenige Songs (kann man an einer Hand abzählen), bei denen ich keinen großen Unterschied zu den Album aufnahmen erkennen kann (Demo-Tapes aus spätem Stadium oder die eine oder andere Liveaufnahme). Man kann also sagen, dass knapp 95% des Materials so noch nie zu hören war (für jemanden der nur die Alben besitzt), seien es jetzt großartige Liveaufnahmen oder Songs die völlig neu sind (zum Beispiel das geniale "NW3").
Als großer Shane MacGowan Fan hätte ich mir noch ein paar mehr Songs von ihm gewünscht, doch auch die anderen Lieder lassen absolut keinen Raum für Kritik (es gibt z.B. einige sehr gute Songs von Kirty MacColl zu hören).
Die Tonqualität der Songs ist bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen absolut Albumfähig und lässt nichts zu Wünschen übrig.

Fazit:
Dieses Boxset ist wahrlich eine Hommage an die Fans. Man merkt ganz deutlich, dass hier ein Bandmitglied mitgearbeitet, der etwas Besonderes schaffen wollte und dass es niemanden gab, der erst ans Geld und dann an die Qualität dachte.
Als Fazit kann es also nur eine klare Kaufempfehlung für jeden Freund der Pogues (oder irischer Musik im Allgemeinen) geben.
Ich hoffe ich konnte mit die meisten Fragen zu dem Pogues Box Set beantworten.
77 Kommentare| 89 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Bestellt habe ich dieses Set weil ich die Rezensionen gelesen habe und mich auf das beschriebene hochwertige Mediabook gefreut. Geliefert wird mittlerweile aber nur noch Eine schlichte CD Plastikbox mit den 5 CDs und einem Mini Booklet wofür man eine Lupe braucht um es lesen zu können.
Es wäre wirklich angebracht das hier auch anzugeben von amazon, Da von amazon verkauft und versand.

Im Grunde tut es mir leid diese gute Musik mit nur 3 Sternen zu bewerten aber ich wollte eben dass es auffällt. Die Musik hat 5 Sterne verdient! Allerdings diese Enttäuschung wegen der Edition will ich anderen ersparen!
Tut mir leid amazon das war diesmal ein Schuss in den Ofen. Bin ich so nicht gewohnt!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2010
Nach langer Abstinenz, endlich wieder etwas erfreuliches von den Pogues zu hören. Diese Sammelbox ist einfach ein MUSS für alle Pogues-Fans. Es werden dort viele Live-Songs gespielt, wie sie auf keiner der bekannten Alben zu hören sind. Zudem ist sie auf keinen Fall als eine Best Of CD-Collection zu verstehen, wie sie es ja schon weit vorher auf dem Markt gab Irish Folk Rock. Auch die Aufmachung dieser Box ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Eine Freude für jeden der die Pogues mag, oder ein Freund des Folk Punk ist. Auf jedenfall mal reinhören....
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 21. November 2008
Ich bin schlichtweg sprachlos ... Wie habe ich es beweint, dass es die Pogues plötzlich nicht mehr gab! Bei so vielen Trainings- und Marathonläufen haben mir die Jungs so Feuer unter dem Hintern gemacht, dass ich auch noch nach 30 Kilometern Bocksprünge machen konnte. Und jetzt die Wiederauferstehung der Gutelaune-Iren. Auch wenn das Material alt ist: die 110 Songs sind handverlesen und von bester Qualität. Wer die Pogues schon immer mochte wird sich 20 Jahre jünger fühlen. Und wer sie nicht kennt: unbedingt kennelernen!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2015
Ich war bereits in den 80 ern ein großer Fan der Pogues. Ihr mitreißender irischer Folk-Punk war und ist unerreicht. Dies vor allem aufgrund der Genialität und musikalischen Leidenschaft aller Bandmitglieder. Die beherrschen ihre Instrumente einfach großartig. Shane Mc Gowan singt zwar ab und an an ein paar Tönen vorbei, aber das gehört zum Punk schließlich dazu! Einzigartig und unverwechselbar waren sie jedenfalls, die Pogues, vor allem auch live. Mehr Spass hatte ich nie wieder auf einem Konzert. Alles was in diesem Genre danach auf den Markt kam, kann mich nicht überzeugen und habe ich meine musikalische Heimat heute schließlich beim Blues gefunden.
Die alten Alben der Pogues hörte ich mir in den letzten 20 Jahren natürlich immer wieder mal an, voller Wehmut, dass es diese Band nicht mehr gibt. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, etwas Neues von Ihnen zu hören und in den letzten Jahren habe ich gar nicht mehr nach Ihnen gestöbert. Daher bin ich erst jetzt auf diese Veröffentlichung von bisher größtenteils unveröffentlichen Songs, Demos, Alt. Takes und Livemitschnitten aus ihren besten Zeiten aufmerksam geworden.
Um es kurz zu machen: Ich bin begeistert. Frisch, Roh, Unverbraucht, Mitreißend kommen die Songs daher. Ihre Qualität steht den in den damaligen Alben veröffentlichten Songs in nichts nach. Teilweise haben einige der bisher unbekannten Aufnahmen sogar das Zeug zu Pogues-Klassikern zu werden.
Fazit: Diese Box macht alte Fans wie mich wirklich glücklich! Um knapp über 20 Euro ein Muss und natürlich auch ein schönes Sammlerstück.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2015
Leider haben die Pogues (in der Besetzung mit Sänger Shane Mc Gowan) nur 5 Alben mit Studio-Aufnahmen veröffentlicht.Für alle Menschen die ihre Musik lieben ist diese Sammlung von Aufnahmen eine Bereicherung und auch die Kommentare der Bandmitglieder. Diese Musik ist ein Energiespender und die Songs werden noch für Jahrzehnte Emotionen verschenken, Das Zeug kann Tote aufwecken
in Love B.W.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2017
Das ist was für Fans. Auf fünf CDs geht es quer durch die Geschichte der Band, zusammengestellt von Phil Chevron, der aus dem breiten Werk mit musikalischen Höhen und Tiefen mit viel Liebe eine tolle Auswahl gelungen ist. Die Tonqualität ist hervorragend, auch bei den Demos und Outtakes. Obwohl er der Band lange nicht mehr angehört spielt Shane MacGowan natürlich eine Hauptrolle. Und wäre es anders, wäre die Box für Fans sicher auch nicht interessant. Ich bin begeistert, über 100 Stücke, davon viele seltene bzw, vorher unveröffentlichte und Kooperationen mit Joe Strummer - und natürlich einige mit der unvergessenen Kirsty MacColl. Kann nur empfehlen, diese CD-Box zu kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2009
.... ned wirklich... . Eine grenzgeniale Compilation, die schon alleine durch Ihre Aufmachung zu überzeugen weiss. Man hält die Box in Händen und legt eine CD nach der anderen in den Player, so, wie man ein Buch liest, bei dem man eine Seite nach der anderen umblättert, nur ein wenig langsamer. Das Booklet ist sehr gut und aufwändig gemacht, obwohl ich gerne mehr Statements von Shane gelesen hätte. Okay... Pogues und Shane... das SIND die Pogues... anderer Sänger...gleicher Bandname: Keine Pogues... für mich halt nicht... mag jeder sehen und nehmen, wie er mag. Trotzdem eine Box, die in jedes CD-Regal gehört. Auch, wenn nicht alle Songs von Shane gesungen werden. Absolute Kaufempfehlung. Über fünf Stunden Musik zum abfeiern mit Freunden oder zum sich solo betrinken. Oder einfach nur zum Anhören...ganz, wie man mag.. wie gesagt: kaufen... ohne wenn und aber.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
Als Pogues-Fan seit den 90ern war diese Box ein Muß! Tolle, bisher unbekannte Stücke neben bisher unveröffentlichten Alternativversionen bekannter Lieder. Schade das Philip Chevron mittlerweile gestorben ist. So ist dieses Werk noch ein wenig wertvoller für Fans wie mich, weil es die gute alte Zeit konserviert.

"When the world is too dark
And I need the light inside of me
I'll walk into a bar
And drink fifteen pints of beer"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2009
per Zufall entdeckt, hatte bis dato schon 3 Cds von den Jungs im laufe der letzten 10 Jahre erworben, aber diese Sammlung beinhaltet wahre Schätze, sowohl musikalisch (bereits schon zu Recht gelobt) und ist aber zum Teil hoch audiophile, da steht Mann mitten im Konzert, oder ist im Studio live dabei, viel Spaß damit!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden