find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. September 2008
Ich habe mir das Philips AZ 382 bestellt, weil es sowohl von den technischen Eigenschaften als auch von der Optik her genau das war was ich gesucht habe.
Leider brummt das Gerät aber permanent - sowohl im ausgeschalteten Zustand als auch beim Musik abspielen. Da das Gerät fürs Schlafzimmer gedacht war fiel das Brummen bei leiser Einschlafmusik natürlich besonders auf.
Weil ich den Radiorekorder aber bis auf das Brummen so toll fand tauschte ich ihn 2 mal bei Amazon um, in der Hoffnung dass nicht alle Geräte den gleichen Defekt aufweisen würden. Leider scheint es aber ein Serienfehler zu sein und so wandte ich mich an Philips um das Problem zu schildern.

Dort sagte man mir mehr oder weniger dass das Brummen nicht schlimm sei und sich normalerweise keiner daran stören würde. Da meine Vorredner das Gerät aber aus dem gleichen Grund zurück gaben, scheine ich ja doch nicht die einzige zu sein, die sich an diesem Brummen stört.
0Kommentar| 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2008
Ich habe soeben das Philips AZ 382 getestet. Es soll für unsere Kleine zu Abspielen von Musik und Kinder CDs MPS3s usw. sein.
Erster Eindruck prima. Wenig Tasten, Das Radiosender werden ganz konventionell per Knopf eingestellt. Umschalten zwischen CD USB Radio und Aus. Alles Klar.
Aber dann: Beim leisem Hören oder zwischen den Lieder brummt es. Eindeutiges Brummen vom Netzteil. Im Batteriebetrieb ist es verschwunden.
Unglaublich, wie es immer wieder gelingt solch einen Trödel zu produzieren. Da mein Vorredner im Grunde das gleiche kritisiert ist es ja offenbar normal. Traurig Philips. Ich werde es auch zurückbringen.
0Kommentar| 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2008
Mein erster Eindruck von dem Gerät war sehr positiv. Das Gerät hat ein gutes Design und hat vom Funktionsumfang genau das, was ich gesucht habe. Die Klangqualität ist überraschend gut.

Leider hört man bei leiser Lautstärke ein deutliches Rauschen, was besonders beim Titelwechsel auffällt. Dieses Rauschen ist selbst beim ausgeschalteten Gerät noch leise wahrzunehmen und verschwindet erst beim Ziehen des Netzsteckers. Dies disqualifiziert das Gerät in meinen Augen für den geplanten Einsatz im Schlafzimmer und wurde deshalb von mir zurückgeschickt.
0Kommentar| 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2009
Wegen Preis-Leistungverhältnis schien uns der CD-Player genau richtig für's Kinderzimmer: endlich zahlt man nicht mehr für den Kassetten-Schrott, der sonst immer mitgeliefert wird. Und dafür passt es 100%!

a) Bei uns brummt nix, wir haben aber auch bei einem günstigen, umsatzstarken Anbieter hier gekauft in der Hoffnung, ein Gerät der überarbeiteten, neueren Generation zu bekommen. Und dem war so :-) Also ohne den ursprünglichen Brummfehler. Hat auch alles geklappt. Cooles, beeindruckend kleines Teil, was auch gut ins Kinderregal passt.

b) Kleine Maße: Wir haben auch schon das Vorgängermodell, das noch leicht brummte und erheblich größer war, und sind jetzt vom "kleinen" begeistert.

c) Die CD liegt nicht lose im Fach (Wie bei manchen anderen Playern), sondern wird dort festgesteckt = gut für die Kinder, die dann auch besser mit den CD's umgehen (längere Lebensdauer der teuren Stücke :-)

Aber ACHTUNG: Es handelt sich NICHT um eine Anlage für den klanglich sehr anspruchsvollen Hörer: Da gibt es in höheren Preisklassen bestimmt noch bessere Geräte (mit mehr Bass, mehr Power und mehr Klang), aber für den Preis: 5 Sterne = entsprechende Erwartungen übertroffen!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2009
Haben uns dieses Gerät gekauft und sind sehr zufrieden damit. Für ca.
Fünfzig Euro, was will man mehr. Das Design ist prima,der Sound ebenfalls.
Es ist kleiner als andere CD Radios, sehr handlich in der Bedienung. Auch
oder deshalb auch fürs Kinderzimmer geeignet. Spielt alle gängigen CD Typen ab. MP3, kein Problem. Auch die USB Funktion für Sticks ist bestens.
Entweder unzählige einzelne Songs auf den Stick oder diese geordnet in oder nach Alben. Auch kein Problem. Einen Stern mußte ich abziehen, weil
keine Titelanzeige, sondern nur die laufende Nummerierung im Display.
Schade eigentlich. Dürfte im heutigen Zeitalter kein Problem sein.
Ein Netz- oder Massebrummen konnte ich nicht feststellen.
Wer aber den perfekten Klang erwartet, sollte sich eine Anlage kaufen oder mehr investieren. Ansonsten kann ich dieses Gerät uneingeschränkt
empfehlen.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2009
Ich bin Lehrerin und benötige für den Fremdsprachenunterricht einen tragbaren CD-Spieler. Da ich mittlerweile auch mp3-Dateien im Unterricht einsetze, schien der Philips CD-Radiorekorder mir eine gute Wahl zu sein. Die Lautstärke befinde ich nun, nach den ersten Einsätzen, für nicht allzu laut, aber auf jeden Fall ausreichend für einen großen Klassenraum. Ich finde den Rekorder außerdem sehr praktisch, da er klein und handlich ist. Lediglich das Stromkabel baumelt bei Transport herum, da kein Fach vorhanden ist, um es hineinzustecken. Die Bedienung ist einfach und den Stecker für einen USB-Stick vorne finde ich super. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Gerät, das gut aussieht.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2009
Ich habe das Gerät vor einigen Tagen für das Kinderzimmer meines Sohns gekauft und muß feststellen, dass es überhaupt nicht rauscht. Wahrscheinlich hat Philips das Problem erkannt und verbessert. Ansonsten ist es ein tolles Gerät, leicht zu bedienen, gute Verarbeitung und gutes Preis-Leistungsverhältnis. Kann ich nur weiterempfehlen...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2010
Das Gerät hat keine Überraschungen mitgebracht. Die Funktionen sind grundsolide und einfach erreichbar. Man kann im USB-Modus zwischen Alben springen, muss also nicht Lieder einzeln abgrasen, um zum nächsten Album (Ordner) zu gelangen. Der Regler für die Auswahl des Modus (Aus/Radio/CD/MP3) ist ein wenig klein geraten und im Dunkeln nicht gut zu bedienen. Das von anderen bemerkte Rauschen war nicht zu hören, allerdings ist die Qualität des Sounds natürlich kein Wunder.
Alles in Allem ein solides, günstiges, handliches Gerät.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2012
Ich habe mich für den AZ 382 entschieden, da ich bei Philips Markenqualität erwartete. Außerdem wirkte das Gerät recht schlicht und dennoch formschön. Nicht für mich sollte es sein, sondern um es meinem kleinen Sohn für das Abspielen von Musik und Hörspielen von CD und hauptsächlich USB-Stick zum 6. Geburtstag zu schenken. Die einigermaßen guten Kritiken bestärkten mich das Richtige getan zu haben. Bevor ich das CD / USB Radio jedoch in Geschenkpapier einwickelte, probierte ich natürlich alles erst einmal aus, um hinterher keine enttäuschten Gesichter zu erleben. Soviel vorweg: Das Abspielen von Audio über USB Stick absolvierte der Player gut. Zwar ist das Navigieren via Zahlenmenü eigentlich eine Zumutung, aber bei anderen Geräten dieser Preisklasse genauso.

Die Kritik im Detail:

Positiv:
1. Das Design ist schlicht, aber durchaus schick
2. Große Drehregler für Lautstärke und Radiosender
3. Einschalt- und Umschalttasten einigermaßen gut zu bedienen.
4. USB-Modus funktioniert anstandslos, wenn auch unkomfortabel
5. Die maximale Lautstärke ist nicht besonders hoch, das werte ich aber in diesem Fall als positiv!

Negativ:
1. Die Bedientasten sind sehr klein und schwarz mit schwarzen Symbolen als leichte Vertiefung. Dadurch sind sie kaum zu unterscheiden und man muss vorher genau hinschauen welche man drückt - da heißt es abzählen und Position von Play und Stop auswendig lernen.
2. Der Ton ist sehr mittenorientiert und hat wenig Höhen. Vom eingebauten "Bass Boost" ist außer der blauen leuchtenden Schrift auf der Taste kaum etwas wahrzunehmen.
3. Das LCD Display ist recht dunkel. Man kann die Zahlen am Tag zwar gut erkennen, eine Displaybeleuchtung wäre aber ein echter Mehrwert für die Abendstunden.
4. Die Alben auf dem USB Stick werden in scheinbar willkürlicher Reihenfolge abgespielt. Nach einiger Herumprobiererei fand ich heraus, dass die Albenreihenfolge die des Schreibens der Daten durch den PC/Mac auf den Stick ist. Nachträglich ändern lässt sich nichts!
5. ABWERTUNGSGRUND: Das Gerät brummt, sobald man Audios abspielt. Im Radiobetrieb ist das Brummen am leisesten, bei USB schon lauter und bei CD Betrieb am lautesten. Leise Passagen bei Musik oder Hörspielen haben so eine deutlich hörbare Brummbegleitung! Die Ursache ist ein minderwertiges bzw. schlampig gearbeitetes Netzteil. Im Batteriebetrieb ist das Brummen nämlich weg. Obwohl hier viele in den Kritiken behaupten es gäbe kein Brummen, glaube ich an einen Serienfehler, der seit Jahren diesem Gerät anhaftet.

Philips und Brummen - zwei die scheinbar irgendwie zusammengehören ;-) (4 meiner 5 Philips Fernseher der letzten 5 Jahre brummten)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2010
Kurz vorweg: Für mich war die USB-Schnittstelle ein wichtiges Kaufkriterium.

Seit über einem Monat ist der Radiorekorder im Einsatz und bisher ohne Probleme. Ich habe verschiedene USB-Sticks getestet und folgendes festgestellt:

- Der Rekorder spielt Musik vom USB-Stick nur dann, wenn ausschließlich Musikdateien darauf vorhanden sind (zumindest war das bei mir so). Super wäre natürlich, wenn er sich die abspielbaren Dateien selbst sucht.
- Das Display zeigt ausschließlich fortlaufende Titelnummern sowie bei vorhandenen Ordnern fortlaufende Ordnernummern. Man kann zw. den Ordnern ganz einfach durch Knopfdruck wechseln.

Der Klang ist für so einen Radiorekorder handelsüblich und daher auch ok. Die CD's (gebrannte sowie original) spielt er ohne Probleme, auch der Radioempfang funktioniert gut.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)