Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4
4,3 von 5 Sternen

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Oktober 2008
Uneingeschränkte fünf Sterne für die Puccini-Box:
1) Alle Puccini-Opern (auch die unpopuläreren wie "La rondine", "Le villi" und "Edbar") als Gesamteinspielung vorhanden - das ist schon einmal selten
2) Top-Interpreten (dass der unvergessliche Pavarotti fehlt, kann man angesichts der anderen ausgezeichneten Interpreten verschmerzen)
3) Aufnahmequalität einwandfrei
4) vorbildliches,mehrsprachiges Booklet
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2008
"Le Villi (Domingo, Nucci, Scotto, National PO, Maazel / 1979)
+Edgar (Scotto, Bergonzi, Opera Orchestra New Yor, Queler / 1977)
+Manon Lescaut (Rautio, Dvorsky, Quilico, Roni, Bramante,
La Scala Orchestra, Maazel / 1992)
+La Boheme (Domingo, Caballe, Milnes, Raimondi, Blegen,
London PO, Solti / 1973)
+Tosca (Price, Domingo, Milnes, Grant, New York PO, Mehta / 1972)
+Madama Butterfly (Scotto, Domingo, Murray, Wixell,
Philharmonia Orchestra, Maazel / 1978)
+La Fanciulla del West (Zampieri, Pons, Domingo,
La Scala Orchestra, Maazel / 1991)
+La Rondine (Moffo, Barioni, Sereni, Sciutti, Palma,
RCA Italiana Opera Orchestra, Antonelli / 1966)
+Il Tabarro (Scotto, Domingo, Wixell, New PO, Maazel / 1977)
+Suor Angelica (Scotto, Horne, Cotrubas, New PO, Maazel / 1977)
+Gianni Schicchi (Gobbi, Cotrubas, Domingo, London SO,
Maazel / 1977)
+Turandot (Casolla, Frittoli, Colombara, Allemano, Spina,
Maggio Musicale Fiorentino Orchestra, Mehta / 1998)"

Ausser Boheme,Tosca,Butterfly und Turandot kennt man das Opernschaffen von Puccini weniger.
Zu einem Preis von weniger als 3 Euro pro Scheibe ist es eine gute Gelegenheit, die anderen Opern einmal kennen zu lernen. Die Box wird vollmundig so ausgekündigt:"Auf 20 CDs sind die 12 Opern Puccinis in Topinterpretationen zu hören, für die ausschließlich Weltklassekünstler verantwortlich sind." Am Beispiel der Turandot: es handelt sich um die Produktion , die in Peking in der verbotenen Stadt aufgeführt worden ist. Wenn man die Produktion nur hört und nicht sieht, würde man sie bestimmt nicht an die erste Stelle setzen. Diese Produktion lebt eindeutig vom Bild. Gleiches gilt für die anderen Produktionen. Dies heisst aber nicht, dass sie nicht alle gut anhörbar wären. Es sind nicht unbedingt die Spitzenaufnahmen, Freni und Pavarotti sind nicht dabei.

Aber, bei diesem Preis.....
11 Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2008
Klar kennt man die zwei großen 'Ts' und die zwei 'Bs' von Puccini (Tosca, Turandot, Butterfly und Bohème) mit ihren wunderbaren 'Hits' Che gelida manina, Nessun dorma, E lucevan le stelle und wie sie alle heißen. Aber Puccini hat ja noch 8 weitere Opern geschrieben, die meist eher unter "ferner liefen" rangieren und sowohl bei Inszenierungen als auch bei CD-Einspielungen meist zu kurz kommen bzw. allenfalls auszugsweise (Mio babbino caro aus Gianni Schicchi) dargeboten werden. Um so erfreulicher, dass Sony das diesjährige 150-jährige Jubiläum des Komponisten zum Anlass genommen hat, alle 12 Opern in einer Box zu vereinen, und zwar nicht nur die Highlights, sondern als Gesamteinspielungen auf 20 CDs. Das lässt das Sammler- und Entdeckerherz höher schlagen! Zum einen ist diese Box ein wahres Prachtstück und wirklich schön anzusehen. Die CD-Hüllen sind toll gemacht, mit den ursprünglichen Original-Covern in der Schwarz-Gold-Optik der Box und weiterem Bildmaterial. (Schade, dass dafür nur wenige Seiten des Booklets in Farbe sind.) Zum anderen lernt man Puccini mal richtig kennen, auch seine kleineren und unbekannteren Opern. Sehr schön sind insbesondere die Einspielungen mit dem jungen, vitalen Plácido Domingo (auf dem Weg zum Tenorsuperstar) und Montserrat Caballé. Bravissimo!
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2009
Ich kann mich den anderen Rezensenten nur anschließen, was Tonqualität und Preis betrifft: beides ist toll. Allerdings ein großer Mangel ist für mich die Verpackung der einzelnen CDs: schlichte Papp-Hüllen, aus denen die CDs leider nur schwer herauszubekommen sind und die nicht sehr stabil sind bzw. leicht einreißen. Slim-Hüllen aus Plastik wären auch nicht viel dicker, würden aber nicht so schnell kaputt gehen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

59,79 €
29,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken