Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. August 2013
Zum Office-Paket möchte ich eigentlich gar nichts schreiben, nur vielleicht soviel:
in meinen Augen besser als Office 2007 und mir persönlich sympathischer als Office 2013.

Ich möchte aber explizit auf folgendes hinweisen:
Geliefert wurde vom Verkäufer 'Hannover-Trading24' nicht die beworbene Original Microsoft Office Professional 2010 (Product Key Card) wie im Bild abgebildet, sondern eine eingeschweisste OEM herstellergelabelte PKC ('LENOVO') .
Diese Systembuilder/ OEM-Versionen gibt's hier auch bei amazon als eigenständigen Artikel (http://www.amazon.de/Microsoft-Office-Professional-2010-Product/dp/B009K2M188/ref=pd_sim_sw_1), aber die wollte ich eigentlich vermeiden!
Für mich ist das arglistige Täuschung!
Ich kann den Verkäufer 'Hannover-Trading24' nicht empfehlen, das Office-Paket hingegen schon!
0Kommentar| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
Genau so, wie es sein sollte! Downloaden, Schlüssel eingeben und losofficen! Keinerlei Probleme, wie schon bei den letzten 3 Produkten in dieser Art!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2014
Wie gesagt super bin voll zufrieden mit dem MS Office 2010 Pro. Alles läuft so wie es soll. Problemlos Installation und auch die Aktivierung hat super geklappt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Die Transportverpackung enthielt nur einen Retourschein und ein Bewertungsblatt, keine Ware, keine Rechnung.
Reklamation beim Lieferanten erfolglos und Reaktion eher beleidigend.
Anbei die E-mails:

Von: badgeart - Amazon Marketplace [mailto:y89qqlzh9kc83w6@marketplace.amazon.de]
Gesendet: Montag, 07. Oktober 2013 15:24
An: Schachner Bruno
Betreff: AW: Anfrage von Amazon-Kunde mswien: Beschädigten oder defekten Artikel erhalten (Bestellung: 304-2715314-7185160)

Bestellnummer 304-2715314-7185160:
1 von Microsoft Office Professional 2010 (Product Key Card) [ASIN: B0017863Q4]

------------- Anfang der Nachricht -------------

korrekt, solche fehler kommen auch nicht vor. genau das haben wir auch innerhalb des A-Z antrags angegeben. und ja, wir haben recht bekommen. der antrag vom kunden wurde abgelehnt, dies kommt ziemlich selten bei amazon vor und bestätigt damit unsere auffassung, dass wir hier korrekt gearbeitet haben. jeder mitarbeiter bemerkt auch, wenn in einem paket oder einer hülle nichts enthalten sein sollte. dies würde sofort auffallen.

--- Ursprüngliche Nachricht ---

------------- Anfang der Nachricht -------------

Ich dachte, dass bei ihnen derartige Fehler nicht vorkommen wie sie mir versichert haben.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. Bruno Schachner
Geschäftsführender Gesellschafter

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: badgeart - Amazon Marketplace [mailto:[E-Mail-Adresse entfernt]]
Gesendet: Montag, 07. Oktober 2013 15:15
An: Schachner Bruno
Betreff: AW: Anfrage von Amazon-Kunde mswien: Beschädigten oder defekten Artikel erhalten (Bestellung: 304-2715314-7185160)

Bestellnummer 304-2715314-7185160:
1 von Microsoft Office Professional 2010 (Product Key Card) [ASIN: B0017863Q4]

------------- Anfang der Nachricht -------------

werter herr schachner, uns sind leider gottes in diesem falle die hände gebunden, dies ist leider so. wir können rekla's nach dieser laufzeit wegen fehlender teile nie im sinne des kunden regeln, dass geht leider nicht. wir hatten bereits wiederholt einen ähnlichen fall hier bei amazon. in dem fall hat uns auch die A-Z garantie recht gegeben, da hier erst nach 23 tagen eine fehlende lieferung reklamiert wurde.

--- Ursprüngliche Nachricht ---

------------- Anfang der Nachricht -------------

Leider haben sie die Chance einen Kunden zu gewinnen und dauerhaft an sich zu binden vergeben.
Ihre Behandlung einer Reklamation ist nicht geeignet eine Unzufriedenen Kunden zu beruhigen oder gar positiv zu stimmen.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. Bruno Schachner
Geschäftsführender Gesellschafter

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: badgeart - Amazon Marketplace [mailto:[E-Mail-Adresse entfernt]]
Gesendet: Montag, 07. Oktober 2013 13:42
An: Schachner Bruno
Betreff: AW: Anfrage von Amazon-Kunde mswien: Beschädigten oder defekten Artikel erhalten (Bestellung: 304-2715314-7185160)

Bestellnummer 304-2715314-7185160:
1 von Microsoft Office Professional 2010 (Product Key Card) [ASIN: B0017863Q4]

------------- Anfang der Nachricht -------------

hallo, leider haben sie das falsch verstanden. wir sprechen uns hier nicht von fehlern frei, jedoch sprechen wir uns von inhaltslosen sendungen frei, dies können wir nachweislich ausschließen. auch hat keiner unserer mitarbeiter ihnen in irgendeiner form eine betrügerische absicht unterstellt, auch dies wurde leider falsch verstanden. als geschäftskunde sollten sie jedoch, genau wie wir auch, bestens darüber informiert sein, dass eine warenlieferung umgehend nach zustellung auf vollständigkeit geprüft werden muss. dieser verpflichtung sind sie nicht nachgekommen. damit verfallen auch für uns jegliche ansprüche aus einer möglichen reklamation gegenüber der dhl, weil eben dann nur die dhl dafür verantwortlich sein kann, dass die ware unvo9llständig geliefert wurde.

--- Ursprüngliche Nachricht ---

------------- Anfang der Nachricht -------------

Ich habe ihnen bereits geschrieben, dass das Paket bei uns angekommen ist. Ich habe aber beim Öffnen festgestellt, dass außer dem Retourschein und einem Bewertungsbogen keine Ware enthalten war. Das war auch der Grund meiner Reklamation.
Nachdem laut ihrem Helpdesk bei ihnen keinerlei Fehler beim Versand geschehen können ( sie sind damit weltweit da einzige Unternehmen das für sich Fehlerlosigkeit in Anspruch nimmt) bin ich als Kunde nun der Leidtragende, der zwar ca. 200 € überwiesen hat, keine Ware bekommen und von der Dame des Helpdesks als inbetrügerischer Absicht reklamierender verdächtigt werde.
Sie können sich vorstellen, wie oft ich noch via Amazon oder direkt ihre Dienste in Anspruch nehmen werde.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. Bruno Schachner
Geschäftsführender Gesellschafter

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: badgeart - Amazon Marketplace [mailto:[E-Mail-Adresse entfernt]]
Gesendet: Montag, 07. Oktober 2013 12:52
An: Schachner Bruno
Betreff: AW: Anfrage von Amazon-Kunde mswien: Beschädigten oder defekten Artikel erhalten (Bestellung: 304-2715314-7185160)

Bestellnummer 304-2715314-7185160:
1 von Microsoft Office Professional 2010 (Product Key Card) [ASIN: B0017863Q4]

------------- Anfang der Nachricht -------------

Werter Kunde,

wir haben nochmals bei der DHL angerufen und ein sogenannter Herr Radics hat die Sendung angenommen.
Danke

--- Ursprüngliche Nachricht ---

------------- Anfang der Nachricht -------------

Das Paket war unbeschädigt und hatte außer den angeführten Papieren keinen weiteren Inhalt.
Ersuche um Information über weitere Vorgangsweise.
Können sie uns den Freischaltcode (Productkey - die 25-stelllige Kombination aus Buchstaben und Ziffern ) der von ihnen (angeblich?) versendeten per Mail oder Post zusenden?

Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Ing. Bruno Schachner
Geschäftsführender Gesellschafter

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: badgeart - Amazon Marketplace [mailto:[E-Mail-Adresse entfernt]]
Gesendet: Freitag, 04. Oktober 2013 17:51
An: Schachner Bruno
Betreff: AW: Anfrage von Amazon-Kunde mswien: Beschädigten oder defekten Artikel erhalten (Bestellung: 304-2715314-7185160)

Bestellnummer 304-2715314-7185160:
1 von Microsoft Office Professional 2010 (Product Key Card) [ASIN: B0017863Q4]

------------- Anfang der Nachricht -------------

Hallo, die Ware wird von uns grundsätzlich mit Inhalt geliefert. Demnach kann nur die DHL dafür verantwortlich sein, dass hier evtl. auf dem Postweg das Paket beschädigt ankam. Wurde das Paket beschädigt? Wir können ausshcließen, dass wir ein leeres Paket an Sie versendet haben. MfG

--- Ursprüngliche Nachricht ---

Bestellnummer 304-2715314-7185160:
1 von Microsoft Office Professional 2010 (Product Key Card) [ASIN: B0017863Q4]

------------- Anfang der Nachricht -------------

Das Paket ist eingetroffen, enthielt jedoch nur eine Retourenschein und ein Bewertungsformular.
Ich melde mich erst jetzt, da ich vom 10.9.2013 bis 3.10.2013 nicht in der Firma war.
55 Kommentare| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Die zugeschickte CD lässt sich mit den beiden zugesendeten Codes nicht bei Microsoft anmelden. Der ursprüngliche Code lässt die Instalation zu, er wird bei der Registrierung, beim öffnen von Word nicht registriert. Der zweite Code funktioniert schon bei der Instalation nicht obschon der Code 1 zu 1 einkopiert wurde anhand der Zusendung. Auch ein manuelles Eintippen brachte keine Besserung.
22 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2013
Die Lizenz war bei Microsoft bereits registriert. Dubios! Auch die Lizenzkarte sah schon aus wie selbst gedruckt. Hier ist noch Klärungsbedarf.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2013
Ein Stern erhält die Anwendung, da man hierzu nicht schlecht reden kann und ein Stern erhält der Lieferant, weil er mich sehr gut unterstützt hat und mir schnell den Betrag wieder zurück überwiesen hat.
Aber die 3 anderen Sterne habe ich abgezogen, weil ich nicht eine Box erhalten habe, sondern eine Karte, wo Lenovo darauf stand und ein Lizenzschlüssel, den man Freikratzen musste. Diese Lizenzform wäre auch kein Problem, wäre nicht folgendes passiert.
Ich habe mehrere Versuche unternommen den Download zu dem Lizenzschlüssel von Microsoft zu erhalten, doch jedes mal kam die Antwort auf der Webseite, dass dieser Lizenzschlüssel bereits einem anderen Windows Live-ID-Konto zugeordnet wurde.
Daraufhin habe ich Microsoft direkt angerufen und der Kundendienst sagte mir, nach der Überprüfung des Lizenzschlüssels, dass der Schlüssel bereits 3 Mal aktiviert wurde und ich versuchen solle diese 'Karte' zurück zu geben und mein Geld zurück zu verlangen.

Dies habe ich auch getan und der Lieferant hatte ohne Probleme und schnell den Retourenschein zugeschickt und mir den bezahlten Betrag wieder zurück überwiesen.

Daher Vorsicht bei solchen PKC' s, die nicht direkt von Mircosoft stammen, sondern für einen anderen Hersteller (wie z.B. Lenovo) vertrieben werden.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2012
Liebe potentielle Käufer,

Auf meinem Dell PC war Office 2010 Starter installiert. Da ich jedoch sowohl Access als auch Outlook im Home-Office brauche, habe ich mir
im lokalen Fachhandel die PKC für Office 2010 Professional gekauft. Code von der Karte eingegeben - aktivieren - fertig! Eigentlich fast selbsterklärend.

Zu Office selbst gibt es ohnehin nicht viel mehr zu sagen, als dass es der Quasi-Standard im Büro ist. Nach der doch halbherzigen Ribbon Einführung bei Office 2007 wurde die Usability
bei der 2010er Version verbessert und Office 2010 ist nun intuitiver zu bedienen als 2007.

Aber dann kam die Krux mit Microsoft, denn die PKC bindet die Lizenz an einen bestimmten PC. In den AGB findet man folgendes: In Abschnitt 3.2a:" ... die Lizenz mit der ersten Aktivierung an die zugehörige Hardware dauerhaft gebunden."
Auch auf Nachfrage teilte mir der MS Support mit, dass im Vergleich zur Datenträger Version diese NICHT auf einem zusätzlichen Laptop aktiviert werden kann!
Wenn man mehr als 1 PC hat und auf beiden MS Office braucht fährt man mit der Datenträger Version deutlich günstiger!

Da jedoch das Office nur für meine Workstation gedacht war, dachte ich mir erstmals nichts dabei. Bis zu einem Windows Update und dem obligatorischen Neustart. Auf einmal wies mich Office darauf hin, dass es eine Hardware-Änderung gab und Office neu aktiviert werden müsste.
Ich gab also den Lizenzcode nochmals ein, doch die Online Aktivierung klappte nicht. Ein Anruf bei MS brachte Klarheit: Ihr Lizenzcode wurde wegen mehrfacher Aktivierung gesperrt.
Auf meine Erklärung wie das passiert sei nahm man meine Beschwerde auf, gab mir eine Ticketnummer und meinte, dass man den Fall prüfen werde und micht verständigen würde.
Erst knapp 2 Wochen danach bekam ich eine Mail, dass man aus Kulanzgründen nun eine weitere Aktivierung zulassen würde.

Fazit:

Das Office Paket ist gut, aber das was Microsoft sich hier herausnimmt ist eine Frechheit. Man stelle sich vor man muss wegen eines technischen Defekts einen Teil des PCs tauschen und muss dann streiten, ob man sein Office weiterverwenden darf. Hier wird der zahlende Kunde zum Deppen degradiert!!
Dafür gibts von mir 3 Sterne Abzug, zwei Sterne dafür weil die Software wenn man sie denn verwenden darf wirklich all das bietet, was man im Office so benötigt!
77 Kommentare| 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Ich muss wohl vorab bemerken, dass dies nicht meine erste Bestellung eines Office-Packetes war...
...aber so etwas habe ich dann doch noch nicht erlebt!
Bei Amazon bestellt und von 'softwarenochgünstiger.de' die Ware bekommen! ...aber der Reihe nach

MS Office 2k10 bei Amazon bestellt. BEstellbestätigung bekommen und abgewartet. Heute kommt die Post und ich halte ein einen wattierten Briefumschlag in Händen. Gut... Aufgemacht und reingesehen.
Mir fällt ein DIN A4 Blatt in die Hände... Die Rechnung... VON SOFTWARENOCHGÜNSTIGER???!!! Bei denen habe ich nichts bestellt; und wäre ersichtlich gewesen, dass es sich um DIESEN Händler handelt, hätte ich die Finger davon gelassen. Mit denen hatte ich schon einmal zu tun! Mieser Support, falsche Ware unendlicher Liefwerverzug!!! Aber ich schweife ab... Nach schütteln des Briefumschlages kommt noch etwas zu Tage: eine, auf einen lieblos zugeschnittenen Papierfetzen aufgeklebte, in Zelophan eingeschweißte, kreditkartengroße Plastikkarte...
Sieht nach Microsoft aus... Allerdings befindet sich in der oberen linken Ecke ein Lenovo-Logo... Gut... erst einmal egal, denk ich mir, zumal ich auf der Rückseite den Link zum Download des Backups finde. Dumm nur, das der sich auf der Vorderseite befindliche, frei zu rubbelnde Lizenzcode nicht auf der auf der Rückseite der Karte angegebenen Microsoft-Seite funktioniert!
Aber siehe da auf dieser Seite gibt es einen weiteren Link... Geklickt, Code funktioniert auch hier nicht!!! Wieder ein Link. Dieses Mal mit dem Verweis auf diverse Computer-Hersteller... Link gefolgt, Code eingegeben...NIX!!!
Jetzt hatte ich allerdings das Glück, dass ich, wie oben bereits erwähnt, bereit License-Keycards erworben habe und bis dato keine Schwierigkeiten mit dem Download hatte... Also flux einen dieser gebrannten Datenträger 'rausgekramt und damit installiert.
Hier wurde bei der Installation sogar der 'neue' Lizenzcode erkannt, die Sofware ordnungsgemäß installiert und sogar aktiviert...

Fazit: hätte ich nicht diverse Datenträger an der Hand gehabt, hätte ich mich schwarz geärgert!!!

Eigentlich 'ne Frechheit!!!
11 Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2015
Das ist eine Microsoft-Software, die sich trotz Product Key nicht registrieren und damit auch nicht anwenden lässt.
Microsoft antwortet: Wahrscheinlich sind Sie einer Produktpiraterie zum Opfer gefallen.
Selbst auf Einschreiben mit Rückschein und Androhung einer Klage in deutschnund englisch reagiert der Verkäufer "OnlineFirst" nicht. Betrügerische Absicht dürfte sich damit bestätigt haben. Deshalb aüßerste Vorsicht mit diesem Verkäufer!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken