Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
7
4,0 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,27 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. April 2010
Das Album habe ich mir nur gekauft weil ich dachte hier sind bestimmt noch mehr gute Songs drauf außer Beggin.Und so falsch lag ich da garnicht.Beim ersten reinhören,gefielen mir auf anhieb 4,5 Lieder was schon fiel ist.Und umso öfter man sie hört destso stimmiger wird die CD.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2008
Sehr relaxed und mit vielen Anspielungen kommen Tshawe Baqua und Yosef Wolde-Mariam, besser bekannt als "Madcon" (= Verrücktes Komplott) daher. Die typisch aussehenden Norweger mischen wild zwischen Rap, Raggae und Hip-Hop und lassen auch lateinamerikanische Elemente einfließen, was mir recht gut gefällt.

Der Gute-Laune-Song "Beggin" hat mich auf Anhieb schon gleich angesprochen und tatsächlich erinnern auch mich Titel auf dem Album an Black Eyed Peas (z.B. "Hard too Read") und trotzdem würde ich nicht sagen, dass das alles kopiert ist bzw. nur die ersten Titel gut sind. Im Gegenteil - Nr. 8 - "Süda Süda", "Let it be known" oder auch die Anspielung auf Bueno Vista Social Club in "Let's dance instead" finde ich gelungen.

Bei "The way we do thangs" kommt es mir so vor, als wäre Eminem dabei und auch in anderen Songs wird unglaublich viel gebabbelt. Haben Sie gewusst, dass Norweger so schwätzed könne? Die Schnellsprecher sind am Werk. Macht Spass!
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Geile Lied bin total begeistert, höre es ständig in mein Auto, einfach toll , hab mir sogar die komplette CD gekauft
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2008
die songs abseits vom nun mehr als bekannten cover beggin geben sich bis zum track sechs sehr stimmig und vom stil eher ähnlich.
von den black eyed peas wird munter kopiert was jedoch nicht weiter stört.
doch ab nummer 7 der tracklist macht sich eine gewisse ideenlosigkeit breit und die rapp passagen nehmen überhand.
man hat das gefühl die letzten tracks wurden zu schnell produziert damit man ein album mit vernünftiger länge in die läden stellen kann,hier wäre etwas mehr feingefühl gefragt gewesen,schade denn die jungs(und mädels)haben durchaus potenzial......
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 14. Oktober 2008
Mit einem kryptischen Albumtitel (vgl. Da Vinci Code) wollen uns die norwegischen HipHopper Tshawe Baqwa and Yosef Wolde-Mariam hinters Licht führen. Denn mehr als ein Gute-Laune-Album verbirgt sich hinter diesem Titel nicht - erst recht nichts geheimnisvolles oder neu zu entdeckendes.

Bekannt durch das schwungvolle Four Seasons Cover "Beggin" ist das Album voller sommerlicher Grooves, die von Reggae alà Fugees mit "Let It Be Known" und effektvollem Gerappe zwischen Eminem- Anspielungen und Buena Vista Social Club-Samples ("Let`s Dance Instead") reichen. Ansonsten klingen sie wie eine Popvariante der Black Eyed Peas, ohne aber den Tracks auch nur sowas wie Individualität verleihen zu können.

Pop reinster Sorte ohne jeden Anspruch - aber kurzweilig. Man hörte sie nur (maximal) einen Sommer lang.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 20. Januar 2011
Madcon - mein Geheimtip!

Geniales Album mit genialen Tracks,
deren Potential bei manchen Songs jedoch nicht voll ausgeschöpft wird.
Die positiven Argumente überwiegen jedoch, deswegen 5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2008
Die Musik von Madcon ist wirklich einmalig. Abwechslungsreich, vielschichtig und voller guter Laune. Für mich ist die Musik eine Mischung aus Hip Hop, Reggae und Soul. Das bekannteste Lied dieses Albums ist wahrscheinlich "Beggin", ein absolut schönes Sommerlied zum Abtanzen und genießen! Aber auch die anderen Song sind größenteils wirklich großartig! Wie ich finde, ein gelungenes Album.....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken