Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
22
3,5 von 5 Sternen
Stil: Ohne Abschaltautomatik|Ändern
Preis:38,17 € - 143,15 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Januar 2010
Ich beginne einmal mit den positiven Aspekten:
Unschlagbar günstiger Preis. Klasse Design - fast edel, ohne extravagant oder aufdringlich zu wirken. Gute Bedienbarkeit. Kaffee schmeckt und läuft zügig durch. Standardfiltergröße.

So, nun zu den zur Abwertung geführten Punkten:
erstens könnte der Kaffee etwas heißer sein, aber damit hätte ich noch leben können.

Den Vogel schießt jedoch die Kanne ab. Zunächst ist es nur mit viel Übung, besser gesagt: intensivem Training, möglich, tropffrei zu gießen. Die Menschen fliegen durchs Weltall, transplantieren Herzen und klonen sich selbst, sind aber nicht in der Lage, eine Kaffeekannentülle herzustellen mit der es möglich ist, Kaffee in die Tasse zu füllen ohne den Lappen in der anderen Hand parat haben zu müssen?! Das ist nicht akzeptabel, zumal auch die Menge Kaffee, die durch die Tülle passt, lächerlich klein ist. Prostata?

Richtig schlimm allerdings ist die Abdichtung des Vakuumkolbens an der Oberkante. Hier sitzt eine Gummi- (oder Silikon-?) dichtung. Diese soll verhindern, dass Kaffee oder Kondenswasser in den Hohlraum der Kanne gelangt. Genau das tut sie aber nicht! Kann sie auch nicht, denn der Glasbehälter, das eigentlich für den "Thermoeffekt" zuständige Bauteil, ist oben derart uneben produziert, dass zwangsläufig undichte Stellen entstehen. Hier wurde bei der Herstellung richtig gründlich geschlampt!
Zumindest bei meiner Kanne lief also Kaffee zwischen Thermosbehälter und Außenhülle und tropfte teilweise unten wieder heraus. Man müsste die Thermoskanne täglich oder mehrmals täglich aufschrauben, reinigen, trocknen und wieder zusammenbauen. Oder den Gedanken ertragen, dass im Innern der Kaffeekanne der Schimmel blüht und außerdem ständig einen Putzlappen in Reichweite haben.
Weil ich das nicht möchte, habe ich die Maschine umgetauscht und vergebe nur einen einzigen Punkt.
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2009
Wir sind gemütliche Kaffeetrinker, also bleibt auch immer etwas übrig, aber eine Stunde später kommt die Lust auf Kaffe wieder hoch. Da gibt's ja nichts Besseres als eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne! Und in dieser Thermoskanne bleibt der Kaffee wirklich sehr lang warm. Drei Stunden minimum. Wer ihn noch lauwarm mag, kann auch noch nach 10 Stunden glück haben. Falls er alle ist, brüht die Severin aber auch in relativ kurzer Zeit neuen Kaffee. Einziges Manko ist der Deckel der Thermoskanne, der auch ein Luftpolster zur Isolierung besitzt, das aber leider nicht wirklich abgedichtet ist. So kann entweder beim Abwaschen Wasser in den Deckel laufen oder sogar Kaffeedunst in ihn eindringen. Funktioniert aber trotzdem und macht den Deckel auch nicht kaputt.
Etwas unschön ist auch die Tülle der Kanne, wenn man zu schnell gießt, kommt es schnell zu Kleckereien - Gewöhnungssache.
Ansonsten bin ich auch Fan des super Designs: Schlicht und dennoch edel. Kommt auf jeden Fall gut an!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2014
Zuvor bekam dieser Artikel von mir 5 Sterne da wir vorher auch immer eine Serverin Kaffemaschine hatten und die gut war. Diese kam auch prompt und daher der eine 1 Stern. Meine erste Bewertung war gut da soweit alles in Ordnung. Ich kaufte die Kaffeemaschine im November 2014. Jetzt im März 2015 explodierte die Kaffekanne beim Vorgang des Kaffeekochens. So etwas habe ich in all den Jahren zuvor noch nie erlebt!!! Beim Kaffekochen kann man selber ja nichts verkehrt machen daher werde ich reklamieren denn es kann nicht sein das eine Kanne einfach so explodiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Die Maschine tut was sie soll, der Preis ist in Ordnung, aber die Kanne ist einfach eine Fehlkonstruktion. Eingießen ohne Kleckern kaum möglich. Entweder ist die Kanne geschlossen, oder der Deckel fällt ab. Die Auslauföffnung ist viel zu klein und wird vom Deckelgewinde verdeckt. Dann kommt also kein Kaffee, oder er sucht sich einen Weg vorbei, bis auf die Tischdecke.
Glücklicherweise haben wir noch die Kannen vom Vorgängermodelldie passen hier auch. Das Vorgängermodell ist aber leider nicht mehr zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Vorteil: Abschalt-Automatik, Thermoskanne...
Nachteil: Kabel leider sehr kurz, wird anscheinend
immer dran gespart.
Beim ersten Kaffee kochen hatte ich etwas Probleme die Wasserstands-Anzeige zu sehen,
ansonsten kann ich diese Maschine nur empfehlen...Sehr solide Verarbeitung und zuver-
lässig...Auch habe diese Marke gewählt, weil sie so bekannt ist, sollte ich Ersatzteile brauchen.
Auch sieht sie nicht billig aus, sondern gute Qualität für den alltäglichen Gebrauch...
Die Thermoskanne kleckert nicht so sehr, wie von manchen beschrieben... Allerdings kenne ich
kaum eine nicht kleckernde Kanne...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Also ich kann MaunaKeaUkulele nur zustimmen.
Ich koche um 6 Kaffe und halb 7 ist er lauwarm und richtig heiß war er wahrscheinlich nie, das kann ich echt nicht leiden ich möchte heißen, dampfenden Kaffee und keine lauwarme Suppe.
Bei der Menge die aus der Kanne kommt braucht man ewig, ich versuch dann immer den Deckel weiter aufzudrehen aber dann fällt er mir beim gießen in die Tasse also auch nicht die Lösung. Das Design ist allerdings super aber ansonsten nicht empfehlenswert.
Lieber etwas mehr Geld ausgeben und eine tolle Kaffeemaschine haben als diese.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2016
Hallo zusammen,
ich versteh gar nicht was manche schlechtes über diese Kaffeemaschine berichten. Ich find sie total geil!
Dieselbe Maschine hatte ich bis gestern (gekauft 2004). Leider hab ich wohl einen Fehler beim entkalken gemacht, denn danach lief Wasser unten raus.
Aber die Maschine von Severin ist super. Nun habe ich ja das neue Modell und was ich super finde....meine Kanne von der alten Maschine passt, mit der Abdeckung zum Brühen, genau da drunter. Somit habe ich zwei Kannen zur Verfügung.
Und das man nicht direkt hinter einander Kaffee kochen kann und eine Wartezeit von 5 Minuten einhalten sollte....also bitte, das sollte doch einleuchten. Ist doch klar, wenn ich in eine heißen Maschine kaltes Wasser einfülle, das es dann zu heißem Dampf kommt und man sich verbrühen könnte. Und Gäste die nicht 5-10 Minuten auf neuen Kaffee warten können.....die haben auch keinen Kaffeedurst :))
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2015
Seit mehr als 20 Jahren habe ich Severin-Kaffeemaschinen und bin immer sehr zufrieden gewesen. Sie zeichnen sich durch eine sehr gute Preis/Leistung aus.
Nach elf Jahren hat jetzt meine alte Kaffeemaschine ihren Dienst quitiert und wir haben uns natürlich wieder eine neue Severin zugelegt und sind bis auf "Kleinigkeiten" wieder sehr zufrieden.

Die Texte in der Bedienungsanleitung sind einfach und gut verständlich geschrieben. Es wird alles ausführlich erklärt und man sollte sich auch vor der ersten Inbetriebnahme des Gerätes die Zeit nehmen sie in Ruhe durchzulesen.

Das Design der Maschine ist immer noch gut. Da sie relativ Baugleich mit der alten Kaffeemaschine ist, lassen sich die Thermoskannen der alten Severin (sofern man die dazugehörigen Aromadeckel noch hat) auch bei diesem Modell gut verwenden. Das ist sehr praktisch, da braucht man nicht erst umzufüllen, wenn man mehrere Kannen brühen möchte.....

Tja und beim Brühen mehrerer Kannen wären wir dann bei der ersten "Kleinigkeit" angelangt:
Die Abschaltautomatik verhindert nämlich ein zügiges Hintereinanderbrühen - es dauert immer ca. 5 Minuten bis die Maschine wieder einsatzbereit ist. Wenn man mehrere Kannen vorbrühen möchte, sollte man das also berücksichtigen. Zudem finde ich, dass man ohne die Abschaltautomatik ein besseres Gefühl dafür hatte, ob die Kaffeemaschine jetzt in Betrieb war oder nicht - aber das ist halt nur meine erste persönliche Einschätzung, denn andereseits ist die Abschaltautomatik natürlich ein Sicherheitsschutz....

Ansonsten hat man aber recht schnell morgens einen schönen heißen Kaffe, der selbst wenn man mal nicht direkt dazu kommt, die Kanne aus der Maschine zu nehmen, auch zwei Stunden später noch schön heiß ist.
Natürlich muss die Maschine vor dem ersten Kaffebrühen auch "richtig vorbereitet werden" (wie meine Oma immer sagte): erst dreimal hintereinander frisches Wasser durchlaufen lassen und dann die Thermoskanne mit kochendem Wasser füllen und drei/vier Stunden stehen lassen ("damit sie lernt, auch richtig lange warm zu halten").
Das tut die Thermoskanne übrigens auch - unser Kaffee ist auch noch nach drei/vier Stunden schön warm.
Die Kanne ist schön vom Design und bis jetzt auch dicht. Das einzige, was ich nicht so gelungen finde, ist der Ausguss - der ist an den alten Kannen besser. Ich frage mich, welchen Zweck die Rillen dadrin haben sollen - wenn man den Deckel zu weit aufdreht und zu schnell oder aus zu steilem Winkel giesst, dann schüttet man mit oder ohne Rillen daneben. Es empfiehlt sich übrigens, beim Befüllen des Wassertankes den Aromadeckel auf der Kanne zu lassen, damit kein Wasser daneben geht.....
Bei der Reinigung finde ich diese Rillen eher unpraktisch - ansonsten lassen sich aber Kanne und Maschine sehr leicht reinigen.

Wie schon gesagt: wir sind bis auf "Kleinigkeiten" mit dieser Kaffeemaschine sehr zufrieden und können die schlechten Kritiken nicht bestätigen......
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2012
Was sich der Hersteller bei der Wahl der Kanne und deren Ausguss gedacht hat, ist mir völlig schleierhaft. Ohne zu kleckern geht es nur im Tröpfchentempo. Von einem Markenprodukt aus deutscher Herstellung gaaaaanz weit entfernt. Sorry Severin - völliger Fehlschuss!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2015
Die Severin Kaffeemaschine ist eine sehr schnelle und gute Kaffeemaschine.Sie geht nicht so schnell kaputt.Die Thermokannen halten den Kaffee lange warm und sind Super einfach im Handling.Ich kann die Firma Severin nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)