Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
457
4,7 von 5 Sternen
Farbe: schwarz|Größe: 180|Ändern
Preis:58,13 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-6 von 6 Rezensionen werden angezeigt(2 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 5. Februar 2014
Da die bisherige Tasche (Lowepro Adventura 160) bei angesetztem Telezoom kein weiteres Zubehör mehr fasste und der Rucksack (Lowepro Flipside 400 AW) manchmal unpraktisch ist sollte es eine neue Schultertasche werden - mit wesentlich mehr Platz. Nach den vielen positiven Kommentaren hier habe ich diese Tasche bestellt.

Zunächst gab es einige Positive Dinge an der Tasche zu bestaunen:
+ gut gepolsterter Handgriff
+ gut gepolsterter Gurt
+ zwei verborgene Reißverschlüsse
+ ausreichende Taschen
+ Regencape
+ Größe (ich habe eine mittelgroße DSLR mit Telezoom, ein WW, ein Standardzoom, ein 35/1.8 und einen Blitz ohne Probleme verstauen können - plus Batterien und Filterhüllen)

Während des Umbaus der Fächer fiel mir schon die schlechte Verarbeitung der Trenner auf: die Klettverschlüsse sind unsauber geschnitten, teilweise überstehend und durchgängig nicht überall sauber genäht. Ebenfalls wurde bei den Mitteltrennern leider bei der Stoffseite des Klettverschlusses gespart und somit ist eine "freie" Einteilung nicht wirklich möglich. Was mich auch verwunderte ist, dass doch sehr viele Rückstände der Klettschnitte in der Tasche waren.

Ich hätte mit den Trennen ja noch leben können. Die Tasche liegt bei dem Preis (um 65 Euro) im Mittelklasse-Bereich und der Hersteller (wie erwähnt nutze ich Rucksack und eine andere Tasche von Lowepro) ist ein namhafter. Was mich allerdings wirklich erschrocken hat war der Boden: allein das Weitwinkel (etwa 600g) auf einer der beiden Außenseiten ließ dieses beim leichten Anheben fast verschwinden. Der Boden ist sehr dünn und in kleinster Weise auch nur annähernd ausreichend verstärkt und/oder gepolstert. Jedes Abstellen der Tasche wird zur Gefahr für die Objektive.

Bei all den positiven Rezensionen kann ich mir nur vorstellen, dass die Tasche entweder nicht als Kameratasche für eine DSLR mit Objektiven genutzt wird - oder der Hersteller während der Produktion den Rotstift angesetzt hat. Natürlich ist bei dem Preis kein Carbonpanzer zu erwarten, aber ein Boden, der wie nasser Karton wirkt ist eben auch nicht die goldene Mitte.

Fazit: auf den ersten Blick schöne und geräumige Kameratasche, in der Praxis allerdings leider unbrauchbar. Nicht die Qualität, die ich von diesem Hersteller bereits kenne. Die Tasche geht nun direkt zurück und ich werde mich weiter umsehen müssen.
22 Kommentare| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Die Tasche ist wirklich perfekt für Tagesausflüge mit meiner Sony A7. Es passen noch etliche Utenlisien, wie Akku, Geldbörse, Blasebalg, Schlüssel in die Tasche hinein.
Leider ist der Gurt bei der Nova 170 absolut unbrauchbar. Die Befestigungen zwischen Gurt und Tasche sind aus Plastik. Ist ja in Ordnung. Leider quietscht die Tasche genau an diesem Übergang beim Laufen so dermaßen, dass ich sie zurückgegeben werde. Wer im einsamen, ruhigen Gegenden mit der Kameratasche unterwegs ist, wird sich wünschen dass etwas wertigeres Material verbaut worden wäre. Die Geräusche stören mich wirklich. Ich habe schon eine Kameratasche auch mit Plastik-Karabinern; nur hier quietscht nichts.
Die Nova 180 hat Karabiner aus Metall. Hier sollte so etwas nicht vorkommen.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2010
Als Besitzer einer älterer Lowepro Nowa Tasche entschied ich mich wieder für eine Lowepro Tasche. Die Stabilität der Tasche hat deutlich nachgelassen. Am meisten ist mir das am Boden aufgefallen. Eine SLR mit hochwertigem Objektiv drückt den Boden ziemlich durch, weshalb man beim Hinstellen der Tache ziemlich aufpassen sollte.
Das schlägt sich auf das Gewicht aus, weshalb sie deutlich leichter als ältere Modelle ist.
33 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2016
Ich habe die Tasche 2013 gekauft. Sie wurde wenig benutzt trotzdem löst sich jetzt der Griff auf. Meine Frau freut sich jedesmal wenn sie hinter mir die Brösel aufsaugen muss. Die Tasche ist sehr praktisch aber nach 3 Jahren moderater Benutzung dürfte dies meiner Ansicht nach nicht passieren.
33 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Trotz der überaus vielen positiven Bewertungen finde ich die Tasche nicht so toll.

Folgende Mängel gibt es für mich:
- Sehr weicher Boden ohne Füße
- Verschlüsse etc. komplett aus Plastik
- Verschluss muss mit beiden Händen geöffnet werden, das nervt
- Tragegurt derart schlecht platziert, dass er beim Öffnen stört

Ich habe eine "uralte" Tasche von Vanguard, die ist leider ein bisschen zu klein.
Aber dort kann ich meine Kamera einhändig ein und auspacken, die Verschlüsse sind aus
Metall, der Tragegurt ist sehr weich und toll gepolstet.

All das vermisse ich im Prinzip.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Ich habe mehrere Lowepro Nova die ich je nach Equipment das ich mitnehmen möchte einsetzt. Leider sind die aktuellen Taschen eine deutliche Verschlechterung gegenüber den Vorgängermodellen.

1. Die Beschichtung des Handgriffs verwandelt sich nach wenigen Jahren in eine bröselige Masse wohingegen die Griffe deutlich älterer Nova 3 oder 4 noch einwandfrei sind.
2. Die Fronttasche hat nur noch einen Reißverschluss wohingegen die Vorgängermodelle einen doppelten Verschluss hatten. Dadurch konnte man die Tasche von oben öffnen und nichts fällt durch die bis nach unten offene Seite heraus wie das bei der neuen Tasche der Fall ist.

Die Taschen bieten für einen vertretbaren Preis viel Platz aber wenn sie noch erhältlich wären würde ich jederzeit die Vorgängermodelle wählen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 15 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)