find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 15 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle 124 Rezensionen anzeigen
am 1. September 2011
Das Teil verbraucht offensichtlich bei s/w-Dokumentdrucken ohne Farbbildchen, Statistiken oder ähnlichem (natürlich softwaretechnisch eingestellt) ordentlich die Farbtoner, bevor die Geräteseitige Leerstandswarnung kommt und danach nix mehr geht; auch keine einzige Seite Schwarz. Was natürlich auch nicht verwundert, verdient HP doch ordentlich am Ersatzteilmarkt. Glücklicherweise kann man "das Ding" auf "Unterdrückung der Meldung" einstellen, was ein Weiterdrucken im s/w-Modus ermöglicht. Mal sehen, wie lange das gut geht, der Schwarztoner ist nähmlich neu.

Hatte mir "das Farb-Ding" gekauft, um gelegentlich das eine oder andere Bild in guter Qualität zu drucken. Dummerweise bin ich nicht rechtzeitig dazu gekommen, auch mal einen Farbdruck zu machen ... schade, so kann ich nichts über die Farbqualität sagen. Die Farbtoner sind ja nun s/w-leergedruckt.

Die s/w-Druckqualität ist ansich eigentlich recht gut, wären da nicht von Anfang an (Neukauf ist obligatorisch) wunderbare blau Streifen auf jeder einzelnen Rückseite der bedruckten Blätter. Was auf deutliche Qualitätsmängel seitens HP hinweist!

Geld sparen und HP, das passt irgend wie nicht zusammen!

Kann nur jedem vom Kauf von HP-Druckern abraten. Zwichenzeitlich ist dies mein dritter HP-Drucker und geärgert hab ich mich bis dato über jedes dieser Geräte ... alle guten Dinge (oder auch nicht) sind drei ... nun ist Schluß mit HP!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2011
Zunächst das Positive: die Druckqualität ist ordentlich (das ist sie aber bei Laserduckern von no-Name-Herstellern auch)
Der Drucker zeigt früh "Toner leer" an. Ein Weiterdrucken ist erst dann möglich, wenn man über das Gerätemenü (kompliziert) eine entsprechende Einstellung gesetzt hat.
Mit den als "leer" angezeigten Kartuschen kann man dann noch mindestens genausoviel Seiten drucken...
Aus meiner Sicht ist das eine gewollte Falle für den "dummen" (sprich: nicht technikversierten) Nutzer, der die teuren Original-Kartuschen bestellen soll.
Absolute Beutelschneiderei!

Richtig problematisch wird es, wenn man nach Ablauf der Garantie Support benötigt. Dieser existiert bei HP praktisch nicht - oder nur, wenn man einen (natürlich kostenpflichtigen) Support-Vetrag abschließt. Ich hatte nach dem update auf WINDOWS 7 das Problem, dass die Druckerfreigabe für andere PC im Netzwerk mit 32-bit Betriebsystem nicht mehr funktionierte. Offenbar ein Treiberproblem. Der auf der HP-Seite herunterladbare "Universaltreiber" (angeblich für WINDOWS 7 64 und 32bit) ließ sich nicht installieren. Weiterer Support: Fehlanzeige.
Das Problem existiert für andere Druckerhersteller gleichermaßen, nur: hier gibt es wenigstens eine E-Mail-Ansprechadresse für den Support. Nicht so bei HP.

Fazit: Finger weg von HP.
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Nach nur drei Jahren im Einsatz und nicht einmal 12.000 Seiten hat mir heute der Servicemann mitgeteilt, dass der Drucker einen irreparablen Fehler aufweist. In den letzten beiden Wochen ist das Druckbild immer schlechter geworden und trotz neuem Softwarepacket, mehrfacher Kalibrierung und Austausch sämtlicher Farbtoner (Wert ca. 240,– Euro) hat es sich nicht verbessert. Da eine händische Kalibrierung bei diesem Drucker von HP nicht ermöglicht wird, müsste die gesamte Elektronik getauscht werden, was aufgrund des hohen Arbeitsaufwandes in keiner Relation zum Wert des Gerätes steht. Ich kann den Drucker nun also bis zum Aufbrauchen der Toner als SW-Drucker verwenden und anschließend als Müll entsorgen. Keine gute Empfehlung für HP!!! Für diese Ressourcen-Verschwendung ein "Nicht-Genügend" mit der Empfehlung, den Kauf von HP-Produkten wirklich gut zu überdenken.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2012
Wir hatten den Drucker auf Empfehlung der Stiftung Warentest gekauft, aber ich muss sagen, dass wir hier einen vollkommenen Fehlkauf getätigt haben. Zum einen ist der Drucker ja nicht besonders günstig - in der Anschaffung wie im Unterhalt, wie es die Vorrezensenten schon geschrieben haben. Was aber besonders stört ist, dass sich der Drucker ständig lautstark neu kalibriert und selbst reinigt und anschließend manuell den Druck noch einmal bestätigt haben will bevor er endlich loslegt. Bei einem Seriendruck kann das durchaus nach jedem einzelnen Umschlag der Fall sein, was den Druck unendlich in die Länge zieht, da kann man die Umschläge schon fast schneller mit der Hand schreiben. Neuinstallationen haben da leider keine Abhilfe gebracht.
Leider gibt es hier nur einen Stern - von einem Drucker verlange ich eigentlich nicht viel, nur selbständig, leise und zügig drucken sollte er schon können. Schade!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2013
Ich habe leider schlechte Erfahrungen mit dem Drucker gemacht.
Nach ca. einem dreiviertel Jahr hat der Drucker angefangen sehr stark zu quietschen.
Da ja noch die Einjährige Garantie griff, wurde das Gerät vom Hersteller ausgetauscht.
Leider fing auch das Ersatzgerät an zu sehr stark quietschen, leider nach Ablauf der Garantiezeit.
Die Kontaktaufnahme mit der HP Kundenbetreuung war eine Ernüchtung. Mir wurde ein Austauschgerät für 170 Euro angeboten und 50 wurde Erstattung beim Kauf eines neuen HP Druckers.
Dieses habe ich abgeleht und mich an dem Händler wegen der gesetzlicher Gewährleistung gewendet (Office-Partner).
Leider sollte ich nun beweisen, dass der Mangel bereits von Anfang an da war.

Fazit: Nie wieder HP!!!
Lieber auf Brother oder andere Hersteller zurückgreifen, die geben teilweise 3 Jahre Garantie, dann hat man erstmal ruhe.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Der Drucker an sich war ja ganz nett (eigentlich am Anfang). Aber kurz nach Garantieende ging der ärger los. Auch schon vorher gab es ärger: 1000 Seiten Text Schwarz weiß gedruckt und die Farbpatronen sind leer??? Erstmal diese Frechheit von HP nur ein Jahr Garantie zu geben. Nach Ablauf der Garantie druckte der Drucker nur noch blas. Also im Internet nachgelesen was zu tun ist. Hilft alles nix. Bei HP angerufen da weigern Sie sich 14 Tage nach Ablauf der Garantie mir umsonst Telefonsupport zu geben. Ich werde nie mehr von dieser grauenhaften Firma auch nur ein Streichholz kaufen.
Könnte man hier schlechtere Bewertungen abgeben ich würde die schlechteste abgeben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2011
Ich rate von diesem Drucker ab. Wir haben ihn 2009 gekauft und waren anfangs von diesem Drucker begeistert was die Druckqualität betrifft. Die hohen Kosten für die neuen Toner haben zwar etwas gestört, aber wir haben es akzeptiert.

Seit gut 1,5 Jahren hat die Druckqualität dieses Druckers aber erheblich nachgelassen. Es fing an, daß dieser Drucker den Text doppelt gedruckt hat - einmal z.B. schwarz im Vordergrund und farbig leicht versetzt im Hintergrund. Die Drucke schauten schrecklich aus, aber wir waren dumm und haben es akzeptiert statt bei Amazon zu reklamieren.

Seit ca. 2 Monaten ist dieser Drucker nun überhaupt nicht mehr zu gebrauchen, da er den kompletten Hintergrund rosa macht (eigentlich sollte er weiß sein).

In Internet-Foren haben wir nachgelesen, daß dies kein Einzelfall bei diesem Druckermodell sei. Deshalb raten wir eher von diesem Drucker ab.

Zum Einen die hohen Unterhaltskosten für die Toner und zum Anderen die sehr schnell nachlassende Druckqualität.

Wir hoffen nun auf ein kulantes Entgegenkommen von Amazon für unser Problem.
33 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Sehr verdächtig: Kaum aus der Garantie raus, druckt Magenta versetzt, Firmware-Update nicht mehr möglich etc. pp …

Für mich ist klar: Nie wieder HP … nichtmal ein Support-Formular bieten die an - nur ein "Kunden Selbsthilfe Forum".

Konkurrenz, ich komme...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2010
ich muss erlich sagen das dieser drucker echt gut funktioniert und sauber druckt

das kalibrieren stört ein bisschen

doch das große manko an ihm ist das er sehr viel toner benötigt

meine familie und ich drucken nicht viel doch nach 3 monaten muss erneut der toner gewechselt werden und das find ich wucher

vorallem bei diesen toner preisen

finger weg vom drucker !
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2009
Der Drucker ist während des Druckens sehr laut. Er kalibriert sich in regelmäßigen Abständen und nach dem Einschalten neu und erzeugt dabei störenden Lärm. Nach nur einem Monat war die schwarze und nach 3 Monaten waren alle farbigen Tonerkartuschen gleichzeitig leer. Gedruckt wurden nur einige hundert Textseiten. Der Drucker hat auch dann Farbtoner verbraucht, wenn nur schwarzweiß gedruckt wurde. Der Seitenzähler funktioniert nicht richtig. Oder wie ist es zu erklären, das nach nur 102 Farbseiten alle drei Farbtonerkartuschen gleichzeitig leer sein sollen? Ist ein Farbtoner erstmal leer, dann kann gar nicht mehr gedruckt werden - auch nicht in schwarzweiß. Fazit: Hände weg von diesem Drucker!
22 Kommentare| 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)