Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip GC HW16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juni 2010
Bevor ich mich zu diesen Artikel äußere, ich bin kein Experte!
Dieses Stativ ist für mich einfach nur perfekt! Vorher hatte ich ein "Hama Star 61" benutzt mit dem ich natürlich auch zufrieden gewesen bin, aber was ohne ein extra Gewicht einfach zu wackelig war und mit dem ich keine schnellen (nah-rangezoomten) Objekte ruckelfrei aufnehmen bzw. verfolgen konnte. Ich filme zb. Flugzeuge wo ich sehr nah ranzoomen und am Ball bleiben muss, was aber nicht ohne Ruckler möglich war. Deswegen habe ich mein Augenmerk hauptsächlich auf die Beweglichkeit des Schwenkkopfes gelegt, welches sich wirklich sehr präzise und millimetergenau ohne irgendwelche Ruckler Bewegen lässt, dank der Öldämpfung. Zudem ist auch noch eine sehr hilfreiche Fernbedienung am Griff, welche alles noch abrundet (Für Sony Handycams mit A/V Eingang). Der Aufbau ist ein Klax und wie bei meiner alten Hama Star 61 mit Clip-Vorrichtungen und Verstellschrauben, was hier nicht näher erläutert werden muss. Das einzigste was mich am Anfang störte war der Zoom der erst nach einer ca. halben Sekunde reagiert und nicht sofort beim betätigen des Hebels, was aber nicht wirklich stört. Wenn man es auf seine volle Länge auszieht, ist es natürlich dann schon etwas wackelig und ich vermisse einen Haken wie bei meiner alten Hama wo ich ein Gewicht zur Stabilisierung dranhängen konnte.
Nichtdestotrotz finde ich diese Stativ, verglichen zu meiner alten Hama ein Quantensprung! Man sollte sich dieses Stativ natürlich nur zulegen, wenn man auch die Fernbedienung nutzen kann, sonst bekommt man bestimmt auch für 30 Euro weniger ein vergleichbar gutes Modell. Zusammen gepackt ist dieses Stativ auch noch sehr klein und lässt sich in der mitgelieferten Tasche gut transportieren.
Ich hoffe meine Rezension hilft einigen bei der Entscheidung, sich dieses Stativ zuzulegen oder nicht. ;)
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2009
Hatte das besagte Stativ gleich zum Test im Sommerurlaub.
Läßt sich gut bedienen und schwenken, bei Vollauszug wird
es etwas instabil, ist aber im Rahmen.

Bin also zufrieden :-)
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2011
Ich benutze dieses Stativ mit meinem Sony HDR-CX130EB Camcorder.
DAs Stativ steht sehr stabil und die Schwenks lassen sich sehr flüssig und weich durchführen.
Die Fernbedienung ist super toll. (Ich kann mir filmen ohne fernbedienung nicht mehr vorstellen) ;-)
Einfach einstecken und schon funktioniert alles.

Preis/Leistung stimmt einfach. Absolute Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2009
Gutes Stativ das mach was es soll - nämlich meine Sony Cam halten.
Die "Fernbedienung" im Griff ist sehr komfortabel.
Alles in allem sehr gut verarbeitet und den Preis wert.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2010
Vorteile:
+ gut verarbeitet
+ sehr leicht
+ Wasserwage am Stativ
+ sehr praktische "Fernbedienung" am Griff
+ sehr gutes Schwenken

Nachteile:
- ein klein wenig wackelig, aber völlig im Rahmen
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2013
Ich hatte seit mehreren Jahren für unterwegs das Velbon CX-480 verwendet, mit welchem ich eigentlich recht zufrieden war.
Das Sony VCT-60AV übertrifft dieses jedoch deutlich. Der Fluid- gedämpfte Schwenk- und Neigekopf ist ablolute Spitze. Alle Bewegungen weich und ohne jegliches ruckeln und zurück federn. Der als Fernbedienung aufgearbeite 26cm lange Schwenkhebel ist sehr praktisch. Die wichtigsten Funktionen der Kamera sind über das am Stativ angebrachte Kabel steuerbar. Das Stativ hat 3 Auszüge bzw. 4 Glieder, sodass es im Transportzustand nur 46 cm misst und damit in jedem Rucksack hineinpasst. Unter Verwendung der Mittelsäule erreicht man eine Gesamthöhe von 1,46m. In Relation zu seinem geringem Eigengewicht ist es ohne Verwendung der Mittelsäule recht stabil. Insgesamt macht es einen sehr wertigen Gesamteindruck.
Ich habe das Stativ etwa ein halbes Jahr mit meiner Sony Handycam NEX VG-20EH (1,4Kg) in Verwendung.

Das Stativ kann ich ohne Einschränkung jedem semiprofessionellen Filmer empfehlen. Der im ersten Moment recht hoch erscheinende Preis ist gerechtfertigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2012
Ich schließe mich einer bereits veröffentlichen Meinung eines anderen an: "GENAU das, was ich wollte".... und vielleicht sogar noch mehr. Hab lange die Internetseiten nach brauchbaren Stativen durchgesucht; entweder erschienen sie mir zu billig oder aber viel zu teuer - dazwischen gibt es wohl nicht viel. Da ich das Glück habe, einen Sony-Camcorder mit A/V -anschluss für die Fernbedienung an diesem Stativ zu besitzen, habe ich mich schließlich für das Sony-Stativ entschieden, bestellt und am nächsten Tag war es schon da. Der Wahnsinn !
Dann ausgepackt - nicht lange mit der Bedienungsanleitung aufgehalten, sondern den Camcorder aufgesetzt und alles getestet. Sofort-Fazit: Einfach nur Top - wie gesagt: Genau das, was ich wollte! Für das, was ich als Hobbyfilmer brauche, absolut der Hit. Das drehen geht ohne Rucken und flüssig, bei meinem alten gab es immer ein ruckeln beim Querschwenken, welches dann für Verwacklungen im Film gesorgt hat. Die Höheneinstellmöglichkeiten sind perfekt, aber das berühmte I-tüpfelchen ist die Fernbedienung am Stativ - somit hat man die Bewegung mit dem Stativ und die Kamerasteuerung bequem in einer Hand und kann sich voll auf's Filmen konzentrieren. Dass der Zoom teilweise zu träge reagieren soll, kann ich nicht bestätigen. Für Camcorderbesitzer mit dem entsprechenden A/V Anschluss für die Fernbedienung kann ich dieses Stativ aus meiner Sicht uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2010
Besitzer einer Sony Handycam zB HDR-CX 550 VE werden mit diesem leichten Stativ eine Freude haben. Die Steuerung der Zoom Funktionen funktioniert perfekt. Wird eine schwerere Handycam verwendet, so ist dieses Stativ zu klein bzw zu unstabil. Aber für normale Handycams reicht es völlig aus. Das gute Preis/Leistungs/Gewichtsverhältnis zeichnen dieses Stativ aus.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2011
Das Sony VCT-60AV ist für SONY Filmer mit Camcordern die über eine Steuerbuchse verfügen das Beste Angebot!
Es ist ein leichtes gut gemachtes Stativ mit allen Fernbedienungsfunktionen im Schwenkgriff.

Einziger Verbesserungsvorschlag wäre ein Haken an der Mittelsäule um bei Bedarf zusätzliches Gewicht anhängen zu können.
Bin sehr zu frieden mit dem Stativ zum Amateurfreundlichen Preis.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2010
Ich habe dieses Stativ für meine Sony HDR 12 gekauft und das Produkt eignet sich perfekt um ohne jegliches Wackeln zu Filmen.
Die Verarbeitung und die Haptik ist Sony typisch, einfach perfekt.
Natürlich ist dieses Stativ teurer wie manch andere, es ist aber jeden Euro wert ich würde es umgehend wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)