Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
6
4,3 von 5 Sternen
Heavy Zooo
Format: Audio CD|Ändern


TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 6. September 2010
Wenn man die Musik von Beehoover hört, mag man gar nicht glauben, dass es sich hierbei um eine Zwei-Mann-Band handelt. Auf die Ohren bekommt man eine ziemlich originell komponierte, eigenständige und metallisch angehauchte progressive Mixtur aus Stoner Rock und Sludge, die tatsächlich nur aus Gesang, Bass und Schlagzeug besteht. Durch die Verzerrung des Basses und die Spielweise von Ingmar Petersen könnte man jedoch direkt meinen, Bass UND Gitarre zu vernehmen, was sich jedoch bei genauem Hinhören als tatsächlich nur ein Instrument entpuppt. Die Songs an sich sind schwer zu beschreiben. Nur so viel: Sie sind richtig gut, reinhören wird also empfohlen. Die nach vorne drückende Produktion tut ihr Übriges dazu, dass "Heavy Zooo" ein wirklich tolles, originelles Album geworden ist. Ach ja, ein schickes, abgefahrenes Artwork (man blättere nur einmal durchs Booklet) gibt es noch dazu.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Das Beehooverdebüt The Sun Behind the Dustbin spielte schon mit den großen Elementen die auch auf Heavy Zoo vorhanden sind: Doom, Noise-Rock, Alternative und Stoner-Rock. Wer jetzt an das große Doom Trio aus Montesano denkt liegt nicht verkehrt. Aber anders als the Melvins werfen Beehoover direkt die Gitarre über Board und agieren als Duo aus Bass und Schlagzeug bei welchem beide Musiker singen.
Anders als auf dem Debüt gehen Hamisch und Peterson beweglicher vor. Das Album ist vielseitiger und komplexer geraten. Es ist noch wuchtiger und groovender gegenüber dem Debüt und erinnert in der neuen Beweglichkeit schon an die Hardcore-Avantgarde-Heroen von NoMeansNo und Victims Family nur eben doomig-träger mit weit mehr Melvins-Heavyness. Dabei ist das Album ein massives Sammelsurium aus genialen Songparts. Diese grandiosen Fragmente reihen sich zu schwer verdaulichen nahezu undurchdringlichen Stücken zusammen. Allein das zerfasert groovende 70s-lastige Monster Spirit&Crown liefert genügend kompositorische Ideen mit welchen andere Bands ein ganzes Album füllen würden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
Beehoover sind anders.
Bleibt bei einer 2-Mann-Band bestehend aus Schlagzeug und Bass natürlich auch nicht aus.
Dank diverser Effekte, Verzerrungen und einem unfassbaren Einfallsreichtum fällt die minimalistische Besetzung aber überhaupt nicht auf. Der irrsinnige Spielwitz der beiden kommt auf Heavy Zooo besonders gut zur Geltung, Pain Power ist immer noch einer meiner Lieblingssongs der Band.
Der Gesang ist leider nicht durchgängig gut und wirkt auf dem einen oder anderen Song tatsächlich ein wenig so, als hätte man ihn aufgenommen, damit eben eine Gesangsspur drauf ist, aber das ist meine persönliche Einschätzung, das empfindet ja jeder anders.

Da die beiden regelmäßig auch durch die eher kleineren deutschen Klubs tingeln kann ich jedem nur empfehlen, ein Auge und zwei Ohren offen zu halten, es lohnt sich!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2016
ich hab die Truppe mal Live gesehen da ist das schon viel besser als auf CD, aber für Fans bestimmt ok
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2011
Habe Beehoover vor einigen Jahren beim Doom Shall Rise Festival zufällig gesehen. Seit Jahren hat mich keine mir vorher unbekannte Band mehr so umgehauen. Seitdem kaufe ich mir jede Neuerscheinung und hoffe, dass die Jungs die Beachtung finden, die sie verdienen.
Heavy Zoo ist großartig! Unbedingt kaufen und in der Szene weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2008
Wer auf druckvollen Metal steht, der ein bischen anders klingt als anderer Metal, wer imposante Riffs und klasse Shouts mag und wer generell hören will, was andere erst in Jahren kennen werden: Greift zu !!!!

Brilliant !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Concrete Catalyst [Vinyl LP]
37,47 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken