Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
72
Canon LP-E5 Li-Ion Akku (7,4V 1.080mAh) für EOS 1000D/450D/500D
Preis:43,85 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 17. August 2012
Im September 2011 kaufte ich mir hier auf Amazon von der Firma Foto Oehlman den original Canon Akku und ich muss jetzt leider sagen, dass es rausgeworfenes Geld war. Nach nicht einmal einem Jahr funktioniert dieser nicht mehr.

Nach Lieferung des Akkus, lud ich ihn komplett auf. Danach Entladung und erneute Aufladung, wie es von den meisten Herstellern empfohlen wird, auch wenn dies bei Li-Ion angeblich nicht nötig sein soll. Der Akku funktionierte auch zu diesem Zeitpunkt gut. Nach einem dreiviertel Jahr braucht dieser Akku keine halbe Stunde mehr zum "vollen" Aufladen, allerdings kann man die Kamera gerade mal einschalten, bevor der Akku wieder leer ist.

Dies schilderte ich per Mail der Firma Foto Oehlmann, bei der ich den Akku hier auf Amazon erworben hatte.
Recht schnell erhielt ich Antwort, dass ich mich doch bitte direkt an Canon wenden möchte.
Gesagt getan, ich suchte mir die Supportdaten aus dem Internet und rief dort an. Hier bekam ich leider die Mitteilung, dass Akkus keine Garantiezeit hätten. Ich könne zwar den Artikel zur "Reparatur" einsenden, doch das wäre dann kostenpflichtig und würde wahrscheinlich die Anschaffungskosten überschreiten. Man würde mir auch gerne einen Link mit Vertragswerkstätten zusenden, dann könnte ich die Portokosten sparen und direkt hingehen, aber die Vorgehensweise wäre im Prinzip die gleiche.

Danke also für ein gutes halbes Jahr Akkulaufzeit - schade um das rausgeworfene Geld.

Mein mit der Kamera mitgelieferter Akku funktioniert im Übrigen auch nach dreieinhalb Jahren noch im vollen Umfang.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. März 2017
Mein Reserveakku....sehr stabil und langhaltend, würde kein anderes mehr kaufen nur ein original Canon...hab schon andre probiert...kann man echt vergessen, entladen sich viel zu schnell
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. September 2009
Ich würde diesen Akku wieder kaufen! Preis ist spitze für ein Original. Normalerweise zahlt man um einiges mehr. Und mit einem Original ist man immer auf der richtigen Seite!!! Meiner Meinung nach hält er auch genauso lange wie der, der bei meiner EOS450D dabei war! Aufladen ging auch zielmich fix.
Also zuschlagen!!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Februar 2017
Der Akku wurde mir NICHT geliefert :(
In der Packung war ein kleines Fläschchen mit der Aufschrift "Weathering Powder" von Humbrol.....
Das hat ja nun GAR nichts mit meinem Akku zu tun :(
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. März 2009
Der Akku hat mich echt überzeugt, deshalb habe ich mir den Originalakku auch als Zweitakku zugelegt und habe keine Experimente mit Fremdherstellern gemacht, obwohl deren Akkus zum Teil weniger als die Hälfte vom Original kosten. Ich möchte die Akkus der Fremdhersteller jedoch nicht verteufeln, weil ich selbst noch keinen getestet habe. Der Preis hat sich hier bei Amazon.de in den letzten Wochen zwischen ca. 30€ und ca. 39€ bewegt - ich vermute mal, dass der preis auch irgendwann wieder runter auf 30€ geht (ich vermute, dass das mit dem Verkäufer zusammenhängt der auch unterschiedlich war).
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Januar 2012
kurz vor weihnachten erhalten, nahm ich mir bis nach dreikönig leider nicht die zeit, den artikel zu überprüfen, da mein erstakku den feiertagen standhielt und ich beim bestellten artikel von solider canon-qualität ausging. fakt ist: voll aufgeladen beginnt die anzeige an meiner eos 500d bei raumtemperatur (optional mit objektiv canon 10-22 mm, tamron 28-300, canon 50 mm festbrennweite) bereits nach wenigen auslösungen an zu blinken. ich brauche wohl nicht extra zu erwähnen, dass dieser akku bei minusgraden (landschaftsfotografie, schitour usw.) einen ausgesprochen hurtigen generalabsturz nach sich zieht (probiert bei minus 8°c - schlapp nach etwa fünf auslösungen). möglicherweise montagsmodell, möglicherweise uraltes modell - keine ahnung - aus meiner sicht rausgeschmissenes geld. gäbe es null sterne, würde ich mit null sternen bewerten. mein tipp in jedem fall: hände weg! das ist kein canon original, sondern gefälschter schrott! wer einen verlässlichen, langlebigen, originalen zweitakku haben will, sollte in diesem fall dem fachhandel vertrauen und u. u. ein paar wenige kröten mehr investieren.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. September 2011
Leider handelt es sich nicht wie angegeben um einen Akku von Canon, sondern um eine Fälschung. Also am besten die Finger von diesem Produkt anlassen. Artikel wurde bereits gemeldet!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. März 2009
Seit vier Monaten benutze ich den Akku nun schon und bisher hat er immer gehalten, was ich über ihn gehört/gelesen habe. Da ich ihn als zweitakku nutze, ist er nicht so belastet (mit laden und entladen), aber er hält auf jeden Fall seine 1000 Bilder. Wenn man nicht mit dem integrierten Blitz Bilder macht, und Bilder am PC löscht, packt der Akku locker auch 200-300 Bilder mehr.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Januar 2012
Habe das Produkt über den Händler "circuitcity" bestellt. Dieser lieferte das Produkt in mangelnder Umverpackung. Durch den Transport von New York nach Deutschland (aber angeblicher Versand über Amazon.de) war der Karton des Akku zerrissen/kaputt. Der Akku selber unterscheidet sich deutlich vom Original Canon-Akku.

An sich macht er jedoch keinen schlechten Eindruck nach den ersten Versuchen. Werde ihn allerdings nur als Reserve nutzen, falls mein Originalakku mal leer ist.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 14. April 2008
Ein Problem bei der EOS 400 war/ist ihr schwacher Akku, deshalb habe ich mich auch nicht für dieses "Auslaufmodell" entschieden (die Kamera ist ansonsten natürlich top). Mit ca. 270 Fotos kann einem schnell die Puste ausgehen, ohne Ersatzakku ist man dann schlecht dran.

Der LP-E5, der auch in der Grundausstattung mitgeliefert wird, kann dagegen mit mindestens ca. 730 Fotos überzeugen, über 1.500 Fotos sollen im Idealfall möglich sein (habe ich aber noch nicht getestet). Mit Live-View reicht es zumindest für gut 550 Bilder. Alles in allem kann man mit diesem Akku also sehr viele Fotos machen, ein Ersatzakku ist natürlich optional immer ratsam, insbesondere im ebenfalls als Zubehör erhältlichen Batteriegriff, wo zwei Akkus zum Einsatz kommen können.

Für ambitionierte Fotografen insbesondere als Zusatzakku ein Muss, der Preis ist m. E. bis 30 € (schwankt je nach Anbieter) auch noch angemessen.
22 Kommentare| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)