Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
24
3,3 von 5 Sternen
Preis:34,55 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2010
Wer hier in Deutschland die Raucherentwöhnung mittels Rauchen, also erst einmal weg vom Nikotin, wählt, hat wenig Alternativen.
Die Kräuterzigaretten schlagen hier mit durchschnittlich 7,50€/20Stck. zu Buche, weil unter anderem der Staat auf ein nikotin- und tabakfreies Produkt, doch Tabaksteuer erhebt.
Fast ähnlich verhält es sich mit den Produkten aus der Knaster-Reihe, die preislich an "normalen" Tabak angesiedelt sind.

Bei der Suche bin ich dann auf Farmers Honeyblend von Honeyrose gestossen. Der Preis bei einer 50g-Packung ist als preiswert zu bezeichen, wenn man mal vom zusätzlichen Porto absieht.
Der tabak- und nikotinfreie Ersatzrauchstoff besteht aus einer Kräutermischung (marshmellow leaves, red clover, rose petals).

Die Mischung riecht schon in der Verpackung gut (mich erinnert es an den Old Holborn Tabak), wirkt normal feucht und von der Konsistenz her schwammig.
Das Rauchen gestaltet sich auch angenehm mild und hinterlässt keinen fiesen Geruch, wie bei einer normalen Zigarette oder gar den Matratzenbrandgeruch nach Kräuterli.

Eines darf man dabei trotzdem nicht übersehen: Auch dieses Rauchen ist und bleibt schädlich. Wer sich einen zusätzlichen Gefallen tun möchte, bestellt von Honeyrose noch die Klarsichtfilter dazu. Reichlich.
Dieser Mehrfachfilter ist bereits nach drei Zigaretten zu.
Was tut man seinem Körper an? Aber wir wollen das Rauchen über diese Methode ja aufgeben.

Der Rauchstoff ist mit Honig und Apfelsaft behandelt, was eine vernünftige Füllung von Zigarettenhülsen, mittels Stopfmaschine unmöglich macht, es klebt dann doch zu sehr.
Also normales Drehen mit Filter ist angesagt und funktioniert auch hervorragend.
0Kommentar| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Trotz der erbärmlichen Übersetzung bekommt man ungefähr das, was man laut Beschreibung erwarten kann:
Es handelt sich bei dieser "Rauchmischung" um eine Kombination verschiedner Kräuter, die vom Geruch und von der Konsistenz her eher an Tee als an Tabak erinnern. Ein naiver Test ergab jedoch, dass die Mischung nur wenig Geschmack an kochendes Wasser abgibt. Also lieber rauchen als trinken.

Honeyrose Honeyblend ist kein Tabak. Es schmeckt vollkommen anders (und unterm Strich genauso mies wie Tabak an für sich). Das Drehen ist nicht ganz so leicht, da die "Flocken" leicht herausfallen. Auch die Glut wird häufig komplett mit abgeschnippt.
Und natürlich gibt dieser Kräutermischung nicht das, was einem Tabak gibt.

Warum also dennoch 4 Sterne?
Ich verwende diese Mischung, um mit dem Rauchen aufzuhören. Ich habe Tabak komplett aus meinem Leben verbannt. Wenn ich doch mal das Bedürfnis habe, eine Zigarette zu rauchen, drehe ich mir eine aus dem Honeyblend.
Deshalb bin ich auch gar nicht böse, dass die Mischung nicht wirklich gut schmeckt.
Unter dieser Prämisse gäbe es 5 Sterne, da das Produkt genau das tut, was ich mir erhofft habe.
Es gibt aber je einen halben Punkt Abzug für die Konsistenz, die das Drehen schwer macht sowie für die in der Mischung auffindbaren Holzanteile, die man nicht mit eindrehen sollte.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2013
Ich habe gestern den nikotinfreien Tabak erhalten und bin total begeistert von dem milden, leicht süßlichen Geschmack. Natürlich hat man irgendwie das Gefühl, daß etwas fehlt, aber das wird wohl das Nikotin sein, was einem da fehlt. Auch hatte ich beim Drehen der Zigarette von Hand keine Probleme, wie oben schon mehrfach von anderen beschrieben. Aber worüber ich am meisten begeistert bin ist, daß mir diese Zigaretten keine Energie rauben, was bei normalem Tabak bei mir meist der Fall war. Ich wurde oft schwindlig, antriebslos und sogar mißmutig vom Rauchen. Bei dieser Sorte hier, fühle ich mich vorher wie nachher voller Energie und Tatendrang. Es ändert absolut nichts an meinem Befinden. Klar hat man danach irgendwie das Gefühl, als hätte man NICHT geraucht, aber das sind sicher im Moment nur die Entzugserscheinungen, weil der Körper ja noch nach dem Nikotin giert - Aber da muß er sich jetzt umstellen. Nikotin war gestern! ;-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2012
Leute, aufgrund guter Rezensionen habe ich mir dieses Gemisch ("Landwirte" *loool* als Übersetzung für "Farmers") gekauft.
Manche sprachen von "duftig", "wie Pfeifentabak", "mild" etc.
Nichts von dem kann ich bestätigen. Von Pfeifentabak ist das Aroma so weit
entfernt wie ein Big Mac vom Gemüsebratling.

Das Gemisch fühlt sich an wie Salbeitee und raucht sich offensichtlich auch
so. Alles ist grobkörnig und feucht, deswegen lässt sich das Ganze nicht so leicht
in einem Zigarettenpapier drehen.
Der Geschmack ist wegen der Feuchte zeitweise beissend und heiss und schmeckt
so als ob man eine Matratze mit Naturheu aufraucht.

Eine echte Alternative zum Tabak ist das nicht und ob es sich zur Entwöhnung eignet, kann ich nicht beurteilen. Ich habe es als nikotinfreie Alternative probiert und war von dem beissenden Aroma enttäuscht. Statt aufzuhören greift man
danach sicher wieder zu angenehmer schmeckendem echten Tabak.
In Rauchverbotszonen darf man das Kräuterzeugs übrigens auch nicht verwenden.

An die anonymen Negativbewerter: Bitte begründet diese Berwertung auch, ich habe das Zeug geraucht und es ist so wie hier beschrieben.

Kleines Update (für alle die es interessiert): Als ich das bestellt habe kostete das Kraut nur 8€+Versand. Ich wäre im Dreieck gesprungen wenn ich 30 bezahlt und dann dieses "Geschmackserlebnis" erfahren hätte.
55 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2013
Als ich noch nikotinhaltige Zigaretten geraucht habe, rauchte ich Pueblo Tabak. Diese Kräutermischung schmeckt mir als Ex-Pueblo-Raucherin sehr gut und lässt sich prima zum Drehen von Filterzigaretten verwenden. Sie duftet sehr gut, erinnert mich an den fruchtigen Geruch von Shisha-Tabak. Sie ist auch genau richtig von der Feuchte her- nicht mit diesen "undrehbaren" Knastermischungen zu vergleichen. Ich denke der Unterschied zu Knaster liegt in der Fermentierung mit Honig und Apfelsaft. Enthält auch nicht so viele "Holzstöckchen" die beim Drehen stören - ist da ähnlich wie bei Tabak. Riecht beim Rauchen auch nicht so komisch wie die 8€ teuren NTB-Kräuterzigaretten aus der Apotheke. Man fällt damit in der Öffentlichkeit also nicht negativ auf. Die Kräutermischung eignet sich gut um sich mit der Kräuterzigaretten-Methode das Nikotin-Rauchen abzugewöhnen (Tipp: Buch "Leben ohne Nikotin" von C.Engelbrecht). Eine Packung hält sehr lange. Durch diese Kräutermischung ist es möglich ab und zu mal eine "Selbstgedrehte" zu rauchen, ohne gleich wieder nikotinabhängig zu werden, da die Mischung nikotinfrei ist. Natürlich ist auch dieses Rauchen schädlich, aber macht definitiv nicht abhängig.
review image
44 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
Dieser Tabakersatz, ist für mein Geschmack ungenießbar.
Habe Hustanfälle und starker würgreiz bekommen !
Für Pfeife absolut untauglich, Zigaretten drehen kann man auch nicht gut.
Schade um das Geld !!!
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2015
Leider kam die Lieferung erst nach etwa 2,5 Wochen, der Tabak war leider auch sehr nass und musste noch 2-3 Tage getrocknet werden. Der Geschmack ist, dafür das es ein Ersatztabak ist aber ziemlich ok u. rauchbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2012
....aber mehr dann auch doch nicht.
Hab nach Alternativen für Pfeifen Tabak geschaut und bin auf dieses Produkt gestoßen.
Der Tabak (oder das Graut) ist angenehm feucht, jedoch geschmacklich so gar nicht mein fall.
Er hat so einen komischen Beigeschmack, wo mir förmlich schlecht davon wurde, daher war die erste Pfeife mit diesem Tabak auch meine Letzter.

Schade eigentlich, aber für mich ist es gar nichts.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
Als Raucher ist das sicher kein Ersatz für Tabak, aber das mildeste und beste nikotinfreie Kräutergemisch, welches ich kenne. Nicht immer ganz einfach zu drehen und auch anders zu behandeln als Tabak, aber wenn man sich einmal dran gewöhnt hat will man kein anderes Füllkraut mehr. Zudem hält sich das Zeug bei geschlossener Packung ziemlich lange frisch.
Zumindest meiner Meinung nach ist das Zeug um längen besser als Knaster.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Naja so wie es in den anderen Bewertungen steht ist es nicht ganz.
Der Tabak ist schwer zum Zigaretten drehen weil er so grob ist und
er brennt bzw. glüht nur sehr schlecht.
Der Geschmack ist nicht so überragend aber naja.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)