Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
9
4,0 von 5 Sternen
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Mai 2013
Im Gegensatz zu einem anderen Bausatz der Santa Maria (vor Monaten) war diesmal alles TOP.
In Betracht des Bausatzalters sogar SEHR GUT.
Also keine Gußgrate (Schwimmhäute). Passgenauigkeit war bei beiden schon Bestens.

Man sollte allerdings in Modellbau geübt sein !
Santa Maria wie andere Segelschiffe sind nichts für Einsteiger, Ungeübte.
Wanten, Takelage haben eben ihre Tücken und man braucht etwas Geschick, Routine in Modellbau.

Ansonsten sehr zu empfehlen. Ein wunderschönes Schiff.
Wenn auch mit "trauriger" Folgegeschichte (das Holocaust von 14Mio Einwohnern im Namen der Krone und Kirche)

Anbei hänge ich ein paar Bilder des fertigen Modells in Galerie.
Bauzeit war 5 Bastelabende á 4-5 Stunden. Mit Ruhe und Bedacht. Bilder sagen mehr als Worte.
review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2011
Eine sehr schöne Nachbildung von Columbus Schiff. Zusammenbau und Bemalung nehmen allerdings mehrere Tage in Anspruch, sollte man nicht unterschätzen. Am schwierigsten gestaltet sich das Anbringen, Spannen und Verknoten der Takelage. Daran allein bastelt man, wenn man nicht schon Vorerfahrung hat, eine Weile und das hantieren mit den dünnen Fäden ist nicht leicht. Schwierig hat sich auch das Zusammenfügen der beiden großen Rumpfteile gestaltet (wegen mangelnder Passgenauigkeit seitens Revell), konnte jedoch mit etwas Geduld bewerkstelligt werden.

Am Ende hat man aber jedenfalls ein sehr schönes Modell. Alles in allem sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2016
Lieferung und Verpackung vollkommen in Ordnung. Leider hat die Qualität der Revellspritzlinge schwer nachgelassen. Da ich bei allen Bausätzen den qualitätsverlust festgestellt habe, kann ich Revell nicht mehr weiter empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2010
Also...ist schon einige Jahre her, als ich das letzte Mal lackiert und geklebt habe. Mit den vielen (auch sehr kleinen)Einzelteilen und der Takelage ist es schon eine knifflige Sache, das Schiff zusammen zu bauen und es dauert auch einige Tage. Wenn es aber fertig ist...vom Feinsten sieht es aus!!!
Klare Kaufempfehlung von mir.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2012
Über die Geschichte der Santa Maria muss man wohl keine Worte mehr verlieren. Das berühmteste Segelschiff aller Zeiten wird von sehr vielen Modellbauherstellern, nicht nur in Holz oder Kunststoff, angeboten. Interessant dabei ist vor allem das breite Angebot an Interpretationen wie dieses Schiff ausgesehen haben könnte. Christoph Kolumbus selber bezeichnete sein Schiff als Nao. Zudem werden noch ein paar Masse erwähnt, viel mehr ist nicht überliefert.
Diese hier vorliegende Interpretation der Santa Maria gehört wie viele andere Segelschiffmodelle aus dem Revell Sortiment zu den eher alten Eisen. Darum müssen natürlich einige Abstriche in der Detaillierung und Passgenauigkeit in Kauf genommen werden. Dennoch ist alles viel besser als erwartet. Mit ein paar Klammern und Zwingen bewaffnet bekommt man alle Bauteile schön zusammen. Die Holzdarstellung ist grundsätzlich sehr schön gelungen und die Teile Massstäblich sehr stimmig. Einzig Grossmast sowie auch Rah des Grosssegels sind sehr dünn und würden in der Realität wohl kaum der Belastung standhalten können. Hier sollte man selber aktiv werden und ersetzen. Zudem sind alle Segel eher falsch dimensioniert. Das Grossegel ist zu klein und das Marssegel hat vermutlich die falsche Form. Auch bezweifle ich, dass Naos schon ein Rundgatt hatten. Um das allerdings zu ändern muss der Modellbauer schon einiges an Erfahrung mitbringen und ob sich dieser Aufwand auch wirklich lohnt?.
Wer sich über solche Details keine Gedanken machen will, kann dieses Modell aber auch ganz einfach aus dem Kasten bauen. Die Bauanleitung ist zwar mal wieder sehr dürftig, dank des einfachen Modells aber nicht weiter schlimm. Ein ansehnliches Segelschiff ist diese Revell Santa Maria auf jeden Fall und das zu einem sehr fairen Preis.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
mein opa bastelt derzeit ein boot aus holzteilen und dachte ich schenke ihm das hier für nebenbei zum üben auch mal mit plastik,aber eine anleitung wie bei ikea,weder kleber noch farben dabei....also nicht nochmal lieber mehr investieren und wieder ein holzboot
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2013
Also ich sag mal ich hatte eine menge Spaß beim zusammen bauen. Das Produkt ist zu dem auch sehr Detail reich, darum 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2013
Bausatz kam schnell, es war alles in Ordnung, gut zu bauen. Kleber gleich dazu bestellen (normaler Kleber geht nicht gut).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2012
Die Fertigungsqualität des Bausatzes ist dürftig, Passgenauigkeit nicht ausreichend. Die Bauanleitung ist bei weitem nicht ausreichend und vor allem ungenau bebildert. Habe selbst viel Übung durch Modellbahnbau und den ganzen Bausatz weggeworfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)