Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2008
Eigentlich habe ich die IXUS 80 für meinen Onkel, der kommenden Samstag Geburtstag hat, gekauft. Aber man muss ja die Kamera "antesten", ob eh alles funktioniert (könnte ja sein, dass sie kaputt ist!)!

Also 4 GB SDHC-Karte aus meiner Powershot G9 genommen, und ein paar Aufnahmen gemacht! Was sofort auffällt: die Kamera ist um einiges schneller, was das Fokussieren anbelangt. Ich würde die Fokussierzeit sogar mit einer Sony Cybershot vergleichen. Die IXUS ist wirklich pfeilschnell (besonders Outdoor bei guten Lichtverhältnissen!)

Die Auslöseverzögerung ist weiterhin auf dem selben Niveau wie zum Beispiel bei der IXUS 70/75.

Die Kamera ist sehr wertig verarbeitet, und liegt sehr gut in der Hand. Der Daumen findet auch auf der Rückseite einen Ruhepunkt. Dies ist sicherlich dem "nur" 2,5-Zoll-Display zu verdanken. Dies löst aber bemerkenswert gut auf.

Bedienungsmäßig gibts bei Canon wirklich nichts zu verbessern! Die IXUS-Modelle sind mit Abstand die am einfachsten zu bedienenden Kameras die es gibt! Neu ist die Akkuanzeige die jetzt "gedrittelt" ist. Das erlaubt endlich eine bessere Kontrolle des Akkuzustandes.

Die Bildqualität ist auf dem Niveau der aktuellen Kameras. Das Rauschen (ich weiß, viele hassen dieses Thema - mich eingeschlossen) ist bei zum Beispiel ISO 400 im Innenraum schon merklich zu sehen. Das Positive an der IXUS ist, das die Rauschunterdrückung (so fern sie überhaupt eine hat) kaum eingreift! So gehen kaum Bilddetails verloren, auch wenn das Bild grobkörniger wirkt!

Fazit: Topkamera, sehr gute Ausstattung (IS), wertiges Gehäuse und das alles zu einem mehr als fairen Preis!
22 Kommentare| 408 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2008
Meine alte Canon IXUS 400 sollte nach 6 Jahren nun endlich mal in den Ruhestand gehen. Sie hat bis zuletzt noch gute Fotos gemacht, leider ist das Gehäuse während eines turbulenten Flugs etwas aufgeplatzt. Ich dachte dass ich eventuell mal etwas anderes versuche und eine Digi Cam aus dem Hause Casio kaufen werde. Gesagt, getan. Ergebnis des ganzen war, dass ich unglaublich enttäuscht auf der Couch gesessen habe und verzweifelt versucht habe ein einziges gutes Foto aus dieser Kamera herauszuholen. Das war leider in keinster Weise möglich. Ich dachte mir, dass wenn ich mir eine neue Kamera kaufe, diese doch zumindest besser sein muss, als die alte.

Ich habe die Exilim umgetauscht und bin wieder auf mein altes Pferdchen CANON umgstiegen. Kaum Zuhause angekommen habe ich die ersten Bilder geschossen. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen war die Qualität im Gegensatz zur Exilim überragend. Das Bildrauschen beschränkte sich aufs niedrigste und die Qualität war spitze, so wie ich es eben von Canon Kameras gewohnt war.

Helle Aussenaufnahmen lassen sich blitzschnell schießen, da die Kamera nicht mehr großartig focusieren muss. Diese Bilder sind dann auch in der Qualität einfach nur hervorragend. Ich habe die Kamera ein ganzes Wochenende aufs härteste getestet und insgesamt 900 Bilder geschossen, kaum eins musste im Papierkorb landen, da von diesen 900 Bildern gerade mal 4 verwackelt waren.

Das Akku zeigt nach dem kompletten Wochenende noch 3 Balken an.

Die Videos sind auch der Knaller schlechthin. Gestochen scharf und klare Tonaufnahme. Während des Filmens kann gezoomt werden, wobei die Kamera innerhalb von Millisekunden selbstständig scharf stellt. Die alte Kamera konnte sich beim Filmen nur schlecht oder gar nicht neuen Lichtverhältnissen anpassen. Hat man draussen angefangen zu filmen und ist dann währendessen in einen Raum gegangen war das Bild z.T. nur noch weiß. Das gibt es jetzt nicht mehr!!!

Ich bin super zufrieden und kann die Canon IXUS IS80 nur weiterempfehlen. Klar handelt es sich hierbei nicht um eine Profi Kamera, aber sie macht auch anspruchsvolle Hobby Schnappschiesser glücklich!

:-)
0Kommentar| 198 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2008
Sie liegt sehr gut in der Hand, hat das ideale Gewicht und Form um sie möglichst verwacklungsfrei zu halten. Ausserdem kann man sie für Selbstauslöserfotos stabil irgendwo aufstellen, was bei anderen Kameras (z.B. Casio EX75) nicht möglich ist, weil sie zu schmal sind. Obendrein hat sie ein sehr schönes Aussehen.
Die Menüführung ist sehr einfach, übersichtlich und intuitiv dargestellt. Eigentlich benötigt man das Benutzerhandbuch nicht, negativ ist trotzdem das es nur auf CD-R mitgeliefert wird.
Von der Qualität der Fotos dieser Kompaktkamera bin ich sehr begeistert (fotografiere sonst mit einer EOS 400). Die Schärfe und Farbqualität gefällt mir sehr gut, egal ob bei schlechtem Licht oder Sonnenschein. Selbst die Nachtaufnahmen sind sehr zufriedenstellend. Es gibt ausreichend Motivprogramme, sehr zu schätzen weiß ich das neu hinzugekommene Motivprogramm Sonnenuntergang.
Der Bildstabilisator zeigt seine positive Wirkung auch bei den Videos, die ebenfalls eine tolle Schärfe aufweisen.
Ein paar nette Spielereien wie den Farbwechsel, oder den Farbton eines bestimmten Objekts hervorzuheben und den Rest in S/W darzustellen finde ich lustigt. Und es wirkt im Menü nicht aufdringlich oder störend und lenkt nicht von den allgemeinen Funktionen ab.
Die Übertragung zum Computer klappt einwandfrei- auch das dafür mitgelieferte Programm gefällt mir gut.
Alles in allem ein sehr gutes Produkt in diesem Preissektor! Hatte zuvor die Casio EX 75 mit der ich überhaupt nicht zufrieden war.
KAUFTIPP meinerseits!
0Kommentar| 221 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2008
Vorweg, ich bin Berufsfotograf und arbeite im täglichem Gebrauch mit Spiegelreflexkameras von Canon. Ich habe mir im Urlaub die IXUS 80 IS zugelegt, weil ich nicht immer die schwere Kameraausrüstung dabei haben möchte.

Ich wollte eine Kamera haben die klein genug ist, damit sie immer dabei sein kann, einen Bildstabilisator besitzt und Gesichtserkennung. Letzteres empfinde ich als wichtig, weil die Kompakten dazu neigen andere Dinge scharf zu stellen, die z.B. im Hintergrund sind weil sie einen besseren Kontrast haben.

Auf die Empfehlung des Verkäufers hin habe ich dann die Ixus mitgenommen und bin sehr begeistert. Auslöseverzögerung ist excellent, auch die Zeit bis sie Betriebsbereit ist, ist weniger als 2 Sekunden.

Die Bildqualität ist für eine Kompakte mit dieser Auflösung sehr gut. Ich habe hier schon Rezensionen gelesen, das die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen extrem "körnige" Bilder macht, was natürlich absolut klar ist. Eine Kamera ist ein Werkzeug und für spezielle Aufgaben braucht man auch spezielle Werkzeuge.

Für den "normalen" Verbraucher mit etwas Anspruch an die Bildqualität ist diese Kamera durchaus zu empfehlen.

Der Grund warum sie nicht 5 Sterne bekommt ist, weil die Kamera bei der Video-Aufzeichnung keinen Zoom erlaubt. Das wäre super gewesen. Die Bildqualität kann ich mit meinem mehere Jahren alten DV Recorder durchaus vergleichen. Sehr flüssig und auch der Ton ist gut.

Ich denke ich werde noch einige Jahre Freude an dieser Kamera haben.
55 Kommentare| 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2009
Die Kamera war mir aus mehreren Tests in verschiedenen Fachzeitschriften bekannt. Daher war mir klar, dass es diese sein wird. Sie erfüllt alle Erwartungen, die ich an eine kleine, handliche Zweitkamera stelle, die ich ständig bei mir habe. Ich bin voll zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2008
Ohne diese Kamera sollte man nie unterwegs sein. Für Schnappschüsse, auch durchaus beachtliche (Amateuer-) Video-Sequenzen das ideale Werkzeug. Die woanders genügend beschriebenen Beschränkungen (Dunkles mag sie nicht) sind der einzige Manko. Dafür hat sie enorme Stärken beim Makro (fast schon "Lupen"-Fotografie) und der Blitz ist erstaunlich leistungsstark. Der Akku hält lange, selbst etwas klobige Hände schaffen den Spagat zwischen Miniaturisierung und Bedienbarkeit. Für den Preis ist sie eigentlich schon "ein Hammer" ' vor allem aber, dieses Ding macht wirklich Freude und Lust an (spontaner, nicht übermäßiger anspruchsvoller) Digitalfotografie. Ein außergewöhnliches Teil für normale Ansprüche.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2008
Wer eine schnelle und unkomplizierte Cam mit guter Bildqualität sucht, der liegt hier richtig.
Einfach zu bedienen und sehr übersichtliche Menüstruktur.
Wer nicht unbedingt Ausschnittvergrösserungen braucht ist mit dieser absolut schnappschusstauglichen Cam bestens bedient.
Die Wiedergabequalität des Displays ist für eine Cam dieser Preiskategorie enorm gut.Die Fotos und Videos dieser kleinen Kamera sind mehr als zufriedenstellend.Die ISO auf high zu schalten würde ich nicht empfehlen da hier das Bildrauschen doch schon recht störend in den Vordergrund tritt. Auslöseverzögerung und Einschaltzeit beeindrucken ebenso wie die Akkulaufzeit.(Monitor ist abschaltbar,da ein optischer Sucher vorhanden ist).
Diese kleine hochwertig verarbeitete Kamera ist für jeden der schnell mal ein Foto schiessen will, ohne vorher irgendwelche Einstellungen zu tätigen, der ideale "Hemdtaschenbegleiter".
In der Regel fotografiere ich mit einer Nikon D300 DSLR, aber fürs schnelle Bild zwischendurch habe ich mich für diese kleine Canon entschieden.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2008
hallo,

ich habe mir vor kurzem die 'canon ixus 80 is' gekauft und nutze sie als 'partykamera', da mir meine canon eos 40d für parties und festivitäten doch etwas zu schwer und groß ist.

die ixus ist eine kleine handliche kamera, mit einem guten automatikprogramm. der bildstabilisator leistet gute arbeit und die fotos gelingen fast immer ;-)

was zu beachten wäre: der kleine blitz ist nur gut für fotoobjekte in der nähe (max. 3-4m bei dunkelheit)...ein weitwinkelobjektiv ist nicht verbaut!

man sollte sich im klaren sein für was man die kamera benötigt...als party-cam ist sie super, die bedienung ist leicht und verständlich...die akkulaufzeit ist gut und ein schickes äußeres ist auch vorhanden.

eine tolle kamera für das geld!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2008
Ich habe diese Kamera als Ergänzung zu meiner Canon EOS 400d Spiegelreflexkamera gekauft. Nicht weil ich mit der "Großen" unzufrieden bin, sondern weil sie so schlecht in die Hosentasche passt. Die Canon IXUS 80 kann man problemlos einstecken ohne dass gleich die Hosentasche ausbeult. Die Bilder sind im Großen und Ganzen gut, aber natürlich nicht auf dem Niveau einer Spiegelreflexkamera.
Schwächen zeigt die Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen. Der Bildstabilisator überzeugt nicht immer und bei hohen ISO-Einstellungen (über ISO 600) rauscht die Kamera schnell. Aber wenn genug Licht ist, kann man nicht meckern und zum Entrauschen gibt es Programme.
Als Kamera zum schnell mal Einstecken und immer dabei haben überzeugt die IXUS 80. Wenn ich mehr als nur Schnappschüsse machen möchte, werde ich bei meiner "Großen" bleiben.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2008
Vor zwei Monaten habe ich mir diese Kamera gekauft und nun ist das Akku endlich mal leer. Jede Menge Fotos, Filmsequenzen, Einstellungen und Bedienen - das Ding war nicht leer zu kriegen. Die Akku-Anzeige funktioniert dabei nun auch immerhin zufriedenstellend.
Natürlich wusste ich, dass es nicht das neueste Model ist, aber das war mir auch nicht wichtig, die IXUS65 von meinem Junior hatte mich eigentlich schon überzeugt und mit dem Bildstabilisator ist diese ein klein wenig besser. Ich glaube nicht an noch mehr Pixel und soweiter, sondern nur an höhere Preise und kompliziertere Bedienung.
Mich ärgert eigentlich nur, dass die Kamera inzwischen noch billiger ist und diese obligatorische 32MB Speicherkarte, da wundert man sich, wo die die überhaupt noch her kriegen.
Sicher, Profis haben andere Geräte, aber meinereiner kann damit super umgehen, einfach Akku laden - geht ratzfatz - und einschalten. Los gehts.
Bei richtiger Einstellung kann man rattenschnell hintereinander Fotografieren, wenn denn mal ein Bild nicht so wird, macht das nichts, kommt aber fast nie vor.
Die würde ich mir sofort wiederkaufen, bei dem Preis, der Verarbeitung und Leistung hat die Kamera 5 Sterne verdient.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)