Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
122
4,7 von 5 Sternen
Preis:280,59 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2012
Eigentlich ging alles sehr schnell ,im Internet habe ich mich erst einmal schlau gemacht über die verschiedenen Trägersysteme,bis mir der Träger
LAS 12011LAS Premium aufviel.Dieser Träger erfüllte alle Punkte die ich an ihn stellte, Z.B. leicht montierbar,Träger auf der Anhängekupplung abschließbar,
Fahrräder abschließbar,Träger ( mit Fahrräder ) abklappbar um die Heckklappe am Auto zu öffnen.Darüber hinaus ist dieser Träger deutlich günstiger als der Konkurenzprodukte bei denen meist mindestens eines der aufgeführten Merkmale fehlten.
Die in der Beschreibung aufgeführten Punkte wie , Schnelle und einfache Montage,Eifache Handhabung u.s.w. treffen voll zu.
Diesen Fahrradträger kann ich nur weiterempfehlen !
0Kommentar| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2012
2 eBikes passen sehr gut auf diesen fantastischen,sehr leicht zu montierenden,vom Preis-Leistungs Verhältnis glaube ich
unschlagbaren Kupplungsträger.Man kann Ihn sogar sehr schnell zusammenklappen und in einer Tragetasche verstauen.
Daher gebe ich Ihm 5***** NOTE 1
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2012
Um die Fahrräder mit in den Urlaub zu nehmen, musste ein geeigneter Träger her. Nach eingehender Recherche habe ich mich für diesen Fahrradträger entschieden, weil die Handhabung mit dem Aufsetzen auf die Anhängerkupplung einfacher schien als ein Dachträger.
Fazit nach knapp 3000 km Urlaubsfahrt damit: Einwandfrei und empfehlenswert!
Der Träger selbst ist innerhalb von weniger als fünf Minuten auf der Kupplung montiert, alles passt und ist leichtgängig und macht einen soliden Eindruck. Alle benötigten Riemen und Gurte sind vorhanden und der Aufbau ist gut durchdacht. Für die Verstauung nach dem Urlaub ist zusätzlich ein Schutzhülle enthalten.
Die Fahrräder sind schnell zu montieren, das klappt sogar ohne Hilfe einer zweiten Person erstaunlich einfach und schnell. Für zwei Fahrräder war damit nach eine Viertelstunde alles bereit für die Fahrt in den Urlaub. Funktionstest mit Nummernschildbeleuchtung, Brems- und Rückfahrlicht und los geht's.
Bei der Fahrt lief ebenfalls alles problemlos, Schlaglöcher und schlechte Straßen waren kein Hindernis. Nichts war lose oder locker, alles einwandfrei.
Wenn die Halterungen mit einem Lappen festgemacht werden, scheuert auch nichts am Lack der Räder. Ich bin mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis absolut zufrieden und würde den Träger sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2012
Mit 18 kg sicherlich kein Leichtgewicht. Stabilität hat aber nun mal ihr Gewicht. Ansonsten einfache und sichere Handhabung. Toll ist auch, das man auf dem Weg bis zum Einsatz oder am Ziel angekommen, den Träger unkompliziert abnehmen, zusammenklappen und im Kofferraum sicher verwahren kann. Würde ich wieder kaufen. Bitte beachten, das man beim Einsetzen und Festklemmen nicht das Kabel einklemmt!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2012
Artikel erfüllt alle Erwartungen, ist gut durchdacht und ohne Werkzeug zu montieren, macht stabilen Eindruck und gute Verarbeitung ist sichtbar.
Serienmäßig abschließbar, Adapter nicht vergessen wer noch eine siebenpolige Steckdose an der AHK hat, dann kann es losgehen, gute Fahrt wünschen wir,
Hilfreich fanden wir die Rezensionen anderer Käufer
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
Eigentlich sollte es ein Träger werden, den man im Bedarfsfall auf drei Fahrräder erweitern kann. Das geht bei diesem Modell leider nicht, doch die Gelegenheit war halt günstig. Dafür kann er mit anderen Eigenschaften punkten. So ist er tatsächlich von der Verarbeitung her speziell für den Transport schwerer (Elektro-)Kaliber gerüstet - seine maximale Traglast beträgt stramme 60 Kilo. In der Länge variable Alu-Schienen mit Klemmschuhen und Gurten sowie stabile Haltearme mit großzügig dimensionierten Spannpratzen sprechen eine entsprechend deutliche Sprache. Es dürfte nur sehr wenige Räder geben, die man dort nicht mehr oder weniger bequem drauf und fixiert bekommt. Der Klappmechanismus ist auch für schwächere Naturen vergleichsweise einfach zu nutzen. Er sorgt dafür, dass man auch die Heckklappe des Fahrzeugs weiterhin nutzen/öffnen kann.

Zugegeben das Hochwuchten Trägers auf die Anhängerkupplung erfordert schon etwas Kraft und Geschick was die Arretierung auf selbiger angeht. Immerhin wiegt das Teil rund 18 Kilo, allerdings hat man den Bogen recht bald raus und der Schwerpunkt ist relativ gut gewählt. Aufklappen und Inbetriebnahme sind auch fix erlernt. Selbstverständlich lässt sich der Träger zur Langfingerabwehr auf der AHK verriegeln und abschließen. Die Halteklauen an den Fahrradrahmen übrigens ebenfalls - natürlich mit einem einzigen Schlüssel, der auf alle Schlösser des Trägers passt. Zwei Stück davon sind im Lieferumfang enthalten. Zusammengefaltet findet der LAS-Premium bestimmt irgendein kleines, lauschiges Plätzchen bei Nichtgebrauch in Keller oder Garage. Das Päckchen ist in dieser Form recht kompakt und lässt sich zudem im ebenfalls mitgelieferten (Kunstfaser-)Aufbewahrungsbeutel optisch verträglich verstauen.

Bei der generellen Verarbeitung sowie dem praktischen Nutzwert gibt es dann auch recht wenig zu bemängeln. Zwei Kleinigkeiten wären allerdings ertwähnenswert: Das 13-polige Kabel ist ungeschickt verlegt, sodass man es zwangsläufig beim (Wieder-)Hochklappen des Schlittens einklemmt. Ein Kabelbinder an der richtigen Stelle schafft dauerhaft Abhilfe und verfrachtet den Delinquenten aus dem Quetschbereich. Dann war da noch der Schnellwechselrahmen für das Kennzeichen. Das filigrane Plastikgehuddel bricht gefühlt schon beim bloßen Anschauen an einigen Stellen. Konsequent wurde das Teil demnach komplett entfernt und das Zusatzkennzeichen gelocht und direkt angeschraubt.

_Kurz & Bündig_

Wir verwenden den LAS Premium für unsere Pedelecs auf einem 2012er Toyota Verso und haben bislang keinerlei gravierende Probleme hinsichtlich der Nutzung, speziell des Kofferaums, erlebt. Natürlich ist der Direktzugang zu diesem ein wenig eingeschränkt, was aber insbesondere bei Heckträgern noch ausgeprägter, wenn nicht gar unmöglich, ist. Die kleinen Unzulänglichkeiten mit dem Kabel und dem Kennzeichenhalter sind für jemanden mit entsprechend handwerklichem Geschick einfach und schnell quasi mit Bordmitteln zu beheben. Ansonsten ist die Konstruktion sehr praxisnah funktionell und gut durchdacht. Über das Design lässt sich bekanntlich stets vortrefflich streiten. Uns gefällt's - auch wenn etwa die Rückleuchten nicht grade topmoderne Stilikonen sind - solange sie tun wofür sie gebaut wurden, soll's recht sein. Wäre das Modell noch erweiterbar, könnte man ihm die Fünf-Stern-Wertung eigentlich kaum vorenthalten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist jedoch absolut in Ordnung.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Durch Fahrzeugwechsel konnte ich meinen alten Träger (Metall und Technik) nicht mehr verwenden. Problem war mangelnder Platz für den erforderlichen Halter auf der nun abnehmbaren Kugelstange. Also musste ein neuer her.

Aber: Die Preise.... war schon knapp am Herzinfarkt.

Recherche im Internet und dieser hier war und ist es.

Anlieferung erfolgte in Originalverpackung.

Nun der erste Anbau:

Auspacken, rauf auf die Kugel, Festklemmen - sitzt!

Linkes Teil und rechtes Teil ausklappen, Kennzeichen ausklappen, Lampen ausklappen und HAAAAAALT!!!

Jetzt wäre bald das Kabel vom Stecker eingeklemmt, deshalb mit einem Kabelbinder später vernünftig und angepasst befestigen.

Nun zum Einstellen für die Räder: Bitte mal 1 Stunde einplanen, beide Räder müssen entgegengesetzt aufgestellt werden. Nach etlichen Versuchen, wie es am Besten funktioniert, hat es dann geklappt. Problem immer wieder die verstellbaren Halter für den Rahmen. Immer war einer irgendwie im Wege.

Das bedeutet, wer mal eben ein anderes Rad transportieren möchte hat verloren - alles neu einstellen.

Mängel:
Die abschließbaren Knöpfe am Rahmenhalter lassen sich erst abschließen, wenn sie fest angezogen sind. Als nächstes die Plastikkappen an den Enden der Alu-Schienen abziehen und mit Silikon oder Pattex festkleben, sonst sind die ratz-fatz weg.

Langsam haben wir uns aneinander gewöhnt. Und, mal eben schnell beiseite stellen - is nich! Ihr habt das Gewicht vergessen. Ein bisschen Power in den Armen ist schon hilfreich. Und die Abdeckhaube - na ja, sie stülpt darüber und das war es, alles andere wäre sinnlos zu versuchen.

Letzter Tipp: Ein Paar Arbeitshandschuhe immer dabei haben, dann bleiben die "Fingers" heile und sauber.

Stelle mir gerade vor, wie es wäre ein E-Bike zu transportieren, na vielleicht hat ja ein fleißiger Leser hier Erfahrungen.

Viel Spaß - ich denke doch, wir mögen uns jetzt (na Mensch der Träger und ich - wer denn sonst??)

UPDATE: 18.06.14:
Die kleinen Spanngurte zum Festspannen der Reifen/Räder sind nicht die beste Qualität. Direkt nach 1 Woche waren 2 der Verschlüsse (die Feder!!) defekt. Kostenlos Ersatz vom Hersteller erhalten. Würde hier versuchen, im freien Handel kleine Spanngurte zu kaufen und das zu lange Band abzuschneiden.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2011
Wir können den LAS Fahrradträger PREMIUM nur empfehlen. Er ist leicht anzubringen, und ein besonderes Plus ist seine "Zusammenfaltbarkeit". Man kann ihn anschließend wie einen Koffer transportieren. Ein kleiner Nachteil sind seine Bänder zum Anschnallen der Räder an den Ständer, da wären "Klickbänder" praktischer.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2013
diesen "e bike LAS Premium Träger " kann ich bestens weiter empfehlen ,
beachten sie bitte vor dem kauf das " Video " es sagt mehr als
laienbewertungen ,diese " werbung " stimmt punkt für punkt .
bestes angebot hatte ich bei " AMAZON " erhalten und gekauft.

von mir ***** auch im " TEST " gut abgeschnitten !
mfg
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2012
Bin super zufrieden, sowohl mit der schnellen Lieferung durch Amazon, als auch mit dem Fahrradträger selbst. Lässt sich innerhalb von Minuten montieren und hat auch die erste Fahrt nach Dänemark und zurück (ca. 1200 Km) problemlos gemeistert.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 21 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken