Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 15. März 2010
Ich habe dieses Handy nun schon seit 2 Jahren und es funktioniert noch immer so wie es sein soll. Ich besitze eine Smartphone mit einer Internetflat und Geschäftlich nutzte ich das Samsung C180.

Als viel Telefonierer ist dieses gerät genau richtig!

Nur eins finde ich schade, das T9 ist leider auf English!
Was mich aber im großen und ganzen nicht stört da ich sowieso nur Telefoniere.

Kann es ganz klar empfehlen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juni 2016
Wer einfach nur ein kleines Gerät sucht, das nicht viel kostet und ohne viel Schnick Schnack auskommt, ist mit diesem Handy gut bedient!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Februar 2014
die Qualität ist gut, Bedienung nicht nicht allzu schwer, das Ergebnis kann sich auch sehen lassen, kann weiter empfohlen werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. November 2015
Sieht gut aus, hält nach so vielen Jahren immer noch was es verspricht. Für den Einsteiger sehr gebräuchlich...aber heut' zu Tage wollen ja alle immer gleich ein Smartphone. Gutes Gerät. Danke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2008
Nur schade, daß mann zwischen Bluetooth und MMS (C170) wählen muß! Zum immer-dabei-haben zwecks telefonieren und smsn ist dieses wirklich flache und leichte Handy OPTIMAL! Der Akku hält super lange!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. August 2008
Wer ein kleines und gutes Handy sucht ist hier genau richtig. Die Lautstärke hat mich sehr überrascht, im gegensatz zu meinem alten Motorola Razr V3i ist es richtig laut. Auch das SMS schreiben geht schneller, was wohl an der kleineren Tastatur liegt.
Der Speicherplatz ist mit gut 2MB sehr knapp bemessen was allerdings nicht stört, sofern man nicht vor hat mehr als 2-3 Klingeltöne zusätzlich zu nutzen.
Ich selbst habe meine Handys seit Jahren nur im Vibrationsmodus, welcher im übrigen beim C-180 schön spürbar ist, darum stört mich das mit dem geringen Speicher weniger.

Leider funktioniert die Bluetooth synchronisation nicht mit dem Mac.
Man sollte also einen Windows Rechner haben wenn man das C-180 wirklich als Organizer nutzen will.
Wer nur ein Handy ohne viel schnick schnack haben will der sollte (nicht zuletzt wegen des Preises) zu diesem Handy greifen, es liegt wunderbar in der Hand und ist trotzdem nicht so klein das man Angst haben muss es zu zerbrechen. Selbst wenn es kaputt gehehen sollte, ist das bei dem geringen Preis recht gut zu verschmerzen.

Pro:
- Kleines Design
- Einfache Bedienung
- Günstiger Preis
- Schickes Aussehen

Kontra:
- Synchronisation nicht mit dem Mac möglich
- Ein kleines bischen mehr Speicher für Klingeltöne hätte nicht weh getan
- Ein Verbindungskabel zum Computer bei zu legen wäre sicherlich auch positiv gewesen

Fazit:
Wer nur ein (kleines) Handy möchte ist hier richtig.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Dezember 2008
Zuerst einmal , dies ist kein Handy um damit zu Spielen oder irgendwelche Fotos zu machen....
Als ich das Handy bekam war ich zuallererst mal positiv überrascht wie griffig es in der Hand liegt und wie gut es verarbeitet ist.
Allerdings und nun kommt das große allerdings ... SMS schreiben ist mit diesem Handy die absolute Qual, das T9 kennt nichtmal die einfachsten Worte wie Hallo oder Guten( Tag ). Will man dann buchstabieren wechselt man automatisch in Großschrift um ,leider sehr nervend.
Ansonsten ein klasse Handy das alle Vorraussetzungen erfüllt ... man muss damit Telefonieren können und ist erreichbar, die Akkuzeit ist auch sehr ansprechend und auch die Sprachqualität habe ich bei teureren Handys schon schlechter erlebt.
Fazit : Ein gutes einsteiger Handy für Leute wie mich die einfach NUR telefonieren wollen und erreichbar sein müssen.
Deswegen von mir wohlgemeinte 4 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. April 2008
Das SGH-C180 habe ich mir einzig wegen der Bluetooth-Option gekauft. Diese ermöglicht den kabelfreien Anschluss eines Bluetooth-Sprechgeschirrs.

Im direkten Vergleich zum Samsung SGH-C300 (ein Slider- sprich Schiebehandy) fallen mir folgende Punkte positiv/negativ auf:

+ bluetooth Freisprechmöglichkeit
+ sehr flaches Gehäuse (ich kann vier 1-Euro Stücke bündig daneben stapeln)
+ mehrstimmige Klingeltöne
+ einfache, schnörkelose Bedienung (Tipp - navigieren mittels Ziffernfolge im Menü)
+ unschlagbarer Preis
+ gutes Gewicht

- im E-Netz habe ich etwas schlechtere Tonqualität (Grundrauschen)
als mit dem SGH-C300
- wenige SMS-Nachrichtentöne
- für große Hände etwas zu flach, SMS-Schreiben daher meist beidhändig
- kein Kalender
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. November 2008
Ich hatte das Handy gekauft, weil ich ein schlankes, aufs Wesentliche reduziertes Handy suchte. Leider habe ich nicht bedacht, dass auch kleine Dinge ein Handy madig machen können. Doch der Reihe nach:

____
Pro:
Das Handy siehg gut aus, ist schlank, fühlt sich wertig an und hat hochwertige Tasten.
Das Display ist zwar ein wenig pixelig, aber schön hell, ebenso wie die Tastenbeleuchtung.

_______
Contra:
Das Menü ist verschachelt und nicht wirklich intuitiv. Eine Nummer zusätzlich zu einem bestehenden Kontakt hinzuzufügen ist ein Act für sich. Auch die SMS-Tasten (groß, Sonderzeichen etc.) sind nicht sehr intuitiv geregelt, zumindest für einen Nokianer wie mich.
Dass die Wippe (silber) im Stand-By-Modus nicht dazu genutzt wird, gleich im Telefonbuch zu blättern, sondern die Lautstärke der Tastentöne (!) zu regeln, ist schwach. (Bei laufendem Telefonat wird die Lautstärke dessen geregelt, das immerhin ist sinnvoll).
Die Tasten sind zwar hochwertig, reagieren jedoch öfters mal seeehr langsam, gerade wenn die Tastentöne an sind. Schnelle SMS sind nicht sehr einfach zu erreichen.
Doch das Allerschlimmste ist die Sprachqualität. Meine Stimme wird zwar offensichtlich ganz gut an andere Handys übertragen, auch wenn ich jedes Mal (!) gehört habe, dass ich doch nicht so laut reden solle. Aber der Empfang der Stimmen der Gesprächspartner ist unterirdisch. Ich übertreibe nicht, ich musste bei jedem Gespräch mehrmals nachfragen, was die Person gesagt hatte, so dumpf war das. Wie wenn man unter einem Kopfkissen telefoniert.

Fazit: Schick, aber für mich trotz des wunderbar reduzierten Umfangs (kein Firlefanz) keine Option.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. August 2009
Für den Normalbedarf - Telefon und SMS - ist das Handy robust und zierlich zugleich, gut abzulesen und verständlich. Akku-Laufzeit i.O.
Aber die Software scheint nicht stabil zu sein: die Tastensperre funktioniert nicht zuverlässig. Durch Abschalten und wieder Einschalten ist das zu beheben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)