find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
10
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,69 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Januar 2004
Zutaten: Die frühen BonJovi, dazu eine gute Prise Journey, beides gut gemischt mit eigenem Gewürzstil und fertig ist eine Melodic-Rock-Delikatesse. Ein "Muss" für jeden Melodic-Rock-Fan.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2011
Dieses Album ist der Hammer. Ein völlig unterbewertetes Meisterwerk Der AOR/Melodic-Hardrocker, welches man auf eine Stufe mit den frühen Klassikern von Bon Jovi stellen muß! Diese Scheibe eignet sich bestens zum Autofahren. Läuft die Scheibe, singt die ganze Familie mit (ich schwöre es!!!); auch ein "Muss" für jede Rock-Party. Am bestem kauft ihr das Folgewerk "Screw it" gleich noch mit. Geiler kann Melodic-Rock nicht sein.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2002
ein echter Geheimtip für Rockliebhaber. Typischer, solider, melodischer Hardrock aus den 80er Jahren. Wer Bon Jovi oder Poison aus dieser Zeit mag, der wird auch danger danger mögen. Etwas main stream zwar, aber sehr wohl hörenswert. Da heute diese Art Musik ausgestorben scheint, eben eine CD, die die Sammlung erweitern kann.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2001
Tja , was wären Danger Danger heute wenn sie Ihren glänzenden Frontmann Ted Poley nicht gegen Paul Laine ausgetauscht hätten. Der wohl beste Melodicact aus den USA. Diese CD hat dieses gewisse etwas aus supermelodischen Melodien , einer klasse Stimme , die draußen den Regen vertreibt und gute Laune macht.Dieses Album ist ein absoluter Pflichtkauf. Anspieltips das geniale Naughty,Naughty , das mitreißende One Step in Paradise , Walk away , mein Gott dieses Album macht so viel Laune , ich gehe jetzt an meinen Cd-Player und fahre mir diese Hammerscheibe ein !!!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2003
Dieses Album ist ein musthave für alle children of the eighties. Die Rocksongs gehen sofort ins Ohr und auch die Balladen begeistern. Ich kann eigentlich kein Stück dieses Albums besonders hervorheben, da kaum Filler vorhanden sind. Meine Lieblingslieder sind "Bang Bang" und "Rock America", aber auch die anderen Songs sind sehr gut. Kleiner Tip: Fans sollten ausserdem das Album "Screw it" in Erwägung ziehen! Das ist mindestens genausogut!
Fazit: Rock Fans kaufen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2017
Melodic Rock zum Cabriofahren geeignet und genießen!!!! Hab mir die CD bestellt aufgrund der überwiegend positiven Bewertungen! Und kann diese nur bestätigen! Das mancher hier meint das generell zu hoch bewertet wird erschließt sich mir nun gar nicht! Man könnte genauso gut behaupten das vieles unterbewertet wird! Und die Mehrzahl an positiven Kritiken spricht nunmal für sich! Noch Fragen? Let's rock! Diese Scheibe weckt die gute Laune in dir!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2008
ein sehr melodisches glammetal album, mit etwas sanfteren klängen, im def leppard "hysteria"- und im bon jovi stil.
angenehme songs für den sommer, nicht beschwehrlich, einfach nur toll
und überhaupt nicht anstrengend.
für die RATT und MÖTLEY CRÜE - fans vielleicht etwas zu soft, aber
DOKKEN, POISON, MR. BIG und natürlich auch BON JOVI liebhaber werden auf ihre kosten kommen.
für diejenigen, denen heavy metal zu laut und zu heftig ist, aber dennoch normale rockmusik suchen,die liegen bei diesem debüt von danger danger genau richtig !
44 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
Radiotauglicher melodischer AOR-Mainstream-Hardrock, der ein Mittelding zwischen Bon Jovi(7800 Fahrenheit), Winger und Journey ist, und mir irgendwie recht kitschig rüberkommt. Es geht halt meist recht soft zu, diese penetrant schwülstigen, alles zukleisternden Keyboards, nehmen viel Power und sind auf Dauer recht nervig. Die flockigen rockigeren schmissigen Hitsingles "Naughty Naughty" und "Bang Bang" wurden in den USA zu Hits und sind sicherlich auch die Vorzeigesongs des Albums, die rockenden "Boys will be Boys" und "Rock America", sowie die balladesken "Feels like love" und "Dont walk away", sind die anderen zu empfehlenden Songs, die restlichen Songs sind dann eher durchschnittlich. Ein Song der immer live gespielt wird ist "Under the Gun", der mir wiederum überhaupt nicht gefällt, vielleicht gerade wegen dieser Journey-Schlagseite nicht.

Das Debutalbum der Band wurde damals von der Plattenfirma unheimlich gepusht und Danger Danger sollte das neue grosse Ding sein in diesem radiotauglichen Genre. Ich kann die Genialität des Albums nicht erkennen, obwohl hier auf dem Album mit "Naughty Naughty" und "Bang Bang" die beiden grössten Hits vertreten sind, kommt es bei mir über "nett" oder "gut hörbar" nicht hinaus, deshalb 3 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2010
gut, is mir klar dass meine worte hier nicht wirklich würdigung erfahren. genau desshalb melde ich mich mit volkes vernünftiger stimme! liebe mit-, vor-, nach- und rezententen, dieses ding hat die maximale sternezahl genausowenig verdient wie der lokale bulletenwender an der ecke! das ist höchstens ein durchschnittliches, höhepunktearmes, musikalisch perfekt 0815, mässig produziertes ami-rock album der la-attitudefraktion. alle gängigen chliches wurden abgeritten, im songwriting ist keine identität erkennbar, den herren musikanten ist das talent in eher überschaubarem rahmen ausgehändigt worden, groove wohnt da auch nicht und leadstimme -gut kann er nix für.
in diesem stile wäre die abhandlung noch einiges erweiterbar..
wer denn 80er amirock der weicheren sorte mag, bitte reinhören (wen nicht mal die grauenerregenden synths abhalten können)
leider bin auch ich eigentümer eines exemplares geworden, erstanden aufgrund einstimmig positiver bewertungen.
nochmals, jedem seine subjektive meinung, kein problem! an dieser stelle aber nich gefragt. objektivität wäre angebracht! allein der überschaubare erfolg der band zu ihrer zeit sagt genug aus. einverstanden, erfolg muss nicht zwingend mit qualität einhergehen und umgekehrt.

ganz generell werden zu hohe noten vergeben, vergleicht man jeweils mit den brachenleadern.
dies ist ein plädoier auf vernünftigere bewertungen
und denen die jetzt den siedepunkt so in etwa erreicht haben, cool down, überlegt kurz- dann könnt ihr immer noch sämtliche verwünschungen aufs tablett bringen

hugh
77 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2004
ABsolutes Muß für Liebhaber des melodischen Rocks. DIe Ballade "One Step from Paradise" ist genial und auch die flotteren Rocksongs muß man einfach mal gehört haben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,78 €
17,72 €
6,95 €
16,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken