Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
42
4,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:23,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hier rezensiert jemand die "Metal Opera", der erst kürzlich davon erfahren hat, dass es sie überhaupt gibt und der sich schämt, von diesem bahnbrechenden Kultprojekt vorher nie etwas gehört zu haben, obwohl er sich für einen Musikliebhaber hielt. Vielleicht lag es daran, dass Metal-Lärm sonst nicht zu meinen großen Präferenzen zählt. Es bedurfte erst eines Tipps von einem gewissen Matti, dem ich an dieser Stelle herzlich danke, denn ohne ihn hätte Avantasia womöglich noch ein weiteres Dutzend Jahre nie meinen Lebensweg gekreuzt, und was für ein Versäumnis wäre das gewesen!
So viele überwältigt gekeuchte WOW!'s wie hier kamen mir selten beim ersten und zweiten Anhören aus dem Mund. Wann immer ein Refrain kommt, wird's gigantisch, egal ob nun Tobias Sammet, Michael Kiske von Helloween, David Defeis, Ralf Zdiarstek, Rob Rock, Oliver Hartmann, André Matos, Kai Hansen, Timo Tolkki oder Bob Catley singen. Vor allem gegen Ende des 2.Teils überrollen den hilflosen Hörer die Hochkaräter.
Die Handlung hat sich mir noch nicht offenbart, aber beim dritten Anhören werde ich mir das 24-seitige Booklet mit Synopsis der Oper, allen Lyrics, einem Interview und zahlreichen Fotos des Genies, das für diesen Meilenstein der Hardrockszene verantwortlich zeichnet (Tobias Sammet) näher anschauen.
Die 2 CDs der Gold-Edition blinken wirklich goldfarben auf beiden Seiten und das Outfit lässt auf den ersten Blick vermuten, das Ganze sei eine Fantasy-Saga fürs Bücherregal. Ist aber hochmelodische, emotionsgeladene Metal-Musik fürs CD-Regal.
Jede Wertung unter 5 Sternen wäre lächerlich.
77 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2008
Jetzt, wo der dritte Avantasia-Teil draußen ist, hat man sich also entschieden, die ersten beiden noch mal in einer Sonderedition herauszubringen. Klar, einige werden jetzt wieder anfangen zu jammern "jetzt muss ich mir das Ganze im Prinzip ja noch mal kaufen", aber derartige Aktionen sind ja nun inzwischen nichts Neues mehr.
Außerdem: Wenn man die Box selbst bewertet, kommt man um die Höchstwertung gar nicht herum. Absolut edle Aufmachung in Buchform mit Erklärung der Story, Lyrics, Interview und persönlichen Kommentaren von Tobi Sammet zu jedem einzelnen Song der beiden Teile der "Metal-Oper". Der Preis ist denke ich auch recht angemessen für dieses Set.
Der einzige Kritikpunkt ist höchstens, dass die extrem vielen Fotos von Herrn Sammet ein bisschen arg selbstdarstellerisch herüberkommen.
Das allerdings ändert nichts an der Tatsache, dass es sich bei dem Edguy-Frontmann um einen extrem talentierten Künstler handelt (das muss wohl jeder zugeben, auch die, die mit dieser Art Musik vielleicht nicht so viel anfangen können) - noch dazu, wenn man bedenkt, dass er ja noch relativ jung ist.
Fazit: Die beiden grandiosen ersten Teile der Metaloper "Avantasia" verdienen es, in solcher Form wiederveröffentlicht zu werden, zumal sie meiner Ansicht nach deutlich stärker sind als der mit leider einigen Schwächen ausgestattete aktuelle dritte Part.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2015
Geniale Power- und Speedmatel-Opera mit Fantasy-Handlung! Nach diesen beiden Teilen hätte Edguy-Sänger Sammet sein Avantasia-Projekt beenden müssen, da die späteren Teile mit den beiden ersten nicht vergleichbar sind. Besonders der Gesang von Michael Kiske macht die ersten beiden Teile jedoch zu Kultwerken, hier in einer Neuausgabe als Gold-CD's in Sammlerbox. Für Melodic-Metal-Fans: Zugreifen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2012
was soll ich nach den vielen tollen rezensionen noch sagen, ganz ihrer meinung: tolle künstler, bombastische musik, ein meisterwerk!!ich liebe die musik einfach,man muss es wirklich als gesammtwerk sehn, heißt nicht umsonst metal "oper", und von anfang bis ende durchhören(und eventl. mitlesen) und sich auf die geschichte einlassen!es ist einfach ein musikalisches märchen. zum wegträumen!
leider hab ich nur die kommis überesehn das das booklet in englisch ist!! da muss ich mit übersetzer drüber. aber die texte sind alle bei, mag das ja, lese beim hören gerne mit, so versteht ich besser. hab nur leider auch die bilder zu beanstanden, hätte auch gerne bilder von den anderen künstlern gesehn!
aber alles in allem für den super preis nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2013
Meiner Meinung nach handelt es sich bei der "Metal Opera" um eines der besten Alben überhaupt. Die "Gold Edition" ist sehr aufwendig gestaltet. Auch die CDs sind "speziell Beschichtet". Die Hülle ist ebenfalls gut gestaltet und macht etwas her.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2008
Die Opera Avantasia gehört im Metalsektor zum Besten, was ich je gehört habe. Lange hat es gedauert, bis dieses Meisterwerk in einer würdigen Neuauflage erschien. Die Buchverpackung ist edel und hat ein sehr ausführliches Booklet, in dem viele Hintergrundinformationen zur Band, zu Tobias Sammet, den Songtexten, etc. stehen. Auch die komplette Story des Gesamtwerks kann man hier nachlesen, vorausgesetzt man versteht einigermaßen gut englisch. Außerdem befinden sich noch ein paar Musikvideos und Interviews auf den Scheiben. Zur Musik selbst brauche ich ja wohl nichts zu schreiben, die ist um jeden Zweifel erhaben.

Avantasia und Metal-Fans kommen an diesem Paket kaum vorbei, zumal der Preis meiner Meinung nach sehr fair ist (einzeln würden die beiden Scheiben wahrscheinlich mehr kosten).
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2009
Ich bin erst durch The Scarecrow auf Avantasia gestoßen und war dadurch und natürlich auch durch die nahezu durchwegs starken Rezesionen auf die vorherige Metal Opera neugierig geworden. Da traf es sich ganz gut, dass eben diese in einer so hochwertigen Aufmachung zu einem klasse Preis zu haben ist. Also, dachte ich mir, her damit!

Erst mal zum Äußeren: hier wurde nicht gekleckert, sondern mal so richtig geklotzt! Die Gold Edition besticht durch eine absolut hochwertige Optik im Buchformat (und ich weiß dadurch immer noch nicht so recht, wie ich das Teil nun so richtig in meiner CD-Sammlung unterbringen soll...). Das Booklet lässt auch keine Wünsche offen, ist informativ und wertig gestaltet und selbst die einzelnen CDs kommen in edlem Gold daher.

Die Musik selbst ist dann auch über jeden Zweifel erhaben. Zugegeben: Ich musste mich erst reinhören, da die Metal Opera für meinen Geschmack nach dem ersten Durchhören etwas zu verspielt und, sagen wir mal, etwas zu Old School rüber kam. Ich war sofort an die alten Helloween zu Keepers-Zeiten erinnert. Doch spätestens nach dem zweiten Durchlauf hat es klick gemacht. Tolle Melodien, klasse Texte, alles fantasy-lastig und durchweg gelungen. Seitdem läuft die Metal Opera immer wieder in meinem Player. Ein echter Genuss! Vor allem das Zusammenspiel der einzelnen Gastmusiker/-sänger machen (wie bei dem Nachfolger) den Reiz für mich aus. Man muss kein Stück großartig hervorheben. Die ganze Opera ist ein einziges Erlebnis! Da hat Herr Sammet schon in jungen Jahren gezeigt wie man Talent umzusetzen vermag.

Mein Fazit: fünf Sterne für ein absolut tolles Musikerlebnis in hochwertiger Optik zu einem mehr als fairen Preis!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2013
Ich bin auf Avantasia nur durch Zufall gestoßen als ich Musikstücke bei YouTube von Bob Catley und Magnum suchte. Diese CDs sind ein echter Hörgenuss mit sehr interessanten Texten. Ich wurde von diesem Einkauf nicht enttäuscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Diese Gold-Edition der in diesem Genre wegweisenden Metal-Oper ist eine der aufwendigsten und würdigsten CD-Veröffentlichungen überhaupt. Die im edlen Booklet abgedruckte Fantasy-Story erfordert etwas Englisch-Kenntnisse, dann kann man in den vollen Genuss kommen. Die Mukke variiert zwischen Power-Metal der allerfeinsten Sorte und Balladen mit Melodien für die Ewigkeit. Insbesondere Farewell und Anywhere bekommt man nie wieder aus dem Schädel - zum Glück!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2013
Einfach nur traumhaft!!!!!!
Metal goes pompös und zwar richtig.
CD einlegen, entspannt zurücklehnen und genießen.
So muß ein Metal-Projekt aussehen, klingen und die Haut mit einer "Entenpelle" überziehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

20,21 €