Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
44
4,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:19,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nachdem Tobias Sammet mit seiner Band Edguy erste Erfolge feiern konnte, rief er 2000 das Projekt Avantasia ins Leben, um in den Jahren 2001 und 2002 mit der METAL OPERA einen echten Meilenstein im Bereich Rockmusik abzuliefern.

Die hier rezensierte Goldedition kann ohne Übertreibung als Referenzwerk angesehen werden. Neben den beiden musikalischen Teilen auf je einer goldenen CD (THE METAL OPERA PART I und II), liefert sie ein imposantes Begleitbuch mit allen Songtexten, der Geschichte der METAL OPERA, einem Interview mit Tobias Sammet und zahlreichen Bildern mit.

Im Mittelpunkt der METAL OPERA steht der Novize Gabriel Laymann, der sich im Jahr 1602 an der Hexenverfolgung beteiligt. Er gerät jedoch in einen Wissenskonflikt, als seine Stiefschwester Anna der Hexerei bezichtigt wird. Hilfe kann durch die Phantasiwelt Avantasia kommen. Gabriel macht sich auf den Weg.

Für die einzelnen Rollen hat Tobias Sammet eine Vielzhal brillanter Mitstreiter gewonnen. Die einzelnen Rollen werden neben Tobias Sammet, der als Gabriel zu hören ist, u.a. von Michael Kiske, Oliver Hartmann, André Matos, Kai Hansen oder Bob Rock interpretiert.

Auf eine einzelne Song-by-Song-Analyse verzeichte ich hier, da es schwer ist, einzelne Tracks aus dem Kosmos herauszulösen.

Unterm Strich bleibt die Tatsache, dass die METAL OPERA in jeden gut sortierten CD-Schrank gehört. Die angebotene Gold Edition ist dabei noch ein besonderes Schmuckstück.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2011
Ich für meinen Teil bin bei Avantasia erst spät eingestiegen und habe die "Metal Opera I&II" erst jetzt gehört.

Mein erster Gedanke? "..." (weil sprachlos)

Mir wurde gesagt, die Metal Opera war das beste, was Avantasia hervorgebracht hat. Ja und Nein. Sie ist... unvergleichlich. Man merkt, dass sie enstanden ist während Tobi Sammet auch mit Edguy noch mehr Power Metal gemacht hat. Wem das gefällt, der wird die Opera lieben.

Wie der Titel sagt: Anders, als die Wicked Triology, aber genauso unglaublich. Vorallem fasziniert es imemr wieder, was mit einer so nahezu simplen Instrumentation möglich ist. Ein solch breites Spektrum an Eindrücken und dazu eine für mich sehr interessante Geschichte finde ich top.

Fazit: Wahrlich meisterhaft. Ein Muss für Power Metaler, ein Muss für Musikfans allgemein, selbst wenn man sonst keinen Metal mag.

Liebe Grüße
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2012
was soll ich nach den vielen tollen rezensionen noch sagen, ganz ihrer meinung: tolle künstler, bombastische musik, ein meisterwerk!!ich liebe die musik einfach,man muss es wirklich als gesammtwerk sehn, heißt nicht umsonst metal "oper", und von anfang bis ende durchhören(und eventl. mitlesen) und sich auf die geschichte einlassen!es ist einfach ein musikalisches märchen. zum wegträumen!
leider hab ich nur die kommis überesehn das das booklet in englisch ist!! da muss ich mit übersetzer drüber. aber die texte sind alle bei, mag das ja, lese beim hören gerne mit, so versteht ich besser. hab nur leider auch die bilder zu beanstanden, hätte auch gerne bilder von den anderen künstlern gesehn!
aber alles in allem für den super preis nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2009
The Metal Opera Pt 1 & 2 (Gold Edition) ist das ideale Produkt für alle, die Avantasia mögen und noch keine der ersten beiden CDs besitzen.

Nach meiner Auffassung ist die erste CD das Beste, was es von Avantasia gibt. Die zweite CD ist auch noch recht gut und rundet somit dieses Paket ab. (Die 3. CD The Scarecrow ist von der Qualität aus meiner Sicht viel schlechter)

Im Paket sind alle Liedtexte und zusätzliche Informationen zur Geschichte enthalten.

Das Ganze Paket gleicht einem Buch, bei dem die erste und letzte Seite jeweils eine CD sind und dazwischen die richtigen Seiten des Buches.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Diese Gold-Edition der in diesem Genre wegweisenden Metal-Oper ist eine der aufwendigsten und würdigsten CD-Veröffentlichungen überhaupt. Die im edlen Booklet abgedruckte Fantasy-Story erfordert etwas Englisch-Kenntnisse, dann kann man in den vollen Genuss kommen. Die Mukke variiert zwischen Power-Metal der allerfeinsten Sorte und Balladen mit Melodien für die Ewigkeit. Insbesondere Farewell und Anywhere bekommt man nie wieder aus dem Schädel - zum Glück!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2016
Die Rezensionen hier sind ja fast wie eine WhatsApp Gruppe aufgebaut. Schließe mich den 5 Sterne Gebern an und bin vollauf begeistert. Erst nach mehrmaligen Hören erschließt sich der geniale Umfang des Albums. Ein Meisterwerk. Ich bin immer noch beim Sudium von Part I. Meine (bisherigen) Favoriten: Inside, Reach out for the light, Avantasia und Farewell. Part II folgt demnächst. Absolute Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2015
Geniale Power- und Speedmatel-Opera mit Fantasy-Handlung! Nach diesen beiden Teilen hätte Edguy-Sänger Sammet sein Avantasia-Projekt beenden müssen, da die späteren Teile mit den beiden ersten nicht vergleichbar sind. Besonders der Gesang von Michael Kiske macht die ersten beiden Teile jedoch zu Kultwerken, hier in einer Neuausgabe als Gold-CD's in Sammlerbox. Für Melodic-Metal-Fans: Zugreifen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2009
Ich habe die Scheibe auf Empfehlung eines Kollegen gekauft. In fünf Tagen habe ich sie nun bestimmt zwanzig Mal gehört, und sie wird immer besser! Teil zwei kannte ich zwar schon, aber der erste übertrifft so ziemlich alles bisher gehörte! Auch an der Aufmachung sollten sich andere Bands mal eine Scheibe abschneiden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2008
Auch wenn man sich bei so mancher CD vielleicht manchmal fragt, warum habe ich für dieses lieblose Booklet und diese einfache CD so viel Geld bezahlt?
Bei diesem Werk kommt der Gedanke nicht einmal im Entferntesten auf.

Bei dieser Neuauflage überzeugt wirklich alles:
- Die Aufmachung: Sehr edel gestaltete buchähnliche CD-Hülle in DVD-Format, Lederoptik mit Struktur und goldenen Verzierungen versehen. Im Inneren befindet sich vorne und hinten jeweils eine goldene CD. In der Mitte ist ein dickes Booklet, umgeben von halbtransparenten Papier, mit der Story und weiteren Informationen zu dem Werk.

- Das Werk: Schlechthin die Metal-Oper. Nicht im eigentlichen Sinne eine Oper, sondern eine Geschichte erzählt in Metal Stücken. Von ruhigen bis powergeladenen Stücken ist hier alles enthalten. Die Qualität der Stücke ist kaum zu toppen. Zum einen wegen der komponistischen Leistung von Tobias Sammet, zum anderen natürlich auch wegen der hochkarätigen Besetzung (z.B. Eric Singer (Kiss))

Zusammenfassend glatte 5 Sterne und nicht weniger! Kaufen und freuen!!!
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2013
Meiner Meinung nach handelt es sich bei der "Metal Opera" um eines der besten Alben überhaupt. Die "Gold Edition" ist sehr aufwendig gestaltet. Auch die CDs sind "speziell Beschichtet". Die Hülle ist ebenfalls gut gestaltet und macht etwas her.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken