find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. März 2014
Ich hatte ja lange überlegt, ob ich den brauchen würde, da ich ja bereits den Thermomix habe. Doch der gute Morphy hier macht Fleisch einfach Butter zart, mit wenig aufwand!! Eigentlich unverständlich, das der hier in Deutschland nicht so populär ist!!! Ich kann ihn nur weiter empfehlen!!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2013
Ich bin absolut zufrieden mit dem Slowcooker! Kann ich nur jeden empfehlen. Da ich schon einen CrockPot in groß habe, und absolut begeistert bin, hab ich diesen meinem Sohn geschenkt. Sogar er kocht damit und ist ganz glücklich und zufrieden damit. Er kocht mit Begeisterung mit dem Topf und ich bin froh das er sich endlich gut ernährt. Der Topf ist ein MUSS in jeder Küche.
Absolut zu empfehlen!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 23. August 2012
Wir haben den Slow Cooker jetzt seit ein paar Wochen und haben auch schon einige Dinge darin gekocht deswegen dachte ich mir es ist an der Zeit eine Rezension zu verfassen.

Vom Aussehen her bin ich sehr zufrieden.
Er schaut gut aus und passt gut in unsere Küche.
Der herausnehmbare Behälter ist überraschend schwer.
Hätte mir irgendwas Leichteres erwartet- bin aber nicht negativ überrascht sondern eher positiv.
Macht einen sehr soliden Eindruck.

Was mir nicht ganz so gefällt ist der Deckel.
Der Deckel sitzt sehr locker auf dem Topf (was bisher keineswegs gestört hat da eh nichts kocht" und somit auch kaum Luft entweicht die den Deckel wackeln lassen könnte) und unter dem Griff beim Deckel sind ein paar kleine Scherben (sind wohl durchs montieren vom Griff in die Glasfläche bei der Herstellung entstanden)- Sie können nicht rausfallen- stören auch nicht weiter- sehen aber recht billig aus.

Laut Anleitung kann man sowohl Deckel als auch Topf in der Spülmaschine waschen (Das Gerät" selbst jedoch, klarerweise, nicht- das wird eh nicht schmutzig und falls doch einfach feucht abwischen).
Was man jedoch nicht machen sollte ist den Topf in Wasser stellen für längere Zeit.
Er ist überall beschichtet (jedoch nicht Anti-haft) nur auf der Unterseite (laut Anleitung Herstellungsbedingt) an einigen Stellen nicht und somit kann der Topf hier Feuchtigkeit aufnehmen wenn er zu lange in Wasser steht.
In den Topf selbst kann man jedoch so lange man will Wasser lassen- es ist wirklich nur die Unterseite empfindlich (aber wie gesagt- Spülmaschine und Handwäsche sind kein Problem)

Der Slow Cooker verfügt über 4 Stufen
OFF- HIGH- SLOW- MED(-ium)

Wir verwenden meistens MED.

Wir geben meist die Zutaten in der Früh (7:30) in den Slow Cooker- geben den Deckel rauf- schalten auf MED" kommen gegen 17:30 nach Hause (das schon lecker nach Essen riecht!) und können zum Essen anfangen.
Wenn man es schneller mag- kann man es einfach auf HIGH" geben- oder wenn man länger braucht auch auf LOW"

Unser Essen war immer zart. Unfassbar zart. Ob Rindfleisch oder Kichererbsen (die beide sonst zäh und härter waren) oder sonst was. Alles zart und voll von Geschmack.

Ein paar Dinge die man beachten sollte (=ein paar Dinge die ich bisher gelernt habe)
- Keine Gefrorenen Dinge in den Topf geben (besonders kein Fleisch)
- Wenn man normale Rezepte im Slow Cooker kochen möchte sollte man bedenken, dass kaum Flüssigkeit entweicht (=weniger Verwenden)
- Milch flockt (deswegen ca. eine halbe Stunde vor Ende der Kochzeit hinzugeben- hierzu zählt auch Sahne etc.)
- Durch die lange Kochzeit kann man ruhig weniger würzen
- Den Deckel zu lassen- sonst verliert man zu viel Temperatur und muss länger kochen- es ist bisher noch gar nichts irgendwie annähernd angebrannt- nicht einmal mit viel Fantasie
Wir sind bisher wirklich sehr zufrieden.
Da wir beide Vollzeit arbeiten sind wir am Abend meist zu müde um wirklich zu kochen- bzw. kochen meist sehr spät- durch den Slow Cooker hat sich das verbessert.
Man muss halt einen Tag im Voraus planen- damit man, wenn man wie wir, in der Früh zum Kochen anfängt drauf kommt, dass man Zutaten nicht zu Hause hat.

Ich kann eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Wir haben länger nach dem richtigen Gerät für uns gesucht und haben es mit diesem hier gefunden.

Bei Fragen einfach ein Kommentar hinterlassen und wenn diese Rezension für hilfreich war würde ich mich über ein angeklicktes "Ja" unter dieser Rezension freuen.
66 Kommentare| 217 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2017
I've had this for 7 years now. I've cooked dishes for guests numbering from 2 to 20 with this thing and, despite the small size, it's delivered the goods! I use it for slow-cooking pork a lot, but it's great for soup, chili, and stews of all kinds as well as

The inside (metal heating element) isn't easily cleaned, but the removable crock is fine after being filled with hot soapy water. (Don't sit the thing in water overnight though; I think I read that somewhere.) Not a scratch or a chip after years of regular use.

Definitely a great product. (And, nope, no one has paid me or asked for this endorsement. I was popped up and I thought it was time. :) )
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2011
Wir verwenden unseren Crockpot nun seit über einem Jahr und sind - natürlich - nach wie vor begeistert. Einmal befüllt ist die Kocharbeit erledigt und nach 2-3 Stunden beginnt es bereits köstlich zu duften. Dann heißt es "durchhalten" bis das Gericht gar ist.
Besonders geeignet ist der Crockpot für Braten und Eintöpfe. Man bekommt sehr schnell ein Gefühl dafür, wie lang ein Gericht braucht bis es gar ist. Da alles schonend gegart wird (unter 90 Grad C.) bleibt der Fleischsaft im Fleisch und dieses schmeckt immer wundervoll zart, aber noch bissfest. Das gilt auch für Gemüse.
Am besten gelingen die Gerichte, wenn der Topf etwa dreiviertel gefüllt ist, nicht weniger. Aus diesem Grund kauften wir uns zunächst die kleinere 3,5 Liter Version. Inzwischen möchten wir uns auch die große Version zulegen, da dies für mehr als 3 Personen sinnvoll ist.
Bleibt noch zu sagen, dass wir unseren Crockpot nicht nur beim Kochen lieben, sondern in besonderem Maße auch dann, wenn es an die Reinigung geht. Wegen der niedrigen Gartemperatur brennt und setzt nichts an. Der Keramikeinsatz ist stets mühelos zu reinigen und darf sogar in die Spülmaschine, wenn man ihn nach dem Spülvorgang sofort wieder herausholt. Da er aber so spielend leicht zu säubern ist, geben wir ihn nur selten in die Spülmaschine.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2010
Eigentlich hatte ich ein Rezept aus den USA gesucht und bin ueber eine web.site dann auf diesen Topf aufmerksam geworden.
Nun habe ich ihn seit einem Monat und bin in dieser Zeit zu einer gluecklichen Kuechenfee mutiert und die Familie freut sich ueber leckeres Essen - auch wenn ich nicht da bin.

Zusammen mit dem Kochbuch von Gabriele Franke ergibt dieser Topf Sinn. Es wird ein Rezept nach dem anderen erprobt. Bisher hat alles gut geschmeckt.

Bei mehrgaengigem Menue fuer Freunde nimmt mir der Crockpot viel Arbeit und Muehe ab.
Er unterstuetzt mich fast taeglich beim kochen - damit ich auch Zeit fuer mich habe!

Der Topf ist sehr gut verarbeitet, leicht zu reinigen und ist in meiner Kueche der absolute Blickfang geworden.

Kann ich nur jeder Familie empfehlen!

Dieser Topf mit 3,5 Litern ist fuer eine 4-koepfige Familie ausreichend.

Ergaenzung:
Nun habe ich diesen Topf schon mehrere Jahre. Immer noch bin ich sehr zufrieden mit ihm. Die Kochergebnisse sind immer gut. Mittlere Weile traue ich mir auch "Eigenkreationen" zu.
0Kommentar| 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Hätte ich diesen Topf doch schon vor Jahren gefunden. Ganz große Klasse. Backöfen kann man zeitlich auch programmieren und einen Bräter mit Gargut bei Niedrigtemperatur garen lassen. Damit habe ich jedoch keine guten Erfahrungen während meiner Abwesenheit von Zuhause gemacht. Dieser Topf ist genial. Alles schmeckt super und der Topf ist sicher mit seiner niedrigen Wattzahl. Kaufe mir bei Gelegenheit noch den 6,5l Pott. Von Slidgarer halte ich nicht viel, da zuviel Plastikmüll anfällt, das Fleisch auch nicht so gut aussieht. Der Aufwand zu groß ist.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2012
Kenne Slow Cooker von Crock Pot aus den USA und habe den Morphy Richards aus einer Laune heraus bestellt.
Der Slow Cooker ist extrem gut verpackt, sieht ausgepackt solide aus und steht absolut standfest auf drei Füßen, so dass ein Abstand zur Arbeitsplatte von der Außenhülle des Cookers bleibt.
Sowohl der Cooker, als auch der Keramiktopf werden beim Garen natürlich heiß, die Handgriffe an der Außenhülle allerdings nur warm, so dass sich der Cooker auch beim Garen verschieben oder anheben lässt.
Der Keramikinnentopf lässt sich heraus nehmen - super wenn Reste über Nacht in den Kühlschrank müssen bzw. natürlich zum Spülen.
Die Temperatureinstellungen High-Med-Low entsprechen anscheinend relativ gut denen der amerikanischen Originale - zumindest konnte ich viele Rezepte 1:1 nachkochen ohne die Garzeiten verlängern oder verkürzen zu müssen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2013
Ich habe den Kocher waehrend meinem Urlaub in Deutschland bestellt. Hat mir gut gefallen, dann habe ich es weiter verschenkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2012
Bin sehr zufrieden mit meinem Crocky. Er entspricht genau dem was ich erwartet hatte. Es gäbe 5 Sterne von mir wenn eine Rezeptheft dabei gewesen wäre, so gibt es nur 4. Wenn man gut vorausplanen kann mit dem kochen, dann ist der Crocky das " Ideale Helferlein ".
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)