Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,5 von 5 Sternen
179
2,5 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Standard|Ändern
Preis:9,95 € - 69,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. April 2010
Hallo Splinter Cell Fans,

ich besitze dieses Spiel zwar nicht (mag sein, dass es Klasse ist !) aber ich werde dieses Spiel nicht kaufen, da es ein kundenfeindlichen Kopierschutz enthält und das zählt zum Gesamtpaket dazu.

Dieses Spiel erfordert eine permanente Internetverbindung und wenn diese abreißt ,bricht das Spiel ab. (was leider oft vorkommt, wenn man vielen Foren glauben schenkt).

Das Schlimme an dem ist, dass Ubisoft damit Daten über Euch sammelt und ihr somit ein gläserner Spieler werdet. (spielzeit,daten,eventuell,Bankdaten,Passwörter, Pc-Scan,Bilder,Musik,Spielverhalten etc)

DAS KANN DOCH NICHT SEIN !

Es ist ein "Singleplayer" Spiel und das erfordert solche Maßnahmen ?!

Der KS wird sowieso wieder geknackt und diesmal schneller als bei den anderen verseuchten Games (AC2,Siedler 7,Silent HUnter5)

Einmalige Aktivierung = OK
Windows Live (offline Modus) = auch "gerade" so noch Ok

Aber permanente Internetverbindung ?! = NEIN !

Und die Vorteile, die Ubisoft anbietet sind einfach schwachsinn !

Savegames auf deren Server, damit ich "überall" auf anderen Computer spielen kann ?! Schwachsinn,wer macht sowas?
Keine DVD im Laufwerk ? Auch kein Vorteil... Dafür ist ein Laufwerk da etc...
Und wer gibt mir Brief und Siegel, wenn die Server abgeschaltet werden und ich dann spielen kann ?!

Ubisoft so nicht ! Ihr wart echt eine Super-Firma mit echt guten Games aber sowas kann ich mir nicht mehr antun... Wenn Ihr es wenigstens einsehen würdet, glaube ich, dass die Spieler Euch nach langer Zeit wieder verzeihen würden.

Tut Euch und Uns einen Gefallen und lasst dieses Verhalten, denn somit verkrault Ihr Euch massig Kunden...

P.S Der BESTE Kopierschutz ist Qualität ! Spiele wie Gothic 1+2, Mafia,GTA ,Starcraft,Warcraft und viele andere wurden gekauft, weil da die Quali stimmte...

DRM ? NIEMALS !!!
99 Kommentare| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2010
Hallo,

ich würde gerne mit meinem Mann im Ko-op-Modus spielen. Muss ich dafür jetzt nochmal dieses Spiel kaufen?????? Wie bescheuert ist das denn!?
Wenn ich ein Spiel kaufe, möchte ich doch auch alle Optionen nutzen können...
Und mehr als ein Spiel pro Haushalt kaufen zu müssen, finde ich jetzt echt Abzocke!!!!!!!!!!! Kann man das nicht irgendwie anders regeln? Mit z.B. 2 oder 3 möglichen Accounts auf dem UBIserver pro Seriennummer?????
Diese Form von "Kopierschutz" ist echt ätzend! Ich werde es mir in Zukunft 3 Mal überlegen, ob ich ein Spiel mit solchen Einschränkungen kaufen werde!!!!!!!

Lieben Gruß
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2010
Es wurde eigentlich schon alles gesagt was das mit diesem tollen Kopierschutz auf sich "HATE"
Ich bewerte hier ein Produkt und der Kopierschutz gehört mit zu diesem Produkt, daher kann ich persönlich keine bessere Bewertung als 1 Stern vergeben.
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2010
Eigentlich bin ich ein Fan der Splinter Cell Serie.
Doch nervte mich bereits der CD/DVD Zwang, da ich nicht dauern DiscJockey-Spielen möchte.
Die Alternative Onlinezwang ist nun jedoch das doofste was ich je gehört habe.
Online-Aktivierung wäre ja ok, aber dauernde Online-Verbindung?

Also echt, sowas mache ich schon aus Prinzip nicht mit, vom Ärger (nur mal in Foren umschauen) ganz abzusehen.
Ich glaube es gibt nicht viele Personen die dieses Spiel mit Freude spielen können.

Bin gespannt ob das ein finanzielles Fiasko für UBI-Soft gibt.
Ich kann nur jedem empfehlen sowas nicht mitzumachen, denn sonst wird das Standard. Die vielen Spielefans werden dann ein anderes Hobby suchen müssen.

Und tschüss Ubi-Soft.
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2010
Und noch ne negative Bewertung. Nix gegen Splinter Cell, aber nicht mit dem vieldisktiertem Game Launcher und der dazugehörigen permanenten Online Anbindung.
Ich verstehe auch die paar Leute die hier 5 Sterne vergeben. Halt nur das Spiel im Blick und stets bereit alles dafür in Kauf zu nehmen.
Die Tatsachen über Datenspionage, Verhinderung des Wiederverkaufs und potentiellen Serverabstürzen (Von Serverabschaltung in nem Jahr oder zwei ganz zu schweigen) werden da halt gerne hingenommen, selbst wenn mittlerweile nicht nur in Foren davor gewarnt wird, sondern auch in meheren Spielezeitschriften, Tageszeitungen und Nachrichtensendungen.

Wer es immer noch nicht gelernt hat, möge sich das Spiel kaufen, an alle anderen, die keine Lust mehr haben als Kunde (der ja eigentlich König sein sollte) behandelt zu werden wie ein potentieller Schwerverbrecher, Finger weg!!

P.S.: Ich halte nicht viel von Raubkopien und die Namen Razor und Skid Row kannte ich vor Ubisofts Geniestreich auch nicht, aber mittlerweile freue ich mich jedesmal über die Info wenn eines dieser Spiele "geknackt" wird, micht weil ichs laden würde, sondern weil ich mir dann bildlich vorstellen kann, wie der Ubidoof Vorstand mit der hohen Stirn auf den Mahagonie Schreibtisch donnert, wieder und wieder.

In diesem Sinne...
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2010
Zwangsregistrierung bei Ubisoft. Onlinezwang um überhaupt zu spielen. Ausspähen von Kundenverhalten und -vorzügen. Unterbindung von Weiterveräußerung.
Nur ein paar Punkte warum man auf dieses Produkt verzichten sollte. Und es kommt noch schlimmer: es kursieren Gerüchte, dass Ubisoft das ganze noch verschärfen wird. Da der Kopierschutz mittlerweile von findigen Personen ausgehebelt wurde und die Verkaufszahlen nicht ganz den Erwartungen entsprechen, hat Ubi bereits die nächste Kundenquälerei auf Lager. Zukünftig will man Programmcode vom Spiel auf die eigenen Server auslagern. Das bedeutet effektiv, dass wir das Programm nicht mehr vollständig zur Verfügung gestellt bekommen. Sollte Ubi jemals Pleite gehen, was in Zeiten von Wirtschaftskriesen natürlich eine völlig absurde Idee ist, können wir alle die gekauften Spiele in die Tonne werfen.
Man sollte sich da nicht täuschen lassen. Ubi macht das, weil das "überlebensnotwendig" ist, um mehr Geld zu verdienen. Doch nicht wie man das vermuten mag indem man die Raubkopierer ausschließt. Das ist eine Dunkelziffer, die man ohnehin nicht benennen kann und die sich - nur weil ein Spiel nicht kopierbar ist - dieses Spiel ohnehin nicht kaufen werden. Man tut das um die wiederverkäufe auszuschließen. Man scheint in erhebungen herausgefunden zu haben, dass viele Spieler ihre Spiele nachdem sie sie durch haben einfach weiter verkaufen. Diese Gebrauchtkäufer sind die Leute denen Ubi das Geld aus der Taschie ziehen möchte. Jedes gebraucht gekaufte Spiel ist ein Spiel an dem Ubi nicht mitverdient. Auf der Konsole lässt sich das zur Zeit nicht umsetzen (wer weiß, was da noch kommt...) aber der PC ist eine dankbare Pletform für solch ein Unterfangen.
Man kann das nur auf eine Art und Weise unterbinden: Boykott. Erst wenn Ubi den PC markt als zu Umsatzuschwach empfindet werden sie eine Konsequenz ziehen. Entweder sich auf die Konsole fixieren oder auf ihr DRM verzichten.
22 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2010
Ich gehöre zu denen, die sich auf das Spiel gefreut haben aber dann enttäuscht wurden.
Da ich mir erst vor kurzem einen neuen PC zugelegt habe und jetzt wieder voll auf der Höhe bin, was die Leistung anbelangt, freute ich mich darauf auch mal wieder ein neues Spiel spielen zu können. Da kam Splinter Cell gerade recht. Die Vorgänger hatte ich schon gerne gespielt.
Als dann aber der Tag des Erscheinens des Spiels kam und ich las, dass unteranderem eine permanente Internetverbindung benötigt wird, dachte ich, das kann doch wohl nicht sein! Da wurde von den Herstellern ein ganz großer Bock geschossen. Ich habe mir das Spiel nicht gekauft und werde es mir auch nicht kaufen. Erstens, da ich in einem kleineren Dorf wohne und die Internetverbindung (noch) nicht ganz ausgereift bzw. schnell ist und auch gut und gerne mal abbricht, und zweitens, da ich dieses "ausspionieren" der Kunden/Spieler für das Letzte halte!

Fazit:
Vielleicht ein gutes Spiel, aber mit dieser Kontrolle ein absoluter Reinfall!
22 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2010
Nur mal so am Rande: in den USA ist das Spiel auf Platz 75 der Charts. Hier in DEU .... mecker, mecker, mecker, kaufen, Platz 3. Zum Glueck ist der deutsche Markt relativ klein und von daher unwichtig. Der Gewinn wird in den USA eingefahren, oder in diesem Fall eher nicht. Na was solls, werde das Spiel mit diesem DRM weder hier noch dort kaufen.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2010
Liebe Amazon.de Gemeinde,

auch mit Splinter Cell Convinction führt Ubisoft sein "Misserfolgsrezept" des Onlinezwangs fort. Es wird, wie auch bei Assassins Creed 2, Silent Hunter 5, Siedler 7 eine permanente Internetverbindung zu Ubisoft zwingend nötig. Fehlt diese oder bricht diese zwischenzeitlich ab, kommt es zu Pausen oder das Spiel bricht gänzlich ab. Bei Assassins Creed 2 hatte dies sogar den Savegameverlust zur Folge und bei Siedler 7 war es so, dass man das Spiel ganze Tage nicht spielen konnte.

Folgende Punkte sprechen gegen das Spiel und den damit verbundenen Kopierschutz:
1. Das Spiel kann nicht unterwegs gespielt werden (kein Internet)
2. Es ist nicht möglich das Spiel zu verkaufen (Kontobindung und Onlineaktivierung)
3. Es besteht die Möglichkeit/Gefahr ausspioniert zu werden (gab hierzu sogar Berichte)
4. Wenn sich das System durchsetzt, könnte dies ein weiterer Schritt zu Onlive sein (bei dem man keine Datenträger mehr besitzt und nur noch über einen Server spielt)
5. Es ist des Öfteren kein Spielen möglich (durch Serverausfall oder unterbrochener Internetverbindung)
6. Der Weg zum gläsernen Menschen wird geebnet

Es gibt nur eine Lösung: Boykott von Ubisoft. Der Publisher ist von seinen Kunden abhängig, wir aber nicht von Ubisoft. Das System kann auch auf der Konsole zum Usus werden - so wie jüngst geschehen durch Capcom und dem Spiel Final Fight Double Impact (auch dort wird auf der PS 3 eine permanente Internetverbindung vorausgesetzt).

Sagt nein zum Onlinezwang.
review image
88 Kommentare| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2010
Was das Spiel angeht habe es mir auf Youtube angesehen!
Macht keinen schlechten Eindruck, grafisch ganz nett und das gameplay hat sich verändert. Es gleicht nicht ganz mehr den Vorgängern (splinter cell 1-4): Sam Fischer bewegt sich und handelt recht schnell und nicht mehr so(was mir sehr gut gefällt) lahmarschig wie früher. Man hat hier mehr Bewegungsfreiheit, man ist nicht mehr nur in Gebäuden, Vorgarten oder einer von Terroristen besiedelten Insel. Sondern man bewegt sich frei in der Stadt unter Menschenmassen was natürlich mehr für realistischen Effekt sorgt(ist klar Terroristen sind nicht nur an verlassenen Orten, sondern überall!).

Eigentlich würde ich es mir holen, weil ich ein großer Splinter Cell Fan bin, aber was Ubisoft sich in letzter Zeit mit ihren Kunden geleistet hat, werde ich es mir nicht kaufen.

Warnung!

Das Spiel benötigt eine permanente Internetverbindung, sonst läuft es nicht!

Ubisoft lernt es nicht, die tun immer noch dumm als ob sie nicht wüssten, das DRM uns Kunden stört. Ich lasse mich nicht ausspionieren und rumkommandieren! Ich spiele mein Spiel wann, wo ich will und ohne Internetverbindung.
Wenn das Ubisoft immer noch nicht verstanden hat, das ein gekauftes Produkt den Kunden gehört und nicht mehr ihnen, dann ist dieser Firma nicht mehr zu helfen, weil die Raubkopien damit noch steigen werden.
Ubisoft Politik ist = Zwang und Diktaturgleiches Verhalten!

- So nicht Ubisoft! Ihr lebt von uns und habt euch unseren wünschen zu beugen und nicht umgekehrt! Kunde ist König und kein Verbrecher!

- Der Kopierschutz soll die Raubkopierer abschrecken und nicht den ehrlichen Käufer!
(Assassin Creed 2 und Siedler 7 sind schon gekrackt! Der Kopierschutz schützt nicht gegen die Softwarepiraterie, sondern kurbelt sie noch an. Warum?
Die eigentlichen Kunden greifen lieber zur Raubkopie, wo sie mehr Freiheit haben(ohne Internetverbindung) und wo mehr ihre Privatsphäre geschützt bleibt.

An Ubisoft:
1. hört auf eure Kunden, sie boykottieren! Sie bringen euch Asche in eure Tasche!
2.hört auf die Computerzeitschriften Verlage zu manipulieren, das kommt nicht gut an!
3. hört auf Youtube Videos zu sperren (das ist doch kostenlose Werbung, seit ihr bescheuert?)Die Jugend von heute sind mehr im Internet als vor dem Fernseher! Diese Videos dienen mehr zur Spielhilfe, wenn man nicht mehr weiter kommt, als zu irgendwelchen verbrecherischen Absichten.)
4. Steckt das Geld mehr in das Spiel als für irgendwelchen Lakaien, die sich hier auf Amazon breit machen, mit ihren Positiven Rezensionen nur stören und noch mehr Hass auf euch in uns wecken!

Frage an Ubisoft: Willst du noch überleben? Dann fang mal an dich mit deinen Kunden zu unterhalten. Frage sie was sie stört und was sie brauchen!

Fazit: eigentlich ein gutes Spiel, dass man kaufen sollte. Aber diese Kundengängeleien (DRM) und taube Ohren von Mr. Ubisoft gehen einen richtig auf den Wecker!
Da sag ich nur Nöööööööö!
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)