Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
104
4,5 von 5 Sternen
Größe: 90 x 200 cm|Ändern
Preis:194,90 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dieser Kauf war für mich in zweifacher Hinsicht eine Premiere: Es war meine erste "blindgekaufte" Matratze (ohne die im allgemeinen vielleicht etwas überbewertete Möglichkeit, vorher probegelegen zu haben) und es war meine erste Schaumstoffmatratze überhaupt.

Vorher hatten wir (natürlich hochwertigste) Taschenfederkern-Matratzen und waren der Meinung, damit schon bestmöglich in unsere Rücken- und Schlafgesundheit investiert zu haben, Matratzen aus Schaumstoff können da ja schon naturgemäß nicht mithalten. Wie sehr man sich doch irren kann.

Es begann schon mit der Anlieferung - durch eine Spedition (wieder eine Premiere). DHL ist man ja gewohnt, das vertraute Gesicht des Hermes-Ausfahrers auch, mit UPS und GLS kommt man zumindest sporadisch in Kontakt. Die Spedition war uns nun gänzlich unbekannt, sie war noch dazu aus einem 100 km entfernten Ort, ob sich das wirklich rechnet muss man nicht nachvollziehen können. An einem Spätnachmittag dann ein knapper Anruf des Disponenten, LKW und Matratze wären schon auf der Autobahn, wir sollen uns doch bitte in 45 Minuten bereit halten. War für uns kein Problem, da zufällig jemand zu Hause war, aber unter "die Spedition wird sich mit Ihnen zur Abstimmung des Liefertermins in Verbindung setzen" hatten wir uns doch etwas anderes vorgestellt, zumindest etwas mit mehr zeitlichem Vorlauf.

Die Matratze war lediglich in eine transparente Folie aus Kunststoff eingewickelt, was aber völlig ausreichend war. Nach dem Auspacken dann der schon erwartete leichte "Neu-Geruch", aber auch nicht mehr, nicht unangenehm, jedenfalls kein "Gestank" wie man bei neuen Matratzen immer wieder liest/hört.

Über die Matratze selbst lässt sich wirklich nur Gutes sagen, das heißt, wir können die positiven Ausführungen der Vorrezensenten hier nur ausdrücklich bestätigen. Sie ist von prima Qualität, sehr gut verarbeitet, angenehm leicht (kein Vergleich zu unseren Taschenfederkern-Schwergewichten) und hat einen per Reißverschluss abnehmbaren, bei 95 Grad waschbaren Bezug. Was den Liegekomfort angeht, liegen Welten zwischen Matratze alt und neu. Mir ist nun klar, was damit gemeint ist, eine Matratze soll sich der Körperform anpassen und den Körper beim Liegen ab- bzw. unterstützen. Ein bisschen hat man halt noch die Reden von früher im Kopf, "eine harte Unterlage ist gut für den Schlaf und gut für den Rücken" - Pustekuchen. Der Unterschied ist deutlich spürbar und die Umgewöhnung geht erfreulicherweise sehr schnell. Ich war anfangs skeptisch, ob eine solche weichere Matratze für mich - mit lädierter Bandscheibe im LWS-Bereich - überhaupt in Frage kommt. Aber was soll ich sagen - kein Aufwachen mehr mit verspanntem Rücken, keine Probleme mehr mit der Bandscheibe!

Auch wenn es kitschig klingt - aber man schläft wirklich ein bisschen wie auf Wolken, eben einfach angenehm leicht. Natürlich hat die Matratze jetzt auch viel mehr Kontakt zum Körper, da sie fast komplett "anliegt". Überraschenderweise ist das aber auch im Sommer nicht unangenehm. Wem es da tendenziell eher zu warm wird, der sollte vielmehr auf eine hochwertige und leichte Bettdecke sowie entsprechende Bettwäsche achten, die Matratze selbst ist jedenfalls auch im Sommer kein Problem.

Entscheidende Bedeutung kommt dem Härtegrad zu. Ich wage mal die Behauptung, dass die meisten (normalgewichtigen) Leute hier mit H2 gut zurechtkommen. Da ich selbst gewichtsmäßig knapp an der Grenze zwischen H2 und H3 liege, hatte ich auch die H3 einmal getestet (mittlerweile ist bei uns seit 1 Jahr fast die ganze Familie auf diese Dunlopillo-Matratze umgestiegen - allerdings alle H2). Für mich jedenfalls war H3 viel zu hart, ich kann mich insofern noch gut an zwei weitgehend schlaffreie Nächte und 2 neue Termine mit der Spedition - siehe oben - wegen des notwendig gewordenen Umtausches in eine H2 erinnern. Die Gewichtsgrenze H2/H3 sollte meines Erachtens daher nicht bei 80 kg (wie vom Hersteller empfohlen), sondern eher bei 90 bis 95 kg liegen - sofern man das überhaupt alleine am Gewicht festmachen kann. Ein Seitenschläfer braucht eine Matratze, die u.a. im Schulterbereich entsprechend nachgibt. Ein Rückenschläfer wird sich mit einer härteren Matratze vermutlich eher anfreunden ...

Was den guten Gesamteindruck noch abrundet: Dunlopillo gibt 5 Jahre Garantie auf diese Matratze. Und natürlich der Preis. Sowohl von der Matratze selbst (im Vergleich zu anderen Herstellern relativ günstig) als auch speziell hier bei amazon (üblicherweise einer der günstigsten Anbieter für diesen Artikel).

Fazit: Es gibt wenig Produkte, aber es gibt sie immer wieder: Die, von denen man sich anfangs nicht wirklich viel verspricht, die einen dann aber derart positiv überraschen und langfristig überzeugen, dass man sie auf keinen Fall mehr hergeben will und wird. Daher: 5 Sterne + eindeutige Kaufempfehlung!
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2009
Vom Liegegefühl hatte mir die Matratze erst gut gefallen, nach 3-4 Jahren war sie leider wg. der entstandenen Liegekuhlen nicht mehr zu gebrauchen. Dunlopillo war glücklicherweise so kulant und hatte sie
im Rahmen der "5-Jahre Garantie" gegen eine neue ausgetauscht, diese bekam dann nach 3-4 Jahren wieder so starke Liegekuhlen dass ich nicht mehr darauf schlafen konnte.
Dunlopillo sollte das Coltex Material verbessern, 3-4 Jahre Haltbarkeit sind zu gering.
33 Kommentare| 107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2009
Matratzenkauf im Internet. Das ist immer so einen Sache. Andereseits, wer hat schon beim selber ausprobieren die optimale Matratze gefunden, wenn man mit Klamotten ohne Decke oder vernünftiges Kissen im Kaufhaus auf einer Testmatratze liegt. Also dachte ich mir: Probier es bei Amazon doch einfach mal mit dieser Dunlopillo, zumal diese auch versandkostenfrei einmal gefaltet in einem riesigen Karton mit Hermes geliefert wird und die Retourenabwicklung bei Amazon ja immer vorbildlich funktioniert. Also bestellt und keine 48 Std. später lag ich schon auf dem guten Stück und bin direkt liegen geblieben. Wirklich toll diese 7 Zonen. Schulter und Becken sinken wunderbar ein wobei die Lendenwirbel angenehm entlastet werden. In Verbindung mit einem guten Dunlopillo Kissen, welches ich gleich mitgeordert hatte ist dieses Produkt wirklich super für Seiteschläfer mit dem Hang zu Nackenverspannungen geeignet. Ich schlafe wesentlich besser als auf meiner alten Ikea Latex Matratze und wache entspannter auf. Ich wiege ca. 92 Kg und bin knapp 1.90m groß. Härtegrad 2 ist für mich absolut ideal. Der Bezug läßt sich dank Reißverschluß leicht abnehmen und waschen. Von mir somit absolute Kaufempfelung.
0Kommentar| 78 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2016
Produkt als Blitzangebot gekauft, warum man da immer nur einen Artikel erwerben kann, erschließt sich uns nicht so ganz. Eine zweite dazu bestellt, Lieferung kam auch recht zügig. Anfangs gutes Liegegefühl, auch wenn die Matratze nicht sehr dick/hoch ist. Unsere alten Matratzen ( die uns getrost noch eine ganze Weile gute Dienste geleistet hätten) leider viel zu früh entsorgt, denn schon nach recht kurzer Zeit kam im wörtlichen Sinne das böse Erwachen. Wir sind beide normalgewichtig, trotzdem neigen die Matratzen dazu, ganz schnell nachzugeben, keinerlei Unterstützung, so wie eigentlich angegeben, bei den sogenannten Problemzonen wie Rücken, Becken usw. Matratzen fühlten sich nach 6 Monaten schon so an als ob man sie ewig in Benutzung hatte. Schon nach kurzer Zeit tat morgens beim aufwachen alles weh, wir haben nicht reklamiert, was hätten wir ggf. mit einer Ersatzlieferung anfangen sollen? Also nach 6 Monaten neue gekauft, diese hier schnellstens entsorgt, einziger Trost, dass wir wenigstens für eine durch das Blitzangebot weniger bezahlt haben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2014
Lange Zeit haben wir herumprobiert, mehrere Matratzen ausgetestet und immer wieder mussten wir feststellen, daß an wirklich erholsamen, entspannenden Schlaf nicht zu denken war.
Im Fachhandel wurde uns immer wieder Dunlopillo empfohlen, dies aber zu horrenden Preisen und so haben wir es mehrfach mit billigeren anderen Produkten probiert. Leider hinausgeworfenes Geld.
Das aktuelle Amazon-Angebot jedoch rückte die Dunlopillo-Matratze in ein excellentes Preis-/Leistungsverhältnis und so haben wir sie bestellt. Lieferung drei Tage später per Spedition (nicht so zusammen geknautscht wie viele andere Matratzen, die als kleines Bündel per Post geliefert werden und erst einmal drei Tage brauchen, bis sie auf normale Dicke gewachsen sind).
Die Dunlopillo wird im Vollformat geliefert, riecht nicht und ist sofort nutzbar.
Wie erhofft, bietet sie eine hervorragende Körperunterstützung in allen Bereichen. Das Schlafen wird auf ihr zum Traum, die bei meiner Frau vorhandenen, allmorgendlichen Rückenschmerzen waren schon am dritten Tag wie weggeblasen, die Dunlopillo stellt echte Markenqualität dar und ist für uns Garant für guten Schlaf. Dicke Empfehlung !!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2010
Ich empfand den Kauf, ohne vorher einmal probezuliegen als recht riskant, bin aber total zufrieden und schlafe ausgesprochen gut auf der neuen Matratze.
Zum Kauf bewogen haben mich die positiven Rezensionen anderer Käufer, die anfangs auch skeptisch waren, eine Matratze zu kaufen ohne sie vorher einmal ausprobieren zu können. Da aber alle begeistert waren, wagte ich es auch und schließe mich den anderen Kunden in ihren durchweg positiven Urteilen an.
Meine Rückenbeschwerden, die ich mit der vorherigen Matratze immer hatte sind deutlich besser geworden.
Zur Information für am Kauf Interessierte: ich bin 163 cm groß und wiege 63 kg. Ein wesentlich größerer und schwererer Mann hatte diese Matratze aber auch als sehr gut bewertet.
Auch der Lieferservice war perfekt.
Überhaupt habe ich mit Bestellungen bei Amazon nur gute Erfahrungen gemacht. Selbst bei Problemen trifft man immer auf sehr nette und verständnisvolle Mitarbeiter. Vielen Dank für den super Service
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2010
Es ist ja schon ein bisschen so eine Sache, eine Matratze im Internet zu kaufen. Klar war, ich brauche bedingt durch eine Schulteroparation eine weichere, komfortablere Matratze, um mehr Entlastung in diesem Bereich zu schaffen. Nach dem Lesen von tausend Rezessionen geht man dann das Wagnis ein, und bestellt. Fazit jetzt nach drei Wochen: Liegekomfort sehr gut, Gelenke fühlen sich nach der Nacht nicht mehr so steif an und so wird es dann schon weiter gehen, hoffe ich.
Geliefert wurde auch sehr pünktlich und somit fällt meine Rezession positiv aus.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Die erste Woche war sie ganz in Ordnung
nach zirka 2 Wochen merkte man doch immer mehr eine Kullenbildung
was mich mittlerweile doch immer mehr stört.
Im Sommer werde ich mir wohl oder übel eine andere Matratze kaufen müssen.

Ich bevorzuge eigentlich auch eine Härtere Matratze aber H2 sollte bei reichen und
noch Potenzial haben, hat sie aber nicht.

Wer vorher eine H2 hatte sollte eine H3 kaufen und testen.
Die Dunlopillo würde ich nicht empfehlen hatte mehr erwarten, nachdem wir
mehrere Dunlopillo Matratzen im Haus haben die aber auch wesentlich mehr gekosten haben,
dachte ich dass diese ein gute Wahl wäre Fehlanzeige deswegen nur 1 Stern.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2012
Die Dunlopillo hat ein Wirkstoffdepot zur Dezimierung von Mikroorganismen. Hierzu die Zeitschrift ÖKO-Test, 2003:
“Wir würden eine Ausrüstung mit Triclosan nicht empfehlen. Triclosan ist eine halogenorganische Verbindung aus der Chlorchemie. Es handelt sich dabei um ein sehr starkes Desinfektionsmittel. Triclosan kann im Körper die Leberfunktion beeinträchtigen und schädigt das Erbgut von Hefen. Der "Bakterienkiller" ist zudem oft mit Dioxin, das sich im Körper anreichern kann, verunreinigt. Einige Dioxine lösen schon in geringen Mengen Chlorakne aus, andere erzeugen Krebs. Triclosan wurde bereits in der Muttermilch nachgewiesen und steht im Verdacht, die Antibiotika-Resistenz von Bakterien zu fördern.”
66 Kommentare| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
Nach längerem Lesen verschiedener Bewertungen hier und Besichtigung mehrerer Matratzengeschäfte in der Umgebung habe ich mir diese Matraze bei Amazon bestellt. Ohne Probeliegen.
Sie ersetzt eine ca. 10 Jahre alte IKEA-Federkernmatratze, die nun doch das Ende ihrer Haltbarkeit erreicht hatte. Lange hatte ich erhebliche Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich und eigentlich war ich nicht der Meinung, diese würden mit der neuen Matratze verschwinden.
Ich habe die Matratze nun ein halbes Jahr und kann sagen, dass die Verspannungen wirklich nach ca. vier Wochen weg waren! Es erstaunt mich, dass die Matratze so wichtig ist für den guten Schlaf... So schlecht fand ich die alte ja auch nicht, aber sie war offensichtlich zu hart geworden.
Sie riecht nicht erkennbar, wenn sie neu ist, hat den richtigen Weichegrad (ich bin 178cm und ca. 80kg schwer) und kann daher uneingeschränkt empfohlen werden. Meine Frau hat jetzt auch eine (ca. 160cm, 60kg) und ist ebenso zufrieden. Neue Lattenroste gabs dann auch, aber für mich war die Matraze entscheidender, denn ich habe die Matraze noch auf dem alten Rost getestet!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 18 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)