Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
545
3,8 von 5 Sternen
Stil: Ixon IQ bis zu 40 LUX|Ändern
Preis:43,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Mai 2008
Dank dieser Lampe mit 3-Watt-LED machen nächtliche Fahrten auf der Straße endlich Spaß. Während in der Dämmerung der sparsame LOW-Modus (20 h) voll genügt, um gut gesehen zu werden, taugt der HIGH-Modus (4 h) auch für schnellere Bergabfahrten mit dem Rennrad bei schwärzester Nacht. Die Leuchtweite beträgt ca. 50 m, die Ausleuchtung ist sehr gleichmäßig auf ein langes Rechteck verteilt. Eine Blendung des Gegenverkehrs wird bei korrekter Einstellung durch den speziellen Reflektor weitgehend vermieden.
Die Akkuanzeige ist brauchbar, auch wenn das Geblinke der grün-/roten LED (je schneller desto leerer) leicht nerven kann.

Minuspunkte: Im Wiegetritt, also wenn man sich weiter nach vorn über den Lenker beugt, wird der Radler selbst geblendet, Abhilfe schafft das Aufkleben eines kleinen "Dächchens" oben an der Lampe.
Desweiteren macht die ganze Konstruktion "Made in Germany" keinen allzu hochwertigen Eindruck, meine alten Cateyes sind jedenfalls vertrauenserweckender. Mein erstes Modell der Ixon IQ hat nach etwa zwei Monaten den Betrieb während einer Tour eingestellt.

Für richtige MTB-Fahrten ist die Lampe wegen ihrer Optimierung für die Straße übrigens nicht gut geeignet, da sie Hindernisse in Kopfhöhe kaum ausleuchtet.

Das mitgelieferte Netzgerät (9 V, 600 mAh) zum Laden ist stromgeregelt. Die meisten üblichen Netzgeräte sind daher nicht geeignet.

Fazit: Kein Schnäppchen und nicht völlig makellos, aber insgesamt zur Zeit die beste Radlampe für die Straße im Preisbereich bis 100 EUR. Wer häufiger bei Dunkelheit unterwegs ist, wird sie zu schätzen wissen, Gelegenheitsradler sind z.B. mit der weitaus günstigeren Trelock LS730 (1-Watt-LED) auch gut bedient.
22 Kommentare| 100 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Die Ausleuchtung ist top. Gibts nichts zu meckern. Einzig die Befestigung hinterlässt einen faden Beigeschmack. Habs bisher noch nicht hinbekommen, dass die Höheneinstellung an der eingestellten Position verbleibt. Da ist dann immer etwas nachjustieren während der Fahrt angesagt.

Ansonsten eine richtig gute Lampe und für ca 55 Euro definitiv empfehlenswert.

- - - - - - - - - - - - - - - - -> Aktualisierung Januar 2016:

Ich habe die Lampe bisher leider kaum gebraucht, da ich seltenter mit dem Rad unterwegs war.
Wenn sie montiert war, sorgte sie allerdings für eine perfekte Ausleuchtung.
Die Akkus tun ihren Dienst klaglos und halten wirklich lange durch.
Womit ich nicht gerechnet hatte war, dass die Lampe einfach so das Zeitliche segnet.
Optisch ist sie wie neu, nass ist sie nie geworden.
Die Akkus wurden nie tiefentladen oder Ähnliches, dennoch geht sie nicht mehr an.
Die Akkus schließe ich als Grund hierfür aus, da diese tadellos funktionieren und auch Austauschakkus keine Abhilfe brachten.

Somit korrigiere ich von 5 auf 2 Sterne, da der erwartete ursprünglich sehr gute Funkionsumfang absolut nicht mehr gegeben ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2015
Sehr leistungsstarke Lampe, bei der endlich die Verschlussmechanik etwas verbessert wurde. Mit vollgeladenen MH-Akkus ist auch die Leuchtdauer relativ hoch. Man kommt damit locker durch 1 bis 2 12stündige Nächte.
Verbessert werden müsste allerdings unbedingt die Sturzfestigkeit, bzw. wenn die Lampe einmal herunterfällt. Dann ist sie meistens kaputt, warum nicht gummiarmiert?
Selbst wenn das Gehäuse ohne Beschädigungen und Risse bleibt, bildet sich nach langen Regenfahrten und Temperaturwechsel im Inneren der Lampe ein Beschlag, der im Laufe der Zeit den iReflektor matt werden lässt (bin übrigens Fahrradkurier),

Hier müsste noch was getan werden!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2012
Schließe mich dem Vorrezensenten an, die Lampe unbedingt wie ein rohes Ei behandeln!
Die Lichtleistung ist über jeden Zweifel erhaben und die Akkulaufzeit (mit guten Akkus) dürfte unübertroffen sein.
Nach einigen Wochen zufriedener Benutzung dann das, was wohl jedem irgendwann mal passiert: Die Lampe fällt aus der Hand:
ca. 1m Fallhöhe, die Nase, die das Batteriefach zuhält, abgebrochen und die Abdeckung der Status-LED rausgeflogen.
Seitdem mit Kabelbinder notdürftig repariert aber auf Dauer nicht zufriedenstellend.

Fazit: Konstruktion sollte dringendst überdacht werden oder wenigstens eine Silikonhülle oder sowas dazuverkauft werden,
was man für diesen Preis wohl erwarten könnte!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2017
Eigentlich eine tolle Lampe, zwar teuer aber gut - vor allem die Aufladung ohne Akkuausbau hat mich begeistert.
Nun hat mich allerdings schon die zweite Lampe (bei normaler Benutzung zwischen Mai und September) kurz nach der Garantiezeit verlassen. Auch mit herkömmlichen Batterien gibt die Lampe kein Licht mehr von sich. Einmal kann passieren, zweimal ist eine Frechheit.
Nie wieder!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2017
Ich fahre viel im Winter im Wald Mountain bike. Deshalb habe ich mir diese zugelegt. Leider ist diese Lampe sehr teuer und dennoch nicht hell genug. Für die Stadt vollkommen ausreichend. Aber für schnelle Abfahrten nicht ausreichend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2017
Auf Feldwegen in der Nacht ist der Lichtkegel dieser Leuchte Immernoch hervorragend. Besonders gut finde ich, das verstellen der Helligkeit in drei Stufen. Es spart Energie und blendet den Gegenverkehr weniger. Bei Wind, Regen und Schnee ohne Beeinträchtigung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2016
Licht ist super.
Allerdings schaltet sich die Lampe während des Fahrens auf einmal ab. Obwohl sie voll auf geladen ist.
Echt ein Jammer da die Leuchtkraft super wäre.
Für diese kurze Lebenszeit zu teuer!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Unglaublich gute Qualität, für jeden dem die Sicherheit bei Nacht sehr wichtig ist.
Wir haben dieses Licht mittlerweile für alle Fahrräder angeschafft !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
an demProdukt gibt's nichts zu meckern.
Endlich ein Licht am Fahrrad mit dem ich etwas sehe, besonders auf Feld- u. Waldwegen, da sind40 Lux genau richtig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)