find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
13
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Mai 2008
... this album's the smartest bomb! (Aus Anti-Flag - The Smartest Bomb)

Anti-Flag haben mit ihrem neuen Album auch einen neuen Weg eingeschlagen. Das Album ist massentauglicher, bietet eintönige Melodien und viele Hymnen zum mitsingen. Man könnte sagen, dass "The Bright Lights Of America" eine Weiterentwicklung von "Blood and Empire" ist. Wieder kommen innovative Ideen zu einigen Songs dazu, neue Instrumente kommen vor und erweitern das Klangspektrum von Anti-Flag in ungeahnte Richtungen. (Beispiel: "Go West")

Mit dem Wechsel zu einem "Majorlabel" wurde Anti-Flag schon oft nachgesagt, dass die Band nun in den Kommerz abgeglitten ist. Die Band selbt hat gegen diese Behauptungen übrigens schon eine Erklärung abgegeben. Man wolle nicht kommerziell erfolgreicher werden, sondern einfach mehr Menschen mit der Musik von Anti-Flag ansprechen und auf die Missstände der Welt ansprechen.

"The Bright Lights of America" ist ein Politpunkalbum, bei welchem für jeden Hörer etwas dabei ist. Teils geht die Musik in die Punkpop-Richtung ("The Bright Lights of America") oder auch in die Hardcorepunk-Richtung ("Spit in the face") und bietet einfach ein tolles Hörerlebnis, welches das Herz eines jeden Punkfans höher schlagen lässt.

Von mir bekommt Anti-Flag für das neue Album 5 Sterne, da es das bietet, das die Alben von Anti-Flag schon immer geboten haben: Schnelle, hymnenhafte Songs mit überlegtem Inhalt und hohem Wiederhörwert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2008
Klar die Jungs hauen mit dem neuen Album ein melodischen Meilenstein raus und die Texte machen Sinn und sind wirklich genial. Aber leider fehlt mir hier die Geschwindigkeit ! Während mich das Vorgängeralbum noch tanzen ließ, vermisse ich hier einfach den Druck, dass Gefühl auf der Stelle lospogen zu wollen.

Ich hoffe es liegt nicht an dem Labelwechsel von 2006. Also For Blood and Empire hat mir noch Besser gefallen !!!
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2008
Ich hatte schon im februar das vergnügen ich würde von der band zu einem listening eingeladen , seit dem kann ich es nicht erwarten es endlich zu hause zu haben.
Wie immer haben die texte hand und fuss die jungs wissen eben ganz genau was sie da singen und der sound ist eben ganz anti-flag einwandfrei wie immer.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken