Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juli 2012
Eigentlch kann man sich jede weitere Rezension sparen, denn es wurde bereits alles gesagt, aber vielleicht veranlaßt die Fa. Bosch die Anzahl der Rezensionen ihre Qualitäts- und Preispolitik für dieses Produkt zu überdenken.
Die Standfestigkeit der Messer ist schlichtweg ungenügend und unter Beachtung des Preises eine Frechheit. Ich weiß nicht, wie andere Anwender damit über einen Sommer kommen, bei mir ist das Messer nach ca. 2 cbm normalen Heckenschnitt auf beiden Seiten fertig. Es wurde schon bemängelt, daß man die Messer nicht mal nachschleifen kann, da nur die Schneidkanten gehärtet sind. Vielleicht könnte Bosch mal darüber nachdenken, das man die Qualität schnell und preiswert verbessern kann, wenn das gesamte Messer gehärtet wird, u.U. zu Lasten des "Schweizer Laser Cut", der ja auch nur nicht das hält, was amn sich davon verspricht. Oder arbeitet Bosch hier auch nach dem bekannten Prinzip, Gerät gut und preiswert, aber bei Ersatz- und Verschleißteilen fassen wir dem Kunden kräftig in die Brieftasche.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2012
Ich mach's kurz:

dieses Verschleißteil ist die gewollte Schwachstelle einer ansonsten guten Maschine Bosch AXT Rapid 2200 Messerhäcksler. Die Standzeit ist einfach erbärmlich. Obwohl ich sicherlich kein Viel-Häcksler bin oder erhöhte Volumina durch das Gerät schiebe, verbrauche ich 2 dieser Messer pro Gartensaison. Hält die Maschine 10 Jahre, sind das immerhin € 320 an Folgekosten: das aktuellen Preisniveau zugrunde gelegt.
Und da das Messer nun mal das Herzstück der Maschine ist, kann man Bosch zur Sicherung von Folgeaufträgen nur gratulieren; dem Verbraucher leider nicht.

Kleiner Nachtrag: Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, das Messer mit einem Winkelschleifer und einer passenden Fächerscheibe kurz anzuschleifen, was die Lebensdauer dieses Teils etwas erträglicher macht.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2013
Ich wusste von früheren Häckslern, dass die Messer die Schwachstelle sind und habe mir gleich Ersatzmesser mitbestellt.
Die Stahlqualität ist aber viel zu schlecht, nach ein bis zwei Häckselvorgangen im kleinen Hausgarten sind die Messer stumpf und das Gerät arbeitet kaum mehr tauglich.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2014
Ich benutze seit vielen Jahren einen Rapid 2200. Voriges Jahr habe ich einen neuen Rapid 2200 inkl. Ersatzmesser bei Amazon gekauft. Während früher die Ersatzmesser schneller verschlissen als das eingebaute Messer, hat das diesmal mitgelieferte Ersatzmesser wesentlich besser als das Originalmesser gehalten. Allerdings war das Messer dieses Mal in einer Originalverpackung
eingeschweißt, Aufdruck: Swiss made. Alles klar...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2013
ich habe nun mal den Häcksler... und gerade das x-te neue Messer bestellt; die vorherigen Rezensionen passen 100%...aber ich habe noch was dazu, das sollte sich amazon bzw. BOSCH mal durchlesen:

da ich urspünglich aus der "Klingenstadt" komme, habe ich gute Kontakte zu Fachleuten...und die wieder gute Kontakte zum Materialprüfungsinstitut; ich habe dort mal ein Messer hingeschickt, mit dem Resultat: Schrott. Das Messer hält keiner Prüfung stand. Man kann es schon an der blauen Färbung erkennen, d.h. die Klinge mag gehärtet gewesen sein, ist aber s.w. bei der finalen Bearbeitung "blau geschliffen" worden, ein klarer Fehler in der Verarbeitung. In einer guten Solinger Schleiferei wirft man so etwas auf den Schrott!!!!! in der Schweiz und/oder bei BOSCH scheinbar nicht.
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2017
Die Abstumpfung der Schneide erfolgt nach dem ersten Hächseln in kürzester Frist, wobei die Konstrucktion des Hächslers insbesondere kurze
Stücke längst schneidet, also nicht zerkleinert.
Ich kann es nicht weiterempfehlen, zumal schon ein Messer gleiche Symptome zeigte.

MfG
Hans Gloßmann
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2017
Die Kunststoff Plister- Verpackung ist echt miserabel (Bosch). Wie kann man die Verpackung öffenen? Messer, Säge, Schere?
Das ist das 3. Messer. 2 Messer pro Saison ca.40 € das ist echt zuviel. Da schließe ich mich den Vorrednern an, deshalb nur 2Punkte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2015
Das Ersatzmesser war bis jetzt noch nicht im Einsatz, da das eingebaute Messer (baugleich) eine gute Standzeit hat und damit lang andauernd, scharf ist. Wir werden es wohl demnächst mal testen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2013
Ein überteuertes Messer, da es schnell stumpf wird und beim Nachschleifen die vorbehandelte Härte verliert. Leider gibt es kein preiswertigers Messer.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2010
Obwohl das Messer nur Staudenschnitt und noch grüne Äste bis ca 5mm Durchmesser in einem Bosch AXT Rapid 2200 zu bewältigen hatte, ist es nach etwa 3 Schubkarren Häckselgut aufgearbeitet.
Angesichts dieser absolut mangelhaften Standfestigkeit und des Preises, der für dieses Verschleißteil gefordert wird, kann man nur verärgert sein !
11 Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken