Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
35
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. April 2013
Bis vor einigen Jahren pressten automatische Crimpzangen vornehmlich Trapez-förmig, meist nur bis 4 mm². Für größere Querschnitte bedurfte es gesonderter Werkzeuge, z.B. dreistufig mit 6-10-16 mm².

Vorteile:

Verglichen mit früheren Zeiten hat man dem hiesigen Artikel ein einzelnes Produkt vorliegen, welches für die quadratische Form einen relativ großen Bereich abdeckt.

Es weißt gegenüber billigeren Modellen mit ergonomischen Griffen eine gute Bedienbarkeit auf. Das Gewicht ist gut austariert, die Mechanik leichtgängig. Das Arbeiten mit billigeren Modellen an Crimpzangen mit kantigem Ein-Komponenten-Griff kann bei langer/häufiger Verwendung etwas schmerzen.

Im Vergleich zu Längs-Kerben oder Trapez-Querschnitt der verarbeiteten Hülsen ist die Vierkant-Form vorteilhafter. Gerade, wenn z.B. in Schraubklemmen mit meist quadratischer Einführung relativ große Querschnitte angeschlossen werden.

Der Hebel für die Auswahl der Bereiche [0,08 bis 10 mm²] und [16 mm²] lässt sich leicht umlegen.

Nachteilig:

Es lassen sich nur 15 Millimeter weit Aderendhülsen einführen und verpressen. Ein vollständiges Verpressen längerer Hülsen ist nicht möglich. Diese aber sind bei 10 und 16 mm² durchaus anzutreffen, im Verteilungsbau beispielsweise. Knipex 97 53 04 Aderendhülsenzange 180mm 0,08-10mm² Mit im Link genannter Zange ließen sich beliebig lange Hülsen quetschen.

Die Wellenform der Pressung, sieht gewöhnungsbedürftig aus. Mit größer werdenden Querschnitten allerdings nimmt diese ab. Und sowie Aderendhülsen meist ohnehin mit Schraubklemmen verwendet werden, ergibt sich aus dieser Welligkeit kein Problem.

Trotz der kleinen Abstriche, eine Super-Zange. Würden ich auf jeden Fall wieder anschaffen.
review image review image review image review image
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2016
Die Zange liegt gut in der Hand, ist aber auf Grund der ausgereiften Mechanik etwas kopflastig. Das kann aber natürlich kein Bewertungskriterium sein, denn ich erwarte von Knipex-Werkzeug Langlebigkeit und Stabilität. Das gibt es eben nur, wenn vernünftiges Material und eine kräftige Mechanik verbaut sind. Die Umstellung von <=10mm² auf 16mm² ist sehr einfach.
Obwohl die Zange insgesamt kleiner als erwartet ist, ist der Abstand der zwei Griffe zu Beginn des Crimpvorganges für meine Hände (Handschuhgröße M) etwas zu groß, daher muss ich entweder nachfassen oder direkt mit zwei Händen arbeiten. Für größere Crimpdurchmesser ist der weite Hebelweg sicher sehr gut, aber wenn man grade bei kleinen Durchmessern, die sich auch einfach mit einer Hand crimpen ließen, zwei Hände braucht, ist das etwas unschön. Ich würde die Zange trotzdem jederzeit erneut kaufen, gehe aber nicht davon aus, dass ich je wieder eine Aderendhülsenzange für diesen Durchmesser kaufen muss.
review image review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2016
Wie von Knipex zu erwarten ein spitzen Produkt!!!

Durch die Umschaltfunktion bis 16mm2 einsetzbar, damit est man für 90% der Baustellen in Industrie und Handwerk gewappnet.

Ich stimme den positiven Punkten meiner Vorredner komplett zu!

Im Industriebereich habe ich auch oft mit sehr geringen Querschnitten zutun, die in eben so kleine Öffnungen eingeführt werden müssen.
Grade in der Autoindustrie müssen auf alle Einzeladerleitungen Aderenhülden drauf, selbst wenn es durch die DIN nicht verlangt wird.
Genau in dem Bereich liegt leider die Schwachstelle dieser Presszange.
Wer kleine Querschnitte in knappe Öffnungen einführen muss, sollte lieber auf das Modell mit der seitlichen zufuhr zurück greifen!!!
Bei kleinen Aderendhülsen sind durch die einzelnen Platten die im Kopf der Zange arbeiten oftmals starke Konturen, die das einführen der Aderendhülse in knapp bemessene Öffnungen stark erschweren.
Hier hilft dann nur mehrmaliges nach pressen.

Ich weiß, dass das ein konstruktives Problem ist, das sich in dieser Bauform nicht beheben lässt, aber Fehler ist nun mal Fehler.
Ab einem Querschnitt von 0,75mm2 tritt dieses Problem nur noch auf, wenn man zu große Aderendhülsen verwendet.

Ansonsten kann ich die Zange wirklich sehr Empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Benutze diese Zange schon seit 3 Jahren auf der Arbeit und habe sie mir nun auch privat zugelegt. Nach den 3 Jahren keinerlei Qualitätseinbußen, quetscht wie am ersten Tag.
Qualität: super, kein rost, nix
Reinigung: Einmal im Jahr eine Ladung WD40 hat noch nirgends geschadet.
Handhabung: super
Quetschbereich: perfekt, bis 2x16mm² Hülsen und deckt damit eigentlich den kompletten Standardbereich ab.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
ich brauche das Werkzeug für meine Arbeit (ich bin selbstständig) Was sagt uns das? Ich kann mich nicht mit irgendwelchem Dreck rumärgern, ich brauche das Beste, weil damit verdiene ich mein Geld und diese Zange ist das beste und entspricht den heutigen Normen!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2010
Eigentlich brauche ich diese Zange gar nicht. Ich habe schon drei Aderendhülsenquetschzangen. Da ich seit Jahrzehtnten [1,8] RC-Schiffsmodellbau betrieben habe, habe ich die Zangenentwicklung miterlebt, von der einfachen zweihebeligen Presszange über die übersetzte und mit Mindestpressdruckverriegelung und die "im Ring pressenden". Gerade in den Modellschiffsrümpfen wünscht man sich oft ein Gelenk mehr an den Fingern, um in die Winkel zu kommen. Da ich wegen schlechter werdenden Augen dem Modellbau aufgegeben habe, werde ich bis zu meinem Lebensende vermutlich nicht mehr mehr als 100 Aderendhülsen pressen. (Wenn neue Lampe ins Wohnzimmer muss, was ja seltener geschieht) Dennoch ist diese Zange eine Versuchung und ein Genuss!. Sie liegt gut in der Hand, kommt in die kleinsten Vertiefungen, presst ausgezeichnet und ist langlebig. (Das schliesse ich mal aus der Lebensdauer der anderen Knipex-Produkte, die ich besetze.) Diese Zange ist ein mit Liebe und Sorgfalt und viel Erfahrung konstruiertes Ding. Kollegen aus der Elektrobranche sind davon ebenso begeistert, wie ich.
Wer weniger ausgeben will, kann die Aderendhülen natürlich auch mit den Zähnen pressen, es ist aber dann kein Genuß.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2012
Da merkt man was man hat.Billige Zangen können da einfach nicht mithalten....
Habe schon mit so vielen Zangen in allen Preisklassen gearbeitet. Diese war definitiv die beste. Allerdings sollte man vor dem Kauf abwägen ob man wirklich eine solch teure Zange benötigt. Wenn man nur 10 Aderendhülsen im Jahr verarbeitet tut es auch mal eine Flachzange ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 13. Januar 2015
Wie bei dem Preis zu erwarten, erhält man hier ein absolutes Profi-Gerät. Wir haben hier bis vor kurzem die Aderenden noch sauber verdrillt und verzinnt. Da es nicht allzu oft vorkam, hat das auch nicht weiter gestört.

Inzwischen hat sich das allerdings etwas geändert, so dass wir dann doch lieber mit Aderendhülsen arbeiten wollten. Dafür ist diese Crimpzange ideal. Da stufenlos Hülsen von 0,08 bis 10,0 mm² gekrimpt werden können deckt sie alles ab, was wir so an Kabeln verarbeiten. Die Übersetzung ist dabei so, dass man mit minimalem Kraftaufwand auskommt. Wie an anderer Stelle schon geschrieben sind die Hülsen wegen der Form erstmal etwas gewöhnungsbedürftig, der Funktion tut das aber keinen Abbruch. Wer gerne mit professionellem Werkzeug arbeitet ist hier jedenfalls richtig...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2016
Die Crimpzange ist von der Verarbeitung massiv und sehr wertig! Riesen Vorteil ist die Selbsteinstellung. Egal welcher Querschnitt, die Aderendhülsen werden perfekt gepresst. Kein Vergleich zu anderen Crimpzangen, bei denen man mit Unterschiedlichen Einsätzen hantieren muss. Saubere Verarbeitung, super Ergebnis!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2014
Bin sehr zufrieden mit der Zange. Erleichtert die Arbeit unglaublich. Es geht doppelt so schnell als mit einer herkömmlichen Zange. Und der Preis bei Amazon ist unschlagbar.
Habe mir die Zange für die Prüfung gekauft und die neidischen Blicke meiner Nachbarn waren mir sicher.
Die Qualität ist, wie von Knipex gewohnt, sehr hoch.

Ich kann nur jedem der desöfteren Aderendhülsen quetschen muss zu diesem Werkzeug raten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)