find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
1.413
3,8 von 5 Sternen
Stil: 604000 Auto-Entfeuchter 1kg|Ändern
Preis:6,61 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2017
Laut Hersteller sollen die Teile ein Gewicht von ca. 1000 Gramm haben. Mit digitaler Kuechenwaage hab ich sie nachgewogen und tatsaechlich, ziemlich genau 1000 Gramm (950-1050)
Nach etwa 8 Wochen Benutzung im Auto, habe ich festgestellt, dass der Stoff sehr feucht war. Hab den Entfeuchter aus dem Auto genommen und mit der gleichen Waage gewogen. Gewicht 1480 Gramm.
Im Backofen trocknen ist nicht, also auf die Heizung (im Wohnzimmer und die ist immer an) und immer wieder wiegen. Nach ca. einer Woche noch >1300 Gramm, nach 2 Wochen >1200 Gramm, nach 3 Wochen nun bei knapp ueber 1100 Gramm.
Der sehr lange Trockenprozess kostete somit den fuenten Stern...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2016
Bin nicht sehr zufrieden, denn einmal feucht, lassen sich die Pads nur schwer wieder trocknen und bleiben dann auch noch an der Filzoberfläche eigenartig schmierig... Eines lag vor dem Kachelofen und die Hitze des Ofens machte die Filzseite hart und brüchig, das Teil ging also beim Trocknen kaputt. Die anderen beiden trockneten eigentlich nie so richtig auf, blieben immer irgendwie feucht. Also gerade das mit dem Trocknen und dann Wiederverwenden funktioniert nicht so einfach wie beschrieben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2016
Ich nutze beide Säcke im Winter in meinem Kombifahrzeug. Der ist immer etwas feucht Innenraum, daher sind die Scheiben morgens in der Regel von innen zugefroren. Mit den Säcke auf dem Armaturenbrett wird genügend Feuchtigkeit aus dem Wageninnern entfernt, damit die Scheibe nicht mehr vollständig zufriert.
Die Trockung der Säcke kann ganz einfach auf der Heizung erfolgen, ich mache das alle 2-3 Wochen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2016
Ja, die Kissen nehmen etwas Luftfeuchtigkeit auf und ja sie ziehen Wasser auch eher an als ein Handtuch. Trotzdem reicht bei leichter Luftfeuchtigkeit auch ein Handtuch gegen den nervigen (und teilweise gefährlichen) Beschlag,

Geliefert werden 2 Kissen mit je 3 Kammern. Jedes Kissen ist einzeln in Plastik verschweißt, was auch nötig ist damit sich die Kissen nicht initial vollsaugen. Die zwei Kissen kann man tatsächlich in 6 einzelne Kissen insgesamt zerschneiden. Allerdings sollte man sehr vorsichtig dabei sein. Ich habe es geschafft, ohne das eines der Kissen ausgelaufen ist, Bekannte haben aber die wunderbare rötliche Füllung danach zu sehen bekommen. Achtung, der Inhalt hat die Gefahrstoffkennzeichnung "!", was soviel bedeutet wie "diese Stoffe könnne gesundheitliche Schädigungen herbeiführen". Laut Aufschrift führt der Kontakt mit den Augen zu schweren Reizungen eben jener. Also entfernt von Kindern lagern!

Nach dem Einsatz einfach in trockenere Luft bringen und langsam wieder trocknen lassen. Warme Küche bietet sich an, jedoch nicht in den Ofen legen (Heizung auf mittlerer Stufe funktioniert).

Die insgesamt sechs kleinen Kissen reichen für zwei Autos. Jeweils zwei Kissen liegen in jedem Auto und das dritte kann trocknen. In neueren Kleinwagen reicht auf eins der kleinen Kissen. Wobei 'reicht' ein interessanter Ausdruck ist, da Nebel an der Innenscheibe eigentlich kein alltägliches Problem ist - aber immerhin kann man mit den Kissen den Auftritt nochmal gut reduzieren.

Preis / Leistung: in Ordnung (ca. 11 €)
Trockenleistung: es funktioniert
Sterne: 4 von 5, da es eigentlich ein no-need Produkt ist, aber eine ganz gute Wirkung hat. Abzüge für 'gesundheitsschädlichkeit' inbegriffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2017
Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt!
Es riecht nicht unangenehm und fusselt auch nicht so stark wie anfangs angenommen.
Ich nutze gleichzeitig 2 davon.
Einen lege ich auf das Armaturenbrett, den anderen im Fond Sitzbereich.
Für die Golfklasse ausreichend. Ich wollte auf Nummer sicher gehen da mein Hund regelmäßig Nässe mit ins Auto bringt.
Ohne Hund sollte auch 1 Entfeuchter ausreichend sein.
Nutzung Januar 2017 bis März 2017 musste nicht ein Mal auf die Heizung gepackt werden. Bei täglicher Nutzung und sehr nassem Wetter echt top!
Sehr zu empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2017
Ich habe den Airdryer jetzt seit einem halben Jahr in Gebrauch und er tut was er soll: Unauffällig unter dem Sitz liegen und die Luftfeuchtigkeit im Auto regulieren. Das funktioniert auch einwandfrei, durch die eine nicht wasserdurchlässige Seite auch ohne Probleme auf Teppich einsetzbar. Allerdings dauert es sehr lange, bis er einmal feucht wieder getrocknet ist. Das ist einfach unpraktisch, da er so oft nicht über Nacht trocken wurde. Trotzdem ein guter Dryer mit wertiger Optik.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2017
Das Teil macht zwar im Großen und Ganzen was es soll, aber bei weitem nicht so effektiv wie ich gehofft hatte.
Die Idee ist ja, dass man 2 Stück davon hat und während das eine im Auto seinen Job verrichtet, wird das zweite auf der Heizung wieder getrocknet. Aber in meinem BMW Z3 kommt das eine bei großer Feuchtigkeit nicht alleine klar, die Scheiben beschlagen doch und alles gefriert. Wenn es draußen nicht ganz so feucht ist, dann funktioniert es stellenweise. Dann ist um Umkreis von einem halben Meter um das Teil herum die Scheibe frei, der Rest ist wieder gefroren.

Das könnte vielleicht daran liegen, dass es ein Cabrio ist und das eben nicht so perfekt abgedichtet ist wie ein normales Auto.
Und wenn draußen halt kein Weltuntergangswetter ist, funktioniert es ja im Grunde, wenigstens im Sichtfeld des
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2017
Hier im Süden erreicht man im Winter ohne Probleme nachts Temperaturen jenseits der -20°C. Jegliche gröbere Feuchtigkeit im Auto wird daher regelmäßig mit innen gefrorenen Scheiben quittiert, was relativ nervig sein kann. Im Kurzstreckenbetrieb schafft man es nicht immer, das Auto ordentlich aufzuheizen, dadurch sammelt sich nun mal Feuchtigkeit im Innenraum an. Hier helfen die Thomar-Kissen relativ gut. Ich habe sie meistens in der Türtasche liegen und lege sie über nacht irgendwo in die Nähe des Armaturenbretts oder des Radios (sprich irgendwo vorderer mittlerer Fahrgastraum). Seither habe ich keinerlei Probleme mehr mit innen gefrorenen Scheiben. Das zweite 3er-Kissen halte ich mir als Reserve zurück, sollte das erste große Kissen irgendwann mal schlapp machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2017
Habe mir das Produkt gekauft, da ich im Winter oft ziemlich viel Feuchtigkeit im Fahrzeug habe!
Also man kann jetzt nicht erwarten, dass die ganze Feuchtigkeit weg sind, durch 2 so kleine Säcke, aber ich habe eine Besserung bei mir gemerkt!
Nach dem Einsteigen konnte ich gleich wegfahren bzw musste nur kurz warten, anstatt ewig lange warten zu müssen bis die Feuchtigkeit weg war!

Auf Nacht nicht im Auto lassen, da die Feuchtigkeit darin sonst einfriert, sondern lieber im Haus drinnen auf die Heizung zum trocknen legen !
Es reicht auch 1 Sack völlig aus ( bei mir zumindest :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2017
Perfekt ich hatte dauern das Problem in meinem Opel Corsa D jeden Morgen im Winter die Scheibe von innen eingefroren da musste ich jedes mal warten bis sie aufgetaut ist ich habe mir anschließend diesen Luftentfeuchter geholt er sieht wirklich gut aus fast wie ein normales Kissen ich habe es vorne an die Frontscheibe gelegt und hatte seitdem keine gefrorenen Scheiben mehr nach drei oder vier Monaten als der Sommer da war habe ich es rausgeholt eine Nacht lang auf dem Heizkörper gelagert damit die rechtliche restliche Flüssigkeit innen drin verschwindet und lagere es bis zum nächsten Winter auf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)