find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2009
In der Tasche befinden sich mit Klettverschlüssen befestigte Raumteiler mit denen sich das Innenleben individuell gestalten lässt. Standardmäßig ist vorgegeben links die Bodies abzulegen, rechts befinden sich 4 Fächer für Objektive, Blitzgeräte und ähnliches. An kleineren Festbrennweiten mögen auch mal 8 Objektive unterzubringen sein, aber schon mein Telezoom füllt ein Fach vollständig aus. Dessen Sonnenblende beansprucht ein weiteres Fach, aber wenigstens kann ich das auch für die anderen Sonnenblenden, Objektivdeckel, usw. mitbenutzen. In dem 3. Fach ruht sich mein Weitwinkelzoom aus und in dem 4. das Blitzlichtgerät. Linker Hand noch ein Body mit Universalzoom samt Tragegurt hineingepackt und die Innentasche ist gut gefüllt. Seitenwände, Boden und Deckel sind fühlbar gepolstert, die Tasche sollte auch mal einen heftigeren Stoß von ihrem Inhalt abhalten können.

Links und rechts, sowie vorne gibt es noch drei Außentaschen, in welche sich der ganze obligatorische Kleinkram befestigen und unterbringen lässt. Ein Stativ kann unten drunter geschnallt werden. Die Tasche lässt sich sehr gut tragen. Zusätzlich ist sie auch noch mit einem hinteren Beckengurt ausgerüstet, der sich bei Nichtbenutzung unsichtbar verstauen lässt.

Die Reißverschlüsse sind aus Metall und machen einen sehr stabilen Eindruck. Die Zipper sind sehr groß und lassen sich auch mit Handschuhen gut benutzen. Sowohl das Hauptfach, als auch die Außentaschen besitzen neben den Reißverschlüssen noch über einen Deckel der auch die Reißverschlüsse überlappt. Regenwasser in der Tasche sollte deshalb kein Thema sein. Die Deckel selbst schließen sich zudem über Klettverschlüsse (Außentaschen) bzw. über einen massiven Karabinerhaken (Haupttasche). Der Tragegurt ist ebenfalls mit massiven metallenen Karabinerhaken befestigt, der Handgriff genauso eindrucksvoll vernäht. Auch alle sonstigen sichtbaren Nähte sind mindestens doppelreihig ausgeführt. Die Tasche sollte also nahezu unverwüstlich sein.

Das Preis-/Leistungsverhältnis kann ich mir nur so erklären, dass die Tasche von Canon subventioniert wird.
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2016
Gleich vorne weg die schlechte Nachricht für alle Profifotographen:
2 Bodies und 8 Objektive passen nicht in die Tasche.
Es passen:
2 Bodies mit Batteriegriffen und 2 separate Objektive oder wie in meinem Fall 1 Canon Eos 80D mit Batteriegriff, 3 Objektive und 1 Blitz, dazu Ladegerät und Wechselakkus.
Die Tasche ist gut gepolstert, besitzt einen rutschfesten Schultergurt und frei verwendbare Trennpolster.

Ich kann die Tasche für alle Einsteiger und Hobbyknipser nur empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2017
Die Tasche war dann doch kleiner als ich dachte: Mit Mühe bekomme ich mein Tele, ein Standard-Objektiv und das Kameragehäuse darin verstaut.
Die Qualität der Tasche ist aber hervorragend. Auch nach 2 Jahren nicht gerade pfleglichem Einsatz sieht sie noch aus wie neu. Der Schultergurt ist bequem, neigt allerdings dazu, von der Schulter zu rutschen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2010
Die Tasche ist perfekt verarbeitet, robust und sehr hochwertig.

Mein EOS 550D passt locker mit noch 2 Objektiven rein + Ladegerät für den Akku.

In den Seitentaschen passen allerhand Kleinigkeiten wie Fernbedienung, SD-Karten, Taschenlampen und was man sonst noch so braucht.

Die Tasche ist zwar etwas teurer als andere, aber wegen 10-20 Euro sollte man nicht den Fehler begehen irgendwelchen billigen Misst zu kaufen.

Klarer Kauftipp!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2009
Ich kann mich meinem Vorrezensenten anschließen. Die Tasche ist sehr gut verarbeitet, hat einen sehr guten, an die Schulter angepassten Gurt mit Antirutschbeschichtung und viele gut verschließbare Außentaschen. Der Beckengurt kann bei Nichtgebrauch mit Druckknöpfen arretiert werden, so dass er nicht aus der Schutzumhüllung rutschen kann. Der Deckel des Hauptfaches und die Deckel der Außentaschen sind so genäht, das Regenwasser gut abfließen kann. Kurzum, die Tasche ist richtig gut.

Jetzt kommt das große "Aber".
Die Tasche ist für die beschriebenen 1-2 Bodies und 5-8 Objektive definitiv nicht geeignet. Dafür ist sie viel zu klein! Um zwei Bodies 'rein zubekommen, muss man die Objektive entfernen und alles einzeln hineinlegen. Dann sollte man auch zwingend den Batteriegriff vom Gehäuse entfernen, denn der stört dann ebenfalls.
Die Gegenlichtblenden der Objektive kann man ebenfalls nicht drauf lassen. Die müssen auch entfernt werden.
Für den bloßen Transport der Kamera mit Zubehör ist die Tasche also wahrscheinlich geeignet, wenn man alles als Einzelteil hineinlegt.

Möchte man die Kamera dagegen schussbereit mit einem Batteriegriff, Zoomobjektiv (70-300 mm IS)und Gegenlichtblende hineinlegen, passt kein weiteres Zubehör mehr hinein. Dann bleiben nur noch die Außentaschen, die aber nur für Kleinteile (Filter, Ladegerät, USB-Kabel usw.) geeignet sind.

Meine Bewertung fällt deshalb so aus: 2 von 5 Sternen für die sehr gut verarbeitete Tasche, leider erfüllt sie aber ihren Bestimmungszweck nicht. Deswegen keine volle Punktzahl.

Der Preis ist zwar sehr verlockend, aber davon sollte man sich nicht blenden lassen, wenn man wirklich die beschriebene Anzahl von Gehäusen und Objektiven verstauen möchte.
55 Kommentare| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2008
Die Tasche ist - wie bereits mehrmals beschrieben - von tadelloser Qualität und zu dem derzeit verlangten Preis ein absolutes Schnäppchen.

Die Produktbeschreibung hingegen ist völliger Käse: "Platz für ein bis zwei Gehäuse, 5-8 Objektive und Zubehör", das ist absurd. Der eine oder andere Rezensent versteht die Beschreibung dahin gehend, dass die Tasche Platz für "ein bis zwei Gehäuse oder 5-8 Objektive und Zubehör" bieten soll. Ich halte das nicht für zutreffend, es ergibt m.E. keinen Sinn, eine Tasche für Kameragehäuse und eine weitere für die Objektive herumzuschleppen.

Ein Gehäuse mit Batteriehandgriff, 2 Objektive, ein Blitz und ein wenig Zubehör wie Ladegerät, Deckel und Filter, dann ist wirklich Schluss.

Ansonsten eine klasse Tasche!

Update, eine neue Tasche wird fällig ...:

Mein Tascheninhalt: EOS 450D mit Batteriehandgriff und montiertem Canon EF 24-105mm 1:4,0 L IS USM , Canon EF 70-200mm 1:4,0 L IS USM, Sigma Blitz EF-530. Inzwischen ist noch ein Canon 1,4/50 dazu gekommen, das steht auf dem Blitzgerät ... das 200er Zoom drückt stehend schon ziemlich gegen den Taschendeckel ... es wird demnächst das Canon 4/300 dazukommen und das wird die Tasche keinesfalls mehr verkraften.
33 Kommentare| 79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
Die Tasche ist zwar etwas unhandlich, aber sehr gut in der Verarbeitung. Sämtliche Utensilien haben reichlich Platz und dadurch schnell greifbar.
Die Kameratasche ist weiter zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2009
ja, die qualität der tasche ist sehr gut. allerdings wird sie ' meiner meinung nach ' zu groß beschrieben. man sollte genauer (als ich) die cm-maße betrachten. die ein bis zwei bodys sind auf jeden fall ohne batteriegriff und die beschriebenen objektive kleinere reisezooms oder festbrennweiten. wer lichtstarke/lange objektive besitzt könnte höchstens zwei davon liegend in der tasche platzieren ' deswegen mein tip: nicht vom günstigen preis verführen lassen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2009
Die Tasche ist gut verarbeitet und bietet ausreichend Stauraum, wenn man nicht zu viel Zubehör mit sich herumschleppt. In meinem Fall ist das ein Gehäuse mit drei Objektiven, von denen eines bereits in einem Seitenfach steckt, das Ladegerät mit mehreren Ersatzakkus, der Blitz mit seinem Ladegerät und drei Diffusoraufsätzen, ein USB Kartenleser mit Verlängerung, ein Kabelauslöser und ein Funkauslöser. Dazu noch der Adapter für das Stativ, einige Blenden und Filter und die obligatorischen Speicherkarten.

Nicht viel, oder doch? Damit ist es aber schon sehr eng in der Tasche, siehe Fotos, an ein zweites Gehäuse oder weitere Objektive ist nicht mehr zu denken. Die Beschreibung 'zwei Gehäuse und acht Objektive' hat die falschen Erwartungen bei mir geweckt, aber die Tasche gefällt mir trotzdem gut genug, sie nicht wieder zurückzugeben. Und es ist ja auch kein Fehler des Produkts, ich hätte ja eine grössere nehmen können.

Das Netz im Deckel ist leider aus recht hartem Kunststoff und hat direkt Spuren am Gehäuse hinterlassen. Hier hätte ich mir einen weichen Stoff gewünscht, leider zu spät erkannt, jetzt lege ich immer ein Tuch über das Gehäuse (Reinigungstuch und Graukarte in einem).

Ich wollte ursprünglich noch anderes Zubehör mit in die Tasche packen, Blasebalg, Bltzschiene, etc. aber das hänge ich mangels Platz in einer anderen Zusatztasche mit an den Tragegurt und komme wunderbar damit klar.
review image review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2009
Seit einigen Wochen habe ich diese Tasche nun schon, zusammen mit meiner 450D, 2 Objektiven + Gegenlichtblenden und allerlei Zubehör (Fernauslöser, Verschlusskappen, Lenspen, etc.) im Einsatz und die ist fester Bestandteil jedes Ausfluges mit Kamera.

Die Beschreibung, welche sowohl von Amazon, wie auch von Canon, angegeben wird, ist natürlich keinesfalls realitätsnah - das wurde in so gut wie allen Rezensionen hier schon bestätigt. 1 Body, 3 Objektive mit Gegenlichtblenden und eine Menge an Kleinteilen hat aber bei geschickter Planung locker Platz. Bei geschickter Planung deswegen, weil die Innenwände der Tasche komplett entnehmbar sind und sich mittels Klettverschluss beliebig (einzige Einschränkung: die Länge der Einzelteile) an alle Wände von innen befestigen lassen. Somit kann sich jeder Nutzer selbst aussuchen, welche Aufteilung ihm am meisten zusagt und die Fächer in ihrer Anzahl und Größe bestimmen.

Sehr gut gefällt mir vor allem der Stoff dieser Tasche. Sie ist komplett sauber verarbeitet und bietet innen, bis auf die Klettverschluss-Stellen, welche aber bei sorgfältigem Anbringen keinerlei Probleme machen, ausschließlich weiche, nichtkratzende Wände. Somit passiert dem Kameradisplay und eventuell Filtern unter normalen Umständen nichts. Von aussen wirkt der Stoff sehr robust und übersteht auch locker einen kleinen Lauf durch einen Regenschauer - ohne, dass die Kamera anschließend einen Tauchgang hinter sich hat. Ins Wasser würde ich sie trotzdem nur ungern fallen lassen..

Neben dem großen Fach, welches sich sowohl mit Reißverschluss, wie auch einem Verschlusshaken schließen lässt, befinden sich an allen Seiten der Tasche weitere Fächer, welche genug Stauraum für Kleinigkeiten bieten. Diese sind mit nicht ganz so weichem Stoff ausgestattet, wie es bei der großen Innentasche der Fall ist, jedoch für unempfindlichere Dinge vollkommen ausreichend. Auch diese Fächer lassen sich mit Reißverschluss und Verschlusshaken sichern.

Der Tragegurt ist, im Vergleich zu vielen Billigtaschen, äusserst angenehm und an der Schulterstelle leicht gepolstert, was ich bei schwerem Gepäck, wozu man eine Kameraausrüstung schließlich desöfteren zählen kann, durchaus begrüße. Die Länge ist problemlos einstellbar und die Haken, mit welchen der Gurt an der Tasche befestigt wird, sind aus stabilem Metall.

Als weiteres Extra bietet die Tasche die Möglichkeit, ein Stativ an der Unterseite mit 2 Halteschlaufen anzubringen. Dies kann äusserst praktisch sein, wenn man das, oft unverzichtliche, Stativ nicht in der Hand, oder einer zweiten Tasche, tragen möchte.

Natürlich darf man trotz der Beschreibung keinen Reisekoffer erwarten und der oiginalpreis von knapp 120€ geht definitiv über den Durchschnitt hinaus. Allerdings ist die Tasche bei aktuellen Amazon-Preisen jeden Cent wert und man erhält absolute Topqualität. Wem es wie mir auch wichtig ist, die teure Kameraausrüstung von Anfang an unterwegs gut zu schützen, der ist mit dieser Tasche ideal beraten - besonders zum momentanen Preis. Im Endeffekt ärgert man sich ja eh nur, wenn die eigentliche Sparaktion teuer wird, da ein Teil der Ausrüstung mit Kratzern versehen ist. Und für die größeren Kameraausstattungen gibt es von Canon ja zusätzlich die größere Version.

Von mir eine klare Empfehlung!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)