flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
La Mer/Prélude à l'après-midi d'un faune/Daphnis & Chloe/Bolero
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

TOP 500 REZENSENTam 27. Oktober 2007
Schon jetzt wirft der 100. Geburtstag Herbert von Karajans (1908-1989), der im kommenden April gefeiert wird, seine Schatten voraus.
Die Deutsche Grammophon Gesellschaft, Karajans bevorzugte Hausfirma, wirft in diesen Tagen eine 10 CD-Edition auf den Markt, die einige herausragende Produktionen des berühmten Dirigenten aus den Jahren 1959-1975 enthält. Darunter befinden sich auch die hier besprochenen Aufnahmen, die allesamt 1964 in der Berliner Jesus-Christus-Kirche entstanden.
Kaum ein Dirigent vor ihm oder nach ihm hat es so wie Karajan verstanden, die impressionistischen Farbreize dieser Kompositionen so ungeniert und detailgetreu auszuspielen. Schon das Prélude à "L'après-midi d'un faune" von Claude Debussy entführt uns in eine geheimnisvolle Klangwelt und bezaubert durch ihre wunderbaren Pastelltöne, die der Dirigent mit unfehlbarem Geschmack auszukosten weiß. Von ähnlichem Zuschnitt ist "La Mer" vom gleichen Komponisten. Karajan ist sich des mediterranen Symbolcharakters dieser Musik voll bewußt. Mit unnachahmlicher Durchsichtigkeit malt er in den ersten beiden Sätzen das Spiel des Lichtes, während er im letzten Satz die Kraft des Windes und der Wellen zu einer ungewöhnlich dramatischen Steigerung des Werkes benützt. Eine herrliche Aufführung, die bei jedem Hören unwillkürlich gefangennimmt.
Auch die zweite Suite aus Ravels "Daphnis und Chloe" zeichnet sich durch klare Konturen und eine ungewöhnliche Geschlossenheit der Form aus.
Die Berliner Philharmoniker hatten unter ihrem Chefdirigenten einen großen Tag. Das Orchester leuchtet und schillert in allen erdenklichen Klangfarben, und jede Gruppe zeichnet sich durch Homogenität und größte Einsatzbereitschaft aus.
Für Liebhaber dieser Werke schlicht ein Muß, und für Karajan und seine Berliner Elitetruppe ein bleibendes Denkmal von einmaliger Spielkultur. Die Klangqualität der betagten Aufnahmen ist von hoher Güte und braucht nach digitaler Aufbereitung keinen Vergleich mit neuesten Produkten zu scheuen. Vom Titelbild prangt das Cover der originalen LP-Ausgabe, doch der nur in englisch enthaltene Text ist mehr als mager, vor allem bei dem recht hohen Preis der CD. Ansonsten sehr empfehlenswert!
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken