Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17



am 10. Februar 2017
Die Stilleinlagen von Lansinoh sind wirklich sehr gut! Saugfähig und fast unsichtbar unter der Kleidung.
Einen Stern Abzug gibt es von mir jedoch, weil die Einlagen ganz gut halten, aber nach mehrmaligem Stillen die Klebestreifen nicht mehr so gut am BH haften.
Ich dachte zunächst es liegt vielleicht an einem bestimmten BH und dessen Material, jedoch trat das Problem bei jedem BH (egal welcher Stoff oder Ausführung) auf.
Nichtsdestotrotz sind dies die besten Stilleinlagen die man sich kaufen kann. Nachdem ich von günstigeren Modellen aus den bekannten Drogeriemärkten ziemlich enttäuscht wurde, was Saugfähigkeit, Halt und Unsichtbarkeit angeht, bin ich nun bei den Stilleinlage von Lansinoh geblieben.
- Selbst, wenn man den ganzen Tag die Einlagen trägt, weichen sie nicht durch. Bei mir war es in der Nacht meistens der Fall, wenn ich auf der Brust ein wenig seitlich gelegen habe, dass diese dann etwas "ausgelaufen" ist. Dieses Problem hatte ich dann zum Glück nicht mehr. Und auch eine ganze Nacht haben die Stilleinlagen gut gehalten.
-Bei einigen anderen Stilleinlagen hat mich zudem gestört, dass man kein Kleidungsstück anziehen konnte, ohne das jeder sah, dass man eine Stilleinlage trägt. Das Problem hat man mit diesen Stilleinlagen nicht. Sie sind unter jeder Kleidung völlig unsichtbar.
- Was mir auch sehr gut an diesen Stilleinlagen gefällt, ist das angenehme Tragen. Manch andere Stilleinlage fühlte sich kratzig an, oder einfach unbequem, besonders wenn sie verrutschen (bei vielen anderen Stilleinlagen oft der Fall).
- Praktisch ist auch die Verpackung. Man kann sich für unterwegs ein paar Stilleinlagen einpacken, ohne dass man Gefahr laufen muss, dass diese vor dem Tragen schon schmutzig werden.
Falls diese Rezension für Sie hilfreich war, würde ich mich über eine Bewertung freuen. Nur so sieht der Rezensent, ob sich die Mühe lohnt :)
Vielen Dank!
review imagereview imagereview image
0Kommentar| 109 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Januar 2018
Die Stilleinlagen sind saugfähig und sitzen gut.
Hatte sie schon das letzte Mal als ich gestillt habe und war damals zufrieden.

Warum also nur ein Stern?

Ganz einfach: Die Einlagen stinken.
Sie riechen wie Klamotten manchmal riechen, wenn man die neu gekauft hat. Aber nicht nur ein bisschen, sondern richtig stark. Das ich das erst nach fünf Wochen gemerkt habe liegt vermutlich daran, dass sich der Milchfluss langsam eingespielt hat und die Stilleinlagen nicht mehr so nass werden. Bisher waren sie schnell voll und haben dann nach Milch gerochen. Seit ein paar Tagen habe ich Abends gemerkt, dass meine BHs sehr nach Chemie riechen. Und auch beim Stillen kam mir immer öfter dieser chemische Geruch entgegen. Aber nicht nur der BH roch, nein auch die Brüste! Dachte erst das sind meine neuen BHs. Aber auch die alten BHs rochen. Habe dann mal an einer frischen, unbenutzen Stilleinlage gerochen und mich hat es fast umgehauen. Hab dann auch noch ne andere Packung geöffnet. Der gleiche Geruch. (Wie kann es sein das dies noch niemand bemerkt hat und in eine Rezession geschrieben hat?) Das kann nicht gesund sein. Und wenn ich könnte würde ich gar keinen Stern vergeben.

Vor zwei Jahren rochen die Einlagen nicht. Unterschied zu damals ist, dass früher die Einlagen den blauen Saugkern nicht hatten. Ob es daran liegt.... keine Ahnung.

Nun nehme ich billige Testsieger und siehe da BH riecht nicht mehr.

Ich kann Lansinoh Stilleinlagen daher nicht empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. November 2016
Grundsätzlich sind die Lansinho-Einlagen die Besten. Bei meinem Spar-Abo erhalte ich aber leider häufig die Vorgängerversion, die nicht die verbesserte Saugfähigkeit und den Tragekomfort aufweist.
Die Einzelverpackungen sind meiner Meinung nach unnötig. Vielleicht könnten wenigstens 2 Pads in 1 Packung zusammen gepackt werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. November 2017
Mehrere "Marken" ausprobiert. Suchte eine dünne, aber nicht all zu kleine, feuchtigkeitsundurchlässige, atmungsaktive, klebende, "unsichtbare" Stilleinlage.

Lansinoh bietet genau was ich brauche!
Schön groß aber nicht dick.
Dünn aber nicht auslaufend -> keine Flacken am Bh
Feuchtigkeitsundurchlässig aber atmungsaktiv -> kein Soor keine feuchte Pilzinfenktionen nichts dergleichen.

Ich verwende nur lansinoh... und werde es auch allen weitersagen :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Dezember 2015
Die durchweg sehr guten Rezensionen hier sind absolut berechtigt, denn das sind wirklich die besten Stilleinlagen, die es gibt.
Sie sind so dünn, dass man sie nicht durch die Kleidung sieht und halten wirklich dicht. Die Flüssigkeitsmenge, die aufgenommen werden kann, ist erstaunlich und wenn man viel Milch hat, sind sie Gold wert. Ich konnte den größten Teil der Stillzeit nicht ohne Stilleinlagen auskommen und habe ausschließlich Lansinoh verwendet. Alle anderen hielten bei mir nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. September 2015
Ich nutze die Lansinoh Stilleinlagen nun schon für das 3. Stillkind und bin super zufrieden!
Auch wenn sie auf den ersten Blick teuer erscheinen, wer sie ausprobiert hat, weiß das sie am ende fast ebenso günstig sind wie andere Marken, da sie einfach deutlich mehr auslaufende Milch auffangen.
Ich habe sehr viele verschiedene Einlagen ausprobiert, von Drogerieketten Eigenmarken über Marken bis hin zu Baumwoll/Seideneinlagen.
Bei außnahmslos allen sorten gab es recht schnell -unverhofft- ein nasses Oberteil (sehr angenehm wenn man gerade im sommer durch die Stadt läuft :p ).
Bis ich dann eine Probe der Lansinoh bekam. Die normalen Einlagen musste ich immer nach 1-3 std wechseln. Von den Lansinoh brauche ich in der Anfangszeit 4-5 paar am Tag, später (wenn der Milchfluß sich komplett eingespielt hat) 2-3 paar am Tag.

Absolut empfehlenwert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Januar 2017
Die von anderen Marken sind nicht schlecht aber haben nur 1 Klebestreifen. Dadurch verrutschen sie immer wieder. Diese hier sind besser geformt und haben 2 Klebestreifen.
Ich kann sie 24h tragen und bin immer noch trocken. Muss mich also nicht 2-3 x am Tag umziehen.
N1!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2018
Diese Stilleinlagen haben eine sehr gute Größe und sind auch angenehm zu tragen. Durch ihre gebogene Form fallen sie im BH nicht wirklich auf. Bei diesen Stilleinlagen ging bei mir bisher nur selten etwas daneben. Habe einige Stilleinlagen ausprobiert, doch diese sind die Besten. Halten super dank zweier Klebestreifen und sind zudem noch sehr dünn. Flüssigkeitsaufnahme top! Sehr praktisch zum mitnehmen, da einzeln verpackt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. April 2017
Ich bin mit den Stilleinlagen von Lasinoh absolut zufrieden. Sie sind zwar nicht sehr günstig, jedoch ihren Preis durchaus wert. Sie nehmen sehr viel Flüssigkeit auf, so dass nichts durch geht. Die zwei Klebestreifen halten die Einlage gut im BH fest, so dass nichts knickt oder verrutscht. Beides habe ich bei anderen Stilleinlagen auch schon anders erlebt, daher werde ich in Zukunft bei diesem Produkt bleiben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juni 2015
Die Stilleinlagen haben trotz Ihrer geringen Stärke eine sehr hohe Saugkraft, so dass die Brüste, die aufgrund der Stillzeit sowei schon einiges größer sind, als man es gewohnt ist, nicht noch größer werden. Sie umschließen die Brustwarze und den Busen sehr gut und liegen gut auf der Haut verkleben im Regelfall nicht (Es sei denn, man hat wunde Brustwarzen).
Sollten m.E. aber schon aus hygienischen Gründen nach jedem Stillen gewechselt werden.

Auf der Hinterseite befindet sich ein kleiner Klebestreifen, so dass man die Stilleinlagen im BH befestigen kann.

Sind ebenfalls ideal für das Büro geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)