Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
48
4,7 von 5 Sternen
Preis:10,28 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2014
Die Parallel-Port-Karte macht einen guten Eindruck und ließ sich auch problemlos einbauen.
Die Treiber-CD ist jedoch, sagen wir mal, sub-optimal...
Die Ordner mit der Bezeichnung der verschiedenen Betriebssysteme enthalten mehrere Unterordner, die jeweils nur noch mit 4stelligen Zahlen bezeichnet sind. Ich habe auch auf der Schnittstellenkarte keine dieser Zahlen finden können. Jeder dieser Unterordner enthält jeweis Treiber. Man muss also austesten, welcher Treiber nun wirklich passt. Das dauert...
Letztendlich läuft das ganze nun.
Daher die drei Sterne = "nicht schlecht".
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2012
Meine Karte ist von LogiLink in der Version V 2.0. Diese weicht von der Abbildung ab, ist aber nicht von Nachteil. Die Lieferung erfolgte zügig vom Fremdanbieter.
Ich habe die Karte in einem Rechner mit drei Betriebssystemen installiert, keine BlueScreens nach dem Einbau. Unter Windows XP Professional 32bit, Windows Vista Home Premium 32bit und unter Windows 7 Professional 64bit habe ich die Treiber jeweils über die Windows Treiberinstallation über das Internet installiert, die mitgelieferte CD habe ich nicht benutzt. Unter keinem der drei Betriebssysteme gab es Probleme nach dem Einbau oder mit der Treiberinstallation.
Standardmäßig wird die Karte als LPT 3 installiert, das läßt sich über die Geräteeigenschaften im Gerätemanager mit dem Portmapping auf LPT 1 umstellen.
Prinzipiell könnte man auch mit einem USB zu Parallel Kabel auskommen, ich betreibe aber unter verschiedenen Systemen Emulatoren älterer Computer die mit dieser Lösung nicht klarkommen, weil sie zwingend über LPT1 ausgeben wollen. Ich kann die Karte empfehlen.
22 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2015
Ich verwende die PCI Karte mit Parallel-Schnittstelle nun mehr als 2 Monate für meinen alten HP LaserJet 6L, da mein PC ursprünglich keine Parallel-Schnittstelle hatte. Zunächst habe ich eine günstige USB-to-Parallel Lösung ausprobiert, die aber, trotz identischer Druckertreiberinstallation wie jetzt bei der PCI-Karte, nur selten brauchbare Ergebnisse lieferte. Mit der nur minimal teureren PCI-Karte für etwa 10€ gibt es nun nach erfolgreicher Installation des Druckertreibers keinerlei Probleme mehr. Der alte Laserdrucker kann immer noch genutzt werden und daher wurde viel Geld für einen neuen gespart.

Optimale Lösung daher für jeden, der noch einen funktionstüchtigen alten Drucker mit Parallel-Schnittstelle und einen freien PCI-Steckplatz in seinem PC hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2011
nach verhältnismäßig zäher und langwieriger Installation der Treiber (falsche Angaben auf der Papieranleitung, nichts automatisch und so) - geht mein Drucker nun "HP Laserjet L4" nun aber problemlos, also 3 ein halb Punkte ...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
Die Karte ist eigentlich super, weil günstig und hat klasse mit meinem alten Drucker HP Laserjet 5p funktioniert.
Doch nach 8 Wochen wollte der PC plötzlich nicht mehr ordentlichstarten. Bootfehler und Abstürze im laufenden Betrieb. Super merkwürdig.
Dann plötzlich wurde neue Hardware gefunden von WinXP: die Parallel-Karte. Und da schwante es mir.
Also Karte raus, PC an. Alle Probleme wie weggewischt.
Ich kann ja Pech gehabt haben, aber ich brauche natürlich zuverlässige Hardware.
Für einen 10 EUR Artikel lohnt natürlich keine Rücksendung. Also lieber das Geld nochmal investieren.

EDIT: mittlerweile haben 3 (!) Karten dieses Typs den Geist aufgegeben. Ist also kein Einzelfall...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2012
Die Karte ist schnell installiert, wenn eine PCI-Schnittstelle vorhanden ist. Unter Windows 7 (64 Bit) wird diese nicht automatisch erkannt, d.h. es werden keine Treiber installiert - daher einfach über Gerätemanager "Treiber Online suchen" auswählen. Windows lädt dann ein Treiberpaket herunter und stellt die Karte sofort nach der Installation zur Verfügung.

Die Verwendung eines HP-Druckers war ohne weitere Installation sofort möglich, für einen weiteren HP-Drucker hat Windows automatisch Treiber ergänzt.

Hinweis: Die Treiber von der Herstellerseite irritieren nach dem Download bei der Auswahl der Hardwareversion - die Treiber bennen die Chipvariante (9805 oder 9865), auf der Verpackung steht eine aber nur eine Versionsnummer (v 2.0) - etwas witzlos,wenn man die Karte schon im System hat. Da man mit Windows 7 die Treiber aber auch automatisert installieren kann, ist der Weg über die Herstellerseite nicht notwendig.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2011
Habe mir das Teil für einen recht betagten HP Laser Jet 6L geholt, der noch über das alte Parallel-Kabel verfügt. Hatte mir vorher das Kabel (Parallel zu USB) geholt gehabt und wirklich ständig Probleme gehabt. Seit dem ich nun den Adapter habe, läuft das Teil einwandfrei. Würde es jeden nur empfehlen!
Noch ergänzend: Habe Windows 7 64bit-Version, Gerät angeschlossen, CD rein und installieren und fertig war das Ganze. :)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2012
Da auf neueren Motherboards keine Parallelschnittstellen mehr vorhanden sind, habe ich mir diese Karte zum Anschluss eines älteren Midiinterfaces
gekauft. Eingebaut, Treiber installiert, läuft. 32 und 64bit Win7 Treiber sind vorhanden. Falls jemand mit einem neuen Mainbard unter Win7 alte
Hardware mit Parallelanschluss betreiben möchte, ist diese Karte eine Empfehlung. Vorraussetzung sind natürlich auch die entsprechenden Treiber
für die die externen Geräte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Habe hier einen alten aber äußerst zuverlässigen HP Laserjet 1100-Drucker stehen, der bisher auf meinem XP-Rechner seine Dienste tadellos erfüllte. Jetzt habe ich versucht den Drucker auf meinem Medion 8800 32-Bit Vista-Rechner zum Laufen zu bringen. Dazu habe ich diverse Adapterkabel von parallel auf USB probiert. Mal druckte er, mal nicht. Meistens eher nicht.

Dann habe ich mir diese PCI-Karte mit Parallel-Anschluss gekauft und in den freien Slot des Rechners gesteckt. Treiber-CD rein, Installation abgewartet, und siehe da, alles funktioniert perfekt und zuverlässig! Hätte ich das mal vorher gewusst...

Wer also an seinem Rechner keinen parallelen Anschluss mehr hat, aber dort ein Gerät mit einem solchen Anschluss verwenden möchte, der sollte auf Adapterkabel (USB-->parallel) verzichten und gleich diese PCI-Karte nehmen. Das funktioniert wenigstens.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2010
Einbau war ohne Probleme möglich, von Windows XP wurde Schnittstelle auch erkannt. Treiber wurde jedoch von beiliegender CD nicht automatisch installiert.
Nach manuellen Eingriff Funktion 100 % i. O.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)