Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17



am 3. August 2017
Ich nutze den Hub seit sieben Jahren im täglichen Einsatz, um die USB-Ports meines Notebooks nicht durch ewiges Umstecken auszunudeln.

In letzter Zeit waren nur noch zwei Ports nutzbar.
Vor dem Wegwerfen habe ich das Gerät aufgeschraubt, um einen Reparaturversuch zu starten.
Unter den vier Gummifüßchen findet man filigrane Kreuzschlitzschrauben.
Es war kein sichtbarer Schaden festzustellen.

Nach dem Zusammenbau habe ich den Hub zunächst ohne Netzteil am Rechner angeschlossen.
Dann habe ich alle Ports mit und ohne Netzteil getestet.
Windows 7 konnte zunächst einige Ports bzw. das jeweils angeschlossene "Gerät" (= den Dongle meiner Funkmaus)
nicht erkennen und bot an, die Treiber zu aktualisieren.

Langer Rede kurzer Sinn:
Nach einigem Hin und Her mit den USB-Treibern funktionieren jetzt alle Ports wieder.
Unter Windows 7 ist der Geräte-Manager in der Systemsteuerung hilfreich.
Er zeigt an, welche Geräte hinzugekommen oder weggefallen sind.
Ich habe den Eindruck, bei meinem Rechner war die USB-Treiber-Konfiguration durcheinander.

Der Hama 7-Port USB 2.0 Hub verrichtet weiter seine treuen Dienste!
review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Oktober 2017
Ich habe dieses Produkt 2010 gekauft und im Dauereinsatz, weil mein Notebook nur 2 USB Steckplätze hat.
Der USB Hub läuft immer noch ohne Probleme. 6 von 7 Slots sind belegt (Kopfhörer, Tastatur, Maus, und 3 Festplatten) Ich nutze den Hub ohne Netzteil. Habe ich noch nie gebraucht.

Also auf jeden Fall hat es den Dauertest bestanden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Juni 2015
Guten Tag Leute!

Mein Hub von Hama funktioniert schon viele Jahre einwandfrei. Leute, wenn ihr einen Hub bestellt, dann prüft vorher wie viel Eingangs/- bzw. Ausgangsleistung eure Geräte brauchen. Laut meiner Erfahrung hat ein Hub mit eigener Stromversorgung alle Voraussetzungen für einen tadellosen Betrieb. Hama ist an sich eine sehr gute Marke. Gibt es doch mal einen Defekt dann reklamiert. Wenn die Garantie abgelaufen ist, dann prüfe ich allgemein das Preisleistungs- Verhältnis. Bei einem geringen Preis lohnt sich dann oft eine Neuanschaffung ohne, dass man sich dann aufregt. Natürlich ist es unangenehm wenn Technik nicht funktioniert, aber es kann immer mal was sein DENN, Technik ist "Eine menschliche Schwäche" und somit immer anfällig. Ist eine Marke defekt, dann liegt es euch völlig frei eine neue zu testen. So mache ich es, oder ich bleibe einer Marke treu, weil in der Regel alles gut damit ist. Ausnahmefälle gibt es immer mal.

Euch allen Gottes reichen Segen,

wünscht H.-A. M.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juli 2016
Ich habe diesen aktiven USB Hub vor fünf Jahren gekauft und er ist immer noch im Dauereinsatz mit wechselnden Geräten. Heutzutage braucht man ja viele USB Ports und sie sollten auch leicht zugänglich sein. Deswegen habe ich dieses Gerät direkt neben meiner Tastatur stehen und kann somit Handies, Kameras, Spielzeuge, USB-Sticks etc. sehr schnell anschließen. Ich konnte bislang keine Probleme feststellen, die ich auf das Gerät zurückführen würde.

Ich würde auf jeden Fall zu einem aktiven USB Hub raten, da manche Geräte eben doch eine gewisse Stromversorgung über den USB Port brauchen, damit sie richtig funktionieren. Gerade, wenn man viele Geräte anschließen möchte, sollte das bedacht werden.

Ganz besonders gut finde ich, dass die USB- und Stromanschlüsse an verschiedenen Seiten sind und für den langen Einsatz war das Preis-/Leistungsverhältnis also hervorragend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. April 2014
Ich habe mir das Gerät vor drei Monaten gekauft und an meinen PC angeschlossen. Funktionierte sofort und ich konnte damit mehrere externe Geräte anschließen. Also eigentlich 5 Sterne, oder doch nicht?

Nach einem Monat wurden meine Geräte erstmals nicht erkannt. Hier half abziehen des Netzsteckers und dann Neuerkennung am PC. Kurz darauf fiel ein USB-Slot aus, dann ein Zweiter. Die Geräte gingen aber an den anderen Slots.

Vor einer Woche ist das Gerät komplett ausgefallen. Nun wird nichts mehr erkannt, auch der Anschluss an einen zweiten Computer zeigt das gleiche Resultat.

Mir kommt es so vor, dass der Hub keine Belastungen aushält. Ich habe mein Handy geladen, auch externe Festplatten angeschlossen, das ist schon belastender als zB ein Drucker, der ab und zu ein paar Seiten druckt. Aber das solllte man dann dem Käufer von vornherein warnend mitteilen.

Nun habe ich mir ein Gerät gekauft, das explizit für Laden und Anschluss von Festplatten ausgelegt ist. Hoffentlich hält das länger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2010
Es wurde schon viel richtiges zu diesem USB-Hub geschrieben.
Für all jene, die nach einem USB-Hub suchen :
Achtet darauf, dass der Hub ein (aktives) Netzteil besitzt.
Dieser ist erforderlich, wenn man hier zb: USB Festplatten anschließen möchte.
Ein USB-Port liefert max. 500mA, bei 2,5" HDDs wird hingegen meist 600mA oder mehr benötigt.
Reichen die 500mA nicht, führt dies u.U. sogar zu Datenverlust.
Dies ist auch der Grund, weshalb bei vielen 2,5" HDDs ein Kabel mit doppeltem USB Stecker beiliegt.
Bei diesem HAMA USB-Hub kann man also nichts falsch machen, da die Stromzufuhr ausreichend ist.

Was mir bei diesem Hub sehr gut gefällt, ist die Anordnung der Ports.
Diese sind ausreichend weit von einander entfernt.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Januar 2011
der USB-Hub ist ordentlich verarbeitet und leistet genau das was er soll.
Ich habe ihn seit einigen Monaten mit meinem iMac in Verwendung und es hängen vom Drucker bis zur Fesplatte für das Timemachine-Backup alle Geräte daran. Somit verlagert sich der Kablesalat vom Schreibtisch weg hin zu meinem "EDV-Kästchen".
Über die Qualität des Netzteiles möchte ich kein Urteil fällen, es wird aber vergleichbar mit ähnlichen Konkurrenzprodukten sein. Leider benötigen vor allem die 3,5 Zoll Festplatten eine aktive Stromversorgung, dafür kann aber der Hersteller nichts, daher auch kein Sterne-Abzug.
Die Aufteilung und die Abstände der einzelnen USB-Anschlüsse sind praktisch.
Ich kann das Produkt empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. April 2013
Ich suchte einen Ersatz für einen in die Jahre gekommenen und nicht mehr zuverlässig arbeitenden Hub - habe die Kundenmeinungen bei Amazon gelesen und mich wegen der überwiegend guten Rezensionen (es gibt auch schlechte), für den Hama entschieden --> bin absolut zufrieden. Das Netzteil liefert zwar nur 2,5A max., also für nominell 5 Verbraucher, da ich aber meist höchstens 3 aktive Geräte angeschlossen habe, vollkommen ausreichend. Design ist ansprechend, die Ports liegen so weit auseinander, dass man auch etwas sperrigere Sticks problemlos stecken kann. USB-Anschlusskabel ist ausreichend lang, was leider nicht selbstverständlich ist, Netzteil-Kabel könnte 10cm länger sein.
Alles in allem 5 Sterne in der Hoffnung, dass er möglichst lange funktionieren möge.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. April 2013
Ware gut verpackt und schnell geliefert. Ich hatte mir einmal von HAMA ein USB-Verteiler gekauft, aber ohne Netzteil. Das heisst er bezog den Strom nur über das USB Kabel. Beim vorigen USB-Verteiler wurde irgend ein USB-Steckplatz immer wieder nicht erkannt oder erst nach mehrmaligem versuchen funktionierte es. Ein Mediamarkt Mitarbeiter meinte, dass die mit Netzteil weniger anfällig für Störungen sind. Habe das Teil zwar nicht so lange (ca. 2 Wochen). Bisher gab es Gott sei dank keine Probleme. Auch die Verarbeitung ist sehr gut. Zwischen den USB-Plätzen ist genügend Abstand, sodass man auch größere bzw. breitere USB-Stecker gleichzeitig benützten kann. Auf jeden Fall ein klarer Kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. September 2012
zunächst funktionierte er tadellos, und genau diese Eigenschaften benötigen ja bekanntlich Produkten, damit sie eine gute Rezension bei Amazon bekommen. Nach einigen Monaten hatte ich den Eindruck, dass vereinzelt Geräte über die Steckplätze nicht mehr erkannt werden. Was mich aber wirklich in den Wahnsinn treibt ist das Pfeifen, dass sich jetzt eingestellt hat. Ja, der USB-Hub ist ausgelastet - dafür kauft man sich ja auch so ein Gerät. Damit ist er leider nicht zu gebrauchen und ich kann nur dringend raten, in den Foren nach langjährigen Erfahrungsberichten zu suchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)