Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. April 2013
Klein, handlich, gut zu reinigen. Meine erste Wahl. Preis/Leistung stimmen voll. Steht griffbereit, da die Maschine kaum Platz wegnimmt.. Bin sehr zufrieden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2010
Ich hatte schon den Vorgänger dieser Maschine und war viele Jahre zufrieden damit. Besonders gut an der Phillips ist der Preis und das "Micro - Store", d.h. das man alle Schneidewerkzeuge im Korpus des Rührbechers unterbringen kann. Damit ist diese Maschine super zu verstauen. Leider ist der Motor mittlerweile recht groß, dafür ist er leistungsstärker. Es gibt unzählige Gerichte, die man allein mit Einsatz dieses Gerätes zubereiten kann, ohne mühselig zu schnippeln. Der Korpus reicht sogar für kleiner Kuchen, deren Teig i.a. auch komplett mit der Maschine hergestellt werden kann.
+ Preis
+ Vieltfältiger Einsatz
+ leichte Reinigung (in der Spülmaschine)
+ gut zu verstauen
+ gute Verarbeitung mit hoher Qualität
- Motor etwas groß
0Kommentar| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2011
Also ich habe mir die Bewertungen angesehen und war auf der Suche nach einer Küchenmaschiene mit der ich einfach schnell und bequem Essen zubereiten kann. Ich habe mich von der Handvoll Negativbewertungen nicht abschrecken lassen, denn ich vermutete Fehlbedienung...

Tatsächlich kann ich nicht nachvollziehen wo das Problem liegt beim Kartoffeln in scheiben schneiden, das da ein klitzkleiner Rest am Ende der Kartoffel am Rand ein wenig mitschleift, ist doch normal. Habe ich schon bei diversen Küchenmachschienen gehabt und auch sonst ist mir nicht negatives aufgefallen.

Die Grösse ist so schön kompakt, das Sie schlusbündig mit anderen Küchengeräten wie einen Wasserkocher oder Kaffeemaschine auf der Arbeitsplatte stehen kann.

Sie lässt sich toll reinigen.

Was hier teilweise über den Lärm, oder klopfen gesagt wurde, mag sein das die Maschine leichte Geräusche von sich gibt, aber man braucht das eigentlich nicht zu erwähnen, denn das liegt doch wohl in der Natur der Sache. Also Sie ist keinesfalls lauter als andere Geräte.

Also ich kann nur sagen das schätzchen von Philips leistet seine Dienste zuverlässig und hält was der Hersteller verspricht. Ich bin wieder einmal rundum zufrieden.

Absolute Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2014
Wir (3 Personen Haushalt) benutzen diese Küchenmaschine seit November 2010 (heute ist 24.11.2014) und sind sehr zufrieden mit Ergebnissen. Alles funktioniert einwandfrei!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2009
starker Motor und das Verarbeiten harter Lebensmittel (Nüsse, Schokolade...) hatten mich zum Kauf miterwogen. Bislang hält die Maschine, was lt. Beschreibung versprochen. Schokolade: kein Problem, natürlich kann man mühelos und schnell Kartoffel reiben etc. Die Maschine ist kompakt, gut zu reinigen und alle Zusatzartikel können im Plastikbehälter aufbewahrt werden - sehr praktisch. Der Motor ist nicht zu laut.Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
11 Kommentar| 94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Ich besitze die Küchenmaschine mittlerweile seit einem Jahr und bin im großen und ganzen zufrieden, würde sie aber nicht wieder nachkaufen.
Die Schwachpunkte:
- wie von anderen schon erwähnt, beim raspeln und schneiden bleiben immer kleine Stücke am rand hängen die nicht geraspelt werden können, die Maschine läuft nicht rund wenn die Raspelplatte eingesetzt ist.
bei der nächsten Maschine würde ich darauf achten das die Raspelplatten gleichmäßig sind
- in der Spülmaschine sammelt sich Wasser in den Rillen im Boden des Mixers und des Aufsatzes, kleine Schmutzpartikel bleiben im Griff hängen und lassen sich nicht mehr entfernen. sehr unansehnlich.
- alle weißen Teile verfärben sich Orange beim Kontakt mit Karotten.

Die Stärken:
+ das Messer ist sehr scharf und wird von mir hauptsächlich verwendet
+ der weiße Rührhaken eignet sich hervorragend für Mürbeteig
+ der Standmixer funktioniert sehr gut

die Maschine ist nicht zu groß und läßt sich gut verstauen, der Mixer bekam einen Sprung unter dem Griff und wurde anstandslos umgetauscht.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2010
I've been using this machine for over a year, and it served me very well.
However, several months ago a little white part that keeps the spinner in place fell out and got lost, so now it acts a bit loose. Also, it's pretty big and is great if you need to process big quantities, but doesn't work on small portions.
My friend told me that you can buy separately a blender part to be used on the same motor part, but I wasn't able to find it so far. It would have been nice if the blender came with it.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Ich fass mich kurz: die Philips-Maschine besticht durch kompakte Abmessungen, vielseitige Funktionalität und günstigen Preis. Die Motorleistung ist absolut ausreichend, Reinigung und Zusammenbau unkompliziert. Die Kritikpunkte kann ich nicht nachvollziehen. Die Lautstärke geht in Ordnung (dieser Aspekt ist eh überbewertet, da das Ding ja nicht stundenlang läuft), die Saugnäpfe sorgen für sicheren Stand und das Raspeln funktioniert bestens. Einziger Wermutstropfen: das weiße Plastik ist in der Tat sehr schnell verfärbt. Da reichen 2 Möhren. Aber Leute - es handelt sich um eine Küchenmaschine und nicht um ein HiFi-Möbel. Fazit: in den Warenkorb legen!

Nachtrag: Verfärbungen von Karotten verschwinden von allein, sobald man ein paar Kartoffeln durch die Maschine jagt (Schneidemesser). Diese Entdeckung rechtfertigt dann auch den fünften Stern.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2011
Ich bin total begeistert von der Philips Küchenmaschine:
Sie ist unkompliziert in der Handhabung, schnell auseinander zu bauen und zu reinigen und außerdem ist das Zubehör auch ganz leicht im Mixbehälter zu verstauen. Die Maschine zerkleinert wirklich erstklassig!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2009
Der ursprüngliche Auslöser, mir dieses Gerät zuzulegen, war die Suche nach Arbeitserleichterung beim Kartoffeln reiben. Also flugs ausgepackt, das neue Gerät. Zusammenbau ist ein Kinderspiel. Handhabung soweit nicht zu bemängeln.

Nach dem Reinigen vor Gebrauch also ziemlich große, frisch gekaufte Kartoffeln geschält und der Länge nach halbiert, damit sie durch die Zuführung passen. Knopf gedreht und - huch, macht doch etwas Radau das Ding. Zunächst "haut es" die Kartoffel auch gut durch. Aber was passiert da? Über der Scheibe biegt sich die Kartoffel um die Ecke und wird nach und nach unter den Deckel gezogen. Schließlich zieht es die restliche etwa 1 cm dicke Scheibe ganz hinein und schleudert sie "in der Gegend" herum.

Man darf also nach jedem Kartoffelstück den Deckel abmachen und das Stück herausfischen. Oft rutscht aber diese Kartoffelscheibe an den Rand und wird so weit zwischen Wand und Raspelscheibe nach unten gezogen, dass man das Ding halb zerlegen muss, um den unzerriebenen Kartoffelrest wieder heraus zu fischen. Dabei tropft dann der Kartoffelmatsch, der im Deckel hängt, auf die Arbeitsplatte. Super!

Für mich eine glatte Fehlkonstruktion. Damit kann ich nichts anfangen.

Ich verstehe die Konstrukteure nicht. Mit so einer simplen Funktion könnten sie teureren Geräten Konkurrenz machen. Scheint wohl nicht im Interesse des Herstellers zu sein.

Eigentlich empfinde ich das als glatten Reinfall, gebe aber aus Fairness zwei Punkte, weil das Gerät möglicherweise Dinge kann, die ich gar nicht mehr testen werde. Sowas geht gleich zurück.
66 Kommentare| 83 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken