Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Dezember 2012
Auch meine persönliche Meinung ist: „ Gute Fritteuse“
Ich habe lange gesucht, mich schlau gemacht und wert darauf gelegt das die Heizstäbe unter der Frittieren stationiert sind und nicht in die Frittierwanne reingehangen werden.
Dann ist da noch der große Korb wo spielend z.B. 2 große Hähnchenschenkel rein passen oder auch ein ganzes Hähnchen in normal Größe.
Alles in allem eine Fritteuse die Spas macht zu frittieren.
Noch ein plus ist das 2.5 lt. Öl bzw. Fett reinpassen und mehr.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist ohne Frage günstig für dieses Markengerät und sage nur „kaufen“ wer eine Fritteuse sucht und braucht.
Noch ein Tipp: benutzen sie Gutes Öl bzw. gutes Frittierfett mit hohem Hitzegrad, es zahlt sich aus. (Ich benutze das Stangen-Fett vom Aldi und bin sehr zufrieden)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Die Friteuse macht einen recht guten Eindruck und hat sicher einige Vorteile. Für Großfamilien ist sie aber ungeeignet.
Meine Großfamilie besteht aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern und ich komme doch sehr an die Grenzen mit der Kapazität. Des weiteren hat sie das gleiche Problem wie alle ihre Vorgänger: Das Fett kühlt zu schnell ab.

Bei einem vollen Korb sinkt die Fetttemperatur bei tiefgefrorenen Fritten direkt unter 150 C° und schafft es auch nicht, die empfohlenen 170 C° bis zum Fritierende wieder zu erreichen.
Etwas besser wurde es, wenn man die Max-Markierung deutlich überschreitet und 4 Liter Öl verwendet, ideal ist aber etwas anderes.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2011
Ich bin mit der Philips HD wirklich gut zufrieden.
Sie liefert super Frittierergebnisse und lässt sich einfach reinigen.
Über die Optik in weiß mit orangen Knöpfen lässt sich streiten, aber in erster Linie ging es mir um die Leistung.

Einziger Punkt, der mich an der Fritteuse nicht überzeugt hat ist das Fenster, dass zu keinem Zeitpunkt klare sich aufs Fittiergut zulässt, da sie durchgehend mit Kodenswasser beschlägt und man in jedem Fall zur Kontrolle den Deckel öffnen muss.

Ich persönlich kann damit leben und jedem, der eine gute Fritteuse, die gut zu reinigen ist und genug Platz bietet, sucht wärmstens empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
Fritteuse habe ich jetzt schon seit knapp ein Jahr und funktioniert nach wie vor prima. Öl wird schnell heiß. Pommes und Co. werden schön kross. Reinigung ist auch ok. Nur das Gitter geht mit der Zeit an den schwierigen Ecken schwer zu reinigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2012
Wir haben uns die Friteuse vor nun 3 Monaten zugelegt und sind absolut begeistert. Wir hatten einige Angebote im Visir, haben uns schlussendlich dann für dieses Model entschieden und wurden bislang nicht enttäuscht. Die Lieferung erfolgte wie immer bei Amazon sehr zügig. Aufgebaut war die Maschine im-nu und sofort Einsatzbereit. Sehr begeistert bin ich davon, wie einfach man das Gerät reinigen kann. Der Deckel ist abnehmbar, sowie die Fettwanne herausnehmbar, perfekt! Was die Temperaturanzeige angeht, darf man bei einer Friteuse ohne digitale Anzeige nicht allzu viel erwarten, für unsere Zwecke reicht es aber vollkommen aus. Als einziges Manko wäre anzugeben, das die 1300g Fritiergut nicht wirklich zu erreichen sind. Bei Pommes reicht der Fettfüllstand nicht aus und selbst wenn, würde der Korb ein solches Gewicht wohl nicht allzu oft mitmachen. Aber ganz ehrlich? Wer braucht schon auf einmal 1,3 kg Pommes! Stellt man eben noch eine Portion an, dann hat man sie auch immer frisch und heiss auf dem Teller.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2011
Haben uns die Fritteuse vor etwa 2 Wochen gekauft und wir sind mehr als zufrieden damit.
Pluspunkte :
Lässt sich super schnell reinigen.
Heizt extrem schnell auf
Durch den 3 Fach Filter riecht man so gut wie nichts
Einfach zu bedienen
Design und Fassungvermögen absolut top

Einen kleinen minuspunkt gibt es der aber für mich persönlich nicht die Bewertung beeinflusst.
Wird nach der "7 Ladenung" am Griff etwas wärmer - heiss.
Jedoch ein "normaler" Haushalt wird wohl kaum mehr als 7 Ladungen am Stück brauchen ;)
Das Sichtglas hätte es in meinen Augen nicht gebraucht.

Fazit:
Wer eine Fritteuse haben will die preislich im mittleren segment angesiedelt ist und dennoch die leistung
und die Qualtität einer richtig teuren Fritteuse erreicht, ist mit der Philips HD6158/55 Fritteuse (3-fach Filter) / Weiß-Orange / Testmagazin TESTSIEGER (09/2010) bestens bedient
Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2010
Ich habe mich nach ca. 15 Jahren Fritteusenabstinenz endlich wieder entschlossen mir eine anzuschaffen und mich nach langem Rezessionen lesen für dieses Gerät entschieden. Das erste musste ich leider zurückschicken, weil die Beschichtung der Fritierwanne bereits beschädigt war, aber das Austauschgerät ist einwandfrei. Ich habe auch schon alles mögliche darin frittiert: Apfelberliner, natürlich Pommes, Hähnchenbeine, Gemüsebürger, Börek, Fischstäbchen. Ich habe die Fritteuse auch schon häufiger gereinigt und kann sagen, dass es wirklich super schnell und einfach ist. Alle abnehmbaren Teile sind Spülmaschinen geeignet und werden dort super sauber. Flüssiges Frittierfett lässt sich leicht aus der Frittierwanne (im erkalteten Zustand) abgießen. Einziger Nachteil ist der nicht ausbleibenden Frittiergeruch, auch wenn man unter der Dunstabzugshaube frittiert und sie danach noch länger laufen lässt. Um gründliches Lüften danach, kommt man nicht herum. Aber alles in allem ein tolles Gerät und schön einfach in der Bedienung! Ich würde es wieder kaufen!
22 Kommentare| 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2009
Habe diese nun schon knapp 6 Jahre und sie lebt immer noch.

Die Fritteuse ist super leicht zu reinigen, da man sie in Einzelteile zerlegen und einfach in die Splmaschnine gibt.

Ideal für Großfamilien oder Männer, die gerne und viel Frittiertes essen. Dank dem großzügigen Korb sind große aber auch kleine Mengen überhaupt kein Problem.

Tiefgefrorene Pommes brauchen bei einem randvollen Korb ca. 8-10 Min.
Selbstgemachte Pommes brauchen ca. 5 Min. länger.

Einzig das sichtfenster, welches aber an jeder Fritteuse völlig überflüssig ist, denn wenn es beschlagen und voller Fettspritzer ist sieht man sowieso nichts.

Würde die Fritteuse jederzeit wieder kaufen.

Ach ja: wer kaum Stauraum und ne kleine Küche hat sollte sich das Modell erst ansehen, bevor er sie nich unter bringt. :-)
22 Kommentare| 139 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2008
Hallo,

unsere alte hat nach 7 Jahren den Geist aufgegeben. Also musste eine Neue her. Nach langem surfen und studieren von Tests und Meinungen, habe ich mich für die Philips entschieden. Die einzelnen Teile lassen sich einfach auseinandernehmen und in der Spülmaschine waschen. Den Korb kann man bequem hoch und runter fahren ohne den Deckel zu öffnen. Das Glassichtfenster erweist sich auch als sehr praktisch. Sowohl durch das Sichtfenster als auch die Korbhebemechanik wird der Geruch sehr stark reduziert. Löblich ist auch der Metallfilter. Endlich entfällt das Ablaufen von Elektromärkten, um einen passenenden Filter zu finden. Die Bedienungsanleitung ist auch sehr informativ. Wer weiß, dass man Pommes nur bei 175°C frittieren soll, um die Bildung von Acrylamid zu vermeiden.

Nun noch zu der Qualitaät der frittierten Pommes : Einsame Spitze !!!
11 Kommentar| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2010
Nachdem ich bereits mit einem Vorgängermodell gute Ergebnisse erzielt habe, bin ich auch mit dieser Friteuse sehr zufrieden.
Mir war wichtig, daß:
-ich die Fettwanne zum Abgießen und zur Reinigung aus dem Gerät entfernen kann;
-ein genügend großer Fritierkorb enthalten ist;
-das Gerät leicht zu bedienen ist;
-und eine genügend hohe Leistung hat.

Ein kleiner Nachteil dieses Gerätes ist, daß das Fett von innen gegen den Deckel spritzt und sich zwischen Dichtungsring und Deckel setzt. Zur Intensivreinigung muss dieses Gummi dann entfernt werden, was bei dem Vorgängermodell dazu führte, daß es danach nie wieder richtig zu montieren ging weil es irgendwie "ausgeleiert" war.
Man kann alle entfernbaren Teile in der Spülmaschine reinigen, was ich allerdings nicht empfehlen würde, da es die teflonbeschichtete Fettwanne irgendwie stumpf macht. Überhaupt ist eine Reinigung mit etwas Spülmittel, einem weichen Schwamm und Wasser völlig ausreichend.

Nachteilig zum Vorgängermodell ist das kürzere Stromkabel.

Da ich mit dem Gerät sonst aber voll zufrieden bin, ich bei AMAZON einen günstigen Preis bezahlt habe und AMAZON wie immer schnell geliefert hat, vergebe ich volle Punktzahl.
66 Kommentare| 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)