Sale Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
9
Warchest
Format: Audio CD|Ändern

am 4. Mai 2016
Hier bekommt man nicht wieder eine zum hundertsten mal aufgelegte "Best Of-Collection" mit kleinem Booklet, sondern eine sehr hochwertige, liebevoll gestaltete Box mit dem besten was Megadeth zu bieten hat. Das enthaltene Buch ist auch absolut hochwertig verarbeitet und die Box selbst ist toll gemacht. Inhaltlich hätte ich es auch nicht besser auswählen können. Es sind also in meinen Augen wirklich die besten Sachen drauf die Megadeth so zu bieten hat, plus klasse B-Side Tracks oder unveröffentlichte Aufnahmen die wirklich super sind. Ich kann die Box, trotz hohem Anschaffungspreis, jedem Megadeth-Fan ans Herz legen. Es lohnt sich wirklich. Ihr werdet die Box lange nicht mehr aus der Hand legen, und wirklich sehr viel von den enthaltenen CD's hören. Also nicht nur ein hübsches Sammlerstück, sonder auch wirklich nützlich und zu gebrauchen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Mai 2013
hab mir die Box schon vor langer Zeit gegönnt, super Mix und gut abgemischt.
die Live CD ist der Hammer.

die DVD etwas halbherzig, man zuweilen das Gefühl das da was fehlt.
trotzdem empfehlemswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Oktober 2007
Endlich haben Megadeth ihr eigenes Boxset und es braucht sich vor seinen Kollegen wahrlich nicht verstecken!
Die 4 CDs bieten eine wirklich sehr gute Auswahl an Backkatalog-Songs und einigen Demos, Interviews und raren Tracks die man sonst nirgends so leicht findet (z.B. Paranoid, No More Mr. Nice Guy, Diadems und Go to Hell die sonst nur auf Hidden Treasures zu finden sind).
Die Live CD wirkt soundtechnisch ein wenig schwach auf der Brust, doch die vier Jungs sind super drauf und gleichen das allemal aus.
Bei der Live DVD geht einem wahrlich das Herz auf, die Jungs brettern in überraschend guter Sound- und Bildqualität durch die Setlist und zeigen ihr technisches Können.
Hinzu kommt die wirklich sehr edle und gelungene optische Aufmachung der Box, alles in allem also hat sie ihre 5 Sterne wirklich verdient.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 26. Juni 2011
Megadeth Warchest

Was SLAYER mit der "Soundtrack to the Apocalypse" vorgemacht haben kommt nun in Form von "Warchest" von MEGADETH. An sich eine sehr coole Idee, denn der Fan wird sich hier unter Garantie sehr freuen, schließlich wird hier für relativ wenig Geld viel geboten. Zum einen wären hier 4 Audio-Discs, von denen die ersten 3 in chronologischer Reihenfolge sämtliche Hits der Bands plus massig Raritäten geboten werden. An sich sind ja hierbei fast alle Klassiker der Band berücksichtigt worden, aber es ist für mich wirklich unverzeihlich, dass hierbei "Mary Jane" und "Mechanix" nicht berücksichtigt wurden. Klar, dass persönliche Favoriten wie "Addicted to Chaos", "Elysian Fields" oder "Die dead enough" nicht mit drauf gepackt wurden, "Take no Prisoners" und "Rattlehead" sind ja immerhin auf der 4ten Live-Disc enthalten, die das komplette 1990 Konzert vom Londoner Wembley Stadion enthält, aber ein dermaßen großer Faux-pas darf wirklich nicht passieren. Mal davon abgesehen ist "Warchest" eine durchaus gelungene Kompilation geworden, die mit viel Liebe zum Detail zusammen gestellt wurde. Auch die 5te Disc, welche eine DVD mit der Aufnahme vom 1992er Auftritt aus dem Londoner Hammersmith Odeon beinhaltet ist hier ein wirkliches Must have! Dennoch gibt es noch massig weitere bis dato unveröffentlichte Tracks, die hier leider nicht beachtet wurden, die da wären: "Millenium of the Blind" (aus der "Youthanasia"-Aufnahmesession), "Absolution", "Crown of Worms" (aus der "Countdown to Extinction"-Aufnahmesession), "The Day The Music Died" (japanischer Bonustrack des "The System has failed" Albums), "Symphony Of Destruction" (The Gristle Mix) oder diverse Live oder Demo-Aufnahmen. Wäre eventuell eine 6te Disc angemessen gewesen? Egal, denn auch so bekommt man genug geboten und wie auch bei "Arsenal of Megadeth" gilt hier: Definitiv nicht nur für MEGADETH Fans geeignet!
Hier noch die komplette Tracklist:

Disk: 1
01. Killing Is My Business... And Business Is Good!
02. The Skull Beneath The Skin
03. Peace Sells
04. Wake Up Dead
05. Devils Island
06. Set The World Afire
07. Into The Lungs Of Hell
08. Anarchy / Problems (session take / SEX PISTOLS)
09. Hook In Mouth
10. Liar
11. In My Darkest Hour
12. No More Nr. Nice Guy (ALICE COOPER)
13. "Dark Themes... "
14. Holy War... The Punishment Due (Casey McMackin demo)
15. Tornado Of Souls (demo)
16. Five Magics (demo)
17. Hangar 18

Disk: 2
01. "Keeping Score"
02. Symphony Of Destruction
03. Go To Hell ("Bill & Ted's Bogus Journey" Soundtrack)
04. Foreclosure Of A Dream
05. Architecture Of Aggression (demo)
06. Skin O' My Teeth (live at Alpine Valley, East Troy, WI 5/23/92)
07. High Speed Dirt (live at Alpine Valley, East Troy, WI 5/23/92)
08. Ashes In Your Mouth (live at the Cow Palace, S.F., CA 12/4/92)
09. Sweating Bullets (live at the Cow Palace, S.F., CA 12/4/92)
10. Breakpoint (session take)
11. Angry Again
12. 99 Ways To Die
13. Train Of Consequences
14. Reckoning Day
15. New World Order
16. The Killing Road
17. Strange Ways (KISS)
18. Paranoid (BLACK SABBATH)
19. Diadems
20. A Tout Le Monde

Disk: 3
01. Trust
02. Almost Honest
03. Use The Man
04. She-Wolf
05. A Secret Place (live at Woodstock, NY 7/25/99)
06. One Thing (Japanese Bonustrack "Cryptic Writings")
07. Duke Nukem
08. Insomnia
09. Crush 'Em
10. Kill The King
11. Dread And The Fugitive Mind
12. Never Say Die
13. Moto Psycho
14. 1000 Times Goodbye
15. Coming Home (Japanese Bonustrack "The World needs a Hero")
16. Kick The Chair
17. Of Mice And Men

Disk: 4
live at Wembley Stadium, London, England 10/16/90
01. Intro / Rattlehead
02. Wake Up Dead
03. Hangar 18
04. Hook In Mouth
05. The Skull Beneath The Skin
06. The Conjuring
07. In My Darkest Hour
08. Lucretia
09. Devils Island
10. Take No Prisoners
11. Peace Sells
12. Black Friday
13. It's Electric
14. Anarchy In the U.K.

Disk: 5

(DVD - live at Hammersmith Odeon, London, England 9/30/92)
01. Intro / Holy Wars... The Punishment Due
02. Wake Up Dead
03. Hangar 18
04. Lucretia
05. Sweating Bullets
06. In My Darkest Hour
07. Tornado Of Souls
08. Ashes In Your Mouth
09. Peace Sells
10. Anarchy In The U.K.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Dezember 2007
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und die Box herzlich empfehlen! Man hat einen guten Überblick über MegadethŽs Karriere und dazu auch noch viele Raritäten. Insgesamt guter Sound, bei der DVD auch gute Bildqualität und alles in einer schönen Verpackung mit einem informationsreichen Booklet! Bleibt nur zu sagen:
KAUFEN! KAUFEN! KAUFEN!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2008
Auf den 4 Audio CDs und einer DVD gibts dreimal historisch-chronologische Vollbedienung und zwei Live-Feuerwerke einer klassischen Thrash-Band...Megadeth. Mustaine himself hat hier angeblich zusammengestellt...und es reiht sich ein Klassiker an den Nächsten. Dazwischen gibts (viel zu selten) auch mal Interview-Bits eingestreut, und auch ein paar rare und unveröffentlichte Aufnahmen sind mit dabei (beispielsweise Demo Takes von unglaublich hoher Qualität für ein "Demo"). Los gehts auf Disc 1 mit "Killing is my Business" vom 85er Megadeth-Erstling und Disc 3 endet mit "Of Mice and Men" von der 2004er "The System has failed"..hier warten also fast 20 Jahre Metal Geschichte auf den Hörer. Und alles ist dabei...Hangar 18, Symphony of Destruction, Holy Wars, Peace Sells...das Beste von Megadeth eben! Und falls das noch nicht reichen sollte, gibts auf Disc 4 und 5 die Live-Vollbedienung, ein Konzert in akustischer Version, und eins auf DVD (von 1990 bzw 1992)...hier gibts also den vollen Einblick in das Schaffen von Megadeth. Daher mein Fazit: Jeder Musikfreund braucht diese Box, und jede Band sollte eine eigene haben...Zusammenstellungen wie dieses Warchest sollten die üblichen Best-Of-Scheiben ablösen, denn hier wird ein viel größerer Querschnitt geboten, als ihn jede einzelne Disc jemals präsentieren könnte. Achja, die Aufmachung ist auch gelungen...klickt den "Bestellen"-Button!
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. November 2007
LetŽs get ready to rumble.....

Dieses Box-Set ist PFLICHT in jeder guten Heavy-Metal Sammlung. Da kann sich Metallica mal was überlegen; die haben zwar auch schon das ein- oder andere Set veröffentlicht, aber lange nicht so monströs, wie dieses hier.

Musikauswahl top. Klangqualität o.k., sind ja auch einige ältere Stücke mit dabei. DVD top!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Oktober 2007
Nach dem fulminanten Boxset von Slayer war es irgendwie nur eine Frage der Zeit bis Megadeth mit einem ähnlichen Kriegsgerät um die Ecke biegen. Jetzt ist die Warchest" da und auch wenn man das ganze natürlich in Ausverkauf!" Geschenkpapier wickeln könnte so lohne sich der Kauf für Neueinsteiger genauso wie für Altgediente Dethheads. Geboten bekommt man vier Audio CDs und eine DVD zuzüglich hochinformativem Booklet (incl. Bandgeschichte, tollen Bildern, einer wirklich ausführlichen Discographie...) in einer formschönen Box welche im feinen DVD Format mit Prägedruck und Pie Pa Po das Slayer Teil zwar nicht an die Wand stellt, sich hinter jener aber auch nicht verstecken braucht.
Die ersten drei Silberlinge sind quasi eine Aufarbeitung des Backkatalogs wo man bei der Songauswahl wirklich nur das Beste vom Besten rausgesucht hat und hier natürlich auf die remasterten Versionen zurückgriff. Zwischendrin bekommt man Soundtrackbeiträge, Demos, alternative Versionen, Promo Interview Ausschnitte, exklusives Livematerial, Tributbeiträge, Japanbonustracks, u.s.w. und so fort geboten so dass dem Sammlerherz die Sonne scheint. Den Fan möchte ich sehen der dieses Zeug schon alles hat und kennt.
Für den Megajünger wird's aber besonders bei der Live Scheibe und der Live DVD warm denn diese sind wirklich noch unbekannt und kommen aus den Jahren 1990, bzw. 1992 und offenbaren welcher Schatten Dave Mustaines Band heute im Vergleich zum klassischen Line-Up ist. Runderneuert und aufgepeppt vom allseits geliebten Andy Sneap bollern die Dinger aus den Lautsprechern das es nur so eine Freude ist.
Das Quartet Dave Mustaine, David Ellefson, Nick Menza und Marty Friedman ist nach wie vor unschlagbar. Wie man hier sieht und hört auch live. Für den einen mag Mustaines pressender Ungesang den Schwachpunkt darstellen für den anderen ist er die Charakteristik welche Megadeth erst richtig ausmacht. Dieser wütende, punkige Einschlag in Kombination mit der Virtuosität, dem machinenartigen Zusammenspiel, der punktgenauen Metalgewalt und zielstrebigen Speedattacke machten Megadeth zu einer der Leitbands des amerikanischen Heavy Metals.
Auch wenn heute die Luft raus ist und Dave mittlerweile zur selbstmitleidigen Heulsuse verkommen ist welche noch immer den Schwächlingen von Metallica hinterher hampelt so ist Warchest" eine wahre Offenbarung für Metal- bzw. Megadethfans. Zumal hier man hier wirklich Value For Money" kriegt.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Januar 2011
Ich hab diese optisch extrem fett aufgemachte Box vor einiger Zeit gekauft (da war der Preis noch wesentlich kleiner als 49,99!) und bin von der Zusammenstellung der Box echt begeistert. Klar, vielleicht hätte man noch den einen oder anderen Live-Kracher raufpacken können (a tout le monde zum Beispiel), aber egal.
Das Trailer-Video was man hier bei Amazon ansehen kann sollte sich jeder Interessent reinziehn. Die Aufmachung der Box ist echt top und definitiv etwas für die Glasvitrine. Tolles Sammlerteil was auch für Neo-Fans eine günstige Variante ist, um die Werke der Band kompakt kennen zu lernen.
Wobei ich wie schon erwähnt den Preis von 49,99 etwas überzogen finde.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken