Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Rammstein BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
80
4,8 von 5 Sternen
August Rush
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,55 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 28. März 2015
Ich habe neulich Abend den Film zum Soundtrack über Prime angeschaut und war von der ersten Sekunde an von der Musik bezaubert.
Selten passiert es, dass mir Musik beim ersten Hören sofort so sehr gefällt. Und dass die Musik die Geschichte des Films genauso gut erzählt wie die Schauspieler sie spielen. Wie alle anderen schon hier im Feedback hinterlassen haben: es ist eine gelungene Fusion zwischen Klassik und Rock/Pop mit wirklich außergewöhnlichen Gitarrenstücken. Wie die Liebe zwischen dem Rockmusiker und der Cellistin aus dem Film.

Das Lied Moondance liebe ich, seit ich es im Film "American Werewolf in London" zum ersten Mal gehört habe. Die Interpretation hier mit der Mundharmonika und den Straßengeräuschen ist einfach wundervoll. Wenn ich es jetzt höre, sehe ich Robin Williams im Film mit Gitarre und Mundharmonika durch die Straßen von New York laufen und das Liebespaar des Films auf dem Dach eines Hauses sitzen und auf den Washington Square runterschauen. Alle Versprechungen einer lauen Sommernacht in einem leider viel zu kurzen Lied :).

Bach/Break und Elgar/Something Inside: die Stimme von Jonathan Rhys Meyers ist Gänsehaut. Der Mann hätte Sänger werden sollen.
Raise it up: Gospelchor vom Allerfeinsten. Mir sind die Tränen runtergelaufen, als ich es zum ersten Mal gehört habe.

Dann noch das Main Theme des Helden und August's Rhapsody: ohne Worte.

Seit dem Download vor ein paar Tagen höre ich nichts anderes mehr. Rauf und runter. Könnte ich zehn Sterne geben, ich hätte sie gegeben. Wie sagt die Hauptfigur: Music is all around us, you just have to listen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Hier haben die "Musikmacher" wieder mal echtes können bewiesen. Nicht nur der Film ist überragend sondern auch die Musik. Somit sollte der Soundtrack für alle ein "muss" sein.

Bei der Musik kann man abschalten, entspannen und träumen, ja teils melancholisch werden.
Allein die "August's Rhapsody" kann man sich immer wieder anhören, aber auch Moondance oder der Main Titel haben etwas spirituelles.

Einfach nur 5 Punkte und uneingeschränkt zum empfehlen (wie der Film)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Mai 2015
Sehr schöne, mitreissende und gefühlvolle Musik von einem meiner Lieblingsfilme.
Sowohl den Soundtrack als auch den Film (Der Klang des Herzens) kann ich jedem empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. November 2010
Dieser Soundtrack ist einfach nur wundervoll. Auch Leute die den Film nicht gesehen haben werden sicher von der Musik begeistert sein!
Tolle Mischung aus Rock und Klassik. Das Zusammenspiel von Gitarre und Chello ist mehr als Gelungen.
Man muss dazu aber sagen dass 1 Stück aus dem Film fehlt, undzwar das Orgel Stück, was ich aber nicht so tragisch finde.
Die schönsten Stücke sind für mich die mit den Gitarren. Vor allem die Nr. 8 "Dueling Guitars" ist mein absoluter Favorit, auch weil es einfach die tollste stelle im Film war :) Jonathan Rhys Meyers macht seinen Job als Musiker sehr gut, er hat eine tolle Stimme und bringt die Gefühle wunderbar rüber. Von ihm finde ich "This Time" (Nr. 4) am besten.
Den Soundtrack kann man einfach nicht beschreiben! Hört es euch einfach an oder kauft es gleich denn diese CD ist ihr Geld allemal wert. ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Dezember 2007
Ich komme jetzt gerade aus dem Kino, und weiß nicht, was mich mehr berührt hat: Die Handlung des Films, der kleine Freddie Highmore oder die einfach nur wunderbare Musik! Für mich war einfach alles stimmig und die Musik für diesen Film hätte nicht besser ausgewählt werden können! Der Soundtrack darf in meiner CD-Sammlung natürlich nicht fehlen. Könnte ich 10 Sterne vergeben, würde ich diese auch geben! :o)
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Februar 2016
Nach dem wunderbaren Film "Klang des Herzens" ein Muss für mich, diese Filmmusik rauf und runter zu hören. Einfach wunderbar und sehr harmonisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Dezember 2007
Klasse Film, toller Soundtrack. Jonathan Rhys Meyer sieht nicht nur wow aus, er singt und spielt auch wirklich charismatisch, dass es einem schier das Herz umdreht. Eine absolut mitreißende Soundtrack - Mischung, es sind Stücke der Gitarrenvirtuosin Kaki King zu finden, eine anrührende van Morrison - Coverversion und "Bach / Break", bei dem die Celloklänge mit Rockmusik vermischt werden, ist genial! Natürlich umso besser, wenn der Film einem auch gut gefallen hat, aber auch einfach nur zum Anhören ein Ohrenschmaus, vor allem, wenn man Gitarrenmusik und eher das Handgemachte mag. Nichts innovativ supermodern - avantgardes, aber eine wunderbare Musik, ein Klassetip für alle, die noch ein last - minute - Geschenk z.b. für Gitarren - Freaks suchen!!!!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Dezember 2007
Ich habe diesen Film letzte Woche gesehen und das erste was ich danach gedacht hatte, war, dass ich unbedingt diesen Soundtrack haben muss. Eine geniale Form klassische Musik mit Pop/Rock und Alltagsgeräuschen zu verbinden. Ohne diesen Soundtrack würde der Film nicht wirken. Er unterstützt ihn an den richtigen Stellen und schafft es, die emotionalen Stellen wirklich ergreifend zu gestallten. Der Film mag zwar kleine Schwächen haben, der Soundtrack hat keine.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Dezember 2007
Der Film war nicht nur Dank der Schauspieler ein Genuss! Die Musik ist einsame Klasse. Ich habe es noch nicht erlebt, dass Gitarre, Cello, Orgel, Ghospel u.v.m. in solch einer Harmonie auf die Leinwand gebracht wurden. Nach dem Film ist die CD ein absolutes Muss!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
es gibt hier bei amazon eine zweite Soundtrack CD, mit dem Score des Komponisten, als Japan-Import; bitte oben in der Leiste nachgucken, da auch unter dem namen des Komponisten nicht darauf hingewiesen wird, sondern ausschließlich unter dem amerikanischen Originaltitel gelistet : August Rush. Wer also die konzertanten Stücke möchte, muß uU beide cds ordern - zumal die gesamte Musik ja eine weitere - oder überhaupt Musik die Hauptrolle spielt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Once
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken