find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
18
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2007
Ein Fest, ja ein Festival! Das "in echt" (inkl. Pause) gut fünf Stunden dauerte. Am Ende wirkte Wecker, der anläßlich seines 60. Geburtstags Gefeierte, frisch, und die Zuschauer waren fertig. Der BR hat diese Mammut-Show auf die Beine gestellt und liefert nun ein Best of dieses Ereignisses. Volle 180 Minuten Konzert. Nun mag man zum BR stehen wie man will - hier ist zu konstatieren: Repertoire-Zusammenstellung 100% (man vermißt buchstäblich nichts von der viereinhalbstündigen Netto-Spielzeit), Bildqualität 100%, Tonqualität (5.1) 100%, Schnitt/Kamera: 100%. Profis sind's halt schon beim BR. Aber das Wichtigste ist: Das Scheibchen strahlt eine solche (Musizier-)Freude aus, ein solches Zusammenfühlen und Einssein, wie es auf Konserve gewöhnlich nur selten rüberkommt. Neben vielen Wecker-Solostücken liegt der Charme dieser DVD vor allem in der Vielfalt und Qualität der Gratulanten und Gastmusiker: Willy Michl ist mit von der Partie, Andreas Giebel (mit einer verdammt guten Cover-Version von "Heut schaun die Madln wie Äpfel aus"), Hannes Wader. Die Legende Arlo Guthrie singt "City of New Orleans" sowie ebenfalls eine - englisch gesungene - Cover-Version: Riverlove (mit fast genialer Übertragung der Textzeile "Wie tief ist das Meer" in "How deep can you see", - die Konstantins Freund Florian Kirner besorgte). Und gleich noch eine Legende: Charlie Mariano, 86 Jahre alt: Ein schmunzelnder Schalk, der frisch aufspielt wie in alten Zeiten. Bei den Jazz-Nummern ebenfalls mit dabei: Wolfgang Dauner und Johannes Faber. Letzterer ist derart gut disponiert, daß man ihn sogleich in die Trompeter-Weltrangliste einordnet. Sehr berührend auch Liedermacher-Kollegen Hans-Eckardt Wenzel und Heinz Ratz. Nächstes Highlight: Der Weltmusik-Block mit afghanischen, irakischen und türkischen Musikern: Die Neun-Minuten-Version des Wecker-Klassikers "All die unerhörten Klänge" ist Weltklasse! Zum Abschluß Pippo Pollina, der mit grandioser Stimme und Expression drei Duette mit Konstantin singt. Schön: Augenzwinkernd tauschen Pippo und Konstantin beim "Questa..." die Rollen: Der Sizilianer Pippo beginnt mit der deutsch-gesungenen, Konstantin folgt mit der italienisch-gesungenen Strophe. Man parodiert sich gegenseitig. - Ein langer Text für eine lange DVD: Ein Muß für die 2.000, die am 1. Juni 2007 im Münchner Circus Krone dabei waren, ein Muß für alle Wecker-Fans, die den Termin versäumt haben, ein Muß schließlich für jeden, der einen entspannten, sehr facettenreichen Herbstabend mit guter Musik verbringen möchte. Gratulation, Herr Wecker. Ich freu' mich schon heute auf das nächste Jubelfest!
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2007
Ich habe den Zusammenschnitt der DVD auf 3 SAT gestern abend im TV gesehen und sofort danach bestellt. Ich kannte von Wecker nicht viel, aber das hat mich wirklich umgehauen. Die Verbindung so vieler Musikstile, hervorragende Künstler in verschiedenen Ensembles und eine Leidenschaft am Musizieren machen dieses Konzert so einzigartig. Als Musiker kann ich nur sagen: 100% Respekt vor diesem Mann. Wecker frisch, Publikum fertig. Und ich auch.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2007
Wunderschöne, kraftvolle und zugleich besinnliche Lieder, exzellente Technik und eben die Aura eines Konstantin Weckers machen die DVD zu einem Erlebnis. Einfach grandios! Hier hat man die Gelegenheit den vielseitigen Künstler "hautnah" zu erleben. Und auch die Gratulanten geben auf der DVD ihr Bestes. Diese DVD ist ein Fest.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2007
Diese DVD spiegelt alle Seiten dieses Genies wieder und wenn es nach mir geht, hätte sie ruhig noch Mal so lang sein dürfen - langweilig wäre sie bestimmt nicht geworden. Einen besseren Querschnitt durch das bisherige Schaffen Weckers hätte man wohl kaum machen können.
Ich höre Konstantin Wecker nun seit fast 30 Jahren, kenne ihn seit 25 und er wirkt noch heute wie damals im Kaffee Giesing.
Ein absoltus Muß für jeden Fan und wer es noch nicht ist, wird es durch diese DVD vielleicht werden. 5 Sterne für die Qualität der DVD und 6 für das, was drauf ist!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2013
Als Konstantin-Wecker-Fan ein Muss ! DVD ist einfach prima, die Länge passt auch (als TV-Ausstrahlung war es ein 1,5 stündiger Zusammenschnitt) und die Bild- und Tonqualität finde ich auch gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 23. Februar 2012
Nicht zu fassen! Der junge Mann feierte hier also bereits seinen 60. Geburtstag... - irgendwie scheint Konstantin Wecker - und nicht nur der - auf Duracell-Batterien zu laufen.
Die hier eingefangene Energie und Kreativität sucht wirklich seinesgleichen. Abgesehen von den hochkarätigen musikalischen Gästen aus den Ecken Liedermacher, Jazz und Weltmusik beeindrucken auch solche, von denen ich wirklich eigentlich ausdrücklich kein Fan bin.
Mit am meisten beeindruckt hat mich hier Ottfried Fischer, zu dem ich ansonsten eine sehr geringe Toleranzschwelle habe: seine überraschend brillianten kurzen Gesangseinlagen sind pure Hommagen und seine Schilderung der Umstände der Jaques Brel Vertonung "Einmal nur der Joe" rührte mich ansatzlos zu Tränen.

Ich weiß nicht, was ich hier inhaltlich am meisten loben sollte: der präsentierte Querschnitt durch das umfangreiche Repertoire mag zwar diskutabel sein, unterhält aber dennoch famos und ist immer noch hochkarätig. Hier bekommt man zweieinhalb Stunden allerfeinste Musik, Texte zum Nachdenken und eine Lebenseinstellung der extrafeinen Art geboten.

Auch die Technik dieser Doppel-DVD ist auf allerhöchstem Niveau! Endlich habe auch ich einmal etwas von den von mir abgesaugten Erpressungsgeldern der GEZ! Der Bayrische Rundfunk hat offensichtlich die besten, modernsten und teuersten technischen Aufnahmegeräte zur Verfügung: Ton und Bild sind auf diesen beiden DVDs auf allerhöchstem Niveau.

Kann ich diese DVD empfehlen? Nun, als reines Unterhaltungsmedium nur bedingt - weil ohne eingeschaltetes Hirn verpasst man wohl das meiste!
Ich bedanke mich bei Amazon für die schnelle Belieferung und bei Konstantin Wecker und seinen Gästen für eine eindrucksvolle Erfahrung. Danke!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2009
Ein Wecker für uns alle. Ein moderner Mensch mit 60 Jahren. Sound und Bild ausgezeichnet. Tolle Musik mit nachdenklichen Texten. Alles das und was will man mehr.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2015
Das Konzert mit Freunden zu Weckers 60. Geburtstag ist lang und sehr gehaltvoll. Die verschiedenen Gäste (u.a. Arlo Guthrie, Hannes Wader, Ottfried Fischer und Willy Astor) werden vorgestellt, verlieren meist auch noch ein paar Worte über das Geburtstagskind, und dann wird gesungen! Lang und gut und mit und ohne Konstantin. Astor bringt eine wahnsinnig lustige Parodie auf "Willi". Das Publikum lernt einige vielleicht weniger bekannte, aber richtig gute Musiker kennen. Alle Gäste haben einen persönlichen Bezug zu Wecker. Das Konzert hat Überlänge, und als Extra gibt es einen Blick hinter die Kulissen.

Man hört Konstantin Wecker an, dass er einen Opernhintergrund besitzt und bereit ist, ein Leben lang dazu zu lernen (Jazz, z.B.). Toll!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
Ein Konzert vom feinsten. Ein Querschnitt seines musikalischen Schaffens. Bis hin zu Bildern aus Kindheitstagen. Er wirkt echt und gibt fürs Publikum alles. Klasse Lieder auch viele die nachdenklich stimmen. Die Gratulanten sind Klasse und man kann ihre Auftritte als eine Hommagen an den Künstler werten. Bei Konstantin Wecker hat man nicht das Gefühl er wird älter. Weder seine Texte noch seine Bühnenpräsenz lassen Wünsche offen. Man kann nur hoffen, bald wieder in den Genuss zukommen ein weiteres seiner Konzert per DVD zu erleben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2013
Habe durch Zufall mich mal wieder mit Konstantin Wecker beschäftigt und war überzeugt, dass ich mir mit den CD`s etwas gutes tue. Als die Lieferung kam, hatte ich keinenDVD Player. Ich wollte nur kurz reinschauen und habe mich des Notebooks bedient. Ich hatte meinen Samstag bereit mit einem längeren Spaziergang verplant.. Habe durch diese tollen CD`s meine Freizeit am Notebook verbracht. Es war wie eine Sucht, ich konnte nicht aufhören zu schauen und zu hören.
Einfach toll
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken