Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
110
4,6 von 5 Sternen
Eltako EUD61NPN-UC Universal-Dimmschalter
Preis:34,75 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 7. November 2016
Ich habe diesen Dimmschalter mit dimmbaren LED Spots getestet mit 3 Leuchten je 7W. Nach mehreren Einstellversuchen funktionierte der Dimmer einwandfrei. Die vielfältigen Einstellmöglichkeiten sind vermutlich vorteilhaft, wenn die Leuchten nicht optimal dimmbar sind, oder auch bei Halogenlampen.
Ich habe mich für einen Dimmer ohne Einstellmöglichkeiten entschieden, der mit den eingesetzten LED auch gut funktioniert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
Ich verwende diesen Dimmschalter zum Dimmen von einigen dimmbaren LEDs. (ganze Raumbeleuchtung im Schlafzimmer) Die Montage war sehr einfach, passt da er sehr klein ist gut in eine Unterputzbox.
Habe zwei Tastlichtschalter angeschlossen. Erst nur den einen beim Eingang zum Zimmer und dann aus Bequemlichkeit noch einen kleinen versteckt neben dem Bett an die Wand geschraubt, so kann man auch vom Bett aus das Licht bedienen. Sehr praktisch ist, dass wenn man im ausgeschaltenen Zustand gedrückt hält, das Licht mit der geringsten Dimmung angeht. Das ist angenehm in der Nacht. wenn man es dann ausmacht und am tag wieder einschaltet geht es aber nicht nur wenig an sondern so, wie man es davor eingestellt hatte.
Wird nicht heiß, wenn es ganz leise ist kann man manchmal von den leds in bestimmten Dimmstufen ein Summen hören, könnte aber auch an den Lampen liegen und man hört es nicht immer und ist sehr leise.

Alles in allem ein gutes Gerät, ich bin sehr zufrieden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2017
Mit dem Dimmschalter bin ich sehr zufrieden, die oft kritisierte Dimmgeschwindigkeit finde ich gut so.

Mein Kritikpunkt gilt der Lieferung von defekten Geräten: Ich habe 4 Dimmschalter benötigt, davon war einer offensichtlich schon alt (Baujahr 2009) und ganz deutlich durchgeschmort. Auch die Ersatzlieferung war defekt. Erst die zweite Ersatzlieferung funktionierte. Ein defekt bei einem neuen Gerät kann passieren, allerdings finde ich den Verkauf von ganz offensichtlich gebrauchten Geräten als Neuware eine Frechheit. Abwicklung durch Amazon war allerdings kein Problem.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2017
man kann mit dem Dimmer sämtliche Lampen dimmen. Besonders hervorzuheben ist das er absolut nicht stört. Bei meinem vorigen Dimmer ein extra LED Dimmer eines Markensehtellers ging immer mein Fernseher aus wenn ich die LED Lampe regeln wollte. Allerdings musste ich den Vorhandenen Schalter gegen einen Taster ersetzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2017
Ich habe diesen Dimmer von Eltako wegen des Komfort`s gewählt. Für meine Windstoßkerzen LED brauchte ich einen Dimmer mit Phasenabschnittsteuerung. Der Dimmer erkennt autmatisch die angeschlossene Last und läßt sich sehr komfortabel einstellen. Die Miniaturausführung macht ihm nahezu überall einbaufähig. Kann ich nur bestens Empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2017
Angeschlossen, eingestellt, Taster gedrückt: funktioniert!
Dimmt schön sauber und sehr flüssig. Bin sehr zufrieden. Der Preis ist auch in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2014
Habe als Elektromeister ca. 20 von den Eltako Dimmschaltern installiert. Da die Schalterprogrammhersteller wie Gira, Busch-Jäger usw. nur Dimmer für eine bestimmte Anwendung haben die dann gleich 100 Euro kosten, ist mit dem Universaldimmer alles zu dimmen und das mit günstigen Tastern. Auch kann so gleich eine Tasterschaltung von mehreren Stellen realisiert werden.
Einzig das hochdimmen beim Einschalten stört etwas. Schöner wäre es, wenn der Schalter sofort auf den eingestellten Bereich schalten würden.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Ausgangssituation der Belechtung / Verdrahtung:
über eine Berker- Hauptstelle (2902) und sech Nebenstellen (2907 und 2940) wurden zwei Hallogen Lampen (je ~200W) angesteuert.
Die Verdrahtung war minimalistisch. L wurde immer von der nächsten Steckdose über die Nebenstelle zur Hauptstelle geschaltet.

Änderung:
Die Hallogen- Lampen (man kann auch sagen beleuchtetet Heizkörper) wurden durch 2 LED- Lampen (max ~60W) ersetzt.
Nur an der Hauptstelle war es möglich die LED zu dimmen, sowie an- und auszuschalten.
Mit den Nebenstellen war nur ein Ausschalten möglich !!!

Berker hat laut Hotline keine Lösung für solche Fälle (LED mit niedrigem Verbrauch).

Die Lösung:
Wir haben die Hauptstelle (2902) durch das Eltako ersetzt. Der zwingend notwendige Null-Leiter für das Eltako war leider nicht vorhanden, konnte aber (mit Glück) durch eine Bohrung von einer rückwärtigen Steckdose abgezweigt werden.

Jetzt wurde es spannend. Funktioniert die Ansteuerung über die elektronischen Berker Nebenstellen 2907 ?
JA !
Dadurch mussten wir nicht wie befürchtet die sech Nebenstellen durch Wippschalter (plus Kosten für Rahmen und Montage) ersetzen.

Am Rande:
Die in anderen Rezessionen beschrieben Verzögerung (ein / aus) nervt etwas, steht aber in keiner Relation zu dem erreichten Ziel.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2017
Das Gerät ist schon mein 2 in einem halben Jahr und ist schon wieder defekt.
Die Leuchtmittel fangen nach dem Einschalten an zu flackern
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
Ich verwende den Dimmschalter in Kombination mit 12 Hochvolt-LEDs vom Typ "Philips Master Dimtone" mit jeweils 4 Watt Leistung.
Das gute Stück passt problemlos in eine tiefe UP-Dose hinter den verwendeten Taster.
Eingestellt habe ich den Dimmer auf Automatik und mittlere Dimmgeschwindigkeit. Die LEDs lassen sich feinfühlig dimmen, dabei ist keinerlei Surren oder Flackern zu erkennen. Allerdings verläuft der Dimmvorgang nicht ganz linear, es sind leichte Helligkeitssprünge zu erkennen, was durch Herunterregeln der Dimmgeschwindigkeit jedoch teilweise kompensiert werden kann, so dass es meines Erachtens nicht störend ist.
Die Einschaltverzögerung fällt in meiner Konfiguration sehr kurz aus, die Leuchten benötigen ab Tastendruck ca. 3 Sekunden bis zur vollen Helligkeit und faden beim Ausschalten in 5 Sekunden herunter, wodurch die Beleuchtung im Raum einen professionellen Eindruck macht.
Ich kann den Dimmschalter definitiv weiterempfehlen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 41 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)