Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More OLED TVs HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Januar 2009
Vorweg: Ich setze das Gerät als Repeater ein und meine Bewertung bezieht sich daher auch nur auf den Repeater-Mode.

Das Gerät ist etwas kleiner als eine Zigarettenschachtel und lässt sich dank des mitgelieferten Netzkabels an jedem beliebigen Ort aufstellen (Zusätzlich liegt ein USB-Netzkabel bei um das Gerät über einen Notebook mit Strom zu versorgen).

Das Einrichten des Geräts als Repeater funktionierte problemlos. Wer einen ASUS Router hatte oder hat kommt mit der Menüführung sofort klar. Beim Aufstellen des Gerätes ist es wichtig, dass das Eingangssignal nicht schon zu schwach ist, man muss daher einen Ort finden an dem noch ein gutes Eingangssignal verfügbar ist, der aber auch schon nah an den Orten ist wo man das WLAN verwenden möchte.

Ich hatte vorher nur im Erdgeschoß empfang. Den Repeater habe ich im ersten Stock positioniert und have nun überall im ersten Stock 70 bis 100% (vorher waren es max. 20%). Auch im zweiten Stock ist der Empfang nun akzeptabel. Wenn ich den Repeater nicht benötige, entferne ich das Stromkabel. Wenn er wieder eingeschaltet wird, stellt er sich innerhalb von Sekunden perfekt ein und es kann losgehen.

--> Absolute Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2008
Da ich mir vor kurzem einen Laptop mit integriertem WLAn zugelegt habe, benötigte ich für meinen DSL-Router (älter, ohne WLAN) einen Access Point, damit ich vom Sofa aus bequem im Internet surfen kann. Entschieden habe ich mich für den ASUS WL-330gE. Leiferzeit wie bei Amazon üblich innerhalb 2 Tagen.

Lieferumfang:
Gerät, Netzteil mit Netzkabel, USB-Netzkabel, kurzes Netzwerkkabel, Tasche, mehrsprachige Handbücher und Treiber-CD (war angenehm überrascht)

Installation:
Wie in der Anleitung beschrieben einrichten und schon funktioniert das drahtlose Netzwerk. Sollte es doch mal zu Problemen kommen, wird durch Drücken der Resettaste das Gerät auf Lieferzustand zurücksetzt. Taste 5 Sekunden lang gedrückt halten. Leider steht das nicht in dem dürftigen Handbuch (Punktabzug).

Ich benutze das Gerät als Access Point (AP) in einem kleinen Heimnetzwerk mit dem Desktop-PC, Laptop und Modem, die mit einem Switch verbunden sind.

Positiv:
- Bauform (klein)
- einfache Installation
- WLAN Verschlüsselung nach neuestem Standard
- Lieferumfang
- Gateway, AP, Repeater und WLAN Adapter in Einem

Negativ:
- Handbuch
- Fehlerbehandlung, wenn doch Probleme auftauchen

Ich bin mit dem ASUS WL-330gE zufrieden, das Gerät erfüllt meine Erwartungen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2008
Als das Paket ankam war ich zunächst darüber überrascht wie klein ein Access Point sein kann. Auch das mitgelieferte Zubehör war mehr, als es sonst üblich ist: Ein Etui aus Kunstleder für den Transport und ein USB-Kabel zur Stromversorgung, wenn man das mitgelieferte Steckernetzteil nicht verwenden mag.

Da ich den kleinen Asus in erster Linie als Wlan-Repeater verwenden will, habe ich die sonstigen Features nur mal kurz angetestet. Die Konfiguration ist einfach und gut beschrieben. Die Repeaterfunktion war mit wenigen Klicks über das Webinterface konfiguriert. Hier bekommt man eine Liste aller verfügbaren Netze angezeigt und nach Auswahl des gewünschten Netzes wird nur noch nach dem Passwort gefragt und fertig ist die Repeaterfunktion.

Die Sendeleistung ist hervorragend. Zusammen mit meinem Linksys WRT54GL-EU Wireless Access Point Router habe ich jetzt von Keller bis Dachgeschoss in insgesammt 4 Stockwerken einen guten Empfang mit WPA2-Verschlüsselung.

Ich bin am überlegen mir ein zweites Gerät für Geschäftsreisen anzuschaffen um den oftmals recht bescheidenen WLAN-Emfang in Hotelzimmern ohne großen Aufwand zu verstärken. Durch die kleinen Maße und die mögliche Stromversorgung über den USB-Port bietet sich dieses Option als sinnvolles Zubehör für ein Notebook an.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2009
Lange schon habe ich nach einem Repeater für meinen Router Speedport 701 V gesucht und viele Geräte ausprobiert, aber keiner wollte mit dem Router harmonieren. Durch Zufall bin ich bei Amazon auf den ASUS 330gE gestossen. Die ausnehmend guten Beurteilungen haben mich veranlasst den Versuch mit dem ASUS 330gE zu starten.

Also Gerät bei Amazon bestellt und am 01. Mai 09 versucht, den ASUS 330gE als Repeater anzuschließen und in mein W-LAN Netz einzubinden. Ehrlich, so leicht wie es geschildert wurde, klappte es bei mir nicht. (Natürlich hatte ich vorher mein Netz sichtbar gemacht, den MAC-Filter herausgenommen und den richtigen WPA Code eingegeben). Der ASUS 330gE versuchte sich einzuwählen, es konnte aber keine dauerhafte Verbindung zum Router aufgebaut werden; zudem wurde nach jedem Hochfahren des Notebook die Eingabe des WPA Codes gefordert. Nach vier Stunden habe ich verzweifelt aufgegeben.

Aber es fuchste mich natürlich, dass es inzwischen 11 superpositive Bewertungen zu dem ASUS 330gE gab und darum habe ich es am nächsten Tag erneut versucht. Also zunächst mit dem Kugelschreiber an der kleinen Öffnung neben dem Netzteileingang die Reset-Taste ca. 5 Sekunden gedrückt. Zuerst habe ich den WLAN-Empfang am Notebook abgeschaltet. Dann den ASUS 330gE per LAN-Kabel mit dem Notebook verbunden. Das Installationsmenu des ASUS 330gE über den Explorer gem. Handbuch aufgerufen, die Schnellkonfiguration für Repeater durchgeführt, im erweiterten Menu die IP-Adresse auf automatischen Bezug" eingestellt und gespeichert - entsprechend der Eingabeaufforderung des Menus. LAN Kabel von Notebook und ASUS 330gE entfernt und fertig!

Diesmal hat sich der ASUS 330gE in das WLAN eingewählt und die blaue WLAN Lampe am Router leuchtete konstant. Mit dem Notebook habe ich mich vom ASUS 330gE in einen anderen Raum entfernt und das WLAN am Notebook wieder eingeschaltet. Einfach super! An den Stellen, an denen ich vorher nur einen WLAN Empfang von einem Balken hatte, habe ich jetzt vollen oder nahezu vollen Empfang. Ein Supergerät, dass ich als Repeater 100 % empfehlen kann.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2008
Bis auf die blauen LEDs, die einen fast blind machen können, ist dieses Gerät 100%ig gelungen.

Kleiner als eine Zigarettenschachtel, bietet das Asus Leistung wie ein Großer. Ich befürchtete im Vorfeld, dass man bei der Größe und ohne externe Antenne(n) mit Einschränkungen beim Empfang rechnen müsse. Aber: als Access-Point benutzt und durch zwei Stahlbetondecken hindurch sagt Windows immer noch: 'sehr guter Empfang' und die Übertragungsraten bestätigen dies.

Ich kann das Gerät nur empfehlen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2009
Ja, der WL-330gE ist ein kleines, schnuckeliges Produkt und ich hätte ja auch gerne 5 Punkte vergeben, wenn es nur funktionieren würde. Nachdem ich mehrere Tage (und Nächte) versucht hatte, das Ding als Repeater zum Laufen zu bringen, habe ich das Gerät heute zurückgeschickt - auf Anraten des ASUS Support.
Kurz gesagt, ich gratuliere jedem, bei dem das Gerät auf Anhieb funktioniert, aber falls das nicht klappen sollte ist man ziemlich aufgeschmissen. Das Handbuch ist wenig hilfreich und der ASUS Telefon-Support auch nicht besser ("Probieren Sie es mal mit "reset", aber vielleicht ist das Gerät ja auch defekt. Dann schicken Sie es besser zurück...")
Ich wollte mit dem WL-330gE das Signal der Fritz!Box WLAN Fon 7170 verstärken, um im ganzen Haus wireless-Zugang zu haben. Zunächst hatte ich Probleme, die Signalverstärkung überhaupt zu sehen. Wenn man darauf wartet, bis eine bereits mit dem WLAN-Router bestehende Verbindung ein stärkeres Signal anzeigt, kann man möglicherweise ewig warten. Nachdem ich die Verbindung getrennt hatte, sah ich die Signalverstärkung deutlich. Juhu.
Allerdings hatte das Notebook plötzlich nur noch eingeschränkte Konnektivität zum Netzwerk und eine Verbindung zum Internet war nicht mehr möglich. Das hilft mir nicht wirklich weiter. :o(

Etliche Versuche mit verschiedensten Einstellungen waren erfolglos. Der Telefonsupport von ASUS half mir auch nicht weiter und auf e-mail kam, trotz großartiger Versprechungen, überhaupt keine Antwort.

Wenn ein solches Gerät mit einem frisch ausgepackten, nagelneuen Notebook und einem nagelneuen Router, an denen noch nichts "verstellt" sein konnte, trotzdem nicht funktioniert, dann kann von plug&play keine Rede sein.
...aber wer weiß, vielleicht war das Gerät ja wirklich einfach nur defekt.
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2009
Als das Kästchen ankam, blieb das Staunen nicht aus. Die Angabe der Größe von 86×17×62 (im Millimetern) konnte man erst so richtig sehen, als man den Kasten in Händen hielt. Klar, Anschlusskabel und Netzgerät kommen noch dazu, aber die Ausmaße sind schon klasse.

Das Gerät ist als Access Point ebenso einsatzbar wie als Ethernet Adapter, Repeater oder Gateway. So kann zum Beispiel wahlweise das WLAN erweitert werden oder auch ein Ethernet-fähiges Gerät (wie manch ein Sat-Receiver) mit dem WLAN verbunden werden. Zur Konfiguration wird er erst an den PC (Betriebssystem ist egal) angeschlossen. Per Browser wird die Konfigurationsseite aufgerufen. Hier ist zuerst eine einfache Seite zu sehen, deren Möglichkeiten meist ausreichend. Allerdings kann man für weiterreichende Wünsche auch eine ausführlichere Einstellungsseite aufrufen.

Geliefert wird neben einer Transporttasche eine CD zu Konfigurationszwecken und auch die notwendigen Kabel. Die Software der CD erscheint nicht als notwendig, denn einerseits läuft die Software nur unter MS Windows und andererseits erfolgt die Konfiguration sowieso per Browser. Als Handbuch wird nur ein Quickstart-Guide geliefert. Das ist doch eher etwas mager.

Anzumerken sei noch, dass der Betriebsmodus über drei blaue LED signalisiert wird. Und diese sind ganz schön hell. ;-)

Insgesamt macht das Gerät einen positiven und soliden Eindruck und ist empfehlenswert.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2011
Hallo
Hab den WL-330gE nun seit einem Jahr im AP-Modus laufen.
Als Verbindungsrouter dient ein Skyport W701V der Telekom.
So richtig gut lief die Verbindung dieser beide Geräte nie. (einige User berichteten)
Negativ zu beurteilen ist, dass es scheinbar keine neue Firmware mehr gibt, die diese Probleme behebt.
Die Reichweite ist schlecht. Mein Laptop hat definitiv 4 Meter mehr an Reichweite.
Es kam oft zu Verbindungsabbrüchen und eine erneute Verbindung kam erst nach einem restart der kleinen Box zustande.
Auch nach X Stunden Tüftelei und diversen Einstellungen gab es keine Besserung.
Durch Zufall kam ich in den Besitz eines Netgear WNCE2001.
Was soll ich sagen. Diese kleine Box macht endlich das was ich mir von der Asus Box versprochen habe. Keine Abbrüche mehr und eine Verbindung im AP Modus von ca 23 Metern in ausreichender Qualität.
Denke mal, dass viele User dieses Gerät positiv beurteilt haben, die genau diese Ergebnis hatten.
So long Kupper
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2009
Als der kleine ASUS WLAN Repeater ankam ( Asus WL-330GE 802.11G Wlan Access Point mit Repeaterfunktion und WPA2-Verschlüsselung) war die Spannung gross, erhofften wir uns doch eine Verbesserung der WLAN Qualität im Haus. DSL Eingang sowie der WLAN Router der Telekom Modell W701V befinden sich im Büro im Tiefgeschoss unseres Hauses.WLAN Geschwindigkeit ist 16MB/s. Neben dem Büro PC betreiben wir noch einen Laptop im 1.Stock. Die beiden soliden Betondecken bis dorthin schwächten das WLAN Signal jedoch so ab, dass Internet z.T. nur noch sehr eingeschränkt ( "signal very low" ) oder gar nicht mehr funktionierte. Eine wirksame Verbesserung erhofften wir durch die ASUS Einheit. Die Installation war rasch geschafft, doch meine Bemühungen für eine Verbesserung unserer WLAN Situation blieben erfolglos. Vielleicht lag der Fehler ja bei mir, schon möglich. Jedoch verspüre ich im Plug&Play Zeitalter keine Lust mehr, mich mit lückenhaften Anweisungen zu befassen bzw. von Chat Groups einschlägige Tipps zu erhoffen. Wer etwas verkaufen möchte, sollte seine Produkte so gestalten und so beschreiben, dass sie auch vom Nicht-Techno-Freak installierbar, nutzbar und beherrschbar sind.
Zusammen mit einigem Frust wurde die ASUS Einheit wieder verpackt und an AMAZON zurück geschickt. Darum nur ein Stern.
Mittlerweile bezogen wir über AMAZON DEVOLO DLAN Verstärker: Einstecken, dem PC sagen, dass nun statt WLAN die LAN Verbindung aktiv ist, fertig. Funktioniert einwandfrei.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Ich habe mir das Gerät für häufige Dienstreisen gekauft, um mir in meinem Hotelzimmer mein eigenes WLAN aufzubauen und somit auch vom Bett aus und per iPad online zu sein und per Skype mit der Außenwelt in Verbindung zu bleiben.

Ich benutze es aus diesem Grund ausschließlich im Gateway-Modus, da ja immer noch nicht alle Hotels über WiFi verfügen und es nervt, nachts in China zum Telefonieren vor dem Schreibtisch sitzen zu müssen, suchte ich nach einer transportablen Lösung für mein "Problem". Was soll ich sagen? Es funktioniert hervorragend. Sehr gut zu transportieren, kinderleichte Einrichtung und los gehts. Ich möchte dieses Gerät nicht mehr missen und kann es jedem nur wärmstens ans Herz legen, der das von mir beschriebene "Problemchen" auch kennt.
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)