Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 3. Januar 2010
Habe mir die Kollektion bestellt und seit Silvester 2009 nun alle vier Filme gesehen. Der 1. Teil gefiel mir weniger gut, Teil 2 ist lustiger Horror und wohl auch deshalb schon ab 12 freigegeben. Teil 3 mit dem elektrischen Stuhl ist grausig und Teil 4 auch ganz gut mit Gruseleffekten versehen. Resume: Die Kollektion ist ihr Geld wert und für Horror-Fans gut geeignet.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Mai 2013
Ein alter Gruselschocker , der sogar meinen Neffen wieder zum gruseln bringt.Diese Filme können auch heute noch gut mithalten.Drei haben grusel mit Witz und einer ist durch und durch gruselig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. November 2013
Teil 1 und 2 sind schon Kultfilme!
Kann man sich einmal wieder ansehen, aber danach ist auch gut.

Teil 3 und 4 kann man sich mal anschauen, muss man aber nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. April 2009
Ich habe mir diese 4-Disc Edition vor allem wegen Teil 1 gekauft. Den fand ich schon immer cool. Er ist spannend (hat einige Härten) und witzig (William Katt als tollpatschiger Schriftsteller Roger Cobb ist einfach köstlich) zugleich.

Etwas enttäuscht bin ich jedoch über die absolut miese Qualität. Das Bild kommt nicht gerade scharf rüber, der Ton ist noch mieser (vor allem bei Teil 1, ein leichtes Brummen muss man des öfteren in Kauf nehmen). Also eher VHS-mäßig. Bei den Teilen 2 bis 4 wirds aber besser.

Teil 2 ist nicht ganz so mein Fall. Bei Teil 3 fällt auf, dass die ganze Sache vehement an Härte zunimmt. Zudem ist dieser Teil etwas gekürzt, was aber meiner Meinung nach nicht all zu schlimm ist, da es bei House doch eher auf Spannung als auf SlasherSzenen ankommt. Ich finde Teil 3 ist nach Teil 1 der Beste der Quadrologie. An Teil 4 scheiden sich wohlmöglich die Geister, da es meiner Meinung nach der albernste und absurdeste ist. Dennoch passt er zu seinen Vorgängern und gefällt mir trotzdem.

Fazit: Die Filme gefallen mir. Das Bild nicht, der Ton auch nicht. Wenn man jedoch bedenkt, dass man diese 4 Filme für relativ wenig Geld bekommt (noch dazu in einer recht ansprechenden Box), gehen drei von fünf Punkten wohl in Ordnung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2011
einfach toll , super filme, promte schnelle lieferung, top zustand und extrem günstig ich wer auf alle fälle wieder bestellen bei euch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. März 2008
Ich kenne die Filme von früher und habe mir deshalb diese Box gekauft. Teil 1 und 2 waren mir bekannt. Diese sind gut bis sehr gut. Die beiden letzten nicht wirklich. 2 der Filme sind in 4:3 und 2 in 16:9. Der Ton ist bei allen in DS 2.0. Das Bild ist jämmerlich. Ich habe 1+2 auf Video und es gibt wirklich keinen großen Unterschied.
Als Fazit kann ich nur sagen, dass Teil 1+2 Super sind, die Audiovisuelle Umsetzung jedoch lächerlich ist.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Juni 2013
Die DVD's sind in einwandfreiem Zustand, die Hülle hatte nur einen kleinen Makel an einer Ecke!
Daher auch entsprechend meine Bewertung! Echt gut erhalten, vor allem, wenn man das Alter berücksichtigt!
glg Ursula
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Oktober 2013
hi . . .
voll zufrieden mit dem Produkt . . .
alles super . . . . .. .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2009
House Collection mit 2 guten und 2 schlechten Teilen.
Teil 1 ist der Beste Teil.
Teil 2 eher eine Comedy.
Über die anderen Teile schweige ich lieber.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. August 2009
FILM
"House - Das Horrorhaus" ist eine amerikanische Horrorfilmkomödie aus dem Jahre 1986. Der Film wurde schnell Kult und ist bis heute unübertroffen. Teil 1 ist wahrlich ein wahrer Horror-Genuss, der insgesamt drei Fortsetzungen nach sich zog, die alle von Sean S. Cunningham (bekannt durch die "Freitag der 13." - Reihe) produziert wurden. 1987 entstand "House 2 - Das Unerwartete", 1989 "The Horror Show", der außerhalb der USA "House 3" betitelt wurde sowie 1991 "House 4".

DARSTELLER
Im Großen und Ganzen bietet die "House" - Quadrilogy nur unbekannte und leider uninspirierte Gesichter, blutleer und völlig talentfrei. George Wendt, Richard Moll, Jonathan Stark, Royal Dano, Dedee Pfeiffer, Thom Bray, Terri Treas und Melissa Clayton sind nur einige unrühmliche Beispiele. So manche Ausnahme gibt es aber doch:
William Katt macht als Haupdarsteller im ersten Teil seine Sache sehr gut. Er spielt bewegend und überzeugend und bietet auch was fürs Auge. Arye Gross (bekannt aus der TV-Serie "Ellen") und Lar-Park Lincoln (bekannt aus "Freitag der 13. Teil 7") geben in "House 2" eine sehr gute Performance ab und harmonieren gut zusammen. In "House 3" ist dann Lance Henriksen (bekannt aus "Aliens") zu bestaunen. Er ist ein Ausnahmeschauspieler und rettet den stellenweise verkorksten dritten Teil. Teil 4 bietet keine erwähnenswerten schauspielerischen Leistungen. Einzig der Cameo vom William Katt (aus Teil 1) macht den vierten Teil interessant.

STORY
"House - Das Horrorhaus" (OT: House)
Ein Schriftsteller wird in einem mysteriösen Haus von seltsamen Erscheinungen und Monstergestalten heimgesucht, bis er das böse besiegen und seinen zuvor verschollenen Sohn retten kann.

"House 2 - Das Unerwartete" (OT: House 2 - The Second Story)
In einem mysteriösen Haus, in dem Zugänge zu anderen Dimensionen und Welten existieren, erleben ein junger Mann und sein auferstandener 170-jähriger Ururgrossvater haarsträubende Abenteuer.

"House 3 - Der Fluch des Massenmörders" (OT: House - The Horror Show)
Der Geist eines Massenmörders tyrannisiert die Familie eines Polizisten, der ihn auf den elektrischen Stuhl brachte.

"House 4" (OT: House 4)
Das neuerworbene Haus der Familie Adams entpuppt sich nach dem Unfalltod des Familienvorstandes als Geisterhaus, das die hinterbliebenen allerhand Schikanen aussetzt. Als der kriminelle Bruder des verstorbenen auftaucht, erweisen sich die Geister freilich als ausserordentlich nützlich.

DVD
Die "House" - Filme Teil 1-4 kommen in einer 4-Disc Edition daher. Der Schuber ist optisch ganz hübsch anzusehen. Bild und Ton auf den Discs sind in auch Ordnung, die Filme sind in der deutsch synchronisierten sowie der englischen Originalfassung zu sehen / hören. Die Specials fallen aber eher mau aus! "House" und "House 2" bieten immerhin einen Trailer und Filmografien der Darsteller und des Regisseurs. Bei Teil 3 und Teil 4 sind leider gar keine Specials vorhanden, mies!

FAZIT
Während Teil 1 eine hektische Geisterbahnfahrt durch das Kino des Schreckens ist und sowohl schauspielerisch als auch effekt-technisch überzeugt, ist "House 2" die erste Enttäuschung. Mit einer Freigabe ab 12 Jahren (!) kann man "House 2" nicht als Horror bezeichen. Der Film gerät zu einer pseudo-gruseligen Comedyshow. "House 3 - Der Fluch des Massenmörders" versprach ein ordentlicher Schocker zu werden, aber auch hier wurde ich enttäuscht. Eigentlich ist Teil 3 ganz gut geraten, aber das Thema wurde verfehlt. In Teil 3 ist nicht das Haus der Bösewicht (so wie in den Teilen davor) sondern der Geist eines Massenmörders. Ohne Lance Henriksen wäre der Film vollkommen misslungen. Der nächste (und Gott sei Dank letzte) herbe Rückschlag ist dann "House 4". Der letzte Teil kann weder optisch noch darstellerisch überzeugen, ein absolutes Fiasko.

Naja, ob man sich wirklich die (immerhin sehr preiswerte) 4-Disc Edition kaufen muss oder ob auch Teil 1 als Single Disc ausreicht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich jedenfalls bereue den Kauf der Box sehr.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

House
9,99 €
House 4
16,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken