Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Dezember 2007
Es gibt bei uns leider nur wenige, die mit dem Duo Brick & Lace etwas anfangen können. Es besteht aus den beiden Schwestern Nyanda und Nailah Thourborne, die ursprünglich aus Kingston, Jamaica stammen, mittlerweile aber auch in Miami ansässig sind. Der ein oder andere kennt die beiden vielleicht noch von Obie Trice's Album "Second Round's On Me", wo sie auf "Jamaican Girl" gefeatured wurden. Allerdings dürften nur die wenigsten davon Brick & Lace noch im Gedächtnis haben. Dies könnte sich mit ihrem Debüt "Love Is Wicked" ändern. Das die beiden Talent haben erkannte auch Akon und signte die beiden als erste Künstler auf seinem neuen Label Kon Live Distribution. Der senegalesische Superstar produzierte auch ein paar Tracks für die beiden, die auch Hilfe von Leuten wie will.i.am und Cool & Dre bekamen. Ihre Musik ist ein Mix aus R'n'B und Reggae, aber auch etwas Pop und Hip Hop findet sich darin wieder.
Mit einem tollen Club-Track mit dem Titel "Get That Clear (Hold Up)" beginnt das Debüt-Album der beiden Ladies schon sehr vielversprechend. Darauf folgt ihre erste Single "Never, Never". Es ist eine mittelschnelle Nummer mit etwas Crunk'n'B-Einfluss a lá Ciara, was ebenfalls gut zu den tollen Stimmen der beiden passt. Für etwas Dancehall-Flavor sorgt das etwas härtere und schnellere "Don't Stop". Das Instrumental ist sehr dynamisch und eignet sich gut zum Tanzen. In meinen Augen ist dieser Song jedoch eher nur für Clubs oder Parties geeignet, da lediglich nur der Refrain schön harmonisch und daher angenehm anzuhören ist, der Rest kann schnell ein wenig nerven. Mit "Take Me Back" schlagen Brick & Lace etwas ruhigere Töne an. Begleitet von einem schlichten, aber dennoch sehr schönen Gitarrenstück, das später auch etwas Geigeneinsatz erhält, zeigen uns die beiden, was sie können und performen einen traumhaften ruhigeren Song, der zu meinen absoluten Lieblingssongs des Albums zählt. Dass man Liebes-Themen auch mit schnelleren Songs ausdrücken kann, beweisen uns Nyanda und Nailah auf "Why'd You Lie?" und dem Titeltrack "Love Is Wicked". Ersteres hätte eigentlich das Potential zum richtigen Hit gehabt, doch das wird durch den völlig fehl am Platz wirkenden Reggae-Gesang etwas zunichte gemacht, dafür ist "Love Is Wicked" umso besser. Das Instrumental dazu gefällt mir richtig gut. Es ist schnell, geht einem in Mark und Bein über, ist aber auch emotional - einfach klasse! Anders als beim Vorgänger harmonieren hier Reggae- und R'n'B-Gesang viel besser und lassen so einen weiteren Hit entstehen. Ein weiteres echtes Highlight ist "Mr. Officer", für das das Instrumental von Manu Chao's Megahit "Bongo Bong" verwendet wurde. Damals (1999) wie heute ist es einfach ein chilliges Meisterwerk, das auch wunderbar zum Gesang von Frauen, in dem Fall von Brick & Lace, passt. Im Großen und Ganzen ist eigentlich das komplette Album recht gut gelungen. Es gibt kein Song, der mir nicht gefällt. Der Rest um "Boyfriend", "Push It Up", "Buss A Shot", "My Apple" und "U And Me" haben zwar nicht das Hitpotential der anderen Lieder, doch man kann sie sich gut und in einem Guss durchhören. Kritik gibt es eigentlich nur für den ab und an fehlplatzierten Reggae-Gesang und dafür, dass sich viele Lieder doch sehr ähneln und daher die Abwechslung etwas fehlt. Für ein Debüt ist "Love Is Wicked" aber durchaus gelungen, sodass man in Zukunft bestimmt noch einiges von ihnen hören wird. Daher kann ich "Love Is Wicked" jedem empfehlen, der mal die Mischung aus R'n'B und Reggae ausprobieren möchte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2007
Die beiden Schwestern Nyanda und Nailah Thourborne stammen aus Kingston, Jamaica und sind Akon's neue Schützlinge unter seinem eigenen Label Kon Live Distribution. Mit ihrem Debut Album "Love is wicked" liefern die beiden süßen Damen uns ein gutes Werk ab, welches unter anderem Produktionen von Akon, Cool & Dre, Will.I.Am und Ron Fair beinhaltet. Stilistisch bewegen sich die beiden in einem Mix aus RnB, Reggae/Dancehall, Hip Hop und Pop was schonmal sehr vielversprechend klingt. Los geht es aber erst mal mit dem genialen Song "Get that clear (Hold Up)" welcher durch etwas Dancehall Flavour zu einem richtig geilen Club-/Tanztrack avanciert. Bereits hier zeigen Nyanda und Nailah was sie stimmlich so alles auf dem Kasten haben. Weiter gehts mit "Never Never" ebenfalls einem super Track der sich durch etwas Down South Einfluss so eine Art Crunk'n'B Song geworden ist. Auch weiterhin bietet das Album gelungene Musik mit sehr viele Reggae/Dancehall angehauchten Stücken ala "Why'd you lie", dem Titeltrack "Love is wicked", "Buss a shot", "My Officer" welches das Sample von Manu Chaos Hit "Bongo Bong" beinhaltet oder dem starken "My Apple". Mit "Take me back" bringen uns die beiden einen recht gefühlvollen Song der mit Akkustik Gitarren untermalt ist und einem nur förmlich zum zurücklehnen und entspannen einlädt. Insgesamt überwiegt der Reggae/Dancehall Einfluss auf dieser Platte etwas, was vom Gesamtbild hergesehen der Abwechslung nicht wirklich gut tut, aber diese Mischung von RnB und Reggae ist trotzdem gut gelungen und eine gute Alternative zu dem typischen Bild der RnB Musik heute oder auch was für alle die mal etwas neues auprobieren möchten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Udało mi się kiedyś zakupić tą płytę właśnie w Amazon.de, ale niestety stan płyty nie był nowy. Pudełko było porysowane, książeczka lekko pofalowana. To wina Amazon, ale zawartość płyty świetna. Polecam!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken