Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 17. März 2017
wir haben diesen Wasserkocher seit fünf Jahren im Büro und ich habe ihn mir nun auch privat gekauft, nachdem meiner immer den Deckel aufgemacht hat, wenn er nicht sollte und dann beim Ausgießen durch seinen kleinen Schnabel auch noch kleckerte, da musste ein neuer her. Der Philips-Wasserkocher hat einen schönen großen Ausguss-Schnabel, kleckert nicht, der Deckel springt nicht einfach auf und der Griff liegt gut in der Hand. Ich habe mich auch noch nie am Dampf verbrannt (im Gegensatz zu meinem alten Wasserkocher). Ich bin sehr zufrieden mit ihm und würde ihn jederzeit weiter empfehlen. Er fasst 1,5 Liter und erhitzt das Wasser gefühlt sehr zügig.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 26. November 2017
Bei der schwarzen Version sieht man leider die Kalkflecken besser (siehe Bilder). Bei der weißen Version ist das nicht der Fall. Beide haben eine Füllmenge von ca. 1,7 l, einen Anti-Kalk-Filter, eine Abschaltautomatik, einen Überhitzungsschutz und einen Sockel. Der Wasserkocher hat eine große Einfüllöffnung und ist auf dem Sockel kabellos und um 360° drehbar. Er hat die Wasserstandsanzeige im Griff, sein flaches Heizelement sorgt für schnelles Erwärmen des Wassers und lässt sich leicht reinigen. Der Deckel öffnet auf Knopfdruck. Mein erster Wasserkocher von diesem Modell hat schon über 3 Jahre ohne Probleme durchgehalten. Die Preis/Leistung (Preis liegt aktuell bei 21 Euro) ist sehr gut.
review imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview imagereview image
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 20. Januar 2018
Ich habe mir den Wasserkocher als Ersatz für mein altes Gerät zugelegt und bin ganz zufrieden mit diesem. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt jedenfalls. Das Kabel an sich ist relativ kurz (65cm - siehe Bild). Was für mich allerdings vollkommen ausreichend ist. Es lässt sich auch unter der Bodenplattform aufrollen sodass diese ohne herumhängendes Kabel verstaut werden kann. Es ist ein herausnehmbarer Kalkfilter vorhanden welcher auch leicht zu reinigen ist. Der schwarze Kocher ist leicht glänzend aber nicht zu stark. Finde ich persönlich gut. Schade finde ich, dass es keine leuchtende LED gibt sondern wenn das Wasser kocht der Kocher nur den Einschalter wieder umlegt und somit abschaltet. Eine LED sollte der Hersteller künftig verbauen - halte ich für sehr sinnvoll. Daher gibt es auch einen Stern abzug. Das ausgießen des Wassers läuft in einem schönen Strahl und man kann eigentlich so nichts verschütten. Die beidseitige Füllstandsanzeige ist gut zu erkennen. Ich habe zum test den Wasserkocher mal mit 1,5L kaltem Wasser gefüllt. Er brauchte ca. 4 Minuten bis dies erhitzt war und der Kocher automatisch abschaltete.
Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Rezession weiterhelfen. Anbei noch ein paar Produktfotos.
review imagereview imagereview image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. August 2017
Philips Markenprodukt, bei dem es absolut nichts zu beanstanden gibt. Ich weiß nicht, was man bei einem Wasserkocher noch an weiteren Bewertungspunkten anführen kann, außer dass er das Wasser relativ schnell kocht und eine anschließende Abschaltautomatik hat, was aber selbstverständlich sein sollte.

Der Plastikwasserkocher ist sehr gut, und es lagert sich wegen der Plastikoberfläche nicht so viel Kalk ab, wie bei einem Edelstahl Wasserkocher.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben meine Rezension zu lesen.
Ich hoffe die Bewertung war informativ und hat Ihnen bei der Kaufentscheidung geholfen.
Sollte Ihnen die Rezension gefallen haben, wäre die Nutzung der Abstimmungsflächen eine nette Geste die investierte Zeit anzuerkennen.

Weiterhin viel Spaß beim Einkaufen!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Januar 2018
Wenn man nicht im Online-Handel nach einem Wasserkocher sucht, muss man oft fast das Doppelte ausgeben. Also vom Preis her schon einmal nicht zu toppen für ein Markenprodukt. Das Design ist schlicht und schön und er ist kompakt genug, um ihn auch in den Camping-Urlaub mitzunehmen. Das Kabel lässt sich ein und ausrollen und unten in die Kerbe eindrücken, sodass nur das heraus kommt, was man braucht. Für meine Bedürfnisse reicht das Kabel auch voll aus, da der Wasserkocher direkt neben der Steckdose steht (ich mag keinen Kabelsalat). Der Kalkfilter muss sich erst noch beweisen, doch so wie der erste Eindruck aussieht, wird er wohl nicht enttäuschen. Reinigen muss man ihn selten, da das Kalk separat eingefangen wird und somit kaum Reste bleiben, wenn man nur Wasser kocht. Ab und an mache ich auch Tee und Kaffe darin wieder heiß, was problemlos funktioniert. Nur sollte man danach direkt wieder abwaschen und mit Schwamm reinigen, damit sich nichts rein frisst. Am Anfang war ich etwas überrascht, dass ich keine Kontrollleuchte gesehen habe. Diese gibt es tatsächlich nicht, was aber nicht weiter schlimm ist, da er sich automatisch ausschaltet, wenn man ihn mal vergessen sollte. Die Füllanzeige zeigt genau an. Also insgesamt zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Januar 2018
Aktuell kostet der Wasserkocher unter 20€ und dafür bekommt man einen sehr guten Wasserkocher.

Positiv:
- Fassungsvermögen von 1,5 L.
- Lässt sich sehr gut und sauber ausgießen (bei anderen Wasserkochern ist das Wasser oft auch am Wasserkocher runtergelaufen).
- Man verbrennt sich nicht die Finger (ich hatte schon Wasserkocher, die so gestaltet waren, dass der heiße Dampf beim Ausgießen die Hand verbrannt hat, wenn man nicht sehr vorsichtig vorgegangen ist).
- Er erhitzt das Wasser sehr schnell
- Er ist sehr leicht.
- Er ist sauber verarbeitet und nichts wackelt.

Negativ
- Es ist einfach alles aus Plastik. Zum UVP von ca. 45€ hätte ich mich geärgert, wenn alles aus Plastik ist bzw. hätte ein anderes Gerät gekauft. Zum Preis von unter 20€ ist das aber in Ordnung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Januar 2018
Der Kocher hält was er verspricht und ist schnell. Bei dem Preis kann man da eigtl nicht meckern.

Trotzdem ziehe ich zwei Sterne ab:
1) Es ist keine Mindesteinfüllmenge genannt. Frühere Sicherheitsschaltungen konnten Geräte zerstören, falls zu wenig Wasser drin war. Keine Ahnung, ob das heute noch so ist!
2) Der "An"-Schalter bleibt auf "An", wenn man das kochende Wasser eingiesst. Stellt man dann den Kocher wieder auf die Station, so wird weiter geheizt. Bei zu geringer Füllmenge droht die Überhitzung. Das Gerät ist also nicht geeignet für "vergessliche" Menschen oder Kinderhaushalte. Für mich ein gravierender Sicherheitsmangel!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Januar 2017
Habe diesen Wasserkocher als Erstausstattung für meine eigene Wohnung gekauft. Dabei schaut man als junger Mensch natürlich auch auf den Preis. Ich entschied mich nach langen Hin und Her auf den Wasserkocher von Phillips.

Aber erstmal zur Qualität! Diese ist für den preis sehr gut. Es knarzt nichts, die Materialanmutung ist gut, wenn auch nichts besonderes. Dafür pflegeleicht und robust.

Handhabung: Das Wichtigste ist die Handhabung. Die Bedienung ist sehr einfach. Knopf an und los geht's. Das Wasser wird sehr schnell Heiß und das Integrierte Gitter källt kleine Kalkpartikel ab. Der Deckel öffnet weit, was das einlassen von Wasser erleichtert. Einziger kleiner Kritikpunkt ist das viel zu kurze Kabel. Also achtet darauf, dass sich eine Steckdose in unmittelbarer Nähe befindet.

Reinigung: Die Reinigung gestaltet sich als sehr einfach. Dadurch das es keine Heizspitale sondern Plätze ist, erfolgt die Entkalkung ziemlich schnell. Das Gitter ist schnell herausgenommen. Super! Da können sich viele Teure Markenprodukte eine Scheibe von Abschneiden!

Fazit: ich kann jedem, der einen guten und günstigen Wasserkocher sucht, dass Model von Phillips ans Herz legen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Februar 2018
Nicht ganz wie erwartet, aber er erfüllt seinen Zweck hervorragend. Ist ein einfacher Wasserkocher in Kunststoff-Ausführung. Ich bin zufrieden mit ihm, bisher :-) (Habe ihn heute erst erhalten und bereits mehrfach genutzt ...)

Jedoch würde ich die ca. 45 EUR, welche als regulärer Preis angegeben sind, als definitiv zu hoch einstufen. Hätte ich ihn nicht zum Aktionspreis von 18,99 gekauft, ginge er klar zurück. Weil er leider - trotz Marke Philips - nicht so einen hochwertigen Eindruck macht, wie man erwarten sollte.
Seine Funktion - Wasser kochen - macht er schnell und zuverlässig. Jedoch finde ich die Verarbeitung recht "günstig" und habe auch leichte Abweichungen von der Abbildung bemerkt.

- Bei der schwarzen Ausführung sind die Bedienteile (Deckel-Griff und Schalter) angeblich in silberfarbenen Kunststoff gefertigt.
Leider kann ich kein Silber entdecken, es ist lediglich ein helles grau. Auf der Abbildung wirkt das Silber wesentlich hochwertiger.
- Riesiger Ausgießer! Der ist zwar tatsächlich praktisch und nützlich, beim Kochvorgang entströmt ihm jedoch sehr viel Dampf
(aufgrund der Größe). Das ist für mich leider ein Problem, da ich den Wasserkocher schlecht jedes mal mit dem Gießer nach vorn drehen kann
und an der Wand - im Abstand von ca. 25 cm, fast gleiche Höhe - die Steckdosen verbaut sind. Bei sämtlichen Vorgängermodellen war das kein
Problem, da die einfach eine kleinere Öffnung hatten und entsprechend kaum bis kein Dampf entströmt ist.
Hier muss ich mir noch etwas einfallen lassen, aufgrund der begrenzten Steckdosenaufteilung in der Küche und aufgrund des sehr kurzen
Kabels, gibt es jedoch keine andere Möglichkeit. Einen Kurzschluss riskieren will ich aber auch nicht.
- Weitere Abweichung der Abbildung - hier wird der Anti-Kalk-Filter in Schwarz passend zur Kanne abgebildet, wirkt hochwertig.
Bei mir besteht das ganze Teil - trotz schwarzer Kanne - aus einem milchigen weißen Kunststoff und wirkt leider gar nicht hochwertig.
Sieht man von außen nicht, erfüllt sicher trotzdem seinen Zweck ... aber wirkt wesentlich billiger verarbeitet dadurch.
- Außerdem vermisse ich einen kleine LED-Anzeige/Kontrollleuchte.
Okay, steht in der Beschreibung auch nichts dabei .. hat aber jeder andere den ich bisher hatte - egal in welcher Preisklasse, Standardmäßig
verbaut gehabt. Das keine extra-Beleuchtungseffekte eingebaut sind, ist ersichtlich. Aber nicht mal ein kleines
rotes Licht, dass man sieht, das Gerät ist in Funktion? Klar, nach ca 40-50 Sekunden beginnt ein leichtes zischendes Geräusch (leise) und man
merkt "Aha, da passiert doch etwas" ... aber eine kleine Kontrolleuchte wäre sicher nicht zu viel Aufwand. Gegen Ende des Kochvorgangs ist
er jedoch recht laut, das kochende Wasser blubbernd geräuschvoll und lautstark in der Kanne - spätestens dann weiß man, er war "An" :-)
Anfangs wartet man aber schon und fragt sich ob er auch wirklich "An" ist...

Abgesehen davon, ist er ein netter kleiner Wasserkocher der seinen Zweck zu erfüllen weiß. Positiv ist mir aufgefallen, wie schnell er das Wasser zum Kochen bringt. Für die maximale Füllung von 1,5l braucht er ca. 3-4 Minuten. Das empfinde ich schon als schnell.
Von Philips hätte ich jedoch "verarbeitungstechnisch" etwas mehr erwartet - besonders wenn der reguläre Verkaufspreis ernst gemeint ist.
Für unter 20 EUR ist er jedoch in Ordnung, dafür würde ich ihn sogar empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. November 2017
Es gibt für mich kaum Negativpunkte, bis auf die Länge des Kabels. Bei der nächsten Baureihe würde ich ein Anschlusskabel 1.5 Meter lang machen. Ein schöner großer, kabelloser Wasserkocher mit automatischer Abschaltung. Geräuschkulisse normal für einen Wasserkocher. Die Heizspirale ist verdeckt und Wasser ist in maximal 2 Minuten kochend, bei voller Befüllung. Auf dem Sockel steht er doch sicher, auch wenn es den Anschein hat, dass er wackeln könnte. Ich würde diesen Wasserkocher wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 78 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)