find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,45 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 16. August 2007
Nach dem eher mäßigen "Potters Field" kommen die 12 Stones nun mit "Anthem For The Underdog" daher und man merkt das sie damit wieder nach oben wollen!!

Ein Feuerwerk von Rock, Energie, Spielfreude und grenzenloser Power ertwartet einen auf dieser CD!

Die vermisste Härte ist wieder da und die Melodie ist auch nicht verloren gegangen. Einfach traumhaft diese CD zu hören!

Soundtechnisch haben die 12 Stones viele neue Sachen aufgefahren, wie zB. Doublebase Passagen und einfach mal ganz andere Gitarrenriffs wie auf den Vorgängeralben. Alles in allem passt alles sehr gut zusammen und es ist ein spitzenmäßiges Rockalbum herausgekommen, was sich sehen lassen kann!

Man kann zu dieser CD einfach nur sagen, knackig, kernig und rockig, genau das was sich die 12 Stones Fans nach dem letzten Album gewünscht haben.
Ich bin gespannt was die Jungs mit diesem Album reißen werden und wünsche ihnen alles erdenklich gute! Ich für meinen Teil werde die Scheibe erstmal nicht mehr so schnell aus dem CD Player nehmen.
Reinhören ist hier ein unbedingtes MUSS!!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2009
Das selbstbetitelte Debut der 12 Stones gehört zu meinen Lieblingsalben, aber auch Anthems... ist ein echter Geheimtipp!

ANTHEMS FOR THE UNDERDOG: Kraftvolle, melancholische Rockhymne mit grandiosem Refrain- ein toller Opener. 5/5
LIE TO ME: Eine rockige, Nickelback-ähnliche Ballade, mit zweistimmigem Gesang und wieder mit Killer-Chorus. Der beste Song der Platte. 5/5
BROKEN ROAD: Jetzt wird es ein bisschen schlechter. Langweilige Strophe, der Chorus ist Mainstream und sehr radiotauglich. 3/5
ADRENALINE: Yeah, der Song rockt! Erinnert mich stark an Burn it to the ground vom neuen Nickelbackalbum. 4/5
IT WAS YOU: Wieder eine Ballade, aber der Chorus reißts mal wieder raus.
Beim ersten Hören nicht so toll, man muss sich gewöhnen. 3.5/5
THIS DARK DAY: Super Rocksong, erinnert an Linkin Park zu Meteora-Zeiten. Harte Riffs und wieder ein Mitgröhl-Refrain. 4/5
WORLD SO COLD: Ballade mit nachdenklich stimmendem Text. Hier werden Streicher und ein Chor eingesetzt. Wird lauter von Strophe zu Strophe. 4/5
ARMS OF A STRANGER: Überzeugt wieder mit gutem Refrain. Super- Gitarrensolo, erinnert mich an die Band Theory of a Deadman. 4.5/5
HEY LOVE: Klingt chillig, fast countrymäßig in der Strophe, im Chorus gibts dann wieder Dramatik. Na ja. 2.5/5
GAMES YOU PLAY: Nochmal ein Power-Rocksong zum Headbangen. Ein sehr starker Abschluss eines Super- Albums. 4.5/5
LIE TO ME (ACOUSTIC): Ein unnötiger Bonustrack. Die normale Version mit E-Gitarre ist um einiges besser. 2/5

FAZIT: Wer Nickelback, Theory of a deadman, Linkin Park etc. mag sollte die 12 Stones im Hinterkopf haben! Geheimtipp!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2010
12 Stones bringen auf diesem Album sehr melodiöse aber auch ordentlich knackige Musik. Das Album fängt für mich bereits stark an, um dann ab Titel #4 immer mehr zuzulegen und bei den Titeln #6 und #7 seinen Doppel-Höhepunkt zu finden. Das letzte, akustische Stück zeigt gut die musikalischen Fähigkeiten der Band.

Die gesamte Produktion ist wie aus einem Guss. Es gibt zwar nicht viel Abwechslung, aber das gebotene macht wirklich viel Spaß. Die prägnante Stimme McCoys, das perfekte Schlagzeug und die melodiösen Riffs von Gainer und Weaver - das Album ist wie ein guter Film, eine spannende Geschichte. Es ist die gelungene Gradwanderung zwischen sofort eingängiger Melodie und auch auf Dauer interessanten Details, die dieses Album so gut macht und auch beim x. hören noch begeistert.

Im Vergleich zu ihrem letzten Album Potter`s Field finden die fünf Jungs aus Louisiana die melodiöseren Refrains, die eingängigeren Akkorde. Breaks, unvorhergesehene Wendungen, erzeugen Interesse, geben Tiefe. 12 Stones klingen hier nie monoton, oder verfallen zu sehr in irgendwelche Extreme. Es ist eine Steigerung um 1000%! Sicher, gewisse Ähnlichkeiten mit Nickelback könnte man finden, aber 12 Stones ist doch etwas ganz eigenständiges, einzigartiges. (Ich mag übrigens Nickelback nicht besonders)

Das Album klingt zudem sehr gut, ist excellent produziert. Die einzelnen Passagen der abwechslungreichen Stücke sind sehr gut auf einander abgestimmt, und es kommt mit riesiegem Druck daher, auch von daher meine unbedingte Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2011
Hier passiert Songwriting! Die Songs sind wirklich gut und gehen schön ins Ohr, wirklich guter Pop Rock!
Allerdings kann man ein bisschen am Mixing meckern, die Scheibe käme vielleicht geiler, wenn sie genau so gut produziert wäre wie Nickelback oder Daughtry, aber dafür müsste man halt bekannter sein. Dafür, dass ich vorher noch nie was von der Band gehört habe, gefällt mir die Platte wirklich sehr gut und war auf jeden Fall die Anschaffung wert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
Zusammen mit zwei anderen CD's bestellt, einfach wunderbar wie Amazon das managt. Ich fühle mich auf diesem Portal sehr gut aufgehoben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2015
it was 2nd hand but like new, I love this album, "World So Cold" is best song :) 5 stars :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2007
...
Die 12 Stones bezeichnen sich selber dadurch auch als Anhänger des Christentums und wollen durch Ihre Musik die Hoffnung und den Schmerz des Lebens ausdrücken.

... und das bringen sie auf jeder bisherig erschienen CD von ihnen super rüber.
Jedes Lied wird mit viel Gefühl und noch mehr Inhalt gesungen.
Jeder Text ist eine Sache für sich und regt zum nachdenken an.
Zwischen den langsamen ruhigeren Liedern finden sich auch etwas lautere rockigere Lieder doch sie tun der CD in keinster Weise einen Abbruch...
In jedem Lied findet sich ein bisschen Wahrheit wieder...

Für jeden der auf gute, ruhige, schöne Rockmusik mit viel -auch wenn meist relativ ähnlichen- Inhalt steht, kann ich die CD nur weiter empfehlen (eben so wie jedes vorheriges Album)...
top- 5 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2007
da hab ich mich doch nur vom sound her vertan. also zu platte.
die scheibe hört sich um beispiel beim song "adrenaline" erinnert stark an "animals" von nickelback, aber er gefällt, durch doublebass und ordentlich bassdruck.
auch der rest hört sich ein wenig an, als ob Mr. Nickelback höchstpersönlich seine finger im spiel hatte. aber dennoch gefällt mir die platte, zugegeben, nachdem ich sie einige male gehört habe.

für fans von balladigen rock-metal-hymnen und nickelback/12stones sound und songs eine gute wahl. und für 12 stones "möger" (ich verbitte mir das wort fan) eh ein absolutes muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

36,50 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken