Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
6
4,8 von 5 Sternen
The Ghost That Carried Us Away
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 20. November 2011
Der wunderbar unspektakuläre Videoclip zu "I Sing I Swim" tauchte vor ein paar Wochen auf meiner Facebook-Startseite auf - ein Freund war so nett. Ich war auf der Stelle hin und weg und bestellte mir ohne Umwege oder weiteres Reinhören die beiden erhältlichen Seabear-Alben. So was passiert mir äußerst selten. Was mir noch nie passiert ist, ist, dass mich Musik derartig einnehmen kann, unspektakulär, wie sie ist. "The Ghost That Carried Us Away" ist schon über vier Jahre alt, war aber - wie so vieles - spurlos an mir vorüber gegangen. Schon von der Gestaltung her eher kindlich-naiv und gleichzeitig so cool, wenn man irgendein Hochglanzprodukt aus den Charts daneben stellt. Und ebenso verhält es sich mit der Musik. Das wurde in den Rezis vor mir ja auch schon schön beschrieben: Akustische Instrumente, Glockenspiel, Geige, Mundharmonika, Gitarre, Bass, dezentes Schlagzeug, nie aufdringlich, aber gleichzeitig so präsent akzentuiert, als wäre jeder Ton, jedes Geräusch genau da, wo es immer hingehörte. Darüber die warme Stimme des Sängers und Dichters, der von Bäumen und Eulen und Bergen und Laub und Spuren im Schnee und traumlosen Nächten und Füchsen und Vögeln singt, von dunklen Meeren und Sommern und Schiffen in Flaschen und abfallenden Blättern, die den Fluss hinabtreiben. Da es keine offiziellen Songtexte gibt, wird im Internet heftig um einzelne Wörter diskutiert, was ich heute erst mitbekommen habe. Vorher habe ich mir um die Texte kaum Gedanken gemacht, geschweige denn genau hingehört. Auf jeden Fall sind sie vielfältig interpretierbar, weil in Bilder verpackt, aus denen sich jeder selbst einen Reim machen kann. In schönen Bildern, die Lebendiges erzählen, wo es zwitschert und glitzert und atmet.
Für mich ist das die pure Entschleunigung. Mit Seabear auf den Ohren kann ich durch den alltäglichen Großstadtverkehr laufen und selbst im größten Gedränge die Ruhe selbst sein. Als wäre ich umnebelt von einer Wolke, die allen Stress einfach ausblendet. Oder auf dem Sofa liegen und glücklich sein.

"When the birds are sleeping
That's when the trees sing"
review image review image
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2008
Ich bin beim Stöbern auf die CD aufmerksam geworden. Nach dem ersten Hören war der Eindruck "nett". Aber nach und nach kamen mehr Songs dazu die mir im Gedächtnis blieben. Das schreite danach sie immer wieder zu hören. Anspieltipps: "Arms", "Hospital Bed" und "Sailors Blue".
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2010
Habe "seabear" durch Zufall entdeckt und bin regelrecht glücklich. Seabear ist warm, ganz leicht schräg, handgemacht, wunderbar, im besten Sinne was für die Seele. Erinnerte mich sofort an "eels": "Blinking lights...", die zu meinen absoluten Lieblingen gehört.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2008
diese Musik fühlt sich an als würde man barfuß über eine mit Morgentau bedeckte Wiese hüpfen. Fröhlich machende Melancholie. Ich kann mich an dieser Platte einfach nicht satthören. Definitiv die beste VÖ 2007.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2012
Tolles Album, wunderbar für Herbst-Tage. Allerdings war die Bohrung der Vinyl so knapp bemessen, dass ich die Platte zwar mit etwas Druck auf den Spieler legen konnte, dann allerdings Probleme hatte sie wieder runter zunehmen. Also musste ich etwas nachbohren, was nervig ist. Die Kante der Scheibe ist extrem scharf und uneben. Wenn man das nicht weiß, kann man sich leicht daran schneiden. Sicherlich ein Einzelfall (hoffe ich jedenfalls). Top Album nur die Verarbeitung lässt etwas zu wünschen übrig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
Ich bin eher zufällig bei Seabear gelandet, und habe mir spontan die CD gekauft.

Da gibt es nichts zu bereuen. Ruhige, umaufgeregte, melodische Musik. Sie strahlt eine ganz ungewöhnliche, aber ausgewogene Mischung aus Melancholie und Wärme aus. Besonders Track 3 (Libraries) ist da quasi beispielhaft emporzuheben.

Meines Erachtes eine gute Investition für die herbstlichen Autofahrten ins Büro ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

We Sink
12,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken