Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2012
Ich war beim Kauf zunächst etwas skeptisch, weil ich bisher recht unterschiedliche Meinungen zu diesem Produkt erfahren hatte. Da ich aber nun in der Situation stand, ein paar Aufkleber drucken zu müssen, hatte ich den Versuch gewagt und muss sagen, dass ich bis jetzt zufrieden bin:

1. Druck
Ich habe mit einem Canon iP4600 gedruckt, Auflösung "hoch", Einstellung "Fotoglanzpapier" oder "Fotoglanzpapier Plus 2".
Die Folien ließen sich einwandfrei bedrucken, die negativen Erfahrungen Anderer kann ich nicht bestätigen. Beim Drucken muss möglicherweise auf die richtige Papierart geachtet werden, damit die Tinte fixiert wird. Druckt man beispielsweise auf Fotoglanzpapier mit der Einstellung "Normalpapier", kann man beim Ausdruck der Farbe beim Fließen zuschauen. Hier übrigens ein "Minus", was die Produktbeschreibung anbelangt: dem Produkt/den Folien liegt keinerlei Produktinformation bei, die vorzunehmenden Einstellungen beim Drucker waren für mich "guess-work".

Die Farbintensität des Ausdrucks entspricht ganz der Vorlage. WENN man allerdings den Ausdruck auf einen dunklen Hintergrund aufbringen will, sollte eventuell etwas mehr Farbe über die Druckereigenschaften "beigemischt" werden. Die "erlebte" Farbintensität des Ausdrucks hängt nämlich davon ab, auf welchem Hintergrund der Ausdruck später aufgeklebt wird: ist es ein weißer Hintergrund, wird der Ausdruck genauso aussehen, wie die Druckvorlage: volle Farbintensität. Ist der Hintergrund dunkel, verliert der Ausdruck an Farbintensität. Es ist und bleibt halt eine Transparenzfolie. Ich habe mit meinen Folienresten einfach ein bißchen rumprobiert.

Der Aufdruck von schwarzen Elementen fühlt sich nach einem Tag noch etwas "bappsig" an im Vergleich zu anderen Farben (blau, rot) und dem Unbedruckten, direkte Fingerabdrücke nach dem frischen Druck sollte man vermeiden, die sind sonst erkennbar.

2. Aufkleben
Empfehlenswert ist, an einem nicht benötigten Folienrest die Klebeiegenschaften auf dem gewählten Untergrund zu prüfen. Ich habe auf eine MDF-Platte etwas aufgeklebt und war damit zufrieden. Die Folie ließ sich -zwar mit etwas Gefummel- aber unbeschädigt abziehen und aufkleben. Dabei ziehe ich bei größeren Ausdrucken die Folie nicht gleich komplett ab sondern erst mal nur einen Teil, um die Folie passgerecht zu fixieren. Wenn sie von der Ausrichtung her sitzt, dann den Rest langsam abziehen und Stück für Stück aufkleben. Wenn man die Folie Stück für Stück aufklebt, vermeidet man auch Luftblaseneinschlüsse.

Resümee:
+ Bedruckbarkeit
+ Klebevermögen
- Produktbeschreibung
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2017
Also ich habe mir neulich diese Klebefolien bestellt und war zunächst skeptisch was die Haltbarkeit der Tinte auf der Folie angeht, da man ja hier und da negative Rezensionen diesbezüglich gelesen hat. Allerdings bin ich nach dem Bedrucken der Meinung, dass diese Probleme nur dann auftauchen, wenn man direkt nachdem die Folie aus dem Drucker kommt mit dem Finger darüber streicht. Bei mir war es so, dass es nach 2-3 Minuten komplett getrocknet war und ich durch Drüberreiben mit dem Finger, auch mit größerem Druck, keine Farbpartikel mehr von der Folienoberfläche lösen konnte. Damit an all jene, die sich über die Haltbarkeit aufgeregt haben: Wischen Sie mal mit dem Finger über einen Satz, den Sie beispielsweise mit einem Tintenfüllhalter geschrieben haben...was passiert? Es verwischt!...oh Wunder :P Also dasselbe gilt auch für diese Folien. Sie nehmen die Farbe super an und binden sie auch (btw. ich verwende Originalpatronen von HP...kann natürlich auch sein, dass die Tintenqualität da einen Unterschied macht)
review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2016
Ich habe diese Folie benutzt um Karten (TCG) zu bedrucken. Ich musste das doppelte an Folie für einen Ausdruck verwenden da die Tinte (trotz richtiger Einstellungen) nicht wasserfest ist. Wenn man leicht drüberwischt kommt nichts ab da gebe ich anderen Käufern recht, aber für maximalen Farbschutz empfielt es sich noch mal 7 Euro zu investieren um die Ausdrucke nochmals mit Folie zu überkleben. Ansonsten finde ich das Ergebnis sehr schön! Zwar für das was ich mache sehr kodtenaufwändig aber es lohnt sich. Im Nachhinein macht man das Endprodukt ja nur stabiler :)
review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2015
Ich habe diese Folien genutzt um ein Standmodell eines LKWs im Maßstab 1:50 mit einer individuellen Lackierung zu versehen. Hierbei gab es fast keine Probleme, der Druck lief Problemfrei von statten, die Wartezeit zum trocknen der Tinte war minimal (ca 5 Minuten damit nicht abfärbt).

Einziges Manko der DIN A4 Folien, sie besitzt nur einen Streifen längs zum Lösen der Folien, dies verkompliziert das Arbeiten wenn man mehrer Segmente auf eine Folie druckt, zuschneidet und dann aufkleben möchte, zwar half hier ein Teppichmesser um zwischen Folie und Klebeschutz zu kommen doch dies könnte man eleganter gestalten.
review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2017
Sehr gut und einfach zu bedrucken. Dabei ist aber zu beachten, daß die richtige Druckereinstellung benutzt wird sonst kann die Farbe verwischt sein. Evtl. erst einmal einen kleinen Probedruck machen. Man sollte nach dem Druck auch ein paar Minuten warten bis die Farbe trocken ist. Die Folie ist einfach abzuziehen und klebt sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2017
Folie war zwar gut zu bedrucken (mit einem neuen Drucker von HP aus 2017),
jedoch verwischte die Farbe sogar nach einer Woche beim Aufkleben.
Ohne eine zusätzliche durchsichtige Schutzfolie absolut zu vergessen.
An abwaschbare Gegenstände nicht zu denken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2017
Man konnte es gut bedrucken (eigentlich spricht nichts dagegen) aber für die Autoscheibe ist das nichts. Durch das Glatt streichen wegen den Luftblasen wurde die Farbe (Schrift) abgewischt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2017
Super schnelle Lieferung. Die Folie haftet gut und lässt sich sehr gut bedrucken. Die Farben sind brilliant und wischfest. Habe davon Fliesenaufkleber gemacht 😊
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2012
Habe mir vor kurzem diese Folien bestellt um Labels darauf zu drucken und das hat einwandfrei funktioniert. Andere Kunden wiesen darauf hin, dass die Farbe nicht wischfest ist, dies kann ich nicht bestätigen. Habe als "Papier" über Einstellungen Transparentfolie angegeben und man konnte direkt nach dem drucken über die Folie wischen ohne dass die Farbe verwischt ist. Die Folien lassen sich gut ablösen und haften gut (in meinem Fall auf Glas)
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Eigentlich sind die anderen Rezensionen schon sehr aussagekräftig aber mir sind noch zwei Punkte aufgefallen, die ich hinzufügen möchte:

1. Im Gegensatz zu anderen Folien, ist es hier nicht möglich, Tinte vernünftig abzuwischen. Anscheinend ist die Oberfläche chemisch (?) beschichtet und die Verwendung von Wasser führt dazu, dass sich diese Beschichtung auflöst.
Um Missverständnissen vorzubeugen: Die Oberfläche fühlt sich sehr glatt an, so dass ich zuerst dachte, dass sie vielleicht doch nicht für Tintenstrahldrucker geeignet sei. Ich kannte bisher nur Transparenzfolien mit einer leicht angerauhten Oberfläche.
Das Aufkleben und Andrücken mit sauberen Fingern war somit auch ohne Verschmieren möglich.

2. Das Ablösen der eigentlichen Folie von der Schutzfolie ist sehr leicht möglich, wenn man die gesamte Folie am Stück lässt. Dazu gibt es in der Schutzfolie eine Unterteilung, die das Ablösen erleichtert.
Wenn man nur kleine Teile der Folie benötigt, ist es in der Tat schwierig aber machbar.

Bei meinem Epson-Drucker habe ich die Papiereinstellung "Glossy" gewählt (ich benutze ein englisches Windows; vermutlich heißt diese Einstellung in der deutschen Version anders).

Fazit: Eine sehr gute Folie, die ich bei Bedarf wieder verwenden werde und natürlich auch empfehlen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)