Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More UHD TVs designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
21
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juli 2015
In den 1960er Jahren ging Elvis Presley größtenteils seiner Filmkarriere nach. Die meisten seiner Filme stellten einfach zu verstehende und leicht unterhaltende Musikkömödien dar. So auch der erfolgreichste Elvis-Film, "Blue Hawaii".

In meinen Augen zählt "Blue Hawaii" zu den Besten Filme, die man mit Elvis gedreht hat. Die Geschichte ist einfach und authentisch zugleich, der ganz Film ist fröhlich und aufmunternd und vor allem bunt und begeisternd.
Elvis' spielt den jungen Chad, der nach seiner Militärdienstzeit in seine Heimat Hawaii zurückkehrt und dort sehr zum Leidwesen seiner Mutter lieber am Strand schwimmt und singt, als im Geschäft seines Vaters einzusteigen. Chad wird zum Fremdenführer und führt vier Teenager und eine Lehrerin durch Hawaii. Diese scheinen alle auf Chad abzufahren, was dessen Freundin zum Verzweifeln bringt. Nach einer Schlägerei landet Chad im Gefängnis, aber letztendlich kann er seine Freundin in einem Meer von Blumenkränzen heiraten.
Auch der Soundtrack des Films ist sehr gut. Er reicht von Evergreens wie "Can't help falling in love" bis zu Rock'n'Roll Nummern im hawaiianischen Stile wie "Rock A Hula Baby" und auch dem romantischen "Hawaiian Wedding Song", der zu meinen Lieblingssongs von Elvis zählt.
Aber allein wegen der traumhaft paradiesischen Kulissen muss man sich den Film schon ansehen. Fünf Minuten reichen schon, und man kommt in große Urlaubsstimmung. Nicht bloß die schönen Strände und das klare Meer von Hawaii, auch die Pflanzen und überhaupt Hawaii als Trauminsel verschaffen Lust auf eine Reise nach Hawaii, am besten mit Elvis als Fremdenführer. Auch die berühmten Hawaii-Hemden, die Blumenkränze und alle weiteren Outfits verschaffen eine hawaiianische Stimmung.

Die Bildqualität ist in Ordnung, ich habe aber schon Filme der 60er gesehen, die besser restauriert wurden. Gut finde ich aber, dass der Film in Widescreen ist. Die Tonqualität ist auch in Ordnung, aber eben nichts Herausragendes.
Glücklicherweise ist auf dem Front-Cover kein FSK-Logo aufgedruckt, sodass auch kein Wendecover benötigt wird.

Insgesamt kann ich den Film nicht nur Elvis-Fans, sondern auch allen empfehlen, die gerne für 90 Minuten in Urlaubsstimmung kommen möchten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Für echte Elvis-Fans ein MUSS. Der Film war damals wohl auch kommerziell recht erfolgreich und neben Flaming-Star angeblich, der einzige, den man auch ernsthaft schauen kann. Die Handlung ist natürlich etwas seicht aber eben ein gute-Laune-Movie aus den 60ern.

Da Elvis ja kaum Interviews gegeben hat, kann man hier wenigstens mal längere Zeit seine Original-Sprech-Stimme hören.

Schöner Film fürs WE...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2002
Er ist jung - er sieht gut aus - er hat eine gute Stimme - alle Lieben ihn = das ist ELVIS. Und so ist er zu 100% in diesem Film. Ich sage immer: Dieser Film ist ein toller Kaffee-Film. Tolle Unterhaltung, tolle Lieder, was fürs Herz und ein Happy-End. Was will man zum Kaffee am Nachmittag mehr?! Und nicht zu vergessen: Angela Lansbury (Mord ist ihr Hobby, SuperRTL) spielt Elvis' Mutter. Also Kaffee aufsetzen, Kuchen backen und dann: ELVIS in BLUE HAWAII !!!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als Elvis Fan sollte man ein Faible für Kitsch haben, und auch in mir schlummert diese dunkle Seite die sich ab und zu gerne für dumm verkaufen lässt und immer mal wieder kraucht sie an die Oberfläche.

"Blue Hawaii" ist so seicht das er eigentlich unerträglich sein müsste - ist er aber nicht.

70 oder 75 Minuten lang ist dieser Film einfach eine wunderbar gefühstriefende, alberne, nostalgische und durch das Wunder der Filmtechnik bewegte Postkarte mit Elvis und Mädchen in knappen Badeanzügen als "Bonus Feature".

Selbst die, mit Ausnahme von "Cant Help Falling in Love" und "Rock A Hula Baby", vergessenswerten Liedchen, die ich auf CD unhörbar finde, funktionieren in diesem Kontext ausgezeichnet.

Erst wenn am Schluss die Handlung, oder das was sich dafür ausgibt, richtig zum Tragen kommt verliert der Film ein bisschen an Charme.

Von all den kitschigen Machwerken die Elvis auf der Leinwand mit seiner Gegenwart veredelte ist das hier der, jawohl, geilste.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Prima Film... super Aufnahmen von Hawaii... Der Elvis-Klassiker schlechthin...klar, man muss Elvis-Gesang mögen...aber es sind viele gute Stücke drauf... also, klasser Film...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Der Inhalt unterhaltsam.Die Musik ganz toll.In der Zeit der Aufnahme weilte Elvis in Deutschland. Was sich auch in der
Handlung wiederspiegelt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2014
Oh my God! Ich war ja auf einiges vorbereitet, als ich mir „Blue Hawaii“ angeschaut habe. Ich wusste, dass nach dem (zumindest kommerziell) nicht geglückten Versuch, Elvis als qualifizierten Schauspieler zu etablieren, sein Manager Colonel Parker das Zepter in die Hand genommen hat und die Filme fortan nach dessen Gusto produziert wurden. Sprich: seichte Komödien ohne wirkliche Handlung, dafür mit umso mehr hübschen, um Elvis herumtänzelnden jungen Frauen und zahlreichen Songs, die oft grottenschlecht mit der musikalischen Begleitung im Film abgestimmt sind. Ein schlechteres Drehbuch kann ich mir eigentlich kaum vorstellen. Wenigstens zeigt Elvis vereinzelt, dass er ein komödiantisches Talent besitzt, was auf eine Besserung in den nachfolgenden Filmen hoffen lässt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Der Film ist im Stil der 60iger Jahre als Art Musical-Film gedreht, die Geschichte simpel, aber ich liebe die Songs in diesem Film.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
da der Film ja schon in die Jahre gekommen ist, kann man hinsichtlich der Qualität nicht meckern!
Hab viel Freude daran. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2016
Ich finde diesen Fim mega toll ! Ich bin gegeisterter Elvis Fan !! Den Film muss man gesehen haben ,sehr zu empfehlen !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken