Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
9
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. August 2013
Ich bin vom Fach, forensischer Psychiater; lebhafte und klare Präsentation, um sich mit den wesentlichen Eigenarten dieser Persönlichkeitsstörung vertraut zu machen. Das Buch ist schon eine Weile auf dem Markt und umgeht daher in angenehmer Weise den gegenwärtigen Trend, die in der Störung ersichtlichen "Qualitäten", weil effizient, zu verherrlichen. Psychopathen haben schwere, durch sie selber nicht zu korrigierende zwanghafte Fehlverhaltensmuster, so dass ihre Eigenarten für mich zumindest nicht zu "Führungsqualitäten" in deren individuellen Person zählen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2014
Zugegebenermaßen wird der Begriff "Psychopath" (auch) in Unternehmen geradezu inflationär verwendet. Alle irgendwie schwierigen oder "nicht konformen" Personen werden allzuleicht damit tituliert. Daher waren meine Erwartungen hinsichtlich dieses Buches, das ich mir eher aus Jux gekauft habe, auch dahingehend. Umso größer die Überraschung! Wahre Psychopathen wirken normal, oft auffällig normal, manipulieren, intrigieren, spielen sich auf, sind gewissenlos etc. Vor allem gelten sie aber zumeist nicht als Psychopathen!

Ich selbst hatte z.B. vor Jahren mit einer äußerst eloquenten und charmanten Kollegin zu tun, die mir äußerst widersprüchlich vorkam. Stets stand sie im Mittelpunkt, hatte nach kürzester Zeit einen "festen Platz" im Büro des Vorstands und ist ohne erkennbare Leistung im Rekordtempo aufgestiegen. Umso erschreckender fand ich andererseits ihre herablassenden Äußerungen über ebenjenen Vorstand, ihre Tendenz Wahrheit und Unwahrheit nach Belieben zu vermischen und ihre brutale Rücksichtslosigkeit gegenüber jüngeren Kollegen. Natürlich ist die besagte Kollegin schnell zur Konkurrenz gewechselt und von dort wieder weiter, stest höheren Zielen zugewandt. (Sofern ich beurteilen kann, war übrigens auch ihr Privatleben nicht anders.)

Nun ist es unsinnig, Diagnosen aufgrund von Büchern zu bilden (auch wenn im besagten Fall die Beispiele 1:1 passen). Trotzdem - dieses Buch hat mir dahingehend die Augen geöfnet, dass Vieles was einem seltsam vorkommt auch tatsächlich seltam ist und dass man sich von niemandem - egal wie charmant, beliebt oder eloquent er oder sie ist - einlullen lassen sollte!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Extremely informative and enlightening book. Wish I had read it earlier in life. It informs people who employ, work with and for psychopaths how (not) to deal with them and adapt. It also clearly states that not everybody is a psychopath, thereby bringing a nice balance. However, the strategy and mindset of psychopaths at work is finally revealed.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
Do you know that the person your are suffering from at work could be a psychopath? Sometimes it is as plain and simple as that. Nobody would be puzzeled if he learnt that his neigbour who has been terrorizing the neighbourhood for years should belong to a looney bin, is a psycho. But at work we assume that our superiors were sane but only tough.
Read and learn!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2015
Pflichtlektüre für jede HR Abteilung und alle Führungskräfte, die Vorstellungsgespräche führen und Personalentscheidungen treffen!

Must-Read for each member of the HR department!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2009
Aus dem Amerikanischen eine hilfreiche Praxisstudie, die einen psychologischen Überblick über die Verhaltensweisen und Erkennungsmerkmale "psychisch kranker" Chefs bietet. Sehr empfehlenswert, wenn man persönlich mit dem Topmanagement und bisweilen seltsamer Verhaltensweisen zu tun hat. Eine Vielzahl von Beispielen unterstützt das Verständnis, wenn derartige Erscheinungen zyklusgemäß nach bestimmten Zeitspannen in den Unternehmen wieder erscheinen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Dieses Buch bekam ich von einem begeisterten Leser empfohlen. Er hat recht, wenn er sagt: das musst du gelesen haben. In der Tat, man muss es gelesen haben, wenn man im Business unterwegs ist. Während des Lebens findet man hunderte von Parallelen mit Vorgängen in der eigenen Firma oder mit dem Verhalten von Kollegen(innen)!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2014
Top and cleverly written by real specialists.
I do recommend it to any type of reader, from phsychipath to business pro and even phsycologists.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Ich habe dieses Buch zeitgleich mit "The wisdom of Psychopaths, Kevin Dutton" gekauft. Und zuerst angefangen zu lesen. Fand es nicht gut, lauter Wiederholungen von Theorie, und habe nach der Hälfte aufgegeben. Besser gleich Kevin Dutton lesen. Steht da gleiche drin (die Theorie) sind aber bessere Beispiele dabei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)